Unser Gästebuch…

…steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen, die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2407 Einträge
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 21.05.2024 um 21:46
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 24.05. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Marvin Ebbeler frd. Rolandsbruder aus Augustfehn schrieb am 18.05.2024 um 19:22
Tach Rolandsbrüder, Kammeruds, Gäste und Interessenten !

Wir freuen uns nun bekannt zu geben, das wir nach mehreren Rückschlägen und Absagen es jetzt endlich geschafft haben eine Location für die Einheimischmeldung von Elias Klinge und mir ( Marvin Ebbeler ) zu finden.

Hierzu laden wir euch herzlich ein.
Die Feier wird am 1. Juni im Kukelorum im Boomweg 26 in 26605 Aurich stattfinden.
Zureise ab 16:00 Uhr, ab 18:00 Uhr wird gegrillt und ab 20:00 Uhr werden wir versuchen auf den Saal zu gehen.
Am Sonntag ist bisher der Stand das wir uns abends in Bremen treffen, weil wir wie es bis jetzt aussieht die Location verlassen müssen.

Das Ortsschild von Marvin wird dann am 8.6 in Riesenbeck/Hörstel um 15:00 Uhr stattfinden.
Das Ortsschild ist zwischen dem Riesenbecker Postweg und der Straße " am Teutohang ".
Treffpunkt vor dem ortsschild ist die Sommerrodelbahn/ das hockende Weib in Ibbenbüren an der B219 ab 13:00 Uhr.
Das Ortsschild vom Klinge wird am 15.06 um 16:00 Uhr in der Hönnersumer Straße stattfinden.
Treffpunkt wird zwischen Hönnersum und Borsum ab 14:00 Uhr sein.
Bei Fragen sind wir über folgende Nummer erreichbar: 01573 3734655

Mit Gruß und Handschlag
Marvin Ebbeler frd. Rolbr.
Elias Klinge frd. Rolbr.
Benno Kahl aus Waren (Müritz) schrieb am 18.05.2024 um 10:32
Moin Gesellen,

Ich möchte am 08. Juni 2024 meine Losgehparty veranstalten und lade Alle herzlich ein, die Zeit und Lust finden mit mir und meinem Exportgesellen Sören Kelb zu feiern.
Die Party beginnt um 16Uhr in Waren (Müritz), Gievitzer Straße, in einer Kleingartensiedlung gegenüber vom Getränkeland Straßennummer 104A.
Ich werde den „Veranstaltungsgarten“ ordentlich ausschildern, damit auch jeder weiß, wohin er dann hin muss.
Ich freue auf Zureise, Gesellen und Interessenten.

Liebe Grüße von der Müritz,
Benno Kahl
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 17.05.2024 um 05:29
Hallo Zusammen,

wir Stuttgarter klopfen wieder auf am Samstag, 25. Mai ab 20:00 Uhr in Stuttgart auf Bude,
Kreuznacherstr. 57, 70372 Stuttgart, Bad-Canstatt.
Wir freuen uns wenn wir Gäste und Fremde willkommen heißen dürfen.

Bis dahin alles Gute,

mbguh
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Freie Hansestadt Bremen schrieb am 11.05.2024 um 01:47
Moin!
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am Freitag den 17.05.2024 um 20 Uhr auf Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße zum Aufklopfen!

Wir würden uns freuen über Zureise, Gäste und Interessenten!

Bis gleich, Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder.
Raimund Tschol aus 9495 Triesen, Liechtenstein schrieb am 7.05.2024 um 21:13
Hallo Rolandsbrüder, Interessenten und Gesellen
wir sind ein Holzbau– Kleinbetrieb in Liechtenstein. Zur Zeit stehen folgende Arbeiten an: Holz– Schindelfassade und Dach, Bodenbeläge in Massivholz Dielen, Rundholz Blockbau, Massivholz Innenausbau, Fensterläden in Massivholz, Restaurationsarbeiten in Denkmalpflege. Lärchen Boden– Deckel Fassade und weitere nachhaltige Projekte.
Wir bieten gute Bezahlung und eine Unterkunft in der Nähe. Wir blicken auf 25 Jahre gute Zusammenarbeit mit Rolandsbrüdern. Arbeitsbeginn per sofort möglich.
Wir freuen uns auf euch.
Mit besten Grüssen
Raimund Tschol
0041 79 431 35 33
www.raimundtschol.com
Sören Kelb frd. Rolbr. aus Bremen schrieb am 6.05.2024 um 19:15
Moin werte Rolandsbrüder!

Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am 10.05.24 auf unserer Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße zum Aufklopfen.

Zureise, Gäste, Interessenten und Freunde sind herzlich willkommen!


i.A. Sören Kelb frd. Rolbr.
Ron Claus aus Leipzig schrieb am 3.05.2024 um 16:02
Sachsen sucht Denkmalpflege-Champions: Jetzt bewerben! 🏆

Handwerksfirmen aufgepasst: Ab sofort sind Bewerbungen um den Sächsischen Denkmalpflegepreis 2024 möglich. Gesucht werden handwerkliche Spitzenleistungen im Bereich der Denkmalpflege, die zur Erhaltung historischer Bausubstanz beitragen.
Ihr Unternehmen ist ein verlässlicher Partner für den Erhalt unseres kulturellen Erbes? Sie haben sich mit Denkmalpflegeprojekten im Freistaat, in Deutschland oder weltweit verewigt? 🏦 ⛪ ⛲

Dann bis 31. Juli unter www.sachsen-denkmal.de bewerben!

Die Preisverleihung findet im Rahmen der "denkmal - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung" im Herbst in Leipzig statt. Ausgelobt wird der Preis unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung durch die sächsischen Handwerkskammern. 🛠
Finn frd. Schlosser RvM aus Neustadt a.d. W schrieb am 1.05.2024 um 20:04
Tach Kameraden und Tach Kameruds ,
für dieses Jahr 2024 werde ich Finn.frd. Schlosser vom RvM (Ring vereinigter Metallgewerke) die Organisation für die Tour von Deutschland nach Nimes (Frankreich) von organisieren und ggf. als Ansprechpartner zur Seite stehen. Ab dem 7.5. werde ich in Sibiu in der Casa Calfelor sein, um mich dort mit den Gegebenheiten der casa und des Projekts für einen möglichst reibungslosen Ablauf der Projektwoche vertraut zu machen.
Der Treffpunkt für eine gemeinsame Anreise aus Deutschland wird dieses Jahr die schachtübergreifende Bude in Neustadt an der Weinstraße sein.
Dafür habe ich mir das Wochenende vom 5.7.2024-7.7.2024 herausgesucht. Natürlich dient dieser Zeitraum und der Ort nur zur freiwilligen Orientierung und ist kein Zwang für die Tour.

Im Anhang sende ich euch noch den Flyer für dieses Jahr, aus dem ihr weitere Informationen entnehmen könnt.

In Nimes ist die Zureise ab dem 12.7.2024 moeglich. Abreise ist dann am 15.7.2024

Ziel ist dann 3, rue de la baucarie 30000Nimes

Bis gleich ,fixe Lifts,eine fixe Tuedellei und verbreitet die frohe Kunde das es wieder einmal nach Rumaenien geht

Finn fremder Schlosser vom RvM
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 1.05.2024 um 15:04
Guten Tag Rolandsbrüder

Ich wünsche euch einen schönen 1. Mai-Feiertag auf dem Schloss von Prinz Chaos.

Die Gesellschaft zu Basel trifft sich am Samstag, 11.05.2024, ab 20.00 Uhr in der Ueli-Brau-Bar, Rheingasse 43 in 4058 Basel zum Aufklopfen.

Mit Freude begrüssen wir die fremden Rolandsbrüder, welche nach dem Maitreffen noch ohne Plan dastehen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag, die ehrbare Gesellschaft zu Basel

Im Auftrag der Buchgeselle Bernhard Dähler
Daniel Mathys-Küster schrieb am 29.04.2024 um 06:53
Tach Rolandsbrüder,

Die ehrbare Gesellschaft zu Stühlingen klopft am Samstag 11.05.2024 auf. Das Aufklopfen auf unserer Bude statt. Wir treffen uns dort ca. um 19h, damit wir auch noch gemütlich etwas essen können vor dem Aufklopfen.

Hier nochmals die Adresse von der Bude: Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland.

MbGuH Daniel Mathys-Küster einh. Rolbr
Niclas Patrik Becke fremder Rolandsbruder aus Hildburghausen/Weitersroda schrieb am 23.04.2024 um 23:19
Werte Rolandsbrüder, Kameraden und alle anderen!

Ich freue mich euch das diesjährige Maitreffen nächste Woche vom 29.04 bis zum 02.05 ankündigen zu dürfen! Dieses soll im schönen Hildburghausen in Thüringen, genauer gesagt auf dem prächtigen, dem Rolandschacht würdigen, Schloss in Weitersroda stattfinden!

Als Highlight dieses Jahr ist mitunter das Bier von 16 Brauereien zu verköstigen, sowie eine Luxuriöse Matratzenplatte im Schloss höchstselbst. Dort könnt ihr ebenfalls die von uns frisch sanierte Freilufttaverne begutachten und im weitläufigen Schloßgarten lustwandeln. Bei schlechtem Wetter wird die Feier ins Schloss verlegt und die hauseigene Kneipe in Beschlag genommen.

Wir wünschen eine fixe Anreise und bis gleich.

Genaue Adresse fürs Navi:
Schloßstraße 8
98646 Weitersroda/Hildburghausen

Auf dem Finken:
Südlich von Suhl und nördlich von Coburg an der A73
Friedemann Schorer aus Rostock schrieb am 23.04.2024 um 12:25
Moin alle miteinander!
Ich bitte meinen Sohn, den Fremden Rolandsbruder Ove Schorer, sich dringend bei mir oder den Großeltern zu melden.
Falls jemand dies liest und Ove sieht - bitte gebt die Info an ihn weiter.

Gruß von der Ostsee,

Friedemann


P.S.:
Rolandsbrüder und andere Fremde sind hier stets gern gesehene Gäste, kurz- und langfristig. Mail an friedemann@schorers.org oder 0176/23107566
Ehrbare Gesellschaft zu Hamburg aus Hamburg schrieb am 22.04.2024 um 16:19
Liebe Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,

die ehrbare Gesellschaft zu Hamburg trifft sich zum Aufklopfen.
Am 27.4.24 ab 18:00 Uhr in der Bude "Kiebtitzklause", Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe.

Über Zureise freuen sich Muddern und wir sehr !

MbGuH
Jascha Paul einh. Rolbr.
Marius Pabst aus bedano schrieb am 22.04.2024 um 14:43
Hallo Rolandsbrüder, Freunde, Intressenten und Gesellen,
mein Name ist Marius Pabst und Geselle im Tschlerhandwerk ( ...vor 20 Jahren in Köln angeschlossen ) , dannach habe ich den Holzbauingenieur in Rosenheim drangehangen. Nun bin ich seit 12 Jahren im Tessin und wurde hier Leiter der technischen Abteilung.
Wir bieten Kost, ( Unterkunft müsste man schauen ..) aber vor allen Dingen interessante Arbeiten..
Sprache italienisch...lasst euch nicht abschrecken...geht auch mit wenig bis ohne...
Wir würden uns freuen ein Anlaufpunkt für euch zu werden.
beste Grüsse Marius ( könnt mich auch direkt kontaktieren ( 0041 79 540 88 310 )
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Aktuell in Bremen schrieb am 21.04.2024 um 14:18
Hallo Rolandsbrüder, Kameraden und Gesellen.
Bei mir daheim brennt grad der Baum weil mein Papa aufgrund einer Hüft- OP ausser Gefecht ist und 2 Mitarbeiter kurzfristig gekündigt haben.
Meine Mutti hat sich bei mir gemeldet und angefragt ob ich nicht den ein oder anderen Fremden oder einheimischen Gesellen shanghaien könnte für Schanigelei.
Geboten wird Kost und Logie, Krauterkarre, gute Bezahlung, Und eine Familäre Stimmung in der Firma sowie interessante Schanigelei.
Abgebunden wird von Hand und die eine oder andere Dachdecker oder Spengler Arbeit fällt auch an!

Desweiteren brummt die Kölner Gesellschaft !

Die Adresse von meinen Eltern :
Familie Fischer, Am Wittbusch 3b in 51588 Nümbrecht OT Marienberghausen)
02293 815434

Die Firma: Zimmerei/Bedachung Christof Fischer im Gewerbepark Elsenroth/ Nümbrecht "Alte Ziegelei 15"
01714328235
(der Link ist hinterlegt)

Es verbleibt mit brüderlichem Gruß und Handschlag

Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder.
Fallegger Erich aus Geuensee schrieb am 17.04.2024 um 20:19
Hallo Rolandsbrüder, Freunde, Intressenten und Gesellen
Ich bin der Erich Fallegger, als Beruf Zimmermann und werde am Pfingstwochenende 19 Mai 2024 von Fabio Findeisen frd. Rolbr. Losgebracht.

Gerne lade ich euch am 18 Mai in die wunderschöne Zentralschweiz, Kanton Luzern zu mir Zuhause zum Abschiedsfest herzlich ein.
Das Ortschild wird am nächsten Tag gegen Mittag überstiegen.
Für Speis, Trank und Platte ist ausreichend gesorgt.

Adresse:
Krumbach 16
6232 Geuensee
LU ( Schweiz )

Falls noch Fragen sind erreicht ihr mich hier.
falleggererich@gmail.com
+41 79 480 75 41

Ich freue mich auf euch, Mit freundlichen Grüssen Erich Fallegger
Lukas Fischer einh. Rolbr. aus Aachen schrieb am 16.04.2024 um 20:41
Werte Kameraden,

mein Vater möchte sich Ende des Jahres mit seiner Zimmerei verkleinern und dementsprechend seine Halle verkaufen, die dann in Düsseldorf abgeholt werden kann. Kommen wir mal zum interessanten Teil:

- Baujahr 2012, komplett demontierbar (war eigentlich für einen früheren Umzug geplant)
- Hallengröße ca. 21m x 12m, Pultdach, Firsthöhe ca. 5,50m
- Statik, mit Prüfstatik und Bauantrag alles vorhanden

Zur Halle gehören zudem 1 Übersee-Container (12m) und ein Lager-Container (6m) und 1 WC-Container 2,50m x 6m, sowie ein Ofen mit Kamin. Über den Containern ist eine Empore als Lager eingezogen, welche über eine einläufige Treppe erschlossen ist.
Die Dach-Konstruktion besteht aus Hohlkammer - Bindern mit einer Dachdeckung aus Trapezblechen TP 45-333 S mit Flies (Tropfschutz), Plattenlänge 7m. Die Hallenwände bestehen aus einer Holzkonstruktion mit Trapezblechen, im oberen Bereich ist ein Lichtband (PVC – wegen Brandschutz) mit einer Höhe von ca. 1,20m Höhe eingezogen.
Es gibt zwei großzügige Zugänge über Schiebetore, einmal seitlich 3,00m x 2,50m und einmal als zweiteiliges Sektional-Schiebetor in der vorderen Giebelwand ca. 4,00m x 3,78m.

Für die komplette Halle (ohne Inhalt) hätte er gerne 41.000€ zzgl. MwSt, inkl. Elektrik, Ofen usw...

Für mehr Informationen und Bilder schreibt mir am besten (lukasfischer1989@gmail.com) oder kommt zur Einheimischmeldung am 27.04.2024 in der Gesellschaft Köln.

Mit brüderlichen Grüßen
Lukas Fischer einh. Rolbr.

P.S.: Ende des Jahres werden dann auch noch Maschinen verkauft, wenn er weiß was er noch so braucht. Das werde ich dann aber noch mal gesondert anpreisen. Da sind dann auch ein paar Schätzchen dabei, Abrichte, Dickenhobel, Formatkreissäge, Bandsäge, Tischfräse, ... alle Maschinen sind in einem TOP-Zustand.
Niklas Freck frd. Rolandsbruder schrieb am 16.04.2024 um 18:07
Guten Tag Gesellen und Allen die dazu gehören!
Am Samstag den 27.04 möchte ich mich in der Kölner Gesellschaft Einheimisch Melden. Dies soll auf dem Familien- Hof der einheimisch frei gereisten Verena Lütz in der
Rheinbacher Str. 37, 53919 Weilerswist, Müggenhausen (circa 20 min südlich von Köln) stattfinden, zureise gerne schon am Nachmittag, aufgeklopft werden soll so gegen 19 Uhr. Für das leibliche Wohlbefinden soll gesorgt sein.
In der darauf folgenden Woche gehts gemütlich zum Maitreffen, von dort aus dann ins wunderschöne Ruhrgebiet, um mich dann am Samstag Mittag im kleinen Werl OT Budberg (zwischen dortmund und Soest) an der A44/A445 übers Ortsschild (von Büderich aus) zu kicken. Über Beistand an der Trinkhalle, am Ortsschild und natürlich bei der E-Meldung wäre ich erfreut, erreichbar bin ich über meine mail niki.f@posteo.de.
bis dahin lasst es euch gut gehen!
Euer Niklas frd Rolbr
Karma Tengyal Ling aus Neuruppiner Straße 6 16775 Stechlin (Oberhavel) schrieb am 16.04.2024 um 12:17
Werte Rohlandsbrüder,
seit langem möchten wir Gesellen und Gesellinin auf der Walz eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten. In Brandenburg, in der Oberhavel befindet sich eine kleine Gemeinde Namens Stechlin. In der Nähe davon existiert das buddhistisches Institut, Karma Tengyal Ling, Neuruppiner Straße 6 16775. Gerne bieten wir Gesellen und Gesellinnin welche auf der Walz umherziehen eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit an, um sich auszuruhen und um diesen Ort kennen zu lernen.

In der Hoffnung viele von Ihnen hier begrüßen zu dürfen verbleibt, mit den besten Wünschen,

Julian Bönisch und Jana Schäffler

033082 - 50289
karma-tengyal-ling@web.de