Unser Gästebuch…

…steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen, die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2434 Einträge
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 20.03.2024 um 19:14
Hallo Zusammen,

wir Stuttgarter klopfen wieder auf am Samstag, 06. April ab 20:00 Uhr in Stuttgart auf Bude,
Kreuznacherstr. 57, 70372 Stuttgart Bad-Canstatt.
Wir freuen uns wenn wir Gäste und Fremde willkommen heißen dürfen.

Bis dahin alles Gute,

mbguh
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 18.03.2024 um 06:43
Liebe Gesellen, Wir wollen das schöne Gutshaus Sülten Hof von 1816 retten, damit es nicht zusammen fällt. Es geht darum, zunächst den Dachstuhl der rechten Seite zu erneuern. Mittelfristig wollen wir einen Ort der Begegnung schaffen. Für Kultur und Kunst.

Es wäre schön, wenn ihr uns unterstützt, dieses schöne Haus zu retten. Dabei ist Kreativität und Liebe sowie Wissen zu alten Häusern gefragt. 🙂
Eine sozialversicherungspflichtige Anstellung können wir natürlich gewährleisten.
Herzliche Grüsse
Sandra & Lars

Lars O. Lüke
Hasseldorf 4
17111 Lindenberg
0172-2055221
Lars.Lueke@gmx.de

I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Helene Mei aus 78667 Villingendorf schrieb am 14.03.2024 um 09:57
Liebe Rolandsbrüder, Eure große Anteilnahme bei der Beerdigung von meinem Mann und unserem Vater Martin Mei hat uns sehr getröstet. Danke für Euer kommen, danke für die Ehrenwache, danke für Euren zünftigen Abschied am Grabe. Die ganze Trauergemeinde war erstaunt über Euch. Wir, die Familie Mei, wird immer mit dem Rolandschacht verbunden bleiben. Liebe Grüße und nochmals ein herzliches DANKE von Helene Mei und Familie
Ron Claus aus Leipzig schrieb am 13.03.2024 um 09:23
Werte Rolandsbrüder,

auch im Jahr 2024 bieten wir in Sachsen wieder spannende Weiterbildungsangebote zum Thema Denkmalpflege an.

In Kooperation mit dem Denkmalnetz Sachsen bieten die sächsischen Handwerkskammern kompakte Praxisseminare an. Fachleute, Denkmalpfleger und Interessierte lernen traditionelle und denkmaler-haltende Handwerkstechniken kennen.

Die Termine im Überblick:

12.-14.04. - Imitationsmalerei - Aufbaukurs Edelholz – Dresden
24.-26.04. - Aufarbeitung Historischer Fenster - Leipzig
24.-25.05.- Historische Schlösser und Beschläge - Aufbereitung und Oberflächenbehandlung - Chemnitz
06.-07.09. - Einführung Schmieden - Chemnitz
24.-26.10. - Fachwerksanierung - Aufbaukurs am Baudenkmal – Halsbrücke


Wiedereinführung des Restaurators im Handwerk in Sachsen2024 geplant

Darüber hinaus arbeiten die Handwerkskammern zu Leipzig und intensiv an der Fortbildung „Ge-prüfter Restaurator im Handwerk – Master Professional für Restaurierung im Handwerk“ bearbeitet-Der Masterkurs wird ab September 2024 in sechs Baugewerken angeboten: Tischler, Zimmerer, Ma-ler, Maurer- und Betonbauer, Stuckateur und Metallbauer. Durch den Abschluss auf Master-Niveau können Teilnehmer sich die Fortbildung über Aufstiegs-BAföG 75% der Lehrgangskosten rückzah-lungsfrei fördern lassen.

Aktuell erarbeiten die beiden Kammern in einem gemeinsamen Projekt moderne Lehrmaterialen und multimedialen Online-Angebote. Das Projekt wird durch das Sächsiche Staatsministerium für Regio-nalentwicklung gefördert und vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen begleitet.

Weitere Infos und Anmeldung zu den Kursen unter: https://www.sachsen-denkmal.de/
Andreas Grabe aus 99636 Rastenberg schrieb am 12.03.2024 um 12:09
Ein Hallo in die Runde,

wir würden euch gerne ins schöne Städtchen Rastenberg einladen. Es liegt in Thüringen, in der Nähe der historischen Städte Weimar und Erfurt.

Für unsere Tischlerei wird es hier im süßen kleinen Stadtkern zu eng. Wir haben uns nun entschieden, im Gewerbegebiet eine neue Werkhalle mit Bürogebäude zu bauen.

Es wird alles in Holzbauweise gestellt und innen mit Holzplatten verkleidet.

Die Bodenplatten wurden im vergangenen Jahr schon fertig gegossen, so dass wir nach Ostern mit dem stellen der Halle beginnen möchten.

Leider schaffen wir das nicht alleine und würden uns über eure Unterstützung freuen. Gerne auch mehrere Zimmerergesellen. Wir freuen uns auf jedes helfende Händepaar.

Für Kost und Logie ist natürlich gesorgt und über alles Weitere reden wir hier vor Ort.

Es ist unsere erste Begegnung mit euch Wandergesellen. Es gibt also viel zu erzählen und wir können mit Sicherheit viel voneinander lernen.

Es freut sich auf Euch

Andreas und Gerda Grabe

Ihr erreicht uns unter

Tel: 0172 9481587
Tel: 036377 83535
oder tischlerei-grabe@beleg.de
Lars aus Gutshaus Hof Sülten in der mecklenburgischen Seenplatte 17153 schrieb am 12.03.2024 um 09:45
Liebe Gesellen, Wir wollen das schöne Gutshaus Sülten Hof von 1816 retten, damit es nicht zusammen fällt. Es geht darum, zunächst den Dachstuhl der rechten Seite zu erneuern. Mittelfristig wollen wir einen Ort der Begegnung schaffen. Für Kultur und Kunst.

Es wäre schön, wenn ihr uns unterstützt, dieses schöne Haus zu retten. Dabei ist Kreativität und Liebe sowie Wissen zu alten Häusern gefragt. 🙂
Eine sozialversicherungspflichtige Anstellung können wir natürlich gewährleisten.
Herzliche Grüsse
Sandra & Lars
Thilo Ahlers aus Augustfehn schrieb am 11.03.2024 um 21:39
Moin,
in Augustfehn wird am Samstag, den 16.03. auf Bude Piano aufgeklopft.
Der Turnus bleibt, zumindest für die nächste Zeit, im 14 Tage-Takt.
Freuen uns auf rege Teilnahme!
MbGuH Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Stefan Klingler // Holz Center Ortner aus Prutz / Tirol schrieb am 11.03.2024 um 14:05
Werte Gesellen, liebe Kameraden
Ihr habt Lust da zu arbeiten wo andere Urlaub machen?

Wir würden euch gern einladen bei uns zu arbeiten und somit die wertvolle Tradition der Wanderschaft und den Erfahrungsaustausch zwischen den Zimmerern in unserer Region wieder zu beleben.

In unserer Zimmerei planen, fertigen und bauen wir mit rund 50 Mitarbeitern Holzbauprojekte vorallem für den Tourismusbereich. Bei uns im Haus findet ihr nicht nur eine klassische Zimmerei sondern auch eine Abdichterei, eine interne Schlosserei, einen Fachhandel und eine Tischlerei.

Spannende Projekte im Moment sind die neue Bergstation der Bergbahn Serfaus-Fiss-Ladis oder die Erweiterung des Naturparkhauses Kaunergrat oder brandaktuell die Alpenvereinshütte Gepatschhaus.

Für ein wohnliches Dach über dem Kopf sorgen wir und ein Fahrzeug für Ausflüge am WE können wir immer wieder mal organisieren.

Kommt jederzeit vorbei, ihr seit herzlich willkommen!
Mehr Infos zu unserem Betrieb findet ihr unter www.holzcenter.at
Wenn ihr Fragen habt jederzeit gern unter s.klingler@holzcenter.at oder 0043 699 17233053.
Jascha einh. Rolbr. aus Heidelberg schrieb am 10.03.2024 um 11:39
Tach Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Heidelberg klopft am Samstag den 23.3.2024 auf unserer Bude "Dorfschänke" in der Lutherstraße 14, 69120 Heidelberg auf.
Wir treffen uns um 18 Uhr, alle Rolandsbrüder, Gäste und Interessenten sind gerne willkommen.
MbGuH
Jascha Erik Jenz ein. Rolbr.
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Bremen schrieb am 9.03.2024 um 11:40
Moin!
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am Freitag den 22.03.2024 um 19 Uhr auf Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße 7 zum Aufklopfen.
Zureise, Gäste und Interessenten sind erwünscht !

i. A. Max Florian Fischer frd. Rolbr.
Denette Whitter aus Schloss Henfenfeld schrieb am 7.03.2024 um 19:03
Ein herzliches Hallo in die Runde aus dem Schlößchen in Henfenfeld! Hoffentlich seid ihr alle gesund und wohlauf :-).

Falls jemand ein bisschen "Erholung" braucht 😉 kann ich gerne ein paar Tage auf dem Schloss, z. B. gerne über die Ostertage, oder auch nach Absprache, anbieten. Ich würde mich auf ein paar kräftige helfende Hände beim Burggraben aufräumen sehr freuen. Dafür gibt es Essen und Lagerfeuer und auch ein bisschen singen.

Einfach melden, per email (Denette.whitter@gmx.de) oder FB oder wie auch immer.

Herzliche Grüße!!
Eure Denette 🙂
Rene Krause schrieb am 7.03.2024 um 07:28
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 23.032024 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Marco Drechsel einh. Rolbr. aus Simorre ehrbare Gesellschaft Toulouse schrieb am 5.03.2024 um 18:29
Tach Rolandsbrüder

Am 9.3.24 klopft die Gesellschaft zu Toulouse in Simorre auf! Grund ist die Zureise eines einh. Rolandsbruders. Wir freuen uns auf weitere fremde und Einh. Rolandsbrüder und Gäste.
Wir treffen uns um 19:30 🕢
MbguH Marco einh. Rolbr.
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 4.03.2024 um 08:13
Hallo Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft am Samstag, 16.03.2024, ab 19.00 Uhr in der Ueli Brau Bar/Rheingasse 43, 4058 Basel auf.

Wir freuen uns, fremde und einheimische Rolandsbrüder und Interessierte unserer Tradition zu begrüssen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Bernhard Dähler
Einh. Rolbr.
Dominik Theiler aus Irschen/Kärnten schrieb am 3.03.2024 um 19:56
Hallo Rolandsbrüder

Wer Lust und Zeit hat von den Fremden kann in das schöne Kärnten reisen, denn da gibt es Schenigelei.
Bei unserem Herbergsvater vom Maitreffen 2022 Wastler Roli ist letztes Jahr im September die ganze Scheune abgebrannt.
Er bräuchte dringende Hilfe beim Errichten seiner neuen Scheue. Geplant wäre Ende April /Mai
Natürlich könnte man auch schon früher zureisen, er würde sich sehr freuen, wenn viele Rolandsbrüder da wären.

Bei Interesse kann man auch mich erreichen unter +43 650 35 10 484

Grüße aus Kärnten
Dominik Theiler einh. Rolbr.
Erik Werner schrieb am 2.03.2024 um 16:09
Hallo Rolandsbrüder!
Am 31.03.2024 ist es soweit und ich werde vom fremd. Rolandsbruder Robin Zimmermann losgebracht.
Bevor ich zur Mittagszeit über das Ortsschild (Ortsteil Lamme) steige, soll am Abend zuvor die Losgehe gefeiert werden.

Wann? 30.03.2023, Anreise ab 16 Uhr
Wo? Feldstrasse 75, 38118 Braunschweig

Für Speis, Trank und Platte ist gesorgt.
Ich bitte, sollte es euch möglich sein, um eine Anmeldung, um mir eine Planung zu ermöglichen.
Meldet euch gerne:
erik-werner@outlook.com , 015735345235

Ich freue mich über Jeden der vorbeikommt.
Thilo Ahlers aus Augustfehn schrieb am 28.02.2024 um 21:58
Moin Rolandsbrüder,
verflixt wir treffen uns ja bereits jetzt wieder am Freitag, den 01.03. auf unserer Bude Piano in Augustfehn zum aufklopfen.
-Nicht verzagen- Mit dem passenden Lift könnte man es dann dennoch am nächsten Tag nach Sempbach zum fröhlichen Restbestände ausschmoren schaffen.
Also auf gehts der Winter ist vorbei..... !
Auf ein fixes Faxe Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Sebastian Callens aus Ebneth/bei Burgkunstadt schrieb am 27.02.2024 um 15:55
Hallo Rolandsbrüder und Freunde,
ich bzw. die Firma Aufmberg bzw. die Callens von Seckendorff Denkmalstiftung, suchen ab sofort für div. Sandsteinmauerprojekte einen oder auch zwei Steinmezgesellen.
Für Bezahlung, Unterbringung und Verpflegung ist gesorgt.
Die Hauptarbeit besteht aus neu verfugen (mit selbst angesetzten Kalkputzmischungen) von Sandsteinmauern, das Ausarbeiten und nacharbeiten von Tür- und Fensterfaschen, und dem ein oder anderem Bildhauerischen Schmankerl....
Ansgar Wenning schrieb am 24.02.2024 um 06:02
Moin Rolandsbrüder, Moin Gesellen
Ein englischer Fernsehsender möchte eine neue dreiteilige Serie für ITV (UK) erstellen, in der die Donau von Deutschland bis nach Rumänien erkundet wird und Geschichten von Menschen vor Ort erzählt werden sollen. Moderiert wird die Serie von der im Vereinigten Königreich sehr bekannten britischen Schauspielerin und Moderatorin Dame Joanna Lumley. Ihre Reisedokumentationen erfreuen sich in Großbritannien bei 4 Millionen Zuschauern großer Beliebtheit und werden auch international in rund 120 Ländern ausgestrahlt.
Der englische Fernsehsender ist sehr interessiert, einen reisenden Wandergesellen (m/w) zu finden, der sich im April in der deutschen Donauregion aufhält und der offen wäre, sich für einen halben Tag mit uns zu treffen und filmen zu lassen. Es kann eine interessante Baustelle sein oder einfach nur eine fixe Tippelei.
Zeitraum für den Dreh ist zwischen dem 8. Und 14.April.
Zwischen dem 12.3 und 17.3 findet eine Recherchereise statt wo die Möglichkeit eines Kennenlernens wäre.
Für weitere Infos meldet euch unter info@rolandschacht.de
Gruß

Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Christian Schryber aus Luzern schrieb am 22.02.2024 um 08:27
Hallo Rolandsbrüder

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!!!!

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass am 02.03.2024 unsere Herbergseltern nach 20 Jahren unermüdlicher Fürsorge für uns die Tore zum letzten Mal öffnen werden. Muddi und Vaddi treten in ihren wohlverdienten Ruhestand an. Um diesen besonderen Abschied gebührend zu feiern und um sicherzustellen, dass auch die letzten Restbestände vernichtet werden, laden wir euch herzlich zu einem letzten Aufklopfen ein. Also schnappt euch eure saubersten Hemden, poliert eure Schuhe und macht euch auf den Weg, um unsere langjährigen Herbergseltern gebührend zu verabschieden. Muddi würde sich über eine große Anzahl von Rolandsbrüdern sehr freuen.

Ort des tollen Treibens:

Bierhaus 1785
Stadtstrasse 31
6204 Sempach Stadt

Getroffen wird sich ab 16:30 und Interessenten sind natürlich auch herzlich Willkommen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag

Christian Schryber
Einheimischer Rolandsbruder