Seite wählen

Unser Gästebuch…

…steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen, die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2031 Einträge
Philipp Schramm schrieb am 8.03.2022 um 08:15
Servus Rolandsbrüder
Ich bin Philipp Schramm aus Oberfranken, ich werde bald ein Fremder Wandergeselle sein. Lasst uns das Feiern! Am 27.03.22 geh ich mit dem Kevin Rüdiger über das Ortsschild.
Die Feier am 26.03 und 27.03 das Frühstück findet am folgenden Ort statt:
Schäferhundeverein
Galgenberg 17
95233 Helmbrechts
Für das leibliche Wohl ist gesorgt, bei Fragen oder so bin ich erreichbar unter der Email philipp.schramm18@gmail.com oder 01602597479
Ich selber bin noch wohnhaft:
Kirchbergweg 1
95233 Helmbrechts
Michael Gläßer schrieb am 7.03.2022 um 20:33
Liebe Fremde
Da bei meinem Vater in naher Zukunft viel Arbeit in der Tischlerei ansteht würde dieser sich freuen wenn der eine oder andere Tischler vielleicht zureisen möchte.
Natürlich geht es hier nicht um schnöden Trockenbau oder so, sonder um Fensterrestaurierung vom feinsten. Dabei werden Einfachfenster aus einem Hof bei Bamberg Restauriert, zusätzlich dazu werden aus diesen Kastenfenster gemacht. Außerdem werden die Kastenfenster im Landratsamt in Plauen ertüchtigt. Die Baustellen fangen im April an, daher wäre eine Zureise in diesem Zeitraum perfekt.
Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt dann ruft doch einfach an.
Tischlerei Detlef Gläßer
0170 7304583
Weischlitzerstr. 5
08606 Taltitz
i.A. und mbG Michael Gläßer einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 7.03.2022 um 16:37
Liebe Rolandsbrüder,
wer heute den Brocken (1.141 m) im Harz besucht, findet dort einen Gedenkstein für Heinrich Heine. Im September 1824 hat der 27jährige Dichter inmitten von Studenten,
Handwerksburschen und Bürgerfamilien den Sonnenuntergang erlebt. In seiner HARZREISE ist es nachzulesen. Der Brocken war aber schon viele Jahrzehnte zuvor ein Wanderziel für reisende Handwerksgesellen. Nach meinen bisherigen Recherchen haben sich zwischen 1761 und 1845 insgesamt 87 Gesellen (25 Gewerke) aus 60 verschiedenenen Heimatorten (von Augsburg bis Zittau / u.a. Danzig, Heidelberg, Königsberg, Kopenhagen, Leipzig, Memel, Moskau, Wien, Worms) in die ausliegenden Brockenstammbücher eingetragen.
Am 24. Juni 1761 begann der Merseburger Lohgerber Seydler seinen Eintrag mit der Zeile „Auf der erde seyn hohe Berge…“ . Reisende Rolandsbrüder von heute kennen gewiß viele höhere Berge, trotzdem werden einige von Ihnen auch dem geschichtsträchtigen Brocken im Harz einen Besuch abstatten. In diesem Zusammenhang möchte ich eine Bitte an Sie richten. Für die regionale Monatszeitschrift UNSER HARZ (derzeit erscheint in der Oberharzer Bergstadt Clausthal-Zellerfeld deren 70. Jahrgang) erarbeite ich einen Aufsatz über Brockenbesuche reisender Handwerksgesellen. In diesen Beitrag würde ich neben historischen Beispielen gern auch Eindrücke (Texte wie Bilder) gegenwärtig reisender Handwerksgesellen einbeziehen. Auch entsprechende Reise-Erinnerungen inzwischen einheimischer Rolandsbrüder wären gut geeignet. Aus Jahrzehnte zurückliegenden Gesprächen (bis Sommer 1996 war ich Leiter des Blankenburger Herbergsmuseums)
weiß ich, daß ein Brockenbesuch auch für Nicht-Harzer zumeist zum beeindruckenden Erlebnis wurde. Wer Interesse hat, dieses Vorhaben mit schriftlichen Eindrücken oder/und „zünftigen“ Fotos (mit Heine-Gedenkstein, Gipfelstein, Brockenuhr o.ä.) zu unterstützen, ist herzlich willkommen. Als Heimatzeitschrift lebt UNSER HARZ generell von honorarfreien Autoren . Doch für jede freundliche Mitwirkung Eurerseits wird ein Belegexemplar an die jeweils gewünschte Postanschrift zugesichert. Das Vorhaben ist nicht termingebunden, wird aber in jedem Fall umgesetzt. Es ist also kein „Blindflug“, sondern eine reelle Sache.
Mit freundlichen Grüßen von einem alten Harzer (geb. 1/1940)
Klaus Schröter, Wernigerode
Mails lan Herrn Schröter leiten wir weiter! Mail an info@rolandschacht.de
I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Maria Sullivan schrieb am 3.03.2022 um 07:56
Liebe Rolandsbrüder, solltet Ihr auf eurem Wege demnächst dem Zimmermann Robin Zimmermann begegnen, so sagt ihm hezliche Geburtstagsgrüße von seiner Familie aus dem Taubertal. Allen alles Gute und viel Glück auf euren Wegen. Herzlichst Maria Sullivan
Toni Stoll schrieb am 28.02.2022 um 20:07
Moin Rolandsbrüder
Ich bin Toni Stoll, Tischler aus dem schönen Thüringen
Nun ist es endlich soweit, es geht bald los auf große Reise. Am 20.03 bringt mich der fremde Rolandsbruder Gustav Kneschk übers Ortsschild. Das lasst uns feiern, am 19.03 bei mir Daheim.
Wo? Am Edelberge 21 in 99100 Dachwig (ca. 20 km nordwestlich von Erfurt/Thüringen)
Bei Fragen einfach schreiben an tonistoll@gmx.de oder durchklingeln unter 015221063018
Grüße, Toni
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 26.02.2022 um 09:40
Liebe Rolandsbrüder und Freunde, Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder heute (26.2.) zum Aufklopfen auf Bude in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen. Ab 18 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Thilo Ahlers schrieb am 21.02.2022 um 16:08
Moin Rolandsbrüder,
und alle die es evtl. noch werden wollen.
So, das neue Jahr ist auch schon ein paar Tage alt, der Wind hat sich gelegt und die Schafe tragen wieder Locken.
Schon steht ein Aufklopfen am Samstag, den 26.02. in Augustfehn in der Brasserie Piano an.
Alle sind willkommen und wir freuen uns auf reichlich Interessenten, Fremde, Einheimische sowie Gäste aller Art.
Aufm Weg noch n fixes Faxe!
Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Jana Lewe schrieb am 20.02.2022 um 18:59
Werte Rolandsbrüder, werte Wandergesellen,
ab sofort, längstens bis ca Ende Mai, suchen wir wieder Unterstützung ?.
Wer hat Bock bei uns zu schniegeln und sowohl in der Werkstatt mit wundervollen Weinfässern, als auch beim Innenausbau unserer neuen Werkstatt und Ausstellung, seinen/ ihren kreativen Teil beizutragen. Wir brauchen voraussichtlich 2 von euch- Tischler, Schreiner, Zimmermann (m,w,d), jede*r der Lust auf ein ganz besonderes Gewerk hat.
Unterkunft, Verpflegung und kalte Getränke stehen bereit ?. Bezahlung und Dauer der Anstellung nach Absprache.
In der Vergangenheit haben wir bereits mehrmals Rolandsbrüder beherbergt und würden uns über neue Geschichten freuen.
Wenn möglich meldet euch kurz auf meiner Handynummer (0176-22058272).
Bis bald, die mit den Fässern 😉
Jana
Fass Schmiede GmbH [&] Co. KG
Mühlenstr. 34
58640 Iserlohn
Jana Lewe schrieb am 20.02.2022 um 18:48
Werte Rolandsbrüder, werte Wandergesellen,
ab sofort, längstens bis ca Ende Mai, suchen wir wieder Unterstützung ?.
Wer hat Bock bei uns zu schniegeln und sowohl in der Werkstatt mit wundervollen Weinfässern, als auch beim Innenausbau unserer neuen Werkstatt und Ausstellung, seinen/ ihren kreativen Teil beizutragen. Wir brauchen voraussichtlich 2 von euch- Tischler, Schreiner, Zimmermann (m,w,d), jede*r der Lust auf ein ganz besonderes Gewerk hat.
Unterkunft, Verpflegung und kalte Getränke stehen bereit ?. Bezahlung und Dauer der Anstellung nach Absprache.
In der Vergangenheit haben wir bereits mehrmals Rolandsbrüder beherbergt und würden uns über neue Geschichten freuen.
Wenn möglich meldet euch kurz auf meiner Handynummer (0176-22058272).
Bis bald, die mit den Fässern 😉
Jana
Fass Schmiede GmbH [&] Co. KG
Mühlenstr. 34
58640 Iserlohn
Benedikt Maria Schuster schrieb am 20.02.2022 um 17:38
Werte Rolandsbrüder südlich des Weißwurstäquators, es ist wieder einmal so weit, die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn klopft auf! Am Freitag, den 25. Februar ab 18:00 Uhr in Aschau am Inn auf Bude Bräustüberl Ametsbichler, Hauptstraße 13. Wir freuen uns auf einen geselligen Abend, Interessenten sind selbstverständlich herzlich willkommen. Also, Kluft, Hunger und Durst am Mann und los geht's!
Benedikt Maria Schuster schrieb am 20.02.2022 um 09:22
Werte Rolandsbrüder südlich des Weißwurstäquators, es ist wieder einmal so weit, die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn klopft auf! Am Freitag, den 25. Februar ab 18:00 Uhr in Aschau am Inn auf Bude Bräustüberl Ametsbichler, Hauptstraße 13. Wir freuen uns auf einen geselligen Abend, Interessenten sind selbstverständlich herzlich willkommen. Also, Kluft, Hunger und Durst am Mann und los geht's!
Michael Rösner schrieb am 18.02.2022 um 17:35
Moin Rolandsbrüder,
wir die Firma L+S Baucon GmbH könnten ab April Unterstützung in unserem freundlichen Team gebrauchen.
Vorab ein paar kurze Worte zu uns. Die Firma Baucon hat sich seit über 20 Jahren auf die Montage von Ingenieurholzbauprojekten spezialisiert,
und immer wieder interessante Projekte. Hierzu seht euch aber gerne die Referenzen auf unserer Homepage an.
Aktuell suchen wir ab April Zimmerleute, die uns bei der Montage eines Holzbauprojektes in Göteborg, Schweden unterstützen.
Weiterhin könnten wir ab Mai 4 Zimmerleute gebrauchen, die uns bei der Montage des „Roots“ in Hamburg unterstützen.
Das „Roots“ ist aktuell eines der spannendsten Holzbauprojekte Deutschlands, aber seht selbst:
https://www.ingenieurholzbau.de/projekte/wohngebaeude/wildspitze-hochhaus-hamburg-hafencity
Bei Interesse meldet euch gerne unter folgendem Kontakt.
Gruß
Michael Rösner
Tel.: 01729773157
Michael Rösner schrieb am 18.02.2022 um 06:41
Moin Rolandsbrüder,
wir die Firma L+S Baucon GmbH könnten ab April Unterstützung in unserem freundlichen Team gebrauchen.
Vorab ein paar kurze Worte zu uns. Die Firma Baucon hat sich seit über 20 Jahren auf die Montage von Ingenieurholzbauprojekten spezialisiert,
und immer wieder interessante Projekte. Hierzu seht euch aber gerne die Referenzen auf unserer Homepage an.
Aktuell suchen wir ab April Zimmerleute, die uns bei der Montage eines Holzbauprojektes in Göteborg, Schweden unterstützen.
Weiterhin könnten wir ab Mai 4 Zimmerleute gebrauchen, die uns bei der Montage des „Roots“ in Hamburg unterstützen.
Das „Roots“ ist aktuell eines der spannendsten Holzbauprojekte Deutschlands, aber seht selbst:
https://www.ingenieurholzbau.de/projekte/wohngebaeude/wildspitze-hochhaus-hamburg-hafencity
Bei Interesse meldet euch gerne unter folgendem Kontakt.
Gruß
Michael Rösner
Tel.: 01729773157
Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder schrieb am 17.02.2022 um 19:07
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum fodere ich auf, sich unverzüglich bei mir zu melden. Letzte Aufforderung.
Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder schrieb am 17.02.2022 um 19:07
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum fodere ich auf, sich unverzüglich bei mir zu melden. Letzte Aufforderung.
Ulrike Schrader schrieb am 17.02.2022 um 16:30
Liebe Einheimische, liebe Fremde und Freunde der Rolandsbrüder,
mein Sohn Jonas ist nun seit gut eineinhalb Jahren auf der Walz. Das ist auch für mich eine spannende Zeit und ich freue mich immer wieder auf Besuch und Neuigkeiten. Als Künstlerin beschäftige ich mich seither immer wieder mit dem Thema. Mittlerweile sind viele Bilder zur Walz dazu gekommen. Besucht mich doch mal auf meiner Website (www.ulrikemariaschrader.de) oder auf Instagram (ulrikemariaschrader_art). Ich freue mich über Rückmeldungen!
Fixe Grüße aus Schleswig-Holstein!
Ulrike Schrader
Stephanie Ley schrieb am 17.02.2022 um 16:30
Liebe Rolandsbrüder,
ich arbeite als Fernsehreporterin für den SWR und suche aktuell einen Protagonisten für einen Magazin-Beitrag. Thema: Handwerker auf der Walz in Corona-Zeiten. Hat jemand von Euch Lust mitzumachen? Super wäre jmd., der gerade in Nordbaden unterwegs ist, also im Raum Odenwald, Heidelberg, Mannheim. Kurze Nachricht an Stephanie.Ley@swr.de reicht, ich rufe dann zurück. Bin gespannt! Gruß, Stephanie Ley
Stephanie Ley schrieb am 17.02.2022 um 09:28
Liebe Rolandsbrüder,
ich arbeite als Fernsehreporterin für den SWR und suche aktuell einen Protagonisten für einen Magazin-Beitrag. Thema: Handwerker auf der Walz in Corona-Zeiten. Hat jemand von Euch Lust mitzumachen? Super wäre jmd., der gerade in Nordbaden unterwegs ist, also im Raum Odenwald, Heidelberg, Mannheim. Kurze Nachricht an Stephanie.Ley@swr.de reicht, ich rufe dann zurück. Bin gespannt! Gruß, Stephanie Ley
Ulrike Schrader schrieb am 14.02.2022 um 21:31
Liebe Einheimische, liebe Fremde und Freunde der Rolandsbrüder,
mein Sohn Jonas ist nun seit gut eineinhalb Jahren auf der Walz. Das ist auch für mich eine spannende Zeit und ich freue mich immer wieder auf Besuch und Neuigkeiten. Als Künstlerin beschäftige ich mich seither immer wieder mit dem Thema. Mittlerweile sind viele Bilder zur Walz dazu gekommen. Besucht mich doch mal auf meiner Website (www.ulrikemariaschrader.de) oder auf Instagram (ulrikemariaschrader_art). Ich freue mich über Rückmeldungen!
Fixe Grüße aus Schleswig-Holstein!
Ulrike Schrader
Ralf Marko schrieb am 14.02.2022 um 21:02
Werte Rolandsbrüder,
nach 2 Jahren Wartezeit feiere ich nun am Freitag den 18.03.2022 mein 10- jähriges Betriebsjubiläum mit einer After Work Party nach.( 10+2, oder das Duzend ist voll!!)
Das ganze findet im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim statt.
Bier ab vier, ab ca. 21.00 spielt die Band "Check Daniel`s".
Platte ist im Schulungsraum vorhanden.
Weiter geht es dann am Sonntag beim Kräuterfest mit geselligem Umtrunk, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.
Für die kleinen Gäste gibt es eine große Hüpfburg und eine Bierkiesten Rutsche.
Über reichlich Rolandsbrüder mit Anhang würde ich mich natürlich tierisch freuen.
Mit brüderlichen Grüßen
Ralf Marko
(www.holzbau-marko.de)