Unser Gästebuch…

…steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen, die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2407 Einträge
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 21.05.2024 um 21:46
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 24.05. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Marvin Ebbeler frd. Rolandsbruder aus Augustfehn schrieb am 18.05.2024 um 19:22
Tach Rolandsbrüder, Kammeruds, Gäste und Interessenten !

Wir freuen uns nun bekannt zu geben, das wir nach mehreren Rückschlägen und Absagen es jetzt endlich geschafft haben eine Location für die Einheimischmeldung von Elias Klinge und mir ( Marvin Ebbeler ) zu finden.

Hierzu laden wir euch herzlich ein.
Die Feier wird am 1. Juni im Kukelorum im Boomweg 26 in 26605 Aurich stattfinden.
Zureise ab 16:00 Uhr, ab 18:00 Uhr wird gegrillt und ab 20:00 Uhr werden wir versuchen auf den Saal zu gehen.
Am Sonntag ist bisher der Stand das wir uns abends in Bremen treffen, weil wir wie es bis jetzt aussieht die Location verlassen müssen.

Das Ortsschild von Marvin wird dann am 8.6 in Riesenbeck/Hörstel um 15:00 Uhr stattfinden.
Das Ortsschild ist zwischen dem Riesenbecker Postweg und der Straße " am Teutohang ".
Treffpunkt vor dem ortsschild ist die Sommerrodelbahn/ das hockende Weib in Ibbenbüren an der B219 ab 13:00 Uhr.
Das Ortsschild vom Klinge wird am 15.06 um 16:00 Uhr in der Hönnersumer Straße stattfinden.
Treffpunkt wird zwischen Hönnersum und Borsum ab 14:00 Uhr sein.
Bei Fragen sind wir über folgende Nummer erreichbar: 01573 3734655

Mit Gruß und Handschlag
Marvin Ebbeler frd. Rolbr.
Elias Klinge frd. Rolbr.
Benno Kahl aus Waren (Müritz) schrieb am 18.05.2024 um 10:32
Moin Gesellen,

Ich möchte am 08. Juni 2024 meine Losgehparty veranstalten und lade Alle herzlich ein, die Zeit und Lust finden mit mir und meinem Exportgesellen Sören Kelb zu feiern.
Die Party beginnt um 16Uhr in Waren (Müritz), Gievitzer Straße, in einer Kleingartensiedlung gegenüber vom Getränkeland Straßennummer 104A.
Ich werde den „Veranstaltungsgarten“ ordentlich ausschildern, damit auch jeder weiß, wohin er dann hin muss.
Ich freue auf Zureise, Gesellen und Interessenten.

Liebe Grüße von der Müritz,
Benno Kahl
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 17.05.2024 um 05:29
Hallo Zusammen,

wir Stuttgarter klopfen wieder auf am Samstag, 25. Mai ab 20:00 Uhr in Stuttgart auf Bude,
Kreuznacherstr. 57, 70372 Stuttgart, Bad-Canstatt.
Wir freuen uns wenn wir Gäste und Fremde willkommen heißen dürfen.

Bis dahin alles Gute,

mbguh
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Freie Hansestadt Bremen schrieb am 11.05.2024 um 01:47
Moin!
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am Freitag den 17.05.2024 um 20 Uhr auf Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße zum Aufklopfen!

Wir würden uns freuen über Zureise, Gäste und Interessenten!

Bis gleich, Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder.
Raimund Tschol aus 9495 Triesen, Liechtenstein schrieb am 7.05.2024 um 21:13
Hallo Rolandsbrüder, Interessenten und Gesellen
wir sind ein Holzbau– Kleinbetrieb in Liechtenstein. Zur Zeit stehen folgende Arbeiten an: Holz– Schindelfassade und Dach, Bodenbeläge in Massivholz Dielen, Rundholz Blockbau, Massivholz Innenausbau, Fensterläden in Massivholz, Restaurationsarbeiten in Denkmalpflege. Lärchen Boden– Deckel Fassade und weitere nachhaltige Projekte.
Wir bieten gute Bezahlung und eine Unterkunft in der Nähe. Wir blicken auf 25 Jahre gute Zusammenarbeit mit Rolandsbrüdern. Arbeitsbeginn per sofort möglich.
Wir freuen uns auf euch.
Mit besten Grüssen
Raimund Tschol
0041 79 431 35 33
www.raimundtschol.com
Sören Kelb frd. Rolbr. aus Bremen schrieb am 6.05.2024 um 19:15
Moin werte Rolandsbrüder!

Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am 10.05.24 auf unserer Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße zum Aufklopfen.

Zureise, Gäste, Interessenten und Freunde sind herzlich willkommen!


i.A. Sören Kelb frd. Rolbr.
Ron Claus aus Leipzig schrieb am 3.05.2024 um 16:02
Sachsen sucht Denkmalpflege-Champions: Jetzt bewerben! 🏆

Handwerksfirmen aufgepasst: Ab sofort sind Bewerbungen um den Sächsischen Denkmalpflegepreis 2024 möglich. Gesucht werden handwerkliche Spitzenleistungen im Bereich der Denkmalpflege, die zur Erhaltung historischer Bausubstanz beitragen.
Ihr Unternehmen ist ein verlässlicher Partner für den Erhalt unseres kulturellen Erbes? Sie haben sich mit Denkmalpflegeprojekten im Freistaat, in Deutschland oder weltweit verewigt? 🏦 ⛪ ⛲

Dann bis 31. Juli unter www.sachsen-denkmal.de bewerben!

Die Preisverleihung findet im Rahmen der "denkmal - Europäische Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung" im Herbst in Leipzig statt. Ausgelobt wird der Preis unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung durch die sächsischen Handwerkskammern. 🛠
Finn frd. Schlosser RvM aus Neustadt a.d. W schrieb am 1.05.2024 um 20:04
Tach Kameraden und Tach Kameruds ,
für dieses Jahr 2024 werde ich Finn.frd. Schlosser vom RvM (Ring vereinigter Metallgewerke) die Organisation für die Tour von Deutschland nach Nimes (Frankreich) von organisieren und ggf. als Ansprechpartner zur Seite stehen. Ab dem 7.5. werde ich in Sibiu in der Casa Calfelor sein, um mich dort mit den Gegebenheiten der casa und des Projekts für einen möglichst reibungslosen Ablauf der Projektwoche vertraut zu machen.
Der Treffpunkt für eine gemeinsame Anreise aus Deutschland wird dieses Jahr die schachtübergreifende Bude in Neustadt an der Weinstraße sein.
Dafür habe ich mir das Wochenende vom 5.7.2024-7.7.2024 herausgesucht. Natürlich dient dieser Zeitraum und der Ort nur zur freiwilligen Orientierung und ist kein Zwang für die Tour.

Im Anhang sende ich euch noch den Flyer für dieses Jahr, aus dem ihr weitere Informationen entnehmen könnt.

In Nimes ist die Zureise ab dem 12.7.2024 moeglich. Abreise ist dann am 15.7.2024

Ziel ist dann 3, rue de la baucarie 30000Nimes

Bis gleich ,fixe Lifts,eine fixe Tuedellei und verbreitet die frohe Kunde das es wieder einmal nach Rumaenien geht

Finn fremder Schlosser vom RvM
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 1.05.2024 um 15:04
Guten Tag Rolandsbrüder

Ich wünsche euch einen schönen 1. Mai-Feiertag auf dem Schloss von Prinz Chaos.

Die Gesellschaft zu Basel trifft sich am Samstag, 11.05.2024, ab 20.00 Uhr in der Ueli-Brau-Bar, Rheingasse 43 in 4058 Basel zum Aufklopfen.

Mit Freude begrüssen wir die fremden Rolandsbrüder, welche nach dem Maitreffen noch ohne Plan dastehen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag, die ehrbare Gesellschaft zu Basel

Im Auftrag der Buchgeselle Bernhard Dähler
Daniel Mathys-Küster schrieb am 29.04.2024 um 06:53
Tach Rolandsbrüder,

Die ehrbare Gesellschaft zu Stühlingen klopft am Samstag 11.05.2024 auf. Das Aufklopfen auf unserer Bude statt. Wir treffen uns dort ca. um 19h, damit wir auch noch gemütlich etwas essen können vor dem Aufklopfen.

Hier nochmals die Adresse von der Bude: Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland.

MbGuH Daniel Mathys-Küster einh. Rolbr
Niclas Patrik Becke fremder Rolandsbruder aus Hildburghausen/Weitersroda schrieb am 23.04.2024 um 23:19
Werte Rolandsbrüder, Kameraden und alle anderen!

Ich freue mich euch das diesjährige Maitreffen nächste Woche vom 29.04 bis zum 02.05 ankündigen zu dürfen! Dieses soll im schönen Hildburghausen in Thüringen, genauer gesagt auf dem prächtigen, dem Rolandschacht würdigen, Schloss in Weitersroda stattfinden!

Als Highlight dieses Jahr ist mitunter das Bier von 16 Brauereien zu verköstigen, sowie eine Luxuriöse Matratzenplatte im Schloss höchstselbst. Dort könnt ihr ebenfalls die von uns frisch sanierte Freilufttaverne begutachten und im weitläufigen Schloßgarten lustwandeln. Bei schlechtem Wetter wird die Feier ins Schloss verlegt und die hauseigene Kneipe in Beschlag genommen.

Wir wünschen eine fixe Anreise und bis gleich.

Genaue Adresse fürs Navi:
Schloßstraße 8
98646 Weitersroda/Hildburghausen

Auf dem Finken:
Südlich von Suhl und nördlich von Coburg an der A73
Friedemann Schorer aus Rostock schrieb am 23.04.2024 um 12:25
Moin alle miteinander!
Ich bitte meinen Sohn, den Fremden Rolandsbruder Ove Schorer, sich dringend bei mir oder den Großeltern zu melden.
Falls jemand dies liest und Ove sieht - bitte gebt die Info an ihn weiter.

Gruß von der Ostsee,

Friedemann


P.S.:
Rolandsbrüder und andere Fremde sind hier stets gern gesehene Gäste, kurz- und langfristig. Mail an friedemann@schorers.org oder 0176/23107566
Ehrbare Gesellschaft zu Hamburg aus Hamburg schrieb am 22.04.2024 um 16:19
Liebe Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,

die ehrbare Gesellschaft zu Hamburg trifft sich zum Aufklopfen.
Am 27.4.24 ab 18:00 Uhr in der Bude "Kiebtitzklause", Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe.

Über Zureise freuen sich Muddern und wir sehr !

MbGuH
Jascha Paul einh. Rolbr.
Marius Pabst aus bedano schrieb am 22.04.2024 um 14:43
Hallo Rolandsbrüder, Freunde, Intressenten und Gesellen,
mein Name ist Marius Pabst und Geselle im Tschlerhandwerk ( ...vor 20 Jahren in Köln angeschlossen ) , dannach habe ich den Holzbauingenieur in Rosenheim drangehangen. Nun bin ich seit 12 Jahren im Tessin und wurde hier Leiter der technischen Abteilung.
Wir bieten Kost, ( Unterkunft müsste man schauen ..) aber vor allen Dingen interessante Arbeiten..
Sprache italienisch...lasst euch nicht abschrecken...geht auch mit wenig bis ohne...
Wir würden uns freuen ein Anlaufpunkt für euch zu werden.
beste Grüsse Marius ( könnt mich auch direkt kontaktieren ( 0041 79 540 88 310 )
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Aktuell in Bremen schrieb am 21.04.2024 um 14:18
Hallo Rolandsbrüder, Kameraden und Gesellen.
Bei mir daheim brennt grad der Baum weil mein Papa aufgrund einer Hüft- OP ausser Gefecht ist und 2 Mitarbeiter kurzfristig gekündigt haben.
Meine Mutti hat sich bei mir gemeldet und angefragt ob ich nicht den ein oder anderen Fremden oder einheimischen Gesellen shanghaien könnte für Schanigelei.
Geboten wird Kost und Logie, Krauterkarre, gute Bezahlung, Und eine Familäre Stimmung in der Firma sowie interessante Schanigelei.
Abgebunden wird von Hand und die eine oder andere Dachdecker oder Spengler Arbeit fällt auch an!

Desweiteren brummt die Kölner Gesellschaft !

Die Adresse von meinen Eltern :
Familie Fischer, Am Wittbusch 3b in 51588 Nümbrecht OT Marienberghausen)
02293 815434

Die Firma: Zimmerei/Bedachung Christof Fischer im Gewerbepark Elsenroth/ Nümbrecht "Alte Ziegelei 15"
01714328235
(der Link ist hinterlegt)

Es verbleibt mit brüderlichem Gruß und Handschlag

Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder.
Fallegger Erich aus Geuensee schrieb am 17.04.2024 um 20:19
Hallo Rolandsbrüder, Freunde, Intressenten und Gesellen
Ich bin der Erich Fallegger, als Beruf Zimmermann und werde am Pfingstwochenende 19 Mai 2024 von Fabio Findeisen frd. Rolbr. Losgebracht.

Gerne lade ich euch am 18 Mai in die wunderschöne Zentralschweiz, Kanton Luzern zu mir Zuhause zum Abschiedsfest herzlich ein.
Das Ortschild wird am nächsten Tag gegen Mittag überstiegen.
Für Speis, Trank und Platte ist ausreichend gesorgt.

Adresse:
Krumbach 16
6232 Geuensee
LU ( Schweiz )

Falls noch Fragen sind erreicht ihr mich hier.
falleggererich@gmail.com
+41 79 480 75 41

Ich freue mich auf euch, Mit freundlichen Grüssen Erich Fallegger
Lukas Fischer einh. Rolbr. aus Aachen schrieb am 16.04.2024 um 20:41
Werte Kameraden,

mein Vater möchte sich Ende des Jahres mit seiner Zimmerei verkleinern und dementsprechend seine Halle verkaufen, die dann in Düsseldorf abgeholt werden kann. Kommen wir mal zum interessanten Teil:

- Baujahr 2012, komplett demontierbar (war eigentlich für einen früheren Umzug geplant)
- Hallengröße ca. 21m x 12m, Pultdach, Firsthöhe ca. 5,50m
- Statik, mit Prüfstatik und Bauantrag alles vorhanden

Zur Halle gehören zudem 1 Übersee-Container (12m) und ein Lager-Container (6m) und 1 WC-Container 2,50m x 6m, sowie ein Ofen mit Kamin. Über den Containern ist eine Empore als Lager eingezogen, welche über eine einläufige Treppe erschlossen ist.
Die Dach-Konstruktion besteht aus Hohlkammer - Bindern mit einer Dachdeckung aus Trapezblechen TP 45-333 S mit Flies (Tropfschutz), Plattenlänge 7m. Die Hallenwände bestehen aus einer Holzkonstruktion mit Trapezblechen, im oberen Bereich ist ein Lichtband (PVC – wegen Brandschutz) mit einer Höhe von ca. 1,20m Höhe eingezogen.
Es gibt zwei großzügige Zugänge über Schiebetore, einmal seitlich 3,00m x 2,50m und einmal als zweiteiliges Sektional-Schiebetor in der vorderen Giebelwand ca. 4,00m x 3,78m.

Für die komplette Halle (ohne Inhalt) hätte er gerne 41.000€ zzgl. MwSt, inkl. Elektrik, Ofen usw...

Für mehr Informationen und Bilder schreibt mir am besten (lukasfischer1989@gmail.com) oder kommt zur Einheimischmeldung am 27.04.2024 in der Gesellschaft Köln.

Mit brüderlichen Grüßen
Lukas Fischer einh. Rolbr.

P.S.: Ende des Jahres werden dann auch noch Maschinen verkauft, wenn er weiß was er noch so braucht. Das werde ich dann aber noch mal gesondert anpreisen. Da sind dann auch ein paar Schätzchen dabei, Abrichte, Dickenhobel, Formatkreissäge, Bandsäge, Tischfräse, ... alle Maschinen sind in einem TOP-Zustand.
Niklas Freck frd. Rolandsbruder schrieb am 16.04.2024 um 18:07
Guten Tag Gesellen und Allen die dazu gehören!
Am Samstag den 27.04 möchte ich mich in der Kölner Gesellschaft Einheimisch Melden. Dies soll auf dem Familien- Hof der einheimisch frei gereisten Verena Lütz in der
Rheinbacher Str. 37, 53919 Weilerswist, Müggenhausen (circa 20 min südlich von Köln) stattfinden, zureise gerne schon am Nachmittag, aufgeklopft werden soll so gegen 19 Uhr. Für das leibliche Wohlbefinden soll gesorgt sein.
In der darauf folgenden Woche gehts gemütlich zum Maitreffen, von dort aus dann ins wunderschöne Ruhrgebiet, um mich dann am Samstag Mittag im kleinen Werl OT Budberg (zwischen dortmund und Soest) an der A44/A445 übers Ortsschild (von Büderich aus) zu kicken. Über Beistand an der Trinkhalle, am Ortsschild und natürlich bei der E-Meldung wäre ich erfreut, erreichbar bin ich über meine mail niki.f@posteo.de.
bis dahin lasst es euch gut gehen!
Euer Niklas frd Rolbr
Karma Tengyal Ling aus Neuruppiner Straße 6 16775 Stechlin (Oberhavel) schrieb am 16.04.2024 um 12:17
Werte Rohlandsbrüder,
seit langem möchten wir Gesellen und Gesellinin auf der Walz eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten. In Brandenburg, in der Oberhavel befindet sich eine kleine Gemeinde Namens Stechlin. In der Nähe davon existiert das buddhistisches Institut, Karma Tengyal Ling, Neuruppiner Straße 6 16775. Gerne bieten wir Gesellen und Gesellinnin welche auf der Walz umherziehen eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit an, um sich auszuruhen und um diesen Ort kennen zu lernen.

In der Hoffnung viele von Ihnen hier begrüßen zu dürfen verbleibt, mit den besten Wünschen,

Julian Bönisch und Jana Schäffler

033082 - 50289
karma-tengyal-ling@web.de
Ludwig Hense einh.Rolbr. aus Vlotho schrieb am 11.04.2024 um 21:29
Werte Rolandsbrüder
Leider muss ich Euch mitteilen, dass der einheimische Rolandsbruder Adolf Milewski verstorben ist. Die Beisetzung ist am 18.04.2024 auf dem Friedhof in Leopoldshöhe, Hovedisser Strasse auf dem Neuen Friedhofsteil.
Treffpunkt ist das Ristorante Cortina Schöttmarsche Strasse 1, 33818 Leopoldshöhe.
Bei Nachfragen bitte an Ludwig Hense wenden.

Tel. 0177/8527250
André Vogel-Richards aus Flensburg schrieb am 7.04.2024 um 14:48
Moin Gesellen,
das nächste Aufklopfen der Flensburger Gesellschaft, findet am 26.4.2024
an alt bekannter Stelle: „Zur Förde“, Mürwicker Str. 163 in Flensburg statt.
Zureisende, Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.
Mit brüderlichem Gruß und Handschlag, André Vogel Richards einh. Rolandsbruder
Julian Studt einh. Rolbr. aus Bielefeld schrieb am 7.04.2024 um 13:17
Werte Rolandsbrüder,

leider müssen wir verkünden, dass unser Rolandsbruder Adolf M. aus der Bielefelder Gesellschaft in dieser Woche am Freitag verstorben ist.

Adolfs Wunsch war ein bestenfalls anonymes Begräbnis.
Daher wird die Beisetzung voraussichtlich im engsten Familienkreis stattfinden.

Dies kommt für uns alle überraschend, aber sein Wille ist zu respektieren.

Ludwig H. und ich stehen im Kontakt zu seiner Familie.

Wenn es neue Informationen gibt wird die Ehrbare Gesellschaft zu Bielefeld melden.


Tschüß Rolandsbruder, du warst und bleibst ein Original in unserer Bruderschaft und bleibst uns allen in Erinnerung mit deiner unnachahmbaren Art.


Julian Studt, einheimischer Rolandsbruder & die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bielefeld.
Rolandschacht schrieb am 3.04.2024 um 18:54
Hier nochmal eine Erinnerung aus dem Gästebuch:

Salü Rolandsbrüder

Vom 10.-12. April 2024 findet in Bern die Fachmesse für Denkmalpflege, die "Cultura Suisse" statt.
Der Verein Fachwerkerleben wird auch dieses Jahr wieder vertreten sein, Balken behauen, Bretter sägen und Besuchern der Messe Einblicke in den traditionellen Holzbau geben.
Wir suchen 3-4 motivierte Fremde, die sich entweder schon gut im Bereich Fachwerk restaurieren auskennen oder dies noch lernen möchten.
Gerne kann ab dem 8. April angereist werden, da auch beim Aufbau schon geholfen werden kann. (Wir bauen an einem 3-Epochen-Haus, dies wird in der Halle aufgebaut und dient während der Messe als interaktive Kulisse =)
Für Unterkunft und Verpflegung wird gesorgt. First Come, First Served!
Gerne könnt Ihr euch bei mir melden (matthias-mueller@rolandsbruder.de 004176 721 19 21)

Fixe Grüsse und bis gleich
Matthias Müller, einh. Rolbr. und Vorstand FwE
Moritz von Hase aus Nhoma Safari Camp, Buschmannland, Namibia schrieb am 1.04.2024 um 11:16
Liebe reisende Rolandsbrüder!

Wer gerne bei uns im Busch in Nambia auf der Wanderschaft vorbeikommen möchte, ist herzlich dazu eingeladen!! Insbesondere sind wir auf der Suchen nach Zimmerern, Dachdeckern oder Schreinern.

Wir haben vor zwei Jahren vier Gesellen begrüsst und schätzen gelernt! Meldet Euch gerne.

Lieben Gruss
Moritz
Lars O. Lüke aus Hasseldorf 4, 17111 Lindenberg. Mecklenburgische Seenplatte schrieb am 1.04.2024 um 08:39
Hallo liebe Gesellen, wir haben einen alten Kuhstall von 1912 gerettet. Jetzt muss der Heuboden einen neuen Boden bekommen. Wer hat Lust und Zeit, sich diesen Sommer darum zu kümmern?
Sozialversicherungspflichtig natürlich.
Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.
Herzliche Grüsse
Lars
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 25.03.2024 um 15:42
Hallo Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft wieder auf. Am Samstag, 13.04.2024 treffen wir uns ab 19.00 Uhr auf Bude Ueli Brau Bar in der Rheingasse 43 in 4058 Basel um gemeinsam den Handwerkssaal zu besuchen.

Der Frühling hält Einzug am Rheinknie. Der Schnee ist von den Dächern verschwunden. Die Krauter suchen fleissige Handwerker. Das Leben spielt seine Geschichten wieder unter freiem Himmel.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Die ehrbare Gesellschaft zu Basel

Im Auftrag der Buchgeselle Bernhard Dähler, einh. Rolbr.
Marius Jäger frd Rolbr aus Osnabrück schrieb am 25.03.2024 um 00:18
Tach Rolandsbrüder,

hiermit möchte ich euch alle herzlich zu meiner Einheimischmeldung am Freitag, 12.04. in der ehrbaren Gesellschaft zu Osnabrück einladen. Diese findet im "Verschütt" (Vitihof 22, nahe dem Altstadtbahnhof Osnabrück) statt. Zureise gerne ab 17 Uhr, Achelei sollte ab 18 Uhr heiss und fettig zur Verfügung stehen, das Aufklopfen beginnt um 19 Uhr. Den Tag drauf geht's vermutlich zur nächsten Einheimischmeldung nach Augustfehn, danach auf noch unbekannter Route in die schöne bayrische Oberpfalz.

Das Ortsschild ist am Samstag 20.04. um etwa 15 Uhr im Nabburger Ortsteil Perschen. Das Schild steht, wenn ich mich recht erinner, gegenüber vom Parkplatz an der Naab, Perschener Straße. Gefeiert wird daheim, Am Bad 2, ein Ferkel wird sich heiter und fidel am Spiess gerekelt haben.

MbGuH,
Marius Jäger frd Rolbr
Jan Kisters des. Rolbr aus Aurich schrieb am 24.03.2024 um 17:33
Moin zusammen, auch für uns ist bald unsere Reisezeit vorbei. Wir laden hiermit herzlich zu unserer Einheimischmeldung ein. Das Aufklopfen und feiern findet am 13.04.24 im Fahnster Krug, Loogstrasse 41, 26632 Ihlow statt. Für Platte, Achelei und Schmoren ist gesorgt. Am 20.4 um 16Uhr ist dann die Ortsschildparty von Jan Kisters und am 27.4 um 16 Uhr die Ortsschildparty von Florian Willer. mBgH Florian Willer frd. Rolbr. Jan Kisters frd. Rolbr.
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus freie Hansestadt Bremen schrieb am 23.03.2024 um 11:23
Moin!
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am 06.04.24 auf Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße zum Aufklopfen.
Zureise, Gäste, Interessenten und Freunde sind herzlich willkommen!


i.A. Max Florian Fischer frd. Rolbr.
Uta Hauser aus Schongau schrieb am 22.03.2024 um 19:52
Hallo Felix,Familientreffen Steding in Hannover 1.6./2.6 2024 bitte melde dich bei Anna.
Gruß Uta
Timo aus Ukraine schrieb am 21.03.2024 um 16:39
Hey Bau-Handwerker*innen,
Ich suche kurzfritig eine*n Bauhandwerker*in mit Zeit und Lust bei einen humanitären Projekt in der Ukraine mitzuarbeiten.
Es wäre eine (nicht sehr üppig) bezahlte Arbeit und Du solltest von Anfang Mai bis Ende Juli Zeit haben.
Du kannst Dir vorstellen, im Kriegsgebiet der Ostukraine bewohnte Häuser mit erfahrenen Kolleg*innen zu reparieren? Wir bereiten Dich auf den Einsatz angemessen vor, du bekommst zunächst ein Sicherheits- und ein Erste Hilfe-Training, das Werkzeug wird gestellt und Du arbeitest in einem bereits etablierten und gut laufenden Projekt einer ukrainischen Hilfsorganisation mit. Bislang wurden über 250 bewohnte und kriegsbeschädigte Häuser in nur einem halben Jahr repariert!
Ich gebe Dir sehr gerne weitere Auskünfte, berate Dich umfassend und arbeite mit Dir vor Ort zusammen.
Lass mich wissen, wenn Du Dir vorstellen kannst humanitär in einem Risikogebiet tätig zu werden und Zeit für eine längere Reise in die Ukraine hast.
Ich freue mich auf Rückmeldungen.
Timo
info@randbild.de
+49 1515 7860034
Nadin Gembski aus Chemnitz schrieb am 21.03.2024 um 15:08
Werte Reisende, Einheimische und Interessierte

hiermit dürfen wir Euch bekannt geben, dass die Vorbereitungen für unsere Pilotbaustelle 2024 zum Baustellensommer 2025 im Botanischen Garten Chemnitz voranschreiten. Die Baustelle beginnt in der Woche nach Ostern am 8. April und ist bis zum 26. April 2024 geplant. Zureise am Wochenende vorher.

Wer schon überlegt hat zu kommen gibt bitte Bescheid unter baustellensommer2025@riseup.net, auch spontane Zureise auf dem B-Hof ist jederzeit willkommen!
B-Hof, Bornaer Straße 176, Ausfahrt Glösa. (Bunter Dreiseitenhof gegenüber Netto)

Für Kost, Logis und Krankenkassenkies ist gesorgt. Die Pilotbaustelle ist dadurch entstanden, dass wir einen Fördertopf der „Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 GmbH“ von 10.000 Euro geschossen haben, der für die Durchführung und das Rahmenprogramm von Pilotprojekten gedacht ist.

Der Botanischen Garten bietet viel Wissen zu Flora und Fauna, Schulklassen haben hier verschiedene Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung. Er ist eine städtische Einrichtung, jedoch haben auch hier die Mitarbeitenden durch eine zu geringe Zuteilung öffentlicher Mittel damit zu kämpfen, das Gelände am Laufen zu halten. Das Baumaterial wird vom Förderverein finanziert.
Es engagieren sich verschiedene Initiativen, wie der NABU, Pomologen-, Kakteen-, oder Imkerverein u.v.m. Gärtner*innen werden hier ausgebildet.

Unser Hauptprojekt im Botanischen Garten ist der Neubau einer Pergola. In Zusammenarbeit mit Angestellten wurde die halbverrottete Pergola bereits abgerissen und Punktfundamente samt H-Anker (exakt 🙂 gesetzt.

Je nach Zureise kann ein Tastpfad gestaltet werden, Handläufe im Außenbereich sind zu erneuern und im nicht mehr bewirtschaftbaren angrenzenden Wald gibt es ein paar Holzbaualtlasten zurück zu bauen.
Also Arbeit ist genug da.

Doch wir wollen nicht nur scheniegeln. Auch der kulinarische und kulturelle Input soll nicht zu kurz kommen. So organisieren wir einen Stollenbackworkshop, Stadtrundgang zur unsichtbaren Stadtgeschichte von und mit Robert einh. Zi A&K, Siebdruck..... weitere Wünsche und Ideen können wir auch spontan in die Tat umsetzen.

Wir werden den Abschluss am 27. April gebührend feiern.

Alle Gewerke sind willkommen!
Wir freuen uns auf Euch,

Euer einheimisches und reisendes Vorbereitungsteam
Nadin G. Zimmerin, freigereist
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 20.03.2024 um 19:14
Hallo Zusammen,

wir Stuttgarter klopfen wieder auf am Samstag, 06. April ab 20:00 Uhr in Stuttgart auf Bude,
Kreuznacherstr. 57, 70372 Stuttgart Bad-Canstatt.
Wir freuen uns wenn wir Gäste und Fremde willkommen heißen dürfen.

Bis dahin alles Gute,

mbguh
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 18.03.2024 um 06:43
Liebe Gesellen, Wir wollen das schöne Gutshaus Sülten Hof von 1816 retten, damit es nicht zusammen fällt. Es geht darum, zunächst den Dachstuhl der rechten Seite zu erneuern. Mittelfristig wollen wir einen Ort der Begegnung schaffen. Für Kultur und Kunst.

Es wäre schön, wenn ihr uns unterstützt, dieses schöne Haus zu retten. Dabei ist Kreativität und Liebe sowie Wissen zu alten Häusern gefragt. 🙂
Eine sozialversicherungspflichtige Anstellung können wir natürlich gewährleisten.
Herzliche Grüsse
Sandra & Lars

Lars O. Lüke
Hasseldorf 4
17111 Lindenberg
0172-2055221
Lars.Lueke@gmx.de

I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Helene Mei aus 78667 Villingendorf schrieb am 14.03.2024 um 09:57
Liebe Rolandsbrüder, Eure große Anteilnahme bei der Beerdigung von meinem Mann und unserem Vater Martin Mei hat uns sehr getröstet. Danke für Euer kommen, danke für die Ehrenwache, danke für Euren zünftigen Abschied am Grabe. Die ganze Trauergemeinde war erstaunt über Euch. Wir, die Familie Mei, wird immer mit dem Rolandschacht verbunden bleiben. Liebe Grüße und nochmals ein herzliches DANKE von Helene Mei und Familie
Ron Claus aus Leipzig schrieb am 13.03.2024 um 09:23
Werte Rolandsbrüder,

auch im Jahr 2024 bieten wir in Sachsen wieder spannende Weiterbildungsangebote zum Thema Denkmalpflege an.

In Kooperation mit dem Denkmalnetz Sachsen bieten die sächsischen Handwerkskammern kompakte Praxisseminare an. Fachleute, Denkmalpfleger und Interessierte lernen traditionelle und denkmaler-haltende Handwerkstechniken kennen.

Die Termine im Überblick:

12.-14.04. - Imitationsmalerei - Aufbaukurs Edelholz – Dresden
24.-26.04. - Aufarbeitung Historischer Fenster - Leipzig
24.-25.05.- Historische Schlösser und Beschläge - Aufbereitung und Oberflächenbehandlung - Chemnitz
06.-07.09. - Einführung Schmieden - Chemnitz
24.-26.10. - Fachwerksanierung - Aufbaukurs am Baudenkmal – Halsbrücke


Wiedereinführung des Restaurators im Handwerk in Sachsen2024 geplant

Darüber hinaus arbeiten die Handwerkskammern zu Leipzig und intensiv an der Fortbildung „Ge-prüfter Restaurator im Handwerk – Master Professional für Restaurierung im Handwerk“ bearbeitet-Der Masterkurs wird ab September 2024 in sechs Baugewerken angeboten: Tischler, Zimmerer, Ma-ler, Maurer- und Betonbauer, Stuckateur und Metallbauer. Durch den Abschluss auf Master-Niveau können Teilnehmer sich die Fortbildung über Aufstiegs-BAföG 75% der Lehrgangskosten rückzah-lungsfrei fördern lassen.

Aktuell erarbeiten die beiden Kammern in einem gemeinsamen Projekt moderne Lehrmaterialen und multimedialen Online-Angebote. Das Projekt wird durch das Sächsiche Staatsministerium für Regio-nalentwicklung gefördert und vom Landesamt für Denkmalpflege Sachsen begleitet.

Weitere Infos und Anmeldung zu den Kursen unter: https://www.sachsen-denkmal.de/
Andreas Grabe aus 99636 Rastenberg schrieb am 12.03.2024 um 12:09
Ein Hallo in die Runde,

wir würden euch gerne ins schöne Städtchen Rastenberg einladen. Es liegt in Thüringen, in der Nähe der historischen Städte Weimar und Erfurt.

Für unsere Tischlerei wird es hier im süßen kleinen Stadtkern zu eng. Wir haben uns nun entschieden, im Gewerbegebiet eine neue Werkhalle mit Bürogebäude zu bauen.

Es wird alles in Holzbauweise gestellt und innen mit Holzplatten verkleidet.

Die Bodenplatten wurden im vergangenen Jahr schon fertig gegossen, so dass wir nach Ostern mit dem stellen der Halle beginnen möchten.

Leider schaffen wir das nicht alleine und würden uns über eure Unterstützung freuen. Gerne auch mehrere Zimmerergesellen. Wir freuen uns auf jedes helfende Händepaar.

Für Kost und Logie ist natürlich gesorgt und über alles Weitere reden wir hier vor Ort.

Es ist unsere erste Begegnung mit euch Wandergesellen. Es gibt also viel zu erzählen und wir können mit Sicherheit viel voneinander lernen.

Es freut sich auf Euch

Andreas und Gerda Grabe

Ihr erreicht uns unter

Tel: 0172 9481587
Tel: 036377 83535
oder tischlerei-grabe@beleg.de
Lars aus Gutshaus Hof Sülten in der mecklenburgischen Seenplatte 17153 schrieb am 12.03.2024 um 09:45
Liebe Gesellen, Wir wollen das schöne Gutshaus Sülten Hof von 1816 retten, damit es nicht zusammen fällt. Es geht darum, zunächst den Dachstuhl der rechten Seite zu erneuern. Mittelfristig wollen wir einen Ort der Begegnung schaffen. Für Kultur und Kunst.

Es wäre schön, wenn ihr uns unterstützt, dieses schöne Haus zu retten. Dabei ist Kreativität und Liebe sowie Wissen zu alten Häusern gefragt. 🙂
Eine sozialversicherungspflichtige Anstellung können wir natürlich gewährleisten.
Herzliche Grüsse
Sandra & Lars
Thilo Ahlers aus Augustfehn schrieb am 11.03.2024 um 21:39
Moin,
in Augustfehn wird am Samstag, den 16.03. auf Bude Piano aufgeklopft.
Der Turnus bleibt, zumindest für die nächste Zeit, im 14 Tage-Takt.
Freuen uns auf rege Teilnahme!
MbGuH Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Stefan Klingler // Holz Center Ortner aus Prutz / Tirol schrieb am 11.03.2024 um 14:05
Werte Gesellen, liebe Kameraden
Ihr habt Lust da zu arbeiten wo andere Urlaub machen?

Wir würden euch gern einladen bei uns zu arbeiten und somit die wertvolle Tradition der Wanderschaft und den Erfahrungsaustausch zwischen den Zimmerern in unserer Region wieder zu beleben.

In unserer Zimmerei planen, fertigen und bauen wir mit rund 50 Mitarbeitern Holzbauprojekte vorallem für den Tourismusbereich. Bei uns im Haus findet ihr nicht nur eine klassische Zimmerei sondern auch eine Abdichterei, eine interne Schlosserei, einen Fachhandel und eine Tischlerei.

Spannende Projekte im Moment sind die neue Bergstation der Bergbahn Serfaus-Fiss-Ladis oder die Erweiterung des Naturparkhauses Kaunergrat oder brandaktuell die Alpenvereinshütte Gepatschhaus.

Für ein wohnliches Dach über dem Kopf sorgen wir und ein Fahrzeug für Ausflüge am WE können wir immer wieder mal organisieren.

Kommt jederzeit vorbei, ihr seit herzlich willkommen!
Mehr Infos zu unserem Betrieb findet ihr unter www.holzcenter.at
Wenn ihr Fragen habt jederzeit gern unter s.klingler@holzcenter.at oder 0043 699 17233053.
Jascha einh. Rolbr. aus Heidelberg schrieb am 10.03.2024 um 11:39
Tach Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Heidelberg klopft am Samstag den 23.3.2024 auf unserer Bude "Dorfschänke" in der Lutherstraße 14, 69120 Heidelberg auf.
Wir treffen uns um 18 Uhr, alle Rolandsbrüder, Gäste und Interessenten sind gerne willkommen.
MbGuH
Jascha Erik Jenz ein. Rolbr.
Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder aus Bremen schrieb am 9.03.2024 um 11:40
Moin!
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bremen trifft sich am Freitag den 22.03.2024 um 19 Uhr auf Bude "Brommy Kneipe" in der Hemelinger Straße 7 zum Aufklopfen.
Zureise, Gäste und Interessenten sind erwünscht !

i. A. Max Florian Fischer frd. Rolbr.
Denette Whitter aus Schloss Henfenfeld schrieb am 7.03.2024 um 19:03
Ein herzliches Hallo in die Runde aus dem Schlößchen in Henfenfeld! Hoffentlich seid ihr alle gesund und wohlauf :-).

Falls jemand ein bisschen "Erholung" braucht 😉 kann ich gerne ein paar Tage auf dem Schloss, z. B. gerne über die Ostertage, oder auch nach Absprache, anbieten. Ich würde mich auf ein paar kräftige helfende Hände beim Burggraben aufräumen sehr freuen. Dafür gibt es Essen und Lagerfeuer und auch ein bisschen singen.

Einfach melden, per email (Denette.whitter@gmx.de) oder FB oder wie auch immer.

Herzliche Grüße!!
Eure Denette 🙂
Rene Krause schrieb am 7.03.2024 um 07:28
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 23.032024 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Marco Drechsel einh. Rolbr. aus Simorre ehrbare Gesellschaft Toulouse schrieb am 5.03.2024 um 18:29
Tach Rolandsbrüder

Am 9.3.24 klopft die Gesellschaft zu Toulouse in Simorre auf! Grund ist die Zureise eines einh. Rolandsbruders. Wir freuen uns auf weitere fremde und Einh. Rolandsbrüder und Gäste.
Wir treffen uns um 19:30 🕢
MbguH Marco einh. Rolbr.
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 4.03.2024 um 08:13
Hallo Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft am Samstag, 16.03.2024, ab 19.00 Uhr in der Ueli Brau Bar/Rheingasse 43, 4058 Basel auf.

Wir freuen uns, fremde und einheimische Rolandsbrüder und Interessierte unserer Tradition zu begrüssen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Bernhard Dähler
Einh. Rolbr.
Dominik Theiler aus Irschen/Kärnten schrieb am 3.03.2024 um 19:56
Hallo Rolandsbrüder

Wer Lust und Zeit hat von den Fremden kann in das schöne Kärnten reisen, denn da gibt es Schenigelei.
Bei unserem Herbergsvater vom Maitreffen 2022 Wastler Roli ist letztes Jahr im September die ganze Scheune abgebrannt.
Er bräuchte dringende Hilfe beim Errichten seiner neuen Scheue. Geplant wäre Ende April /Mai
Natürlich könnte man auch schon früher zureisen, er würde sich sehr freuen, wenn viele Rolandsbrüder da wären.

Bei Interesse kann man auch mich erreichen unter +43 650 35 10 484

Grüße aus Kärnten
Dominik Theiler einh. Rolbr.
Erik Werner schrieb am 2.03.2024 um 16:09
Hallo Rolandsbrüder!
Am 31.03.2024 ist es soweit und ich werde vom fremd. Rolandsbruder Robin Zimmermann losgebracht.
Bevor ich zur Mittagszeit über das Ortsschild (Ortsteil Lamme) steige, soll am Abend zuvor die Losgehe gefeiert werden.

Wann? 30.03.2023, Anreise ab 16 Uhr
Wo? Feldstrasse 75, 38118 Braunschweig

Für Speis, Trank und Platte ist gesorgt.
Ich bitte, sollte es euch möglich sein, um eine Anmeldung, um mir eine Planung zu ermöglichen.
Meldet euch gerne:
erik-werner@outlook.com , 015735345235

Ich freue mich über Jeden der vorbeikommt.
Thilo Ahlers aus Augustfehn schrieb am 28.02.2024 um 21:58
Moin Rolandsbrüder,
verflixt wir treffen uns ja bereits jetzt wieder am Freitag, den 01.03. auf unserer Bude Piano in Augustfehn zum aufklopfen.
-Nicht verzagen- Mit dem passenden Lift könnte man es dann dennoch am nächsten Tag nach Sempbach zum fröhlichen Restbestände ausschmoren schaffen.
Also auf gehts der Winter ist vorbei..... !
Auf ein fixes Faxe Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Sebastian Callens aus Ebneth/bei Burgkunstadt schrieb am 27.02.2024 um 15:55
Hallo Rolandsbrüder und Freunde,
ich bzw. die Firma Aufmberg bzw. die Callens von Seckendorff Denkmalstiftung, suchen ab sofort für div. Sandsteinmauerprojekte einen oder auch zwei Steinmezgesellen.
Für Bezahlung, Unterbringung und Verpflegung ist gesorgt.
Die Hauptarbeit besteht aus neu verfugen (mit selbst angesetzten Kalkputzmischungen) von Sandsteinmauern, das Ausarbeiten und nacharbeiten von Tür- und Fensterfaschen, und dem ein oder anderem Bildhauerischen Schmankerl....
Ansgar Wenning schrieb am 24.02.2024 um 06:02
Moin Rolandsbrüder, Moin Gesellen
Ein englischer Fernsehsender möchte eine neue dreiteilige Serie für ITV (UK) erstellen, in der die Donau von Deutschland bis nach Rumänien erkundet wird und Geschichten von Menschen vor Ort erzählt werden sollen. Moderiert wird die Serie von der im Vereinigten Königreich sehr bekannten britischen Schauspielerin und Moderatorin Dame Joanna Lumley. Ihre Reisedokumentationen erfreuen sich in Großbritannien bei 4 Millionen Zuschauern großer Beliebtheit und werden auch international in rund 120 Ländern ausgestrahlt.
Der englische Fernsehsender ist sehr interessiert, einen reisenden Wandergesellen (m/w) zu finden, der sich im April in der deutschen Donauregion aufhält und der offen wäre, sich für einen halben Tag mit uns zu treffen und filmen zu lassen. Es kann eine interessante Baustelle sein oder einfach nur eine fixe Tippelei.
Zeitraum für den Dreh ist zwischen dem 8. Und 14.April.
Zwischen dem 12.3 und 17.3 findet eine Recherchereise statt wo die Möglichkeit eines Kennenlernens wäre.
Für weitere Infos meldet euch unter info@rolandschacht.de
Gruß

Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Christian Schryber aus Luzern schrieb am 22.02.2024 um 08:27
Hallo Rolandsbrüder

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!!!!

Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass am 02.03.2024 unsere Herbergseltern nach 20 Jahren unermüdlicher Fürsorge für uns die Tore zum letzten Mal öffnen werden. Muddi und Vaddi treten in ihren wohlverdienten Ruhestand an. Um diesen besonderen Abschied gebührend zu feiern und um sicherzustellen, dass auch die letzten Restbestände vernichtet werden, laden wir euch herzlich zu einem letzten Aufklopfen ein. Also schnappt euch eure saubersten Hemden, poliert eure Schuhe und macht euch auf den Weg, um unsere langjährigen Herbergseltern gebührend zu verabschieden. Muddi würde sich über eine große Anzahl von Rolandsbrüdern sehr freuen.

Ort des tollen Treibens:

Bierhaus 1785
Stadtstrasse 31
6204 Sempach Stadt

Getroffen wird sich ab 16:30 und Interessenten sind natürlich auch herzlich Willkommen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag

Christian Schryber
Einheimischer Rolandsbruder
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 15.02.2024 um 20:58
Werte Rolandsbrüder

Letzten Montag, am 12.02.2024 ist der einheimische Rolandsbruder Martin Mei für immer eingeschlafen.

Martin Mei wurde am 10.05.1939 in Villingendorf geboren.

Er hat sich am 18.01.1958 in der ehrbaren Gesellschaft zu Stuttgart erwandert.

Seine Wanderschaft führte ihn in die ehrbaren Gesellschaften zu Lörrach, Bellinzona, Hannover, Mannheim, Hamburg, Kiel, Sonthofen und Kopenhagen. In Bielefeld meldete er sich 1961 einheimisch.

Nach seiner Tippelei schloss er sich als einheimischer Rolandsbruder mal kürzer und mal länger den ehrbaren Gesellschaften zu Stuttgart, Kopenhagen, Feldkirch, Duisburg und Schaffhausen an.

Am 12.12.1987 reiste Martin Mei in der ehrbaren Gesellschaft Basel zu.

Die Beisetzung findet am 21. Februar um 14:00 Uhr in der St. Gallus Kirche in Villingendorf statt. Die Rolandsbrüder treffen sich ab 12:30 auf Bude Krone in Villingendorf.

"Ein Rolandsbruderherz hat ausgelitten, vorbei ist seine Wanderlust, für den Rolandschacht hat er gestritten, die blaue Ehrbarkeit trug er bewusst."

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Bernhard Dähler
Einheimischer Rolandsbruder
Thilo Ahlers aus Augustfehn schrieb am 15.02.2024 um 20:34
Moin Rolandsbrüder und alle die es noch werden wollen.
Die ehrb. Gesellschaft zu Augustfehn ruft ganz spontan zum Aufklopfen auf.
Und dies geschieht am Samstag, den 17.02. auf unserer Bude - Brasserie Piano in der Mühlenstraße 10, 26689 Augustfehn.
Wir freuen uns auf Fremde, Einheimische und alle Interessenten.
MbGuH
Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 15.02.2024 um 18:25
Moin Rolandsbrüder,

ich habe ein Arbeitsangebot für bis zu drei Rolandsbrüder in Kanada für euch.
Es geht auf eine 40 ha große Insel in die kanadische Wildnis.
Auf dieser Insel haben 1989 schon zwei Rolandsbrüder gearbeitet und der neue Besitzer möchte mit Rolandsbrüdern der Insel neues Leben einhauchen.
Es gibt ein Motorboot, Kanus, Zander zum angeln, Bären und ganz viele Bäume, uvm.
Den ungefähren Ort habe ich euch auf der Karte markiert.
Das soll im Sommer bzw. Spätherbst losgehen.

Infos bekommt ihr von mir unter info@rolandschacht.de
Ansgar Wenning schrieb am 15.02.2024 um 18:15
Hallo Rolandsbrüder!
Wir bewirtschaften ein Landwirtschaftsbetrieb und sind am fertig stellen der neu gebauten Scheune. Es gibt noch Beton und Zimmermannsarbeiten zu machen. Es gibt auch im alten Wohnhaus Renovationsarbeiten. Im Moment
richten wir ein Schafstall auf bei uns gibt es Kost und Logie und auch ein Lohn. Wir, die Familie von Niederhäusern Betriebsleiter Ehepaar mit 2 Kindern freuen uns schon auf die
Begegnung mit Wandergesellen. Arbeitsbeginn ab sofort möglich. Auch mehrere Personen möglich.

Mit freundlichen Grüssen
Beat von Niederhäusern

I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Für weitere Infos Mail an info@rolandschacht.de
Andre Vogel-R. aus Flensburg schrieb am 15.02.2024 um 16:51
Moin Rolandsbrüder,
das nächste Aufklopfen der Flensburger Geselllschaft findet am 01.03.24 auf unserer Bude „ Zur Förde“ in Flensburg statt.
mbG André
Carl Bosse frd. Rolbr. aus Dresden schrieb am 15.02.2024 um 13:04
Werte Rolandsbrüder,
Es ist der Vorfall geschehen, dass wir:
FVD Jakob Jentsch
FVD Lars Hansen
r. frd. Maurer Fabian Wirth
FFB Jozef Krissak
r. frd. Zimmermann Stegmann Enno
und ich Carl Bosse frd. Rolbr.
ein Fattschmoren mit 7 Fässern je 50 l Bier veranstalten wollen. Der genaue Grund dieses Fattschmorens wird vor Ort verkündet.
Der Termin ist am 2&3 März 24 auf der ehrbaren Herberge der rechtschaffenen und einheimischen Maurer und Steinhauergesellen zu Höchstadt an der Aisch.
Rege Zureise wird freudig empfangen und dringend benötigt.
MbGuH Carl Bosse frd. Rolbr.
Rene Krause schrieb am 14.02.2024 um 18:06
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 24.02.2024 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 13.02.2024 um 13:51
Anlässlich des 5 jährigen Bestehens unserer Nordhäuser Gesellschaft, lädt selbige euch Rolandsbrüder, andere Schachtgesell*innen, Freireisende oder Freund*innen unserer Gesellschaft recht herzlich ein.
Am Samstag, den 24.02 ab 17 Uhr wollen wir uns zu leckerem Essen und begleitenden und anschließenden Getränken auf unserer Bude "Zum Socken" (Barfüßerstrasse 23 in Nordhausen) treffen, um uns alte, neue und wieder frisch aufgewärmte (und leicht übertriebene) Geschichten um die Ohren zu hauen.
An diesem Abend soll es kein Aufklopfen geben, um uns ganz der Geselligkeit zu widmen.
Fühlt euch gern eingeladen und wenn ihr Lust habt, kommt gern vorbei

Bis dahin

mit besten Grüßen und im Namen der
ehrbaren Gesellschaft des Rolandschachtes zu Nordhausen am Harz

Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Mario Greive einh.Rolbr. aus Hannover schrieb am 12.02.2024 um 15:08
Werte Rolandsbrüder,
ein Nachtrag zur Beerdigung vom Rolandsbruder Marcel Scholze.
Wir werden uns am 17.02.2024 um 12 Uhr vor der alten Rolandschacht Bude in Metzingen treffen.

Die Adresse der ehemaligen Bude ist:

Im Frembeck 1
29351 OT Metzingen/Gem.Eldingen

Im Auftrag der Ehrbaren Gesellschaft zu Hannover
MbGuH
Mario Greive einh.Rolbr.
Frank Semmler aus Eldingen OT Metzingen schrieb am 11.02.2024 um 19:51
Tach Rolandsbrüder,
jetzt noch mal ein Nachtrag zur Beerdigung vom Einh. Rolandsbruder Marcel Scholze am 17.2.24. Die Beerdigung findet um 13:00 Uhr statt und es wäre gut wenn wir uns vorher am Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstraße 8 in 29351 Eldingen um 12:00 Uhr einfinden. Es ist eine Zunftbeerdigung.
Bei Rückfragen melden. Handynr. 0172 4155814
MbGuH F.Semmler Einh. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster einheimischer Rolandsbruder schrieb am 11.02.2024 um 19:08
Werte Rolandsbrüder!

Die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn findet sich am Freitag, den 23. Februar um 19:00 auf unserer Zweitbude ein. Nach einer kulinarischen Stärkung wollen wir dann um 20:00 Uhr aufklopfen.
Wir freuen uns auf das Erscheinen jedes Rolandsbruders, Interessenten oder Freundes der Zunft.
Adresse der Bude:
Gasthaus Wagenspöck
Sonnenstraße 7
84437 Reichertsheim
Bis dahin, gehabt euch wohl!
Frank Semmler einh.Rolb. aus Eldingen OT Metzingen schrieb am 11.02.2024 um 16:57
Tach Rolandsbrüder, tach Kameraden, ich möchte euch mitteilen das der einh. Rolb. Marcel Scholze mit nur 45 Jahren gestern am 10. Februar an einem Herzinfarkt verstarb.
Die Trauerfeier und Beisetzung findet am 17.2.24 in 29351 Eldingen Hauptstr. in der Kirche statt. Anschließend gibt es einen Kaffee im Dorfgemeinschaftshaus neben an und bei Anika (Marcel´s Frau) noch einen Umtrunk. Für zahlreiches erscheinen wäre die Witwe dankbar.
Ich verbleibe mit brüderlichem Gruß F.Semmler einh. Rolbr.
David Staneker aus Hönebach schrieb am 9.02.2024 um 08:28
Moin Gesellen.
Im Rahmen der Sanierung eines Fachwerkhauses in unserem historischen Dorfkern, suchen wir zZ. einen steinmetz der uns ein paar Sandsteinstufen Ertüchtigung kann.
Damit die Gäste ohne Unfälle in die schon vorhandene Kneipe gelangen können.
Für andere Gewerke werden durchaus im Laufe des kommenden Jahres noch spannende Aufgaben anstehen, kommt einfach mal vorbei.
Platte ist vorhanden.
Wäre 😎 wenn was klappt.
Bis dahin fixe faxen David Staneker einh. Rolbr.
Ralf Marko einh. Rolbr. aus Ettenheim schrieb am 8.02.2024 um 16:02
Tach Gesellen,
am Freitag den 15.03.2024 veranstalte ich wieder meine After Work Party mit Live Musik.
Weiter geht es dann am Sonntag den 17.03 mit Mittagessen, Café und Kuchen und der Riesenhüpfburg.
Das ganze findet in der Werkstatt im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim statt.
Für Platte ist natürlich ausreichend gesorgt.
Es wäre schön, ein paar Fremde und Einheimische begrüßen zu dürfen.

M.b.G.u.H Ralf Marko, einh. Rolbr.
Alexander Stolper aus Heinrichsort schrieb am 6.02.2024 um 22:03
Die ehrbare Gesellschaft zu Plauen wird am Freitag den 16. Febuar wieder Aufklopfen. Wie gewohnt im Schildstübchen in Plauen.
Johannes Schaffer aus Roth schrieb am 6.02.2024 um 06:59
Servus,

Mein Name ist Johannes bin interessierter Schmied. Am Sonntag 25.02 werde ich vom frd. Rolandsbruder Dominik Wolsch los gebracht. Gefeiert wird am Samstag dem 24.02 ab frühem Abend
Adresse ist die Richthofenstraße 7 in 91154 Roth.
Für Speis und Trank ist gesorgt.

Ich freue mich auf euch
Johannes
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 3.02.2024 um 11:32
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 09.02. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Am Samstag, den 24.02. wollen wir mit euch zusammen in Nordhausen auf unserer Bude ein kleines Fest anlässlich unseres 5-jährigen Bestehens feiern. An diesem Abend wird es kein Aufklopfen geben, jedoch wollen wir versuchen ein schickes Foto zu machen. Das Ganze soll natürlich schachtübergreifend stattfinden und zu einem bunten Fest mit Speis, Trank und geselligen Gesprächen werden.
So wollen wir euch alle, ob Rolandsbrüder, andere Schachtgesell*innen, Freireisende oder Freund*innen unserer Gesellschaft, gern zu diesem Abend einladen. Ne kleine Info dazu wird es vorab hier nochmal geben.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Daniel Mathys-Küster aus Stühlingen-Blumegg schrieb am 27.01.2024 um 18:17
Tach Rolandsbrüder,

Die ehrbare Gesellschaft zu Stühlingen klopft am Samstag 03,02.2024 wiedermal auf. Das Aufklopfen auf unserer Bude statt. Wir treffen uns dort ca. um 19h, damit wir auch noch gemütlich etwas essen können vor dem Aufklopfen.

Hier nochmals die Adresse von der Bude: Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland.

MbGuH Daniel Mathys-Küster einh. Rolbr
Rene Krause schrieb am 27.01.2024 um 17:04
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 10.02.2024 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Nico Wagner aus Schulzendorf schrieb am 27.01.2024 um 17:01
Tach Gesellen,
Wir sind Linus Lehmann und Nico Wagner.
Wir sind beide Zimmerer Gesellen und wollen euch gerne zu unserer Losgeherei einladen. Am 8/9.3. werden wir losgebracht von den fremden Rolandsbrüdern Til Pittscheidt und Andreas Simig.
Die Adresse:
Dorfstraße 10-16
15732 Schulzendorf bei Eichwalde Südlich von Berlin
Die Party ist am 8.3. ab 17 Uhr und am 9.3. gehts dann los. Für essen und Fusel ist gesorgt und wir freuen uns über jeden der erscheint.
Grüße und bis denne
Nico Wagner und Linus Lehmann
Alexander Stolper aus Heinrichsort schrieb am 24.01.2024 um 21:15
Die ehrbare Gesellschaft zu Plauen wird am Freitag den 2.2. das nächste Mal aufklopfen. Wie üblich auf unserer Bude im der Schildstraße.
Christoph Happe-Wagner aus Gößweinstein schrieb am 23.01.2024 um 13:56
Werte Buchgesellen,
aus gegebenem Anlass ändert sich temporär die Adresse des Buchgesellen. Diese ist bis April d. J.
René Trippner
Feuchtwanger Straße 33
91589 Aurach–Weinberg
Die Nürnberger Gesellschaft dankt und das Büchla freut sich auf zwei Monate südlich des Äquators.
Alexander Stolper aus Heinrichsort schrieb am 22.01.2024 um 19:47
Die ehrbare Gesellschaft zu Plauen wird am Freitag den 2. Febuar wieder Aufklopfen. 2 Fremde haben Ihr Kommen schon zugesagt. wir würden uns aber auch über weitere Gäste freuen.
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 20.01.2024 um 17:49
Hallo Zusammen,

wir Stuttgarter klopfen wieder auf am Samstag, 27. Januar ab 20:00 Uhr in Stuttgart auf Bude,
Keuznacherstr. 57, 70372 Stuttgart Bad-Canstatt.
Wir freuen uns wenn wir Gäste und Fremde willkommen heißen dürfen.

Bis dahin alles Gute,

mbguh
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch aus Lindlar schrieb am 14.01.2024 um 22:47
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Köln rasselt auch während der tollen Tage,
sprich am Samstag dem 03.Februar um 20 Uhr
auf Bude auf.
Allaaf L.Schmerbauch einh.Rolbr.
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Biel schrieb am 11.01.2024 um 21:36
Salü Rolandsbrüder

Vom 10.-12. April 2024 findet in Bern die Fachmesse für Denkmalpflege, die "Cultura Suisse" statt.
Der Verein Fachwerkerleben wird auch dieses Jahr wieder vertreten sein, Balken behauen, Bretter sägen und Besuchern der Messe Einblicke in den traditionellen Holzbau geben.
Wir suchen 3-4 motivierte Fremde, die sich entweder schon gut im Bereich Fachwerk restaurieren auskennen oder dies noch lernen möchten.
Gerne kann ab dem 8. April angereist werden, da auch beim Aufbau schon geholfen werden kann. (Wir bauen an einem 3-Epochen-Haus, dies wird in der Halle aufgebaut und dient während der Messe als interaktive Kulisse =)
Für Unterkunft und Verpflegung wird gesorgt. First Come, First Served!
Gerne könnt Ihr euch bei mir melden (matthias-mueller@rolandsbruder.de 004176 721 19 21)

Fixe Grüsse und bis gleich
Matthias Müller, einh. Rolbr. und Vorstand FwE
Robin Miller frd. Rolbr. aus Bern schrieb am 9.01.2024 um 21:19
26.11.2023 um 08:54
Tach Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich am Samstag den 13.01.2024 um 19 Uhr auf Bude "Musigbistrot" in der Mühlematt Str. 48 zum Aufklopfen.
Über Gäste, Zureisende und Interessenten würden wir uns herzlichst freuen. MbGuH.
Robin Miller frd. Rolbr.
Georg Hollenstein Holzbau AG aus Libingen schrieb am 8.01.2024 um 21:37
Guten Tag...zusammen..:
Das Jodlerfest in Sempach findet vom 28-30. Juni Statt...
Mein Kollege Herbert Bürger hat mich heute angerufen und gefragt ob ich Wandergesellen kenne aus der Schweiz.. da bei uns schon länger keine mehr im Betrieb vorbeikamen dachte ich mir ich schreibe einmal in diesem Gästebuch...
Es würde an diesem Anlass um einen Fest-Zeltaufbau gehen... das es ca. 15 Leute braucht für ca. 1 Woche.. Natürlich nicht um sonst.., über den Lohn könnten wir telefonieren..:
Nun die Frage ob jemand von der Zunft interessiert wäre... wenn Ja könnten sie mir einmal anrufen..: 078 779 18 97, H. Hollenstein
Niclas Becke frd. Rolbr. aus Soest schrieb am 3.01.2024 um 17:46
Grüßt euch Rolandsbrüder!

Die ehrbare Gesellschaft zu Soest wünscht ein frohes Neues und lässt verkünden, dass sie am Freitag den 05.01.24 aufklopft!
Das ganze findet in der Warsteinerstube in Soest um 20:00 Uhr statt. Rolandsbrüder, Gäste und Interessenten sind herzlichst eingeladen!
Adresse:
Jakobistraße 12
59494 Soest

MbGuH

Niclas Becke frd. Rolbr.
Wolsch Dominik frd. Rolbr. aus 74196 Neuenstadt a.K. (Cleversulzbach) Eberstätterstr 24 schrieb am 3.01.2024 um 16:56
Moin hier ist der fremde Rolandsbruder Dominik Patrick Wolsch

Es ist so weit, mein Bergfest naht, so sind nun die Jahre übers Land gestrichen und die Hälfte der Wanderjahre habe ich hinter mir. Schließlich will ich zum Bergfest einladen, es gibt um die 150 Liter Bier, so fern es bis dahin nicht weniger geworden ist.
Stattfinden soll es bei den Einheimischen Rolandsbruder Mark Wörle in 74196 Neuenstadt am Kocher (Cleversulzbach) Eberstädterstrasse 24 im Gewölbekeller.
Da das Datum meines Bergfestes auf ein Montag fällt wird am Wochenende gefeiert. Und zwar vom Samstag den 13ten auf den 15ten. Oder wenn einfach alles ausgeschmort wurde.
Ich würde mich über Zureise freuen. Alle sind willkommen.

Ansonsten ist noch anzumerken das die ehrbahre Gesellschaft zu Weinsberg am Freitag den 12.01.2024 um 20 Uhr, auch beim einheimischen Rolandsbruder Mark Wörle aufklopft. Wir würden uns da natürlich auch über Zureise freuen
Die ehrbahre Gesellschaft wünscht allen ein Frohes neues Jahr!

Bis bald

Dominik Patrick Wolsch frd. Rolbr.
Lukas Fischer aus Köln schrieb am 1.01.2024 um 20:36
Werte Brüder,

frohes neues und so… Am 13.01.2024 treffen wir uns in Köln ab 19.00 Uhr auf Bude.

Bis dahin. Fixe Faxe

L. Fischer einh. Rolbr.
Rolandschacht schrieb am 1.01.2024 um 14:03
Neujahrstag 2024

Die Zentralverwaltung des Rolandschachts wünscht allen fremdgeschriebenen und einheimischen Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachts ein frohes, gesundes und glückliches Jahr 2024!

Fixe Tippelei!

MbGuH
i.A. Ansgar Wenning, einh. Rolbr.
Johannes Hoppe einh. Rolbr. aus Luzern schrieb am 30.12.2023 um 22:32
Guten Tag werte Rolandsbrüder,

in erster Linie wünscht die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Luzern allen fremden, einheimischen Gesellen und deren Familie einen Guten Rutsch ins neue Jahr! Welches mit viel Gesundheit und Glück starten möge!

Desweiteren klopfen wir am 5.1.2024 wie gewohnt um 19.00 Uhr in Sempach auf Bude "Bierhaus 1785" zum Jahresauftakt auf!
Bis dahin wünschen wir allen eine Schöne Zeit!

MbGuH

i.A. Johannes Hoppe, einh. Rolbr.
P.S. §11Zosch!
Rene Krause schrieb am 28.12.2023 um 13:40
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 20.01.2024 auf. Da Bude den Januar dicht ist, klopfen wir beim einh. Rolbr. C. Kleine, Eilenburger Str. 33 in 04425 Taucha, auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Ansgar Wenning schrieb am 24.12.2023 um 13:18
Weihnachten 2023

Die Zentralverwaltung des Rolandschachts wünscht allen fremdgeschriebenen und einheimischen Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachts besinnliche Weihnachten und frohe Festtage!

Einige Rolandsbrüder, Wandergesellen anderer Schächte und Freireisende werden in Cleversulzbach Weihnachten feiern –euch allen ein fröhliches und stimmungsvolles Fest!

MbGuH
i.A. Ansgar Wenning einh. Rolandsbruder
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 21.12.2023 um 06:24
Hallo Zusammen,

die Stuttgarter treffen sich wieder am Sa, 30.12.2023 in Stuttgart auf Bude ab ca, 19:00 Uhr.
Restaurant Äquator, Kreuznacherstraße 57, 70372 Stuttgart.

Freundliche Grüße

Martin Laumann, einh. Rolbr.
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 18.12.2023 um 22:29
Die ehrbare Gesellschaft zu Basel wünscht alle fremden und einheimischen Rolandsbrüdern und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2024.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Bernhard Dähler einh. Rolbr.
otsche einh.Rolbrdr. aus Mannheim schrieb am 16.12.2023 um 11:50
Leider müssen wir das für heute,16.12.,geplante Aufklopfen der Gesellschaft zu Mannheim absagen da ein Rolandsbruder erkrankt ist und wir nicht mehr genügend Teilnehmer für ein reguläres Aufklopfen haben.
Thomas Müller r.frd.eih. Mauer aus Opperkofen 23a Feldkirchen schrieb am 10.12.2023 um 22:02
Tag fremde und Einheimische Gesellen!
Am 6.1.2024 haben wir, die Rechtschaffenden Fremden und Einheimischen Maurer- und Steinhauergesellen ein Fatschmorren.
Wir würden uns über rege Zureise freuen.
Für Essen und Logie ist gesorgt.

Adresse:
Opperkofen 15 in 94317 Feldkirchen
Gaststäte zur Rosi

MkGuH
r.frd.eih. Mauer Thomas Müller
otsche einh.Rolbrdr. aus Mannheim schrieb am 10.12.2023 um 14:16
Die Mannheimer Gesellschaft trifft sich am Samstag dem 16.12.23 um 20.00 Uhr zum Aufklopfen auf Bude "Nesthäkchen" in der Birnbaumstr.18 in Mannheim/Sandhofen. Um rege Teilnahme wird gebeten. Gruß Otsche
Max frd. rolbr aus Bern schrieb am 7.12.2023 um 18:09
Moin.
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich am Samstag den 16.12.2023 um 19 Uhr auf Bude "Musigbistrot" in der Mühlematt Str. 48 zum Aufklopfen.
Über Gäste, Zureisende und Interessenten würden wir uns herzlichst freuen.


Im Auftrag Max Florian Fischer frd. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 7.12.2023 um 17:35
Moin

Der fremde Rolandsbruder Felix Hauser soll sich doch bitte mal bei mir melden.
Habe Nachrichten und eine Frage.
Ist wichtig.
Danke.
MbGuH Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Robin Miller frd. Rolbr. aus Bern schrieb am 6.12.2023 um 07:54
Der fremde Rolandsbruder Moritz Hermes soll sich bitte umgehend bei mir melden!.
(Robin_AnthonyMiller@gmx.de) MbGuH Robin Miller frd. Rolbr.
Fokhol Gard aus Norwegen schrieb am 30.11.2023 um 22:20
Hallo,

wir sind ein biodynamischer Hof in der Nähe von Oslo und haben mehrere Plätze für Wandergesellen anzubieten.

Wir würden uns freuen, da wir mehrere Projekte geplant haben.

-Gästezimmer + Badezimmer komplett renovieren
-Fenster austauschen
-Terassen neu bauen
-Hofcafé ausbauen

Es steht ein grosses Gästehaus zur Verfügung und unser Personalkoch zaubert jeden Mittag biologisches Essen aus eigenem Anbau.

Unsere Hofgemeinschaft besteht aus 5 Familien und mehreren Praktikanten/Auszubildenden. Der Hof ist zentral gelegen, zwischen Oslo und Lillehammer mit kurzer Entfernung zum Mjøsa.


Herzliche Grüsse vom Fokhol Gård
gjestehus@fokhol.no
Silas frd.Rolbr. schrieb am 29.11.2023 um 17:05
Werte Rolandsbrüder und Kameraden,

nach nun etwas mehr als 3 Jahren beende ich im December meine Wanderschaft.
Dafür lade ich am 09.12.2023 zu meiner Einheimischmeldung ein. Diese findet in der
Jugendkunstschule Nordhausen statt.
Die Adresse lautet Domstraße 20a, 99734 Nordhausen.


Im Anschluss mache ich mich auf den Weg Richtung Heimat wo ich am 16.12.2023 um 14 Uhr am Ortsschild in Frönsberg bei Hemer erwartet werde. Die Adresse für das Ortsschild lautet Frönsberger Straße 81, 58675 Hemer.

Wer erst auf den letzten Metern dazustoßen möchte, muss bis Samstag Mittag um 12 Uhr in Iserlohn Kalthof in der Kalthoferstr. 12 aufschlagen, dort verbringe ich auch meinen letzten Abend vorm Ortsschild. Sonst bleibt nurnoch die Kurve vor dem Ortsschild als Treffpunkt. Nachher geht es dann zu mir nach Hause wo wir den Abend bei Essen, Bier, Glühwein und Feuer feiern.

Mit freundlichem Gruß
Silas Modi frd. Rolbr.
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 26.11.2023 um 20:28
Guten Tag Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft am Samstag, 09.12.2023, um 20.00 Uhr auf.

Bude Ueli Brau Bar/Rheingasse/Basel

Wir freuen uns auf fremde und einheimische Rolandsbrüder, welche zureisen oder als Gast unserem Ritual beiwohnen.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Bernhard Dähler, einh. Rolbr.
Norbert Hauer aus 77716 Haslach schrieb am 26.11.2023 um 20:00
Tach Rolandsbrüder,
am 23.09.2023 auf der B61 Richtung Bremen wurde ein Hut beim trampen im Auto vergessen.
Der Autofahrer möchte den Hut wieder zurückgeben, er hat sich bei mir gemeldet.... leider ist nicht bekannt in welchem Schacht der Besitzer reist .....

Wenn einer von Euch an dem Tag auf der B61 Richtung Bremen getrampt ist und plötzlich ohne Hut auf der Straße stand - so kann geholfen werden.


Norbert Hauer
ehrb. Zentralleiter v. Rolandschacht
Moritz Trösser aus Cleversulzbach schrieb am 26.11.2023 um 14:01
Tach Rolandsbrüder,Kameraden und alle die dies lesen.

Wie jedes Jahr hat auch dieses ein Ende und natürlich auch ein Winterschmoren.
Dieses Jahr feiern wir bei Mark Wörle einh. Rolbr.
Die Vorbereitungen stehen im vollen Gange und Dominik Wolsch frd. Rolbr. hat sich schon zweier Wildschwein Ferkel angenommen.
Diese selbst enthaart und eingefroren.
Der Gewölbekeller in dem die Festivitäten stattfinden nimmt auch langsam Form an und eine warme Platte ist auch da.
Wir freuen uns über jeden der zureist und hoffen das es ein schönes rundes Fest wird.

Zugereist kann vom 23.12.23 an und stattfinden wird es in Cleversulzbach .
Am 28.12.23 gibt es dann noch ein Frühstück und die Abreise.

Ort:
Eberstädter Straße 24
74196 Cleversulzbach Neuenstadt am Kocher
Abfahrt 8 auf der A81 Neuenstadt am Kocher.

Bringt Durst und Hunger mit und fixe faxen

Moritz Trösser frd.Rolbr
Max Florian Fischer aus Bern schrieb am 26.11.2023 um 08:54
Moin.
Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich am Samstag den 2.12.2023 um 19 Uhr auf Bude "Musigbistrot" in der Mühlematt Str. 48 zum Aufklopfen.
Über Gäste, Zureisende und Interessenten würden wir uns herzlichst freuen.


Im Auftrag Max Florian Fischer frd. Rolbr.
Rene Krause schrieb am 22.11.2023 um 22:30
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 02.12.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Anne Bönisch aus Lehrte schrieb am 22.11.2023 um 15:49
Hallo Felix Hauser, bitte checke Deine Mails. Wichtige Infos für Deine Walz, danke. LG Anna
einheimischer Freiheitsbruder Andreas Mann aus Bärnau schrieb am 20.11.2023 um 12:55
Tach Kameruds,

in der Oberpfalz ziehen wir mit einigen Einheimischen und der Mitarbeit vieler Reisender ein ökologisches Feriendorf hoch.

Unser Ansatz: Bauwende handwerklich gestalten!
Statt mit (Stahl-)Beton, Plattenwerkstoffen und Folien arbeiten wir mit wenigen Handwerkzeugen, regionalen ökologischen Baustoffen und viel Fachwissen, das verloren zu gehen droht.

Wir verstehen unser Projekt als experimentelles Bauen: Wir wollen beweisen, dass ein handwerklich hergestelltes Haus den gleichen - mehr! - Wohnkomfort bieten kann als ein Fertighaus. Dafür entdecken wir alte Handwerksmethoden auf einer mittelalterlichen Burgbaustelle neu und übersetzen sie in die Gegenwart. Unsere Stampfkalkfundamente zum Beispiel sind bisher einzigartig, sodass sogar die Wissenschaft auf uns aufmerksam geworden ist.
Nicht zuletzt glauben wir, dass schöne Arbeit wieder mehr Menschen ins Handwerk bringen kann.

Doch auch uns hat die Inflation getroffen und experimentelles learning by failing hat seinen Preis. Kurzum: Uns geht das Geld aus. Einen Weg, über den wir grade neues Kapital beschaffen, um weiterbauen zu können, ist unsere Crowdfunding-Kampagne.
Deswegen unser Aufruf: Schaut Euch unser Projekt an und unterstützt unsere Crowdfunding-Kampagne – ob mit Geld oder Reichweite.

Fix bedankt!
eFFB Andreas Mann (Bauleitung Naturdorf Bärnau)
Zimmerei Holger Krauß GmbH & Co. KG aus Leutershausen-Frommetsfelden schrieb am 15.11.2023 um 17:33
Hallo Rolandsbrüder,

wir bräuchten dringend wieder einmal Unterstützung. Wir sind überwiegend in der Restauration von denkmalgeschützten Gebäuden tätig. Machen aber auch alle anderen zimmermannsmäßigen Arbeiten.
Es waren schon des öfteren Gesellen vom Rolandschacht bei uns und wir haben durchwegs gute Erfahrungen gemacht.
Gerne könnt ihr auch wieder bei uns Übernachten.
Bis mindestens Weihnachten hätten wir Bedarf von 2-3 Zimmerergesellen.

Ihr könnt gerne bei uns vorbeikommen, uns per Mail oder auch telefonisch kontaktieren.

Viele Grüße

Zimmerei Holger Krauß
Gesellschaft zu Bremen aus Bremen schrieb am 8.11.2023 um 14:22
Moin,

In Bremen wird wieder aufgeklopft.
Am 10.11.23 ab 20 Uhr auf unserer Bude Brommys Kneipe, Hemelinger Str. 7, im Bremer Viertel.

Zureisewillige können sich beim beim aktuellen Buchgesellen Malte Braun melden.

Beste Grüße
Malte Braun einhm. Rolandsbruder
Bob Schuler aus Wiesbaden schrieb am 6.11.2023 um 20:10
Gude liebe Gesellen

mein Name ist Bob Schuler, ich bin Zimmerer Geselle und möchte euch gerne zu meiner Losgeherrei einladen.
Ich werde am 18./19. November vom frd. Rolbr. Moritz Thies losgebracht.
Die Adresse ist:
65195 Wiesbaden
Lahnstraße 45a
Party 18.11.23
Ortsschild 19.11.23 um die Mittagszeit.
Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt.
Ich freue mich über jede Zureise.
Bis dahin und bis Gleich
Bob Schuler
René Krause schrieb am 5.11.2023 um 10:34
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 18.10.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Fabian Graf einh. Rolbr. aus 73669 Lichtenwald schrieb am 1.11.2023 um 11:00
Tach Rolandsbrüder, Kameraden und Freunde.
Unsere Tochter muss von der Schule aus ein 6 wöchiges Praktikum auf einem Bauernhof oder einer Farm (weltweit) machen und würde dies gerne im englischsprachigen Ausland machen, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Hier meine Frage: Kennt jemand eine dementsprechende Stelle, Hof oder Farm oder hat Kontakte evtl. noch von Tippelei?
Über eine Rückmeldung freuen wir uns, meldet euch gerne unter 0151-56159733 oder info@zimmerei-fabian-graf.de
Vielen Dank im voraus.
Mit bGuH Fabian Graf einh. Rolandsbruder zu Stuttgart
Anne Bönisch aus Lehrte schrieb am 31.10.2023 um 15:49
An Felix Hauser, der mit seinem Export Johann am 8.10.2023 in Starnberg losgegangen ist: Bitte check Deine Mails, danke. Geht um eine Formalität. VG Anna
Ehrbare Gesellschaft zu Hamburg aus Hamburg schrieb am 29.10.2023 um 19:15
Moin Rolandsbrüder und Freunde,

die Gesellschaft zu Hamburg hat nach einiger Suche eine neue Bude gefunden. Seit etwa einem dreiviertel Jahr treffen wir uns in der Kiebitzklause in Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe.

Muddern, Vaddern und ihre Geschwister haben uns sehr herzlich aufgenommen.

Wir wollen die neue Bude gerne mit einem Fest einweihen.
Muddern wird zu diesem Anlass ein Grünkohlbuffett für uns vorbereiten.
Anschließend wollen wir noch ein kleines Pfeifenfest begehen um den Abend rund zu machen. Und ein Foto darf natürlich auch nicht fehlen.

Wir wollen euch einladen mit uns diesen Abend zu genießen und die neue Bude samt Herbergseltern willkommen zu heißen.

Am 18.11. ab 17:00 Uhr können wir uns in der Kiebitzreihe einfinden.


Die ehrbare Gesellschaft zu Hamburg freut sich über jeden von euch der den Weg an die Elbe findet.

MbGuH
Jascha Paul einh. Rolbr.
Rolandschacht schrieb am 26.10.2023 um 16:28
Hallo Rolandsbrüder,

habe ein Arbeitsangebot für Schreiner von einem Zirkus:

Ort: Köln / Hamburg

Bis unser Circus Mitte März 2024 wieder in die Sommersaison startet, gibt es bei uns unglaublich viele spannende Dinge zu tun. Bau und Gestaltung neuer Kulissen für die Showproduktionen, Restaurierung alter Circuswagen, Sonderbauten für unsere beiden Weihnachtsmärkte und Requisitenbau für die Shows, um nur einige zu nennen.
Außerdem steht in Hamburg wieder der Aufbau unseres Weihnachtsmarktes auf dem Rathausmarkt an. Hier hätte ich gerne wieder einen Tischler-/Schreinergesellen in meinem Team.
Der Aufbau beginnt am Mo. 13. 11. 2023 um 8:00 Uhr. Sonntag 19.11. ist Ruhetag. Letzter Arbeitstag voraussichtlich Samstag 25. 11. 2023.

Das lässt sich super mit dem Pfeifenfest in Hamburg kombinieren 😉

Weitere Infos bekommt ihr unter info@rolandschacht.de

I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Bern schrieb am 25.10.2023 um 08:49
Salü Rolandsbrüder

Die Berner Gesellschaft trifft sich diesen Freitag, 27, Oktober um 19 Uhr auf Bude im Berner Monbijou- Quartier.

Bis gleich
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder
René Krause schrieb am 25.10.2023 um 06:18
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 28.10.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Gesellschaft zu Bremen aus Bremrn schrieb am 20.10.2023 um 17:10
Moin,

Nach längerer Spätsommerpause wird in Bremen wieder aufgeklopft.

Unser nächstes Aufklopfen findet am 27.10.23 ab 20 Uhr auf unserer Bude Brommys Kneipe, Hemelinger Str. 7, im Bremer Viertel statt.

Zureisewillige können sich beim beim aktuellen Buchgesellen Malte Braun melden.

Beste Grüße
Malte Braun einhm. Rolandsbruder
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 18.10.2023 um 09:58
Kleiner Nachtrag:
Das Aufklopfen am 27.10. findet beim einheimischen Rolandsbruder Simon Wedekind in Hüpstedt statt.
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 18.10.2023 um 09:57
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 27.10. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Eymann Holzbau GmbH Spielplatzbau aus 73660 Urbach schrieb am 16.10.2023 um 09:30
Moin Moin Kammerud,

Wir suchen in unserer Firma tatkräftige, kreative Holzbauer, die Außenspielgeräte gestalten und bauen möchten.

Freue mich auf Zureise, für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Mit freundlichen Grüßen Rüdiger Eymann Gf
Eymann Holzbau GMBH
Raiffeisenstraße 15
73660 Urbach
info@eymann-holzbau.de
www.eymann-holzbau.de
Tel. 07153/557333
Fax. 07153/557334
Mobil. 0176/96627584

Werk - Spiel - Raum
Mike Blumenstock aus Blaufelden Erpfersweiler schrieb am 15.10.2023 um 12:47
Nocheinmal Servus und Hallo zusammen,
Das Datum meiner Losgehe wird sich voraussichtlich nach hinten verschieben auf den 12.11 wo ich losgehe.
Berichte aber Nocheinmal sobald es Fix is

Beste Grüße Mike Blumenstock
Mike Blumenstock aus Erpfersweiler, Blaufelden schrieb am 15.10.2023 um 12:32
Servus und Hallo zusammen,
Ich, Mike Blumenstock möchte euch gern von meiner Losgehe mitteilen.
Am 28.10 gegen 19 Uhr möchte ich in Erpfersweiler 15 (Blaufelden) meine Losgehe feiern.
Gegen Mittag gehts am 29.10 dann los für mich und meinen Export, Ragnar Kessler.
Platte ist vorhanden.

Bis dahin
Beste Grüße
Mike Blumenstock
Otsche aus Mannheim schrieb am 14.10.2023 um 15:47
Werte Rolandsbrüder,am Samstag den 4.11.23 findet das nächste Aufklopfen der Mannheimer Gesellschaft statt.Beginn:20.00 Uhr auf Bude "Nesthäkchen" Birnbaumstraße 18 a, 68307 Mannheim.Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Jascha Jenz aus Heidelberg schrieb am 14.10.2023 um 11:13
Die ehrb. Gesellschaft zu Heidelberg trifft sich am Freitag den 20.10. ab 18Uhr auf unserer Bude "Dorfschänke" in der Luther Str. 14 in 69120 Heidelberg.
Nach einer Stärkung von Muddern wird dann so gegen halb 8 aufgeklopft.

Grüße
Jascha Jenz einh. Rolbr.
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 12.10.2023 um 20:13
Hallo Zusammen,

das anvisierte Pfeiffenfest in Stuttgart für diesen Herbst fällt mangels Interessen der Begünstigen aus.

Freundliche Grüße

Martin Laumann einh. Rolbr.
Kevin Dolle aus Coppenbrügge schrieb am 12.10.2023 um 10:48
Hallo Zimmerer oder Dachdeckergesellen,
Durch Krankheit fällt mein Mitarbeiter erstmal aus, nun muss ich meine Aufträge alleine stemmen.
Vielleicht hat der eine oder andere Lust und Zeit mich zu unterstützen? Ich würde mich freuen.
Kost und Logie natürlich frei!.
Ich bin zu finden in 31863 Coppenbrügge , Beckmannstraße 10/12
0176-30367862

Kommt vorbei oder ruft an
Gruß Kevin Dolle
Schryber aus Luzern schrieb am 11.10.2023 um 15:50
Die Luzerner Gesellschaft trifft sich am Freitag 13.10.2023 auf Bude Sempach.
Es wird Erwanderung gefeiert daher würden wir uns über spontane Zureise freuen.
schöi Grüess us Luzern
Mops-Klub aus der Welt des Internets schrieb am 11.10.2023 um 07:52
Werte Rolandsbrüder und deren Angehörige, Freund*Innen der Wanderschaft im Allgemeinen und des Rolandschachtes im Speziellen,

Wie der ein oder die andere schon weiß, gibt es diesen Fachladen im Internet für Dies und Das mit Wahrzeichen, Insignien und bildhaften Darstellungen proletarischer Kennzeichen auf Ausstattung, Garderobe und Rüstzeug.
Da ich immer wieder gefragt werde, wie mensch diesen Laden findet, hier nun die Lösung: Verlinkt ist das Geschäft unter dem Namen dieses Eintrages sowie jedesmal, wenn die Gesellschaft Nordhausen hier etwas schreibt. Auch da als hinterlegter Link hinter dem Namen. (Blau markiert)

So, nun kann jedermann und -frau es finden, sich umsehen und gegebenenfalls etwas erwerben. Oder auch nicht, das steht ja, Gott sei Dank, allen frei…

Vielen Dank für die Aufmeksamkeit verbleibt mit bestem Gruße
Nico Graniewski-Legere
Einheimischer Rolandsbruder
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 11.10.2023 um 07:23
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 13.10. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Bern schrieb am 9.10.2023 um 13:24
Salü Rolandsbrüder, die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich diesen Samstag, den 14. Oktober um 20 Uhr auf unserer Bude in Bern Monbijou, Musigbistrot/ Mühlemattstrasse 48/ 3007 Bern um 20 Uhr.
Zureise ist angekündigt, wir würden uns auch über Gäste freuen.
Bis gleich bei internationaler Menükarte und einem kühlen Bier im Garten vom Musigbistrot.
MbGuH
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder
Jascha Paul einh. Rolbr. und Sophia einh. fr. Ti aus Stade schrieb am 7.10.2023 um 11:10
Moin Rolandsbrüder,

aufgrund von Verletzungen und Krankheit sind wir mit unserem Dachumbau ungewollt in die kühlere Jahreszeit gerutscht.

Wir suchen deshalb kurzfristig einen oder zwei Gesellen die Bock haben uns den Arsch zu retten.

Es ist fertig eingelattet, Ortgänge müssen ausgebildet werden, es muss eingedeckt werden.
Weiteres wäre die Fassade zu dämmen und mit Schalung zu versehen.

Natürlich würde sich auch die Hamburger Gesellschaft über Zureise von Fremden freuen. Ich hab da was von einem Pfeifenfest munkeln hören.

Telefon: 0170 / 4466428 oder jascha-paul@rolandsbruder.de

MbGuH
Jascha und Sophia
Maximilian Osterseher einh rolbr aus Rust schrieb am 6.10.2023 um 20:42
Hallo liebe Brüder ich bin momentan auf der Suche nach einer neuen Abrichthobelmaschine dachte mir vielleicht hat ja jemand von den einheimischen eine die er los werden möchte sollte aber zumindest ce Zertifiziert sein mit freundlichen Grüßen Max Osterseher Einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch aus Lindlar schrieb am 6.10.2023 um 20:22
Guten Abend.
Die Kölner rasseln am Samstag dem 04.November auf Bude - Liebling- in der Remscheider Str. Köln/Kalk um 19 Uhr auf.
Gruß L.Schmerbauch einh.Rolbr.
Fritz Vialon einh. Rolbr. aus Renwick schrieb am 5.10.2023 um 21:36
Liebe Gesellen
Sollte es in diesem Winter Fremde nach Neuseeland verschlagen sind Diese herzlich willkommen sich mit mir in Verbindung zu setzen.
Wir leben im Norden der Südinsel in der Region Marlborough, nahe der weltberühmten Marlborough Sounds.
Mein Kontakt ist
friedrich-vialon@gmx.net oder
+64 22 185 6192

Grüße von der Südhalbkugel
Fritz Vialon einh. Rolbr.
Till F.S. einh. Rolbr. aus Norderstedt schrieb am 5.10.2023 um 01:17
Wer gerade nicht so recht weiß wo hin mit sich, und sich einfach mal ne Runde "reparieren" will ist in Noderstedt jederzeit herzlich Willkommen. Hier steht nen offenes Bildungsangebot zu diverse Themen sowie ne Jogginghose und sau bequeme Couches für alle Kunden jederzeit bereit.

Manchmal muss man sich einfach auch mal selbst oder gegen seitig streicheln... Ankommen wird zusammen einfacher, hoffe ich.
mbGuH und lakierten Fingernägeln nachts um 1:00 Uhr von Muddis Couch
Till
Mirko aus Karleby schrieb am 3.10.2023 um 14:52
Moin Rolandsbrüder,

also ich kann Euch sagen, daß Euer Maifest hier auf Lolland hohe Wellen geschlagen hat und viele noch heute von Euch sprechen.

Außerdem habt Ihr offenbar bei vielen einen guten Eindruck hinterlassen. Die einzige Frage die sich einige noch etwas irritiert stellen, ist, warum Krenkerup tatsächlich Fäßer zurückbekommen hat, die nicht leer waren.

Es gibt noch immer viel zu tun auf Lolland. Wer hat Lust, den November über auf Lolland zu sein? Schlafen und Speisen könnt Ihr wieder bei uns.

Meldet Euch bitte gern beim einh. Rolandsbruder Felix Lambeck.

Velkommen til,

Dorothee und Mirko Schönfeldt
Lutz Schmerbauch schrieb am 29.09.2023 um 20:17
Guten Abend Gesellen.
Wer Lust hat sich die Grundkenntnisse des freihand Schmiedens von Steinmetzwerkzeug drauf zu schaffen hat dazu am Samstag 2. Dezember 2023 die Gelegenheit. Die Schmiede befindet sich in Hohkeppel im schönen Bergischen Land ca. 25 kM östlich von Köln.
Vorkentnisse sind nicht nötig, einzige Voraussetzung ist das Interesse an handwerklicher Arbeit.
Eigene Eisen können gerne mitgebracht werden. Ansonsten stelle ich Material zur Verfügung.
Im Kostenbeitrag von 50 Euro sind Platte, was zum essen/trinken enthalten.
Das Angebot gilt schachtübergreifend.

Mobil 01781596758

Gruß L.Schmerbauch Einh. Rolbr.
Zoe Felicitas Li Gwiasda aus Kürnbach schrieb am 29.09.2023 um 13:56
Tach Gesellen,

unsere erste Saison im Kürnbacher Märchenwald geht dem Ende entgegen und die Tore werden ab der nächsten Woche geschlossen bleiben.

Doch statt in den Winterschlaf zu gehen, werden wir ab dem 16. Oktober mit der Baustelle „Rutschenturm“ beginnen.

Der alte Turm, der hier bereits seit 1970 steht, ist morsch und muss größtenteils abgerissen werden.
Stattdessen soll dort ein neuer Turm von gleicher Größe aus Robinie entstehen.

Einige Helfer haben sich bereits angekündigt, aber wir freuen uns über jedes weitere Händepaar, das für ein paar Tage mit anpacken kann.

Platte ist bei uns daheim.

Sollte sich jemand motiviert fühlen, gerne kurz Bescheid sagen, damit wir weitere Details besprechen können.

0151-65029229

Liebe Grüße aus dem Wald,
Zoe einh. Holzbildhauerin FBS und Jascha Jenz einh. Rolandsbruder
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 28.09.2023 um 08:21
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am morgigen Freitag, den 29.9. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Marco Drechsel einh. Rolbr aus Simorre schrieb am 26.09.2023 um 13:14
Hallo Rolandsbrüder und Gesellen/innen

Wir haben ein schönnes Projekt in Strohballenbauweise
und suchen noch Mitarbeiter Abbund Aufrichten Lehmputz Holzböden

M.b.G.und H. Marco
Max Florian Fischer frd. Rolbr. aus Sibiu schrieb am 26.09.2023 um 10:41
Die fremden Rolandsbrueder Til Pittscheidt und Niclas Patrik Becke sollen sich bitte umgehend bei mir melden!
(Max199.fischer@web.de)

Bis gleich Max frd. Rolbr
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Biel schrieb am 19.09.2023 um 09:40
Guten Tag Rolandsbrüder

Hier ein kurzes Update zu Japan:
Von Februar 2024 bis Dezember 2024 werde ich in Japan sein und würde mich sehr freuen, wenn einige fremde Rolandsbrüder diese Gelegenheit für eine Erweiterung des beruflichen Horizonts nutzen.
Ich bin im Kontakt mit dem Verein Chikyunokai, der sich für den deutsch- japanischen Austausch einsetzt und bereits ein Netzwerk aus japanischen Unternehmern aufgebaut hat, welche in den letzten Jahren Wandergesellen eingestellt haben.
Wenn Du im besagten Zeitraum eine Reise ins Land der aufgehenden Sonne unternehmen willst, dann schreib mir bitte:
matthias-mueller@rolandsbruder.de
Bei der Beschaffung des Arbeitsvisums kann ich Dich unterstützen, wenn Du nur eine Rundreise planst ist ein Touristenvisum einfacher zu besorgen. Ein Kontakt wäre für mich aber auch dann sinnvoll.
Bis demnächst! Wir treffen uns bei Sushi und Sake =)

MbGuH
Matthias Müller, einh. Rolandsbruder
René Krause schrieb am 18.09.2023 um 09:36
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 30.09.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Bernhard Dähler aus Basel-Landschaft/Schweiz schrieb am 17.09.2023 um 23:15
Hallo Rolandsbrüder
Weiss einer von euch, was der einheimische Rolandsbruder Ingo Janich macht und wie er zu erreichen ist?

Bitte schreibt mir auf meine Mailadresse: wanderkeule@gmx.net

Bernhard Dähler
Einh. Rolbr.
Till F.S. einh. Rolbr. schrieb am 17.09.2023 um 12:01
Dear Folks,

für alle Kurzentschlossenen und Uninformierten im Folgenden noch einmal der präzisere Terminplan meiner kommenden Heimgehtippelei:

Wir treffen uns Montag den 18.09 im Ditmarschereck in Marne i.H. (Karte auf der Rückseite einer Ditmarschenerflasche fragen bei Unklarheiten)
Dienstag sind wir flexibel
Mittwoch nächtigen wir beim Einheimischen Rolandsbruder Jascha Paul im Fredenbecker Weg 107, 21684 Stade.
Donnerstag gehts nach Hamburg, wo wir abends sie bündische Singerunde in der Domschänke am Heiligengeisfeld St. Pauli unsicher machen wollen, zwecks Kulturaspekt der Heimgehe.
Freitag gehts dann nach Pinneberg und Samstag von Hasloh ans Ortsschild (14.00 Uhr) in Norderstedt gegenüber vom Pferdehof Braun
Die Party findet anschließend im Alten Kirchenweg 16 in 22844 Norderstedt statt.

See you there, freu mich sehr

Till F. Suhr
einh. Rolandsbruder
Jascha Jenz aus Heidelberg schrieb am 12.09.2023 um 22:20
Tach Rolandsbrüder,
die ehrbare Gesellschaft zu Heidelberg klopft am Freitag den 29.9. auf.
Falls wir an diesem Tag nicht auf unserer Bude "Dorfschänke" in Heidelberg aufklopfen können (noch ungewiss), wird die Ausweichadresse noch bekannt gegeben.
MbGuH Jascha Jenz einh. Rolbr.
Tillman Ruppelt aus Soest schrieb am 12.09.2023 um 21:22
Moin Rolandsbrüder,
Ab Oktober wird der einh. Rolbr. Christian Schiel wieder bei mir schanigeln.
Falls nen paar Fremde gerne mal Soest kennenlernen möchten und unsere Gesellschaft unterstützen wollen, dann gerne melden!
Über Zureise würden wir uns freuen!!
0160/91347390

Lg Tillman Ruppelt einh. Rolbr.
Daniel Jacobs aus Simorre schrieb am 12.09.2023 um 20:56
Bonjour,
die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Toulouse trifft sich am Freitag den 15.09.2023 um 19.30h auf Bude Le BAO in 32420 Simorre zum Aufklopfen.

Gruß Daniel Jacobs einh.Rolbr.
Fiete Dubberke aus Lichtenau /NRW schrieb am 12.09.2023 um 00:22
Moin Sielas,

ich hoffe Dir gehts gut!
Melde Dich doch bitte mal bei mir, ich würde mich freuen von Dir zu hören! (0176 24566924)
Liebe Grüße
Fiete
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 11.09.2023 um 19:44
Hallo Zusammen,

die Stuttgarter treffen sich am Sa 07.10, auf Bude in Bad Canstatt, Kreuznacherstr. 57, Restaurant Äquator. Wie bei uns üblich ab 20:00 Uhr.
Dann werden wir hoffentlich auch den Termin fürs Pfeiffen/Knipsfest festlegen.

Liebe Grüße
Martin Laumann einh. Rolbr.
Marcel Wilms aus Garbek schrieb am 11.09.2023 um 13:45
Moin Rolandsbrüder,
bei mir in der Firma ist ein Geselle mit Bandscheibenvorfall ausgefallen und einer ist jetzt für 2 Monate im Vaterschaftsurlaub. Somit habe ich noch 1 Gesellen und 2 Lehrlinge. Und ich habe Arbeit für 8 Gesellen!! Es wäre echt Geil wenn ein oder zwei Fremde Zeit hätten uns zu helfen!!
Schöne Grüße an Alle Willi Wilms einh. Rolbr. Gesellschaft Lübeck
Tel. 0176/84811758
Fabian frd. Rolbr. schrieb am 6.09.2023 um 12:00
Moin, mir wurde mitgeteilt, dass die Straße zu meinem Ortsschild komplett aufgerissen wurde.
Wer mit dem Auto kommt, muss schauen wie man über die Felder rankommt. Aber ihr habt ja alle Navi.. Die Adresse vom Hof ist Heidenburgstr. 35, 70378 Stuttgart-Mühlhausen. Das Ortsschild ist paar Meter die Straße runter (Google-Maps Koordinaten 48,8500217, 9,2256148 )

Wer am Freitag dazu stoßen möchte, wir treffen uns im "Wirtshaus Troll" in Stuttgart.

Bis gleich
Bastian Klinge frd. Rolandsbruder schrieb am 3.09.2023 um 16:25
Moin Miteinander,

bei mir ist es jetzt auch mal soweit. Am 16.09 melde ich mich in Norwegen einheimisch. Die Einheimischmeldung findet in der Krauterei “Solvorn Laft og Bygg” in der Galdetoppen 11 in Hafslo statt. Wir sind auch schon 2-3 Tage vorher hier anzutreffen. Die Heimgehtippelei startet dann am 25.09 von der Bude “Stö” aus. Mein Ortsschild ist dann am 30.09 in 31177 Borsum bei Harsum bei Hildesheim bei Hannover in Niedersachsen. Es ist das Ortsschild nach Asel raus. Gefeiert wird dann in der Dunklen Str. 6. Ich habe das Ortsschild so auf 16 Uhr angesetzt. Wer die letzten Meter mit tippeln möchte, wir finden uns vorher in Asel im Clubhaus beim Sportplatz ein von wo aus wir so gegen 3 starten.

Bei Fragen schickt ne E-Mail an bastian.klinge@gmx.de

M.b.G.u.H. Bastian Klinge frd. Rolbr.
Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder aus Stühlingen schrieb am 3.09.2023 um 12:41
Tach Miteinader,

Die ehrbare Gesellschaft zu Stühlingen klopft am Samstag 09.09.2023 wiedermal auf. Das Aufklopfen auf unserer Bude statt. Wir treffen uns dort ca. um 19h, damit wir auch noch gemütlich etwas essen können vor dem Aufklopfen. Hier nochmals die Adresse von der Bude:  Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland. MbGuH Daniel Mathys-Küster einh. Rolbr
Emanuel Maier aus Withen schrieb am 1.09.2023 um 01:16
Mein 1 erstes Ziel
————————————————————————————
Ist jetzt am -16.09.23 in der Wolfgässle 2, 77716, Haslach-Schnellingen-
Das ist bei Norbert (Zentralleiter) und Jutta seine Frau, weil die beide an diesem Tag ihren 60 Geburtstag feiern, werde ich auch dort sein und von Norbert aus meine heimgeherei starten.
Keine Sorge es ist alles abgeklärt, also wer Zeit und noch Lust mit bringen kann ist von mir oder Norbert und Jutta’s Geburtstag 🎁
Herzliche willkommen.
und
Hier ist noch der erste treffpunkt für die tippelwoche, den 17.sept 23 in Marktstraße 19, 75438 Knittlingen
zeitpunkt für die ankunft abens oder näckster tag und von dort aus wird getippelt/gezinkt

Wehr wärend der Tippelwoche noch eine flexible möglichkeit braucht um die truppe zu ereichen (telefon) könnt ihr mir gerne per Mail an Walze.maier@gmail.com schreiben

Ortsschild: ist am 23.09.23
——————————————
ist um 15:00 geplant (Gemeinde Hütten ,74535)
von Mainhardt nach Hütten

Also wehr kann, kann mir ja eine kurze Rückmeldung geben.
Damit die Planung besser funktioniert

Mit freundlichen Ober liebe Grüße
von
E einh. Rolbr
Lutz Schmerbauch aus Lindlar schrieb am 30.08.2023 um 21:35
Hallo ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart.
Es hatte gehießen das Ihr irgendwann zwischen Mitte September und Mitte Oktober feiern würdet.
Habt Ihr da schon einen Termin gefunden?
Gruß L.Schmerbauch. einh.Rolbr
Christian Brinkmann aus Reinfeld (Holstein) schrieb am 30.08.2023 um 21:08
Moin!

Ich fahre vom 26.09. - 28.09. von Lübeck nach München.
Wer Interesse an einem Lift hat, meldet sich gerne bei mir!

017672926891
christian.brinkmann92@gmail.com
Matthias Müller einheimischer Rolandsbruder aus Bern schrieb am 30.08.2023 um 07:57
Salü mitenand

Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich diesen Freitag, 1. September um 19 Uhr auf Bude im Berner Monbijou- Quartier.
Spontane Besuche und spontane Zureisen sind herzlich willkommen.
Wer Pläne hat, nach Japan zu reisen, soll sich gerne direkt bei mir melden:
matthias-mueller@rolandsbruder.de
0041 76 721 19 21

Bis Freitag oder demnächst, mbGuH
Matthias
Jutta und Norbert Hauer aus Haslach im Kinzigtal schrieb am 28.08.2023 um 20:42
Hallo Rolandsbrüder!
Am Samstag, 16. September feiern wir unsere beiden 60. Geburtstage mit einer Werkstatt-Party. Dazu laden wir euch alle sehr herzlich ein!
Ort: 77716 Haslach-Schnellingen, Wolfgässle 2 (einfache Platte vorhanden)
Ab 16 Uhr sind alle willkommen!
Für die bessere Planung würden wir uns über positive Rückmeldungen freuen.
Bis gleich!
Norbert (einh.Rolbr.) und Jutta
07832-5548 jutta.hauer@web.de
felix hauser aus Starnberg schrieb am 28.08.2023 um 18:14
Ein herzliches Griaß Enk,
ich hauser felix möchte euch das konkrete Datum von meinem Losgehen mitteilen. Am 7.10.23 ist die Feier ab 17:00 in der Schwaige 12 in 82319 Starnberg. Es wird gegrillt und es gibt feinstes Tegernseer Bier. Über das Ortschild geht es dann Richtung Gauting nach (Norden) um punkt 12 Uhr.
Freu mich auf jeden der kommt.
Daniel Niesgoda aus Fulda schrieb am 19.08.2023 um 13:38
Der einh. Rolbr. Frederic Cammerer soll sich mal bitte bei mir melden. Es geht um meinen Schlafsack.

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 19.08.2023 um 07:47
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 25.8. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Jascha Jenz einh. Rolbr. schrieb am 17.08.2023 um 16:53
Tach
Dies geht raus an alle feierlaunigen, die am 25.-27. diesen Monats noch kein Festival im Kalender stehen haben.
Bei uns im schönen Südwesten Deutschlands findet an diesem Wochenende zum ersten Mal das Morgenwelten Festival statt.
Unter dem Thema Brücken und Türen findet ein exklusives Programm und Workshops statt. Bekannte Künstler treten auf wie unter anderem;

-Orange
-Zweiklang
-Rimokeki
-Worldmukka
-T3RZ
... und viele mehr!

Ab Heute wird aufgebaut und es wird noch dringend Hilfe benötigt! auch beim wieder Abbau.
Das Gelände befindet sich in:
75038 Flehingen
Hundseich

oder per Standort: 49.104024, 8.784765
Weitere Infos findet ihr über Telegramm - Festiwohl
Direkter Kontakt zur Orga unter: 015773544364
Bitte gerne auch an alle weiterleiten, die Interesse haben ein Festival von Kinderbeinen an mitzugestalten 🙂

Mit Dank und Gruß
Jascha Jenz einh. Rolbr.
Till & Fabi frd. Rolandsbrüder aus Nentershausen (Rotenburg/Fulda) schrieb am 17.08.2023 um 07:08
Werte Rolandsbrüder, Kammrads, Freunde,

alles hat auch mal ein Ende
und in diesem Falle sind
es zwei: wir gehen Heim!
Dazu laden wir ganz herzlich ein.

Einheimischmeldung:
2. September 23 mit anschließendem Bämbel- Sonntag
Haus der Jugendhilfe
Gebirgsstraße 1, 36214 Nentershausen Ortsteil: Bauhaus

Heimgehe Fabi: im Anschluss
Treffpunkt für Nachzügler am 05.09. gegen Abend
bei Robin Semsch einh.Rolbr (Uhlandstr 14, 73252 Lenningen)
Ortsschild: 09.09. 14.00 Uhr
in 70378 Stuttgart-Mühlhausen auf der Heidenburgstr. Richtung Kornwestheim

Heimgehe Till:
Tippeltreffen Montag 18. Sep Marne in Holstein
Für Nachzügler: Donnerstag 21. Sep
bündische Singerunde St. Pauli
Ortsschild: 23.09. 14.00Uhr Norderstedt aus Hasloh kommend, gegenüber Pferdehof Braun.
Party: Alter Kirschenweg 16, 22844 Norderstedt

See you there, freuen uns sehr!
Fabian Bezler frd. Rolbro
Till Fabian Suhr frd. Rolbro
John Scholtes aus Mühlenhagen /Burow schrieb am 16.08.2023 um 11:41
Moin,

bei uns wären zwei Korbbögen zu mauern.
Neben der Bezahlung ist für Kost und Logis gesorgt.
Gern auch einfach nur Platte für Durchreisende (Berlin-Ostsee).

Mühlenhagen 28
17089 Burow
(Zwischen Neubrandenburg und Jarmen)
017634531123

Fixe Grüße

John
Kevin Rüdiger frd. Rolbr. schrieb am 3.08.2023 um 13:56
Moin,
Wie bereits bekannt gegeben, melden Emanuel Maier frd. Rolbr. und Ich uns am 12.08 einheimisch.
Anlässlich hierzu möchte ich gern zur Anschließenden Heimgetippelei einladen.
Das Ortsschild in 06528 Wallhausen werden wir am 19.08 erreichen. Für das Leibliche Wohl sowie Platte wird natürlich gesorgt sein.

Fixe Grüße
Kevin frd. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster einheimischer Rolandsbruder schrieb am 1.08.2023 um 20:49
Achtung liebe Kurzentschlossene,
Die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn wird sich am Freitag, den 04.08. zum Aufklopfen zusammenfinden.
Statt findet das diesmal nicht auf Bude, sondern im Gasthaus Wagenspöck in Reichertsheim. Also, wer sich in der Gegend befindet und Lust verspürt, dem Ganzen beizuwohnen, ab 18:00 Uhr treffen wir uns!
Bis dahin, fixe Faxen
Brian Kremkus aus Halstenbek schrieb am 1.08.2023 um 13:16
Moin zusammen,

Ich werde am 10.9. vom frd. Rolbr. Moritz Trösser aus Halstenbek, bei Hamburg, losgebracht. Gefeiert wird den Abend vorher im Fabers Hof am Ehmschen 7 in 25462 Relingen für Bier, Speis und Platte ist gesorgt. Anreisen könnt ihr gerne am einfachsten ab 16:00.
Übers Ortsschild gehts dann am 10.9. wenn alle wieder einigermaßen fit sind nach dem Frühstück.
Ich freu mich auf alle die kommen bei fragen gerne melden unter.
Bkremkus@gmail.com
Oder durchklingen auf der 015752372806

Grüße Brian
torben lüth einh. Rolbr. aus Lübeck schrieb am 31.07.2023 um 19:33
Tach Kamerads,

so um den Montag, den 07.08 trifft sich die Ortsschildkombo von uns bei den Redings in Berlin und ist danach am Dienstag oder Mittwoch in Greifswald im Ravic. Vielleicht passts ja, wenn nicht dann nicht.
Auf bald und fixe Faxen

torben lüth frd. Rolbr.
Emanuel frd. Rolbr aus Thurnau schrieb am 26.07.2023 um 18:11
Hallo alle zusammen

Die Gesellschaft zu Nürnberg Klopft am Samstag den 05.08.23 nicht auf Bude auf, weil sie den August über geschlossen hat. Des halb findet es im Schützenhaus ( kasendorfer Straße, in 95349 Thurnau ) statt . Es geht wie gewohnt und 20:00 Uhr los.

Die Einheimisch Meldung von Emanuel Maier frd. Rolbr u. Kevin Rüdiger frd. Rolbr findet auch im Schützenhaus ( gleiche Adresse) statt. Das Aufklopfen beginnt am Samstag den 12.08.23 um 20:00, ich werde schon voraussichtlich um 16:00 da sein

Dann freue ich mich schon auf jeden Rolandsbruder, Interessent, Gast oder Kamarut der kommen kann und ist herzlich eingeladen dabei zu sein.

Bei fragen könnt ihr mich gerne Kontaktiren Walze.maier@gmail.com
Bjarne Fey aus Kiel schrieb am 25.07.2023 um 20:36
Liebe Gesellen, Freunde und Interessierte,

Mein Name ist Bjarne Fey und und ich werde am So. den 08.10.23 von dem frd. Rolbr. Phillip Maaß losgebracht. Meine Losgeh-Party ist am 07.10.23 ab 19 Uhr im Vereinsheim des SV Friedrichsort. (Harald-Lindenau-Wer 99, 24159 Kiel)
Zureise ist für alle Fremden und Interessenten am 07.10.23 ab 14 Uhr bei mir zu Hause möglich.
( Christianspries 29G, 24159 Kiel) Für fixe Achelei, Schmorrerei und Platte ist gesorgt.

Über das Ortsschild geht es dann am Sonntag den 08.10.23 nach dem Frühstück. Das Ortsschild befindet sich an der Fördestraße zwischen Friedrichsort und Altenholz. In der Nähe der Ottomar-Enking-Straße.
Ich freue mich, wenn ihr dabei sein könnt und bitte um eine kurze Anmeldung wenn ihr kommt, damit ich besser planen kann. Meine E-Mailadresse ist bjarne.fey@gmx.de

Fix bedankt!
Bjarne Fey
felix hauser aus Starnberg schrieb am 24.07.2023 um 17:49
ein herzliches Griaß Enk mitnand,
ich (hauser felix) gehe am 2 Oktoberwochenende von Starnberg los
Mein export geselle ist der Johann Tiedemann.
Adresse lautet Schwaige 12 in 82319 Starnberg
Freue mich auf jeden der kommt für Speiß und Trank ist Gesorgt
René Krause aus Leipzig schrieb am 17.07.2023 um 19:06
Moin,
die ehrb. Gesellschaft zu Leipzig lädt zum vierfach Pfeiffenfest am 09.09.2023 auf Bude, Weinberggärten in der Weinbergstr. 21 in Leipzig ein. Überreicht werden die Pfeiffen an Joachim Storch, Christian Kleine, Dominik Höppner und Richard Ludwig. Zureise ist ab 17:00(da macht Vaddern erst auf), Foto ist um 18:45 Uhr und Aufklopfen soll um 19:00 Uhr starten. Platte ist in einem größeren Zelt direkt bei Bude, ansonsten selbst organisieren.
Bei Fragen Buchgesellen kontaktieren.
Info leider über diesen Kanal, da viele Gesellschaften und auch wir in der Ferienzeit nicht aufklopfen.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen.
MbGuH
René Krause aus Leipzig schrieb am 17.07.2023 um 18:44
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft nach dem Sommerloch wieder am Samstag , den 02.09.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Moritz Hermes aus Hanshagen schrieb am 12.07.2023 um 09:17
Moin Rolandsbrüder, tach Kameraden,
ich bin Moritz Hermes, am 9. September werde ich übers Ortsschild steigen und vom fremden Rolandsbruder Robin Miller losgebracht. Ich lade euch ein, das Ganze am 8. September zu feiern. Für trockene Platte, Schmorerei und fixe Achelei ist gesorgt. Die Adresse der Losgehparty ist
Schulgarten 1
17509 Hanshagen (bei Greifswald).
Bitte meldet euch sobald wie möglich bei mir damit wir planen können.
Ich freue mich auf hoffentlich viele bekannte und neue Gesichter.
Fixe Grüße
Moritz

Tel: 0176 47181188
E-Mail: hermesmoritz@gmx.de
Xaver Keiler aus Lohstadt a. d. Donau schrieb am 11.07.2023 um 19:02
Hallo werte Rolandsbrüder!

Ich suche helfende Handwerkerhände für anstehende Erd-und Maurerarbeiten für die nächsten 3 Wochen. Aber auch für Zimmermänner hätte ich Arbeit!

Ich hatte letztes Jahr Wandergesellen bei mir für eine Woche zu Gast und habe die letzten Jahren auch immer wieder mal Wandergesellen einen Schlafplatz verschafft. Sie waren immer gerne bei mir zu Gast. Die Arbeit die zu machen wäre und auch das Quartier ist auf einem wunderschönen Waldgrundstück mitten im Naturschutzgebiet Mattinger Hänge, unweit der beliebten Universitätsstadt Regensburg. Eine gut ausgestattete Werkstatt mit den wichtigsten Werkzeugen und natürlich die nötige Infrastruktur und genügend Schlafplätze sind vorhanden, der Bahnhof in Gundelshausen a. d. Donau ist auch nur ca. 1 km entfernt. Das Waldhaus liegt in Alleinlage in Aussichtslage auf die Donau mitten in den Mattinger Hängen und freut sich auf tüchtige Handwerker/innen, Austausch und Begegnung.

Viele Grüße aus Lohstadt, Xaver Keiler

Telefonnr. +4916096886512
Email: backhome@posteo.de
Moritz frd. Rolbr. schrieb am 10.07.2023 um 14:39
Moin,

Für alle kurzentschlossenen. Diese Woche ist Budenbauwoche bei Eva in Bremen. Wer also aktuell nicht weis wohin mit sich. Charlie packen und fix auf nach Bremen, über Zureise wird sich gefreut.

Fixe faxen Moe frd. Rolbr.
Jonas Schrader (Pablo) schrieb am 7.07.2023 um 21:39
Änderung der Feierortes.
Leider kann bei vorher genannter Location nur bis 22.00 gefeiert werden. Deshalb weichen wir nun auf mein Elternhaus aus.
neue Adresse ist: Dunckernbek 14, 23701 Eutin
Platte für Fremde ist natürlich weiterhin vorhanden. Der Rest bleibt bestehen.
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 7.07.2023 um 14:43
Ich bitte den fremden Rolandsbruder Robin Zimmermann sich umgehend bei mir zu melden.

Tel: 017643920382

Vielen Dank.
Matthias Hauer einh. Rolandsbruder
Jan Kisters frd. Rolbr aus Galway county schrieb am 30.06.2023 um 18:38
Moin fremde Rolandsbrueder, wir suchen mindestes einen fixen Rolandsbruder, der spontan lust auf Irland haette. Wir sind aktuell zu dritt, Moritz Troesser, Florian Willer und ich. Bei interesse bitte bei einen von uns ueber Facebook, oder unter +330627431383 melden.
Es waere schoen wenn sich einer oder mehrere bis zum 15.7 melden, da wir gerne eine Fixe Gesellschaft machen wollen.

mbGuH Jan Kisters frd. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 30.06.2023 um 14:52
Moin Rolandsbrüder

Habe wieder zwei Arbeitsangebote im Ausland bekommen.

Einmal in der Schweiz in der nähe von Zürich und einmal ab September in Australien.

Infos bekommt ihr bei mir unter info@rolandschacht.de

Nächster Termin: Schallerwochenende in Hefenfeld!

MbGuH
Ansgar Einh. Rolbr.
Moritz Trösser Frd. Rolbr. aus Hamburg schrieb am 29.06.2023 um 11:44
Tach Kameraden,

Der Fremde Rolandsbruder Elias Klinge möchte sich bitte dringend bei mir unter: moritz.t2@web.de melden oder unter +330627431383.

Fixe Faxen und bis gleich
Matthias Hauer schrieb am 29.06.2023 um 09:28
Der fremde Rolandsbruder Robin Zimmermann soll sich bitte bei mir melden.

mbGuH
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
torben lüth frd. Rolbr. aus Rebstein schrieb am 28.06.2023 um 23:14
Liebe Freunde, moin Gesellen, werte Interessenten, Tach Kamerads, grüßt euch Rolandsbrüder etc.pp.

Einige werden es eventuell schon mitbekommen haben, Jonas Schrader, Max Pahnke und ich wollen uns in der Gesellschaft zu Chur einheimisch melden lassen.
Das ganze passiert auf unserer Bude in Lanquardt, im „Schweizerhof“. Die Adresse lautet:
Bahnhofstrasse 14
7302 Landquart
Am Sonnabend, den 22.07, so ungefähr ab 17:00Uhr, könnt und sollt ihr da anfangen zu schnasseln…
Für Bier und Achelei ist gesorgt, Platte wird oben aufm Saal gerissen.
Sonntags geht’s los Max Richtung Lübeck zu begleiten. Da tingelt die Bande denn geordnet und chaotisch hin; aber Obacht! Das Ortsschild von Max ist nicht am Sonnabend, sondern am Freitag, dem 28.07. Rüber gekrabbelt wird am Lübecker-Ortsausgangsschild in der Kronsforderlandstraße ungefähr Ecke Malmöstraße Uhrzeit: 17:00 Uhr. Trallafitti gibt’s dann im „Fuchsbau“, Kaninchenborn 22, 23560 Lübeck (ab ca. 18:30 Uhr).
Beim Dr. Schrader geht das denn am Sonnabend, den 05.08 über das Schildchen. Es wird jenes von Groß Meinsdorf nach Eutin sein. Um ungefähr genau 15:00Uhr dürft ihr da auftauchen. Gefeiert wird im
Jungfernhof 99
23701 Eutin
Bier, „Softgetränke“, Kulinarik und Platte für Fremde sind fix. Für die Einheimischen gibt’s direkt nur einen Katzenwurf entfernt einen Wohnmobilistenpark.
Bei mir geht dieses Gekletter am 12.08 weiter. Es können alle so ab 17:00Uhr zum Ortsschild auf der Flüggendorfer Str. (Koordinaten: 54.31018482218417, 10.243708528139253). Danach wird bei meinen Eltern, fußläufig davon Tee getrunken;
Gerstenhof 16
24232 Flüggendorf
Aber ansonsten läuft’s bei mir ganz anders als bei den beiden anderen.

Was zwischen diesen Terminen passiert ist streng geheim und schon komplett durch getaktet, bei Änderungswünschen bitte rechtzeitig telegraphieren. Wir drei wissen schon ganz genau die Route. Es wird kein Platz sein für unvernünftige Spontanitäten, Theaterbesuche, Pläne oder Spaß.

Eine Telephonnummer folgt später.

Auf bald und fixe Faxen

torben lüth frd. Rolbr.
Jutta Hauer aus 77716 Haslach schrieb am 28.06.2023 um 15:32
Hallo Rolandsbrüder!
Am Samstag, 16. September feiern wir unsere beiden 60. Geburtstage mit einer Werkstatt-Party. Dazu laden wir euch sehr herzlich ein!
Ort: 77716 Haslach-Schnellingen, Wolfgässle 2 (einfache Platte vorhanden)
Ab 16 Uhr sind alle willkommen!
Für die bessere Planung würden wir uns über positive Rückmeldungen bis Ende August freuen.
Bis gleich!
Norbert (einh.Rolbr.) und Jutta
Benedikt Maria Schuster schrieb am 25.06.2023 um 17:02
Werte Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,
die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn trifft sich am Freitag, den 30. Juni ab 18:00 Uhr auf unserer Bude, dem Bräustüberl Ametsbichler in Aschau am Inn.
Im schattigen Biergarten ist für Speis und Trank gesorgt, also, bis dahin!

Bene, einheimischer Rolandsbruder
Jan Niekisch aus Heuchelheim schrieb am 24.06.2023 um 22:26
Liebe Gesellen,

Es gibt eine Änderung bei meiner Losgehe. Gefeiert wird am Samstag den 01.07 in der Krofdorfer Straße in Kinzenbach Richtung Ortsausgang am Sportplatz. Dementsprechend werde ich dann auch erst am Sonntag den 02.07 mittags übers Ortsschild steigen.

Beste Grüße und bis dahin
Jan Niekisch
Magdalena Kolb aus Nürnberg schrieb am 24.06.2023 um 17:36
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem oder zwei Rolandsbrüdern, die Lust haben, uns einen Besuch im Zeltlager abzustatten. Es dreht sich dieses Jahr alles um das Thema Handwerk. Deine oder eure Aufgabe wäre es einfach, da zu sein, den Kindern etwas zu erzählen oder zu zeigen und der Rest ergibt sich. Wir würden uns sehr freuen.

Wann? 1-2 Tage im Zeitraum vom 31.07. - 04.08.
Wo? Kreis Forchheim (Bayern)

Falls du selbst unterwegs bist oder jemanden kennst, der in der Gegen ist, meld dich gerne! Für Anfahrt, Schlafplatz, Essen, Lagerfeuer sorgen wir.
Meld dich gern unter magdalena.kolb@posteo.de oder 0176 51360097, dann können wir alles besprechen.
Beste Grüße und bis dahin,
Magdalena
Ove Schorer aus Rostock schrieb am 21.06.2023 um 20:38
Liebe Gesellen, Freunde und Interessenten

Mein Name ist Ove Schorer, ich bin Zimmermann und werde vom frd. Rolbr. Philipp Schramm losgebracht. Die Losgehfeier beginnt am 5. August 2023 in der Satower Str. 56 in 18509 Rostock gegen 16 Uhr.
Für Schlafplätze ist gesorgt. Am 6. August 2023 geht es nach dem Frühstück über das Ortsschild in der Satower Str. Ich bitte um Voranmeldung damit wir planen können.
Ich freue mich auf alle die kommen.

Bei Fragen könnt ihr mich gerne anrufen (0176 35335911) oder mir eine E-Mail schreiben (ove@schorers.org).

Mit freundlichen Grüßen Ove Schorer
Leon Bähr aus Sylt schrieb am 21.06.2023 um 20:00
Moin und schönen Abend Rolandsbrüder

Bin sehr erfreut dass es so kurzfristig geklappt hat mit einer neuen Location für Samstag den 24.06.2023.

Die Adresse wäre:
Mühlegasse 21
4105 Biel-Benken

Freue mich auf ein fixes Fest

Leon frd. Rolbr.
Leon Bähr aus Hoogerwal 15 25980 sylt schrieb am 20.06.2023 um 22:00
Tach Rolandsbrüder

Habe vor 5 min eine sehr schlechte Nachricht bekommen, irgendwie ist ein Fehler passiert und der Ort für meine Einheimischmeldung wurde doppelt gebucht und da es jemand aus dem Ort ist hat er Vorrang….. deshalb suche ich einen neuen passenden Ort.
Ps.hoffe die Fremden lesen es rechtzeitig

Mit freundlichen Grüßen Leon frd.Rolbr
Jan Niekisch aus Heuchelheim schrieb am 20.06.2023 um 19:34
Guten Tag Gesellen, Freunde und Interessenten,

Ich bin Jan, Dachdeckergeselle und werde am 01.07 von Max Florian Fischer in Kinzenbach losgebracht. Das muss natürlich gefeiert werden wozu ich am 30.06 in die Mehrzweckhalle ( Blumenring 9A, 35452 Heuchelheim) einladen. Für Speis und Trank sowie Schlafplätze ist gesorgt. Zureise ist ab 16 Uhr. Am nächsten Tag geht es dann gegen Mittag übers Ortschild. Sollten Fragen sein bin ich erreichbar unter:
n.jan-99@gmx.de
0151 72433032

Beste Grüße und bis dahin
Jan Niekisch
Moritz Diener einh. Rolbr. schrieb am 20.06.2023 um 10:47
Moin,
Ich suche oder biete eine Mitfahrgelegenheit zum Schallerwochenende nach 91239 Henfenfeld. Start wäre bei mir Itzehoe in Schleswig-Holstein.

Es würde mich freuen wenn man ein Auto mit mehreren Leuten besetzen könnte.
Gruß Moritz Diener ein. Rolbr.
Tobias grimmer frd. Rolbr. aus Merenschwand schrieb am 14.06.2023 um 21:16
Tach Rolandsbrüder,

ich werde demnächst ebenfalls den Heimweg antreten.

Die Einheimischmeldung würde am 1.7. in der "Zimmerei Frei" stattfinden.

Bösch 25
6331 Hünenberg ( Zug)
Ich bin ab ca. Mittag vor Ort...

Wer Lust und Zeit hat kommt gern vorbei für nen gemütlichen und geselligen Abend.

Die Heimgehtippelei wird voraussichtlich am Montag von da aus starten.
Sonst trifft man sich am Mittwoch den 5.7. in 08056 Zwickau.

Ziel ist dann am 8.7. das Ortschild von 08428 Langenbernsdorf.

(links neben der Gaststätte „Weisses Ross“ in Langenbernsdorf geht es den Berg zum Ökoweg/Feldweg Richtung Niederalbertsdorf hoch…)


Bei Fragen oder Anregungen: tobi.grimmer@gmx.de


M.b.G.u.H

Tobias Grimmer frd. Rolbr.
Tobias grimmer frd. Rolbr. aus Merenschwand schrieb am 14.06.2023 um 20:48
Werte Rolandsbrüder und Interessenten,

die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Luzern klopft wieder auf. Wir treffen uns das nächste Mal am 23.6. auf unserer gemütlichen Bude „Zum Winkelrid“ in Sempach.
Zureisewillige sind gern gesehen und melden sich bitte beim Buchgesellen Thomas Stein unter Tel.: +41791929275 oder bei mir Tobias Grimmer frd. Rolbr. unter: tobi.grimmer@gmx.de.

MbGuH Tobias Grimmer frd. Rolbr.
Stefan Klingler aus Prutz, Tirol schrieb am 12.06.2023 um 09:31
Hallo und schönen Vormittag,

Wir würden euch gern einladen bei uns zu arbeiten und somit die wertvolle Tradition der Wanderschaft in unserer Region wieder zu beleben.

In unserer Zimmerei planen, fertigen und bauen wir mit rund 50 Mitarbeitern Holzbauprojekte vorallem für den Tourismusbereich. Bei uns im Haus findet ihr nicht nur eine klassische Zimmerei sondern auch eine Abdichterei, eine interne Schlosserei, einen Fachhandel und eine Tischlerei in der immer wieder spannende Stiegen gefertigt werden. Spannende Projekte im Moment sind die neue Bergstation der Bergbahn Serfaus-Fiss-Ladis oder die Erweiterung des Naturparkhauses Kaunergrat.

Für ein wohnliches Dach über dem Kopf sorgen wir und ein Fahrzeug für Ausflüge am WE können wir immer wieder mal organisieren.

Kommt jederzeit vorbei, ihr seit herzlich willkommen!
Mehr Infos zu unserem Betrieb findet ihr unter www.holzcenter.at
Wenn ihr Fragen habt jederzeit gern unter s.klingler@holzcenter.at
Jascha Erik Jenz aus Gesellschaft zu Heidelberg schrieb am 9.06.2023 um 18:44
Tach,
Die Gesellschaft zu Heidelberg klopft am Freitag den 16.6. um 19 Uhr auf unser Bude "Dorfschänke" in der Lutherstr. 14 in Heidelberg-Neuenheim auf.

!-Info-!
Am Samstag den 15.7. klopft die Heidelberger Gesellschaft im Märchenwald Kürnbach auf.
Zu diesem besonderen Aufklopfen laden wir alle Einheimischen mit deren Familien herzlich ein. Aufgeklopft wird schon zwischen 10 und 11 Uhr damit wir den Rest des Tages viel Zeit mit grillen, Natur entdecken, spielen und toben verbringen können. Vielleicht bekommen wir noch bis dahin die Oldtimer-Kart`s für die Großen zum laufen 😉
Ich bitte um Vorabanmeldung mit Personenanzahl, damit wir damit planen können. Eintritt für alle Fremde, Einheimische und deren Familien frei!

Falls Fremde gerne in Heidelberg zureisen möchten, oder auch bei uns im Märchenwald schaniegeln wollen bitte auch rechtzeitig melden.

Jascha Jenz einh. Rolbr. 015739373780 (nutze kein WhatsApp)
Zoe Gwiasda einh. HoBi. FBS 0151-65029229

Kürnbacher Märchenwald
maerchenwald-kuernbach.de (Neue Website ist in arbeit)
Leon Bähr aus Sylt/OT Morsum schrieb am 8.06.2023 um 20:22
Moin Rolandsbrüder,

für mich steht nun auch die Einheimischmeldung vor der Tür.

Dazu möchte ich diejenigen, welche Zeit und Lust haben dabei zu sein, die Möglichkeit anbieten am Samstag den 24.06.2023 mit mir meine Einheimischmeldung zu feiern.

Die Adresse wäre folgende:
Schützenhaus
Allmendweg
4202 Duggingen

Am 29.07.2o23 auf Bude in Flensburg startet dann die Heimgehtippelei und endet dann am 5.08.2023 auf der schönen Insel Sylt im Ort Morsum so gegen ca. 15:00 Uhr.

LG Leon frd. Rolbr.
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 8.06.2023 um 16:41
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 9.6. ab 19 Uhr auf Bude zum Aufklopfen.

Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Melvin Piterek aus Ilvesheim schrieb am 7.06.2023 um 21:30
Tach Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,

ich bin Melvin und ich werde am 25.06. von Marvin Ebbeler frd.Rolbr. in Ilvesheim losgebracht. Dies wird am Abend zuvor, den 24.06., beim KV Insulana in der Kanzelbachstraße 32, 68549 Ilvesheim, gefeiert. Dazu möchte ich euch herzlich einladen.
Für Essen, Getränke und Platz zum schlafen ist gesorgt. Anreisen könnt ihr ab 16 Uhr. Am Tag danach steige ich dann mittags über das Ortschild in der der Wallstadter Straße. Bei fragen meldet euch gerne.

melvinp@gmx.de
015730799073

Beste Grüße und bis dahin
Melvin Piterek
Daniel Mathys-Küster aus Stühlingen schrieb am 7.06.2023 um 19:57
Tach Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde

am Samstag 24.06.2023 findet das nächste Aufklopfen, der Gesellschaft Stühlingen, auf Bude statt. Wir treffen uns dort ca. um 19h, damit wir auch noch gemütlich etwas essen können vor dem Aufklopfen, im schönen Biergarten. Hier nochmals die Adresse von der Bude:  Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland.

MbGuH Daniel Mathys-Küster einh. Rolbr.
Beat aus CH 6102 Malters (LU) schrieb am 7.06.2023 um 19:46
Wir sind gerade daran ein innovatives Permakulturhaus mit Strohballenelementen von Eococon , Massivböden und den Dachstuhl aus Massivholz aufzurichten. Später werden wir die Wände innen mit Lehm, aussen mit Schindeln verkleiden. Zusätzlich werden wir Kalkböden, Holzboden in Würfelform im Keller erstellen. Zuätzlich ist das Haus Wasserautark inklusive eigenem Wasserkreislauf ohne Abwasser an den Boden oder in ein Gewässer abzugeben. Interessiert mitzuwirken? So melde dich bei Beat Rölli unter 0041 77 481 48 89 oder per Mail unter b_roelli@bluemail.ch
Gruss Beat Rölli
René Krause schrieb am 6.06.2023 um 07:40
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 17.06.2023 auf Bude auf. Es geht dieses Mal erst um 20:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Alexander Günther aus ÅLVIK schrieb am 5.06.2023 um 18:34
Fixe Schenigelei für Steinmetze an Norwegens Nationalheiligtum. Wer Lust auf traditionelle Handarbeit hat, kann sich gerne bei mir melden.

Alexander Günther einh.Rolbr.
Christoph Happe-Wagner aus Gößweinstein schrieb am 3.06.2023 um 11:58
Servus Rolandsbrüder,

Es war ein richtig gutes Kongresswochenende und sehr familientauglich, großes Jugendcamp, eine Hüpfburg, mit allem drum und dran. Viel Input und gutes Bier, rundum satt war das Programm. Es tut gut sich auszutauschen da kommt viel produktives raus. Lustig sein und Lachen !
Nun wieder sammeln und setzen lassen!
Thema nächstes Aufklopfen.
Das nächste Aufklopfen in Nürnberg findet nicht heute statt sondern erst am 17. Juni!

MbGuH
einh. Rolbr. Rene Trippner
Lutz Schmerbauch aus Lindlar schrieb am 2.06.2023 um 22:28
Guten Abend Gesellen.
Kann mir bitte jemand mitteilen auf welchem Friedhof in Oldenburg Mathäus Heidrich einh. Rolbr. beerdigt ist?
Vielen Dank im Voraus.
Gruß L.Schmerbauch einh.Rolb.
Tel 01781596758
Henner dürl aus Lohfelden schrieb am 29.05.2023 um 18:48
Guten tag Gessellen,
Ich bin Henner, Dachdecker Geselle
und wollte euch zu meiner Losgeherrei einladen.
Ich werde am 17/18 Juni vom frd. Rolbr. Arne Kurt Pollmeier losgebracht.
Die Adresse wäre:
34253 Lohfelden (Nähe Kassel)
Rückstraße 8
Party 17.6.23
Ortsschild 18.6.23
Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt.
Ich freue mich über jede Zureise.
Bis dahin und bis Gleich
Henner Dürl Asp.i.Rolsch.
Tobias Grimmer frd. Rolbr. aus Luzern schrieb am 22.05.2023 um 21:45
Werte Rolandsbrüder und Interessenten,

die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Luzern klopft nach dem Kongress am 10.6. und am 24. 6. wieder auf. Wir treffen uns beide Male auf unserer gemütlichen Bude „Zum Winkelrid“ in Sempach. Zureisewillige sind gern gesehen und melden sich bitte beim Buchgesellen Thomas Stein unter Tel.: +41791929275 oder bei mir Tobias Grimmer frd. Rolbr. Unter: tobi.grimmer@gmx.de.

MbGuH Tobias Grimmer frd. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster schrieb am 16.05.2023 um 19:17
Werte Rolandsbrüder, Freundinnen, Freunde und Interessenten,
die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Au am Inn trifft sich nach langer Pause wieder zum Aufklopfen!
Stattfinden wird das Ganze am 09. Juni ab 17:30 Uhr auf unserer gemütlichen Bude, dem Gasthaus Ametsbichler in Aschau am Inn.
Wir freuen uns auf viele bekannte und vielleicht auch auf neue Gesichter, die mit uns diesen Abend in angenehmer Atmosphäre verbringen wollen!
Bei Fragen aller Art gerne beim Buchgesellen melden!
Also, bis dahin!
Jascha Erik Jenz einh. Rolbr. schrieb am 11.05.2023 um 14:57
Tach Rolandsbrüder,
Endlich ist es soweit! Die ehrb. Gesellschaft des Rolandschachtes zu Heidelberg hat eine Bude gefunden und klopft nun, nach langer Vorfreude zum ersten Mal auf.

Wir treffen uns schon Morgen den 12.5. ab 18 Uhr auf unserer Bude "Dorfschänke" in der Lutherstr.14 in 69120 Heidelberg

Jeder ist gerne dazu eingeladen die Eröffnung dieser Gesellschaft mitzufeiern. Nach dem Essen werden wir ein Foto mit der frisch gebackenen Muddern machen und uns danach zum Aufklopfen zurückziehen. Danach bietet Heidelberg in der "Untere Straße" mit seinen zahlreichen schicken Kneipen bestimmt die Möglichkeit den besonderen Abend denkwürdig zu feiern.
Wir freuen uns schon darauf und auf viele weitere Aufklopfen danach.

MbGuH Jascha Jenz einh. Rolbr.
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 10.05.2023 um 10:21
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 12.5. ab 19 Uhr zum Aufklopfen. Dieses Mal treffen wir uns beim einh. Rolandsbruder Simon Wedekind. Für nähere Infos bitte beim Buchgesellen oder Simon melden.
Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Robin Semsch frd. Rolbr. & Frederic Cammerer frd. Rolbr. schrieb am 7.05.2023 um 12:00
Tach Rolandsbrüder, Kameraden und Freunde,

nach 4 Jahren Wanderschaft möchten wir Robin Semsch frd. Rolbr. (Maurer) und Frederic Cammerer frd. Rolbr. (Zimmermann) uns am Samstag den 20.05.2023 in 19073 Dümmer im Europahaus Dorfstr. 16a einheimisch melden dazu seit ihr alle herzlich eingeladen.
Das aufklopfen findet wie gewohnt um 20 Uhr statt davor gibt es natürlich Speis und Trank.
wir freuen uns auf euer kommen.

Die Heimgehtippeleien starten am Montag nach dem Kongress.

Am 03.06.2023 sind wir am Ortschild von Robin, in 73252 Gutenberg/Lenningen.
Info: Tel.07026/3567

Am 10.03.2023 sind wir am Ortschild von Frederic, in 73099 Adelberg.
Info: Tel.07166/1450
fredericcammerer@web.de

MbGuH Robin Semsch frd. Rolbr.
Frederic Cammerer frd. Rolbr.
Michael Marten aus Porta Westfalica schrieb am 5.05.2023 um 15:41
Hallo Rolandsbrüder,
am Vatertag ist wieder die Ligna in Hannover. Die ist immer sehr sehenswert. Da der Zimmerertag am 16.05 bereits voll ausgebucht ist, kommt zusätzlich der 18.05.2023 (Vatertag) als Zimmerertag dazu. Ich bin dabei. https://www.ligna.de/de/rahmenprogramm/zimmerertag/zimmerertag
Mit brüderlichen Gruß
Michael Marten
einh. Rolandsbruder
Jojo frd.fr. Zimmerin aus Burgenlandschmiede in Pretzsch schrieb am 4.05.2023 um 09:21
Tach Kameruds,
Der Bau der schachtübergreifenden Bude in der Burgenlandschmiede hat begonnen. Wir brauchen noch ganz dringend tatkräftige Unterstützung!
Meldet euch bei mir unter jojo.zimmerin@posteo.de oder bei Lukas r. frd. einh. Schmied unter 015254162944 oder n.lukas@web.de
Oder kommt einfach vorbei:
Burgenlandschmiede Dorfstraße 9
06721 Meineweh-Pretzsch
A9 Abfahrt Naumburg Richtung Naumburg das erste Dorf, Dorfstr bei der Gastankstelle auf der linken Seite.
Der Budenbau geht noch den ganzen Mai.
Liebe Grüße und bis gleich Jojo frd.fr.gl Zimmerin
Stefan Klingler aus Prutz, Tirol schrieb am 3.05.2023 um 08:28
Hallo zusammen,
wir wollten uns nur kurz bei Carl "Kurt" Bosse für seine Zeit bedanken, jederzeit wieder gern Carl und viel Spass beim Maitreffen!

lg
Stefan Klingler
www.holzcenter.at
Steintreffen aus KZ Gedenkstätte schrieb am 2.05.2023 um 20:20
Steintreffen 2023 KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
4.6 – 20.6.2023

Gedenkbaustelle für die dem Holocaust 1941-1945 zum Opfergefallenen Menschen
und deren Hinterbliebenen

Auch nächstes Jahr 2023 wird es wieder ein schachtübergreifendes Steintreffen geben und ja auch dieses mal wieder in der “Steinpfalz“ nach dem letzen Steintreffen 2022 in Bärnau waren einige Gesellen dort, um sich dieses erschreckende Stück Geschichte anzuschauen und um sich zu vergegenwärtigen was damals solcher Orts geschah.
Nach der Führung kam Dr. Timo Saalman Leiter der Historischen Abteilung auf uns zu und fragte, wie man uns erreichen würde da es einiges zu tun gäbe und man gerne mit Wandergesellen arbeiten würde. Die Gelegenheit wurde genutzt, nach kurzem Schriftverkehr war dann klar das dort das Steintreffen stattfinden soll.

Zu den geplanten Arbeiten gehören:
Das alte Eingangsportal des KZ neu Verfugen
Abbau, Kartierung und Wiederaufbau von teilen einer Granitmauer
Wiederherstellung eines Granitplattenweges
namenlosen symbolischen Grabsteinen sollen echte Namen
echter Opfer gegeben werden
(geschieht unter Absprache mit den Hinterbliebenen)
- Wiederherstellung und Hauen einer 3- oder 4-stufigen Granittreppe
- erbauen einer Granittrockenmauer mit Grillecke

All das vor dem Hintergrund: Was niemals wieder geschehen darf, darf auch nie vergessen werden

Ort:
KZ-Gedenkstätte Flossenbürg
Gedächtnisallee 5
D-92696 Flossenbürg

Orga-Crew:

FVD Johannes walzing_yo@gmx.de
FBS Jens jensweidner@gmx.net
FFB Lucas lucasmakiri@hotmail.com


An alle die das hier lesen bringt’s unter die fremden über rege zuweise wird sich gefreut

Fixe faxen und bis gleich

FFB Lucas
Laumann, Martin aus Erligheim schrieb am 1.05.2023 um 16:21
Hallo miteinander,
die Stuttgarter treffen sich am Samstag, 6. mai, nicht auf Bude in Stuttgart, sondern bei:
Zimmerei Kernstock
Im Seetal 12
74535 Mainhardt
Wer selbst sein Grillgut mitbringt, darf um 18:00 Uhr noch zum Grillen kommen, ansonsten ca. 20:0 Uhr

Freundliche Grüße
Martin Laumann einh. Rolbr.
Kevin Siefen aus Gauernitz schrieb am 28.04.2023 um 10:18
Hallo Moritz Trösser,
die Betonplatte ist gegossen. Meld dich gerne wenn es passt.
Viele Grüße aus Dresden

Kevin
Holzbau Gottfried Lehmann aus 77736 Zell am Harmersbach, Hochstahl 1b schrieb am 27.04.2023 um 11:21
Grüß Gott liebe Wandergesellen,

bei der Heimkehr eures Rolandsbruders Silvan Sester haben sich einige von euch mit unserem Meister Stefan Schätzle unterhalten. Wie er dort schon erzählt hat, sind wir eine traditionsbewusste aber dennoch moderne Holzbaufirma mitten im schönen Harmersbachtal (Ortenaukreis) und wir sind auf der Suche nach Wandergesellen, die uns bei den Sanierungen schöner und großer Schwarzwaldfhöfe in ökologischer Bauweise unterstützen.
Für Kost und Logis ist natürlich gesorgt.
Meldet euch gerne bei unserem Junior-Chef unter 01729385614 oder kommt einfach vorbei.

Beste Grüße,
Isabell
Beat Rölli aus CH 6102 Malters (LU) schrieb am 25.04.2023 um 07:16
Guten Tag geschätzte Wandergesellen

Wir richten im Mai 2023 unser Ökohaus mit Wasserrecycling, Solar-Architektur und begrüntes Dach auf. Es besteht aus Massivholz, dass wir mit dem Team abbinden und aufrichten. Die Hauswände sind aus Strohballenelementen, welche innen mit Lehm und aussen mit Schinden eingepackt werden. Im Kellergeschoss verwenden wir Schaumglas im Boden und Hanfkalk an den Wänden als Isolation.
Unser Team Bauleiter Aaron Müller dem Bauherrn Beat Rölli, dem Architekten Josef Mathis, Zimmermann Jonathan Hafner usw.
Für das Aufrichten des Haus-Daches + Innenausbau suchen wir per sofort ein bis zwei Zimmerleute. Bezahlung + Wohngelegenheit + Küche + Dusche vor Ort vorhanden.
Interesse? Rufe mich an oder maile mir

Freue mich auf eine baldige Antwort. Herzlich grüsst.
Beat Rölli, 0041 (0)77 481 48 89, gut erreichbar, b_roelli@bluemail.ch
Ansgar Wenning schrieb am 23.04.2023 um 21:34
"Bruderschaft zur Rose" e.V. Quedlinburg:

Einladung zum Maibaumstellen und Walpurgisnacht am Kaiserhof

Werte Handwerksgesellen und -Lehrlinge, Kameraden so auch Wandergesellen und Gäste, wir wollen am Sonntag, den 30.04. unseren Maibaum in Quedlinburg aufstellen.
Um 16 Uhr geht´s mit dem Maibaum im Schlepptau gemeinsam den beschwerlichen Weg zum Mathildenbrunnen. Nach einer kurzen Verschnaufpause und einer Flüssigstärkung wollen wir wohlgestimmt und traditionell unseren Maibaum aufstellen und mit einem Rundklatsch unser Tagewerk gebührend umrahmen.
(Handwerker in Kluft treffen sich bereits ab 15 Uhr bei uns auf dem Pölkenhof. Mit einem zünftig ausgeschenkten Willkommensgetränk, wollen wir uns wiedersehen, kennenlernen und zusammenkommen!)
Nach der Wiedereinkehr im Pölkenhof und einem zunächst zünftigen Verbleib, wollen wir 11 vor sieben im Spinnermarch zum Kaiserhof aufbrechen. Dort werden wir unseren Hunger stillen, kräftig aufgeheizt(!) und womöglich auch durch unser Bühnenprogramm die Nacht zum erweiterten Tagewerk machen.

I.A.
Ansgar Wenning, Einh. Rolbr.
Frederik Hahn aus Garmisch-Partenkirchen schrieb am 19.04.2023 um 06:44
Moin zusammen,
Basti frd. Rolbr., hat am Samstag auf der Einheimischmeldung in Lauf seinen Finken bei mir im Auto liegen lassen. Falls er den wieder will, ich bin in zwei Wochen bei Martins Ortsschild, ansonsten mal anrufen:
01631533532
Von-Brug-Straße 12
82467 Garmisch-Partenkirchen

MbGuH
Frederik Hahn einh. Rolbr.
Daniel Niesgoda einh.Rolbr. schrieb am 18.04.2023 um 17:09
Hallo zusammen,
die ehrbare Gesellschaft zu Rotenburg/Fulda trifft sich am Samstag den 22.04. gegen 18:30 Uhr, Auf Bude "Porta, Im Ort 5, in 36110 Schlitz - OT Pfordt. Fremde, Einheimische, Gäste und Interessenten sind immer willkommen. An unseren Tischen ist reichlich Platz und an Arbeit inklusive Platten und Verpflegung mangelt es nicht

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Thilo Ahlers einh. Rolbr. aus Augustfehn schrieb am 15.04.2023 um 17:17
Moin in die Runde,
da habe ich doch tatsächlich vergessen, die Koordinaten der Festlichkeit in Augustfehn anzugeben: 53.2178584123552, 7.758875739543423
Vielen von Euch natürlich auch als unsere Bude "Brasserie Piano" bekannt.
Mühlenstraße 10
26689 Augustfehn / Downtown
So jetzt gibt es auch keine Ausrede zum "Fernbleiben" mehr.
Fixes Faxe und bis Samstag!!
Thilo Ahlers einh. Rolbr. aus Augustfehn schrieb am 14.04.2023 um 23:25
„Nicht nur als willkommener Pitstop auf dem Weg gen Norden zum Maitreffen in Dänemark geeignet, sondern so oder so eine Reise wert!“

Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Augustfehn feiert ihr 30-jähriges Bestehen. Aber wir wären ja nicht Augustfehn, wenn da nicht noch mehr gehen würde.

Auch 3 Pfeifen sollen an jenem Abend nach Urvätersitte überreicht werden.
Adressaten sind: Carsten Obermeyer, Frank Sirsch und meiner einer.

Um die Sache rund zu machen und nicht zuletzt auch für die Nachwelt festzuhalten, wird das ein oder andere Lichtbild anlässlich des zusätzlichen Knipsfestes erstellt.

Also sattelt die Hühner und auf geht’s! Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen.

Zureise am Samstag, den 22.04. ab 17:00Uhr.

Hunger und Durst sind mitzubringen!
Ingeborg Tadsen aus Nebel schrieb am 13.04.2023 um 12:26
Über Uwe Jessen erfuhr ich vom Abschied von Wolfgang. Ich habe Wolfgang und auch seine Ehefrau Helga als liebenswerte sympatische Menschen kennenlernen dürfen. Die beiden waren auch mehrmals auf Amrum. Auf den Kongressen waren wir Ehefrauen eine tolle Gruppe. Mit Ursel Krause und Helene Mei sowie Helga Ludwig waren wir immer ein tolles vergnügtes Team wenn die Männer ihre endlosen Kongresse abhalten mussten. Ich wünsche Helga viel Kraft um diesen Verlust zu ertragen. Es ist nicht leicht, wenn man fast ein ganzes Leben mit einander verbracht hat.
Bernhard Dähler aus Gesellschaft zu Basel schrieb am 13.04.2023 um 08:09
Werte Rolandsbrüder

Am Ostermontag, 10.04.2023 ist der einheimische Rolandsbruder Wolfgang Möckel für immer eingeschlafen.

Wolfgang wurde am 21.09.1931 in Leipzig geboren. Er verbrachte die Kinder- und Jugendjahre während des Krieges im Osten von Deutschland.
Nach Beendigung des Krieges 1945 absolvierte er die Lehre zum Zimmermann.
Im Osten wollten die Behörden damals das Handwerk kollektiv in den Bergbau schieben. Diese Idee war nicht im Sinne von Wolfgang.
Er verliess als junger Zimmermann den Osten von Deutschland und fand im Ruhrpott nach dem Krieg sofort Arbeit.
Auf einer Baustelle lernte er die Rolandsbrüder kennen und wurde am 05.08.1950 in Duisburg erwandert.
Seine Wanderschaft führte ihn durch den Westen Deutschlands. Stationen seiner Tippelei waren Mannheim, Lörrach, Hamburg, Bonn, Braunschweig, Kaiserslautern und Luzern.
Als einheimischer Rolandsbruder reiste er in der Gesellschaft Bellinzona zu, so verbrachte er ein paar Jahre im Süden der Schweiz und baute die Lehrgerüste für die zahlreichen Brücken im Kanton Tessin.
Im Jahre 1972 reiste er in der Gesellschaft Basel zu.

Ich bin seit 2007 einheimischer Rolandsbruder in der Gesellschaft Basel und habe Wolfgang als engagierten, interessierten und unterhaltsamen Freund lieb gewonnen.
Zu seinem 90-igsten Geburtstag erzählte er uns seine Lebensgeschichte am Sonntagnachmittag zu Kaffee und Kuchen. Somit konnte ich euch nun einen kurzen Abriss seines Lebens mitgeben.

Der Abschied von Wolfgang findet im engsten Familienkreis statt.

Ich bin traurig, dass Wolfgang nicht mehr unter uns weilt, weiss aber, dass er sein Leben in fast 92 Jahren ausgekostet hat. Vielen Dank Wolfgang für die gemeinsame Zeit mit Dir.

Bernhard Dähler
Einheimischer Rolandsbruder
Phillip Maaß frd. Rolbr. aus Öster Ulslev/ OT Karleby schrieb am 10.04.2023 um 19:34
Moin Rolandsbrüder und Kameraden,

unser dies jähriges Maitreffen findet an der schönen Dänischen Südsee statt. Wir freuen uns um jede Zureise hier am Hof zum Treffen.
Die Organisation von Essen sowie dem dazu gehörigen Bier läuft auf Hochtouren.

Karlebyvej 31,
4894 Öster Ulslev / OT Karleby
Auf der Karte von Europcar ist die wunderschöne Insel Lolland und der Ort Öster Ulslev noch drauf. Den Ort gibt es 3 mal auf Lolland und einmal auf der nachbar Insel Falster daher bitte die ganze Adresse eingeben wenn ihr diese Googelt.
Die Mitarbeiter der Fähre freuen sich riesig über jeden Wandergesellen der von Fehmarn (45min Fahrzeit) und Rostock (2h Fahrzeit) zu uns zum Maitreffen kommt.
Reisepässe und /oder Personalausweise bitte bereithalten da an der Grenze auf dänischer Seite gerne Kontrolliert wird.

Fixe Faxen und bis gleich.

Phillip Maaß frd. Rolbr.
Raphaël Bapst aus Kilstett, Elsass, Frankreich schrieb am 8.04.2023 um 11:40
Bonjour,
wir sind ein kleiner Ofenbaubetrieb im Elsass in der Nähe von Strasbourg. Mein Kollege und ich sind selbst Compagnons und waren lange auf Wanderschaft. Im Moment ist noch ein Maurergeselle aus den Vogesen für ein paar Wochen da. Im letzten Jahr hatten wir mit dem Rolandsbruder Georg Pölzl Besuch aus Österreich. Georg hat während dieser Zeit bei uns einen wunderschönen Brotofen gemauert. Dieses Jahr möchten wir den Ofen gerne noch mit einem Dach ausstatten, dafür bräuchten wir aber einen Zimmermann. Vielleicht gibt es jemanden auf Wanderschaft, der diesen Auftrag übernehmen möchte und zu uns in den Betrieb kommt.
Wir sind dreisprachig: französisch, deutsch und englisch.

Fraternellement,
Raphaël Bapst, La constance de La Wantzenau ´.` CPMDD
0033 (0)6 61 74 37 37
Stefan Klingler aus Prutz, Tirol schrieb am 6.04.2023 um 10:02
Hallo und schönen Vormittag,

Wir würden euch gern einladen bei uns zu arbeiten und somit die wertvolle Tradition der Wanderschaft in unserer Region wieder zu beleben.

In unserer Zimmerei planen, fertigen und bauen wir mit rund 50 Mitarbeitern Holzbauprojekte vorallem für den Tourismusbereich. Bei uns im Haus findet ihr nicht nur eine klassische Zimmerei sondern auch eine Abdichterei, eine interne Schlosserei, einen Fachhandel und eine Tischlerei in der immer wieder spannende Stiegen gefertigt werden.

Für ein wohnliches Dach über dem Kopf sorgen wir und ein Fahrzeug für Ausflüge am WE können wir immer wieder mal organisieren.

Kommt jederzeit vorbei, ihr seit herzlich willkommen!
Mehr Infos zu unserem Betrieb findet ihr unter www.holzcenter.at
Wenn ihr Fragen habt jederzeit gern unter s.klingler@holzcenter.at
Arne Kurt Pollmeier fremder Rolandsbruder schrieb am 26.03.2023 um 12:59
Tach, ich würde mich freuen wenn sich der frd. Rolbr. Freddi Cammerer mal bei mir melden könnte. E-Mail: arnepollmeier@web.de mbGuH Arne Kurt Pollmeier frd. Rolbr.
Daniel Niesgoda einh.Rolbr. schrieb am 20.03.2023 um 20:58
Hallo zusammen,
die ehrbare Gesellschaft zu Rotenburg/Fulda trifft sich am Samstag den 25.03. gegen 18:30 Uhr, Auf Bude "Porta, Im Ort 5, in 36110 Schlitz - OT Pfordt, zum gemeinsamen Aufklopfen. Fremde, Einheimische, Gäste und Interessenten werden erwartet.

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch aus Lindlar schrieb am 15.03.2023 um 22:08
Guten Abend Gesellen.
Mir sind die Peifenbänder ausgegangen.
Hat jemand einen Tipp wo ich welche anfertigen lassen kann?
Vielen Dank im Voraus.

Lutz Schmerbauch einh.Rolbr.

01781596758
Lutz.Schmerbauch@gmx.net
Sabrina Klette aus Arendsee schrieb am 15.03.2023 um 15:06
Hallo liebe Gesellen und Gesellinnen,

wir eröffnen im August unseren ökologischen Seminarhof in der Gemeinde Arendsee, in der schönen Altmark. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun und wir brauchen tatkräftige Unterstützung beim:

- Terrassenbau für unsere Jurten
- Unterkonstruktions- und Holzbodenbau für unsere Tipis
- Möbelbau für Umkleiden unseres Yogaraumes
- Zäune bauen
- Rolltor bauen
- Runeninstallation für unsere Hofstelle
etc.

Wir sind ein freundliches, harmonisches Team aus 10 Leuten, die gerne Spaß bei der Arbeit haben und auch mal das ein oder andere Bier trinken 😉

Wir würden uns freuen von dir zu hören: 0176-43686348

Auf bald,
Sabrina
René Krause schrieb am 15.03.2023 um 13:43
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 15.04.2023 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Jascha Jenz einh. Rolbr. schrieb am 9.03.2023 um 09:46
Tach Gesellen,
hier nochmal der Aufruf bezüglich des Märchenwaldes im 1000Hügel-Land Kraichgau.
Wie Zoe einh. Holzbildhauerin FBS schon erwähnt hat, betreiben wir nun seit diesem Jahr einen Kinder/Familienpark mitten im Wald.
Am 16.4. soll die Eröffnung sein. Bis dahin ist nicht mehr viel Zeit und mit etwas Hilfe wäre bis dahin bestimmt noch das ein oder andere märchenhafte Projekt umsetzbar.
Im Moment wird der Eingangsbereich mit einem neuen Portal und Lärchenzaun ausgestattet. Weitere geplante Projekte für dieses Jahr:

-Robinienzaun stellen (vor Eröffnung)
-Sitzmöglichkeiten bauen/schnitzen (vor Eröffnung)
-Riesenmurmelbahn bauen
-Kiosk/Gastrobereich ausbauen (vor Eröffnung)
-Riesenrutsche restaurieren
-Trenntoiletten bauen
-Oldtimer Go-Karts testen
-Märchenfiguren neu einkleiden
... und noch vieles mehr!

Mit diesem Aufruf spreche ich nicht nur alle Fremde jedes Gewerks an, sondern auch alle, die das Kind in sich mal wieder rauslassen wollen und mit einem spielerischen Blick schöne Dinge schaffen möchten.
Ich würde mich über Unterstützung freuen. Natürlich auch noch nach der Eröffnung.
Bis Dahin fixe Faxen und bis Bald.
MbGuH Jascha Erik Jenz einh. Rolbr.
015739373780 /
015165029229
Flehingerstr.11 / 75057 Kürnbach
Martin Eismann schrieb am 8.03.2023 um 17:01
Tach Rolandsbrüder,
Aufklopfen der ehrbare Gesellschaft zur Schwäbischen Alb findet am 10.03.2023 auf Bude S‘ Fecker in Schloßstrasse 8 in Hechingen um 20:00. Uhr statt . Fremde, Einheimische, Gäste, und ode Intressenten sind alle herzlichst Willkommen.
M.b.G.u.H. Martin Eismann einheimischer Rolandsbruder
AeDis AG für Planung Restaurierung und Denkmalpflege aus 73061 Ebersbach Roßwälden schrieb am 8.03.2023 um 16:16
Werte Kameraden mit dem blauen Schlipse!

Wir sind ein Restaurierungsunternehmen und brauchen dringend Unterstützung. Es waren auch schon Rolandsbrüder bei uns beschäftigt.
Recht dringlich würden wir uns über ein, zwei Metzen oder einen Metzen und einen Maurer freuen.
- Steinmetzarbeiten
- Steinkonservierung
- (geschlossert haben wir selber)
- wer sich für historischen Putz und dessen Rettung interessiert kriegt auch was

Scheniegelei stiff! Nach Ostern volle Kanne.

https://aedis-denkmal.de/

Meine Nummer: 0176/65550737, m.schrem@aedis-denkmal.de

Unterkunft wird gestellt.

Fixe Faxen und kameradschaftliche Grüße und ein ebensolcher Handschlag

Michel Schrem, einh. Siegellack & Krauter
Andreas Imig aus Essen schrieb am 8.03.2023 um 10:45
Moin Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten.

Ich werde am 02.04.23 vom frd. Rolandsbruder Tim Schulz in Essen losgebracht und möchte dies natürlich gebührend feiern. Deshalb lade ich euch alle herzlich am 01.04 ab 18 Uhr ein, im Kleingartenverein Am Schultenweg e.V. Tossens Büschken 99, 45279 Essen mit mir anzustoßen.
Das Ortsschild wird am nächsten Tag gegen Mittag überstiegen.
Ich freue mich über zahlreiches erscheinen von Fremden, Einheimischen und Interessenten.
Für Platte, fixe Achelei und Schmorerei ist natürlich gesorgt.
Bei Fragen meldet euch gerne, auch über Rückmeldung würde ich mich freuen.
andreasimig664@gmail.com
0157/34624517

Zünftige Grüße

Andi
Daniel Niesgoda einh.Rolbr. schrieb am 7.03.2023 um 18:31
Hallo zusammen,
die ehrbare Gesellschaft zu Rotenburg/Fulda trifft sich am Samstag den 11.03. gegen 18:00 Uhr, Auf Bude "Porta, Im Ort 5, in 36110 Schlitz - OT Pfordt, zum gemeinsamen Aufklopfen. Fremde, Einheimische, Gäste und Interessenten sind immer gern gesehen.

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Andre aus Maasbüll schrieb am 5.03.2023 um 14:36
Moin Rolandsbrüder,
das nächste Aufklopfen der ehrbaren Gesellschaft zu Flensburg findet am 10.03 , 20 Uhr auf Bude „zur Förde“ statt.
Zureisewillige, Gaste und Interessenten sind gerne willkommen..
MbG André Vogel Richards
Martin Laumann aus Erligheim (Stuttgart) schrieb am 4.03.2023 um 06:18
Hallo Michael Egli,
Grüße nach Senegal.
Leere mal dein E-Mail-Postfach. Denn wenn man die eine E-Mail schreibt, kommt die Meldung dass dein Postfach voll ist und man die die E-Mail nicht zustellen kann.
Also: Postfach aufräumen oder Account upgraden.

Freundliche Grüße
Martin Laumann einh. Rolbr.
René Krause schrieb am 1.03.2023 um 22:00
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag, den 11.03.2023 auf Bude Weinberggärten in der Weinbergstr. 21 04179 Leipzig auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen.
MbGuH
Lydia Mitterbauer aus Niederösterreich schrieb am 1.03.2023 um 20:38
Liebe Gesellinnen und Gesellen,
ich arbeite für den ORF Niederösterreich und möchte einen TV-Beitrag über die Tippelei und die besondere Tradition dahinter machen. Dazu bin ich auf der Suche nach einer Person, die aktuell in Niederösterreich unterwegs ist und mir mehr über die Wanderschaft erzählen würde.
Ich bin unter lydia.mitterbauer@orf.at und unter +43 680 2163368 jederzeit erreichbar. Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen.
Bis dahin gute Reise.
Liebe Grüße Lydia Mitterbauer
Daniel Niesgoda einh.Rolbr. schrieb am 28.02.2023 um 06:20
Tach Rolandsbrüder,
der Kongress steht in den Startlöchern, die Einladungen hierzu gehen diese Woche raus. Da der Veranstaltungsort bereits letzte Woche durch die Zentrale bekannt gegeben wurde, möchte ich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass von eigenmächtigen Buchungsversuchen direkt im Feriendorf abzusehen ist. Die Unterbringungsmöglichkeiten direkt vor Ort sind vollständig für den Kongress von der ehrb. Gesellschaft zu Rotenburg/Fulda vorreserviert. Die Verteilung wird auf Wunsch der Feriendorfleitung ausschließlich über die Gesellschaft laufen. Die Infos hierfür entnehmt ihr bitte der kommenden Einladung.
Vielen Dank für die zur Kenntnisnahme.

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Ralf Marko einh. Rolbr. aus Ettenheim schrieb am 26.02.2023 um 18:10
Grüß Euch Gesellen,
am Freitag den 17.03.2023 findet bei mir in der Halle, Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim wieder eine After Work Party mit Live Musik statt.
Dazu sind natürlich alle recht herzlich eingeladen, Platte ist reichlich vorhanden!!
Arbeitswillige Gesellen dürfen natürlich gerne noch ein paar Wochen länger bei mir bleiben!!!

mbGuH Ralf Marko, einh. Rolbr.
Silke und Ralf Marko aus Ettenheim schrieb am 25.02.2023 um 20:30
Lukas Fischer, Zimmermann aus Hilden gebürtig gesucht. Du warst während Tippelei ein paar mal unser Gast . Melde Dich doch mal bei Ralf Marko unter. info@holzbau-marko.de oder ruf uns an!!! Gruss Ralf Silke Anna und Paul.
Klaus Fossgreen aus Degeberga schrieb am 24.02.2023 um 11:37
Moin,

Bauprojekt eines Stalls auf Biohof in Süd Schweden (nähe Kristianstad).

Für unseren Betrieb benötigen wir ein Stall ca 20 x 5 m in Holzbauweise auf Punktfundamenten.
In dem Stall sollen dann unsere Tiere Platz finden.
Das Baumaterial (Balken, Riegel, Bretter usw.) haben wir im eigenen Wald eingeschlagen und
mit einem mobilen Sägewerk aufgeschnitten.
Baubeginn ab Mitte Mai oder später, der Stall sollte bis zum Herbst fertig sein.
Kontakt: Klaus Fossgreen, Bökevägen 196, S-29795 Degeberga, +46-44-351661, kf@biova.info
Niclas Becke schrieb am 22.02.2023 um 10:28
Servus Gesellen,

Es gibt eine kleine Änderung zu meiner Losgeherei dieses Wochenende, und zwar gehe ich am Sonntag nicht in Haunsheim, sondern in Dillingen, am Ortsschild beim Eichwaldbad über die Donaubrücke.

Zünftige Grüße

Niclas Becke
Zoe Gwiasda schrieb am 20.02.2023 um 16:43
Moin Gesellen,

seit dem 1.2.23 bin ich stolze Inhaberin des Märchenwaldes in Kürnbach.

Damit ist kein traumhafter Wald, sondern ein nostalgischer Freizeitpark für Kinder gemeint.

Es gibt Häuschen, in denen bewegliche Puppen Märchen darstellen und von Tonbändern erzählerisch begleitet werden, Spiel- und Fahrgeräte für Kinder, alte Spielautomaten wie Flipper und vieles mehr.

Alles ist jedoch etwas runtergewirtschaftet und nicht besonders gut gepflegt.

Soll heißen: Es gibt wahnsinnig viel zu tun!

Jascha Jenz, einh. Rolandsbruder ist Baumeister des Märchenreiches und weil wir im April aufmachen werden, gibt es einige Sachen, die möglichst bald bearbeitet werden müssen und bei denen wir Hilfe gebrauchen könnten.

Wenn ihr Neugierig geworden seid, meldet euch gerne bei mir: 0151-65029229

Mit besten Grüßen,
Zoe einh. Holzbildhauerin FBS
Mette und Ivar Thyssen aus Svaerdsholtevej 10B, Vedde, DK-4295 Stenlille, Danmark schrieb am 19.02.2023 um 20:19
Hallo,
Meine Frau und Ich wohnen auf die alte Eisenbahnstation, Vedde (sucht die Internetz von Bildern), im Mitte von Zealand.

Ich habe immer getreümt eine übernachtungsstelle für Wandergesellen zu haben. Jetzt haben wir den Platz und Ihr sind immer Hertzlich Willkommen bei uns. Wir haben mehrere Gastzimmern und genug Essen und Bier.

Wir haben natürlicherwiese auch Waschmaschine uzw.

Übernachten Sie nur ist die Preis eine gute Geschichte wobei Wir zusammen Lachlen können. (Entschuldigung meine Dätsch - Schuldeutsch)
Franziska Kreipl-Poller aus 84431 Weidenbach, Bahnhofstraße 1 schrieb am 16.02.2023 um 21:44
Hallo ihr Reisenden,
ich habe einen kleine Steinmetzbetrieb mit derzeit 2 Frauen, die am Stein arbeiten. Wir würden uns sehr über Unterstützung freuen. Ab März/April gibt es wieder jede Menge zu tun, wir arbeiten überwiegend am Friedhof und fertigen in der Werkstatt Grabsteine nach eigenen Entwürfen. Unsere Werkstatt liegt ca. 60km östlich von München. Für Unterkunft und Verpflegung wird bei deiner Ankunft gesorgt sein.

Wir freuen uns einen Wandergesellen kennenzulernen und mit ihm arbeiten zu dürfen.

Franziska Kreipl-Poller
0170 7309808
Ralf Marko einh.Rolbr. aus Ettenheim schrieb am 16.02.2023 um 13:26
Grüß Euch Gesellen,
am 17.03.2023 veranstalte ich wieder eine After Work Party mit Live Musik in meiner Halle im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim.
Falls jemand in der Gegend ist, ist er natürlich herzlich willkommen!! ( Platte natürlich vorhanden)
Ralf Marko einh.Rolbr.
Daniel Niesgoda einh. Rolbr aus Fulda schrieb am 16.02.2023 um 08:44
Der frd. Rolbr. Peter Becker soll sich mal bitte bei mir melden.

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Ehrbare Gesellschaft zu Bremen aus Bremen schrieb am 13.02.2023 um 21:07
Moin Rolandsbrüder,
Moin Aspis,
Moin Interessenten,
am Samstag den 01.April 2023 findet in Bremen ein 12-faches Pfeifenfest statt. Dazu seit Ihr alle herzlichst eingeladen. Für Speis und Trank wird gesorgt sein, die gute Laune dürft Ihr mitbringen.
Die Adresse ist sehr zentral im Blockland von Bremen.
Hof Weyhausen-Brinkmann
Wummensiede 1, 28719 Bremen
Die Bremer kennen den Ort auch unter dem Namen "Dammsiel".
Also packt in Euren Charly die Pfeifenbänder ein und kommt in die schöne Hansestadt an der Weser.
Der grobe Zeitplan sieht derzeit wie folgt aus!
16Uhr Ankunft, mit Begrüßungsgetränk
18Uhr Gesellschaftsbild
im Anschluss gibt es Essen
20Uhr zünftiges Programm=)

Wir freuen uns auf Euch,
Mit brüderlichem Gruß und Handschlag
Martin Mathea einh. Rolbr.
Julia Pirker aus Wien schrieb am 13.02.2023 um 12:07
Hallo liebe Gesellen,
ich bin Redakteurin für die Barbara Karlich Show und suche immer wieder interessante Menschen mit tollen Lebensgeschichten.
Ich bin auf der Suche nach Österreichern, die auf der Walz sind oder waren und Interesse hätten mehr davon in einer Talkrunde zu erzählen.
Ich würde mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

Bitte meldet euch gerne unter +43 664/455 05 29

Liebe Grüße,
Julia
Redaktion Barbara Karlich Show
Lukas Mertens schrieb am 11.02.2023 um 13:33
Tach Rolandsbrüder und Kameraden,
Es gibt eine Änderung für den Treff zum Start meiner Heimgehtippelei.
Ich werde am 18.02.2023 von Fulda aus starten. Treffen werden wir uns in der Windmühle ab 17:59 Uhr- "FÖLLSCH FOLL HINEIN"! Für Fragen schreibt mir bitte auf meine e-mail : luk-mertens@gmx.de.
Fixe Faxen
Lukas Mertens einh. Rolbr
Michael Egli frd. Rolbr aus Saly/Senegal schrieb am 11.02.2023 um 12:09
Tach Kammeraden

Die Ehrbare Gesellschaft zu Saly/Senegal lädt am 18.März 2023 zum Knipsfest ein. Eine Unterkunft steht zur Verfügung, die Sonne lacht und wir würden uns sehr freuen über ein geselliges Beisammensein am Pool oder sonst wo an unserem Platz.

Bitte meldet euch bis spätestens 15.03.2023 vorher bei mir damit wir alles koordinieren können.

michael-egli@gmx.ch

M.b.G.u.H Michael Egli frd. Rolbr.
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 8.02.2023 um 15:38
Hallo Zusammen,

die Stuttgarter treffen sich wieder am Sa, 25.02.2023 in Stuttgart auf Bude ab ca, 19:00 Uhr.
Restaurant Äquator, Kreuznacherstraße 57, 70372 Stuttgart.

Freundliche Grüße

Martin Laumann, einh. Rolbr.
Sören Kelb aus Hohnhorst schrieb am 7.02.2023 um 21:49
Moin Rolandsbrüder, Freunde, Familie und Interessenten,

Mein Name ist Sören Kelb und ich werde am 16.04.2023 vom fremden Rolandsbruder Silas Modi
aus Hohnhorst losgebracht.
Zu diesem besonderen Anlass würde ich euch gerne einladen!

Am 15.04.2023 findet im Kommunikations- und Kulturzentrum Wohnwelt Wunstorf (Bahnhofsstraße 93, 31515 Wunstorf)
eine Feier statt, zu der ihr herzlich eingeladen seid.
Für fixe Schmorerei, Achelei und Platte ist gesorgt.

Am nächsten Tag, den 16.04.2023 überquere ich dann das Ortsschild in meinem Heimatort.

Zureise:
15.04 ab 18:00 Uhr
16.04 ab 12:00 Uhr

Ich freue mich auf viele bekannte und auch einige neue Gesichter. Fixe faxen und mit freundlichen Grüßen!

Sören Kelb
Lukas Mertens Einh.Rolbr schrieb am 5.02.2023 um 14:40
Tach Rolandsbrüder , Freunde und Familie,
Hiermit möchte Ich am 25.02.2023 meine Heimreise ankündigen.
Für alle die mit Tippeln möchten : Treff ist am 16.02.2023 in gross berkeln .Aerzen 31855 /Mühlendamm 6. Ich werde am 25.02.2023 in Borgholzhausen (Stadt) um ca 14 Uhr eintreffen. Mein Ortsschild befindet sich in der Bahnhofstraße am Kreisverkehr neben dem Fittnesstudio. Danach wird gefeiert und lassen den Tag gemütlich ausklingen. Die Location lautet: Borgholzhausen-Kleekamp . Am Landbach 25. Bei Fragen meldet Euch gerne unter luk-mertens@gmx.de
Ich freue mich über fixe Zureise .
Bis gleich

Lukas mertens einh. Rolbr
Niclas Becke aus Dillingen a.d. Donau schrieb am 1.02.2023 um 19:20
Servus Rolandsbrüder,

Ich werde am 26.02.22 vom frd. Rolandsbruder Franz Neuner losgebracht und will dies gebührlich feiern. Hierzu lade Ich am 25.02.22 im Wachhaus des Eichwaldbads (Oblatenweg 10, 89407) in Dillingen a.d. Donau ein.
Anreise ist schon am 24.02 ab 16:00 möglich.
Das Ortsschild in Haunsheim wird am nächsten Tag um ca. 14:00 überstiegen.
Ich freue mich über zahlreiches erscheinen von Fremden, Einheimischen und Interessenten. Für einen beheizten Innenraum, Platte, fixe Achelei und Schmorerei ist natürlich gesorgt.
Bei Fragen meldet euch gerne, auch über Rückmeldungen würde ich mich freuen.
niclas1298@gmail.com
0170/9687180

Zünftige Grüße

Niclas
Christian Brinkmann aus Reinfeld schrieb am 30.01.2023 um 13:03
Moin ihr Reisenden!

Ich wohne zwischen Hamburg und Lübeck und habe hier eine Tischlerei und einen Schlüsseldienst.
Wenn du interessiert an dem Öffnen von Türen bist, zeige ich dir dies gerne.
Wenn du ein Dach über dem Kopf brauchst, kann ich dir meins anbieten.
Und wenn du Arbeit suchst, kann ich jede Hilfe gebrauchen!

Komm jederzeit vorbei. Du bist herzlich willkommen!

Birkenweg 17, 23858 Reinfeld
(0176-72926891)

Liebe Grüße, Christian Brinkmann.
Philippe Saner aus 4227 Büsserach schrieb am 26.01.2023 um 16:46
Tach Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten

Ich bin der Philippe und werde am 12. März 2023 von Frederic Cammerer frd. Rolbr. im Solothurner Jura losgebracht.

Gerne lade ich euch am 11. März gegen 16.00 Uhr, im Konzertsaal der Primarschule Büsserach zum Abschiedsfest ein.

Schulstrasse 2, 4227 Büsserach SO (Schweiz)

PS an alle Fremden: Auf euren Karten wird Büsserach wohl nicht zu finden sein, geht von Basel Richtung Delémont (SW) bis ihr Laufen findet, gleich daneben ist Breitenbach, das nächste Dorf südlich davon ist Büsserach.

Das Ortsschild wird am nächsten Tag gegen Mittag überstiegen. (Richtung Breitenbach)

Falls es im Frühjahr noch kalt sein sollte: Für eine warme Platte, fixe Achelei und Schmorerei ist gesorgt.

Ich freue mich auf euch, ob Einheimischer, Reisender oder Interessent!

Falls noch Fragen sind, erreicht ihr mich hier:

saner.philippe@gmail.com
+41 79 519 18 20

Ich freue mich auf euch,

Mit freundlichen Grüssen Philippe Saner
Franz Neuner frd. Rolbr. schrieb am 25.01.2023 um 20:34
Schönen guten Abend,

Der fremde Rolandsbruder Jonas Schrader soll sich bitte bei mir melden unter Franzgeorgneuner@web.de

Vielen Dank

mbGuH und bis gleich

Franz Georg Neuner frd. Rolbr.
e.FBS Mariele (Mehre) aus 79331 Teningen-Heimbach schrieb am 22.01.2023 um 18:18
Tack Kameraden,
mein Jahr hat toll angefangen; hab auf dem Wintertreffen einen Rolandsbruder getroffen- der war nicht nüchtern und hat mir versprochen er kommt zum arbeiten vorbei...jaja, schnack Du nur! hab ich mir gedacht- wer steht nicht wenige Tage später vor meiner Haustür und erledigt wie versprochen seine Arbeit- der fremde Rolandsbruder Robin Semsch.
... da hat der Fremde unserer müden Neujahrsgesellschafft Beine gemacht!
Ich freue mich auch in Zukunft über Zureise- auch ohne Arbeit.
MkGuH
e.FBS Mariele
(0162-940568)
Dreibrunnenstraße 14
79331 Heimbach (nähe Freiburg)
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 19.01.2023 um 19:25
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 27.1. ab 19 Uhr zum Aufklopfen. Dieses Mal treffen wir uns beim einh. Rolandsbruder Simon Wedekind. Für nähere Infos bitte beim Buchgesellen oder Simon melden.
Bis dahin

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Urs Lippert aus Biel-Bienne, schweiz schrieb am 18.01.2023 um 12:58
Werte Rolandsbrüder, Zimmerer und Steinsetzer,

In der Nähe des bekannten Saasertales im Wallis, Schweiz sind wir daran ein Blockhaus des 16ten /17ten Jahrhundert Technikgetreu zu Restaurieren. Dazu bin ich auf der Suche nach Steinsetzer und Zimmerer für die Zeit vom März bis Oktober 2023. Es geht darum alle im Atelier schon gefertigte Teile Aufzurichten, Restaurierungsarbeiten am vorhandenen Blockbau auszuführen sowie den Dachstuhl zu errichten. Die Mauern werden mit vor Ort gelöschtem Kalk sanft restauriert. Arbeitsort ist Visperterminen. Wohnen vor Ort möglich.
Kontakt aufnehmen könnt Ihr mit mir. Gerne sende ich eine kleine Projektdoku dazu.
Mit besten Grüssen aus Biel-Bienne, Schweiz
www.stoneworks.ch
info@stoneworks.ch
Urs Lippert 0041 78 621 73 70
Fabio Findeisen aus Neustadt am Rübenberge schrieb am 15.01.2023 um 17:59
Tach Werte Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,
Ich habe die Freude am 26.02.2023 vom fremden Rolandsbruder Arne Schulz losgebracht zu werden.
Dies soll nun natürlich mit Gebühren gefeiert werden und zwar am 25.02. beim Jugendhaus in Poggenhagen, Am Schiffgraben 1A, 31535 Neustadt. Anreise ab 15 Uhr möglich. Für fixe Achelei, Schmorerei und warme Platte ist natürlich gesorgt.
Das Ortsschild wird am nächsten Tag überklettert und zwar ist es das Schild von Neustadt in Richtung Himmelreich, bei der neuen Feuerwehr. Los geht es da ab ca. 12 Uhr.
Ich freue mich auf bekannte aber auch neue Gesichter zu diesem Anlass.
Fixe faxen.
Mit freundlichen Grüßen Fabio Findeisen
Phillip Maaß frd. Rolbr. aus Maitreffen 2023 Dänemark schrieb am 15.01.2023 um 16:36
Moin Rolandsbrüder und Kammeraden,

wie wir ja alle wissen gibt es um den 1. Mai wieder unser Maitreffen, was dann kommendes Jahr an der schönen dänischen Südsee statt finden wird.

Adresse: 4894 Karleby, Karlebyvej 31

Es wird für Schmorerei in Form von guten Bieren und hervorragender Achelei mit Mutzbraten gesorgt. Für alle die nicht wissen was Mutzbraten ist, kommt gerne zum Maitreffen und findet es heraus.
Soviel sei gesagt, dass es nicht vegetarisch ist. Doch es wird auch vegetarische Alternativen geben.
Für eine fixe Platte und Tanzplatte ist gesorgt.

Das ganze Treffen findet vom Samstag den 29.04.23 - Dienstag den 02.05.23 statt.
Über frühe Zureise freuen wir uns. Auch kann an und um den Hof geschniegelt werden. Das ist nach eigenen Absprachen mit dem Hausherrn oder den Krautern hier in der Gegend sehr gut für alle Gewerke möglich.

Bei Fragen wendet euch gerne an diese E-Mail Adresse: phillipmaass2@gmail.com.
Oder kommt hier vorbei und lasst euch von den Dänen verzaubern. Jeder ist herzlichst eingeladen zu kommen.
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 10.01.2023 um 17:09
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 13.1. ab 19 Uhr zum Aufklopfen auf Bude „Zum Socken“ in Nordhausen.
Wir wünschen euch allen ein gesundes neues Jahr.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Ron Claus aus Leipzig schrieb am 10.01.2023 um 09:10
Liebe Rolandsbrüder,
wir möchten Euch auf ein neues Weiterbildungsangebot in Sachsen aufmerksam machen.

Im Rahmen des Denkmalnetz Sachsen bieten die sächsischen Handwerkskammern in Kooperation mit dem Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V. und dem Verband der Restauratoren im Handwerk e.V. Praxis-Seminare zu verschiedenen Themen im gesamten Freistatt an und laden HandwerkerInnen ein, ihr Wissen und ihre Kompetenzen zu erweitern und Erfahrungen auszutauschen.

Die Kursreihe richtet sich an die Gewerke des kulturguterhaltenden Handwerks und darüber hinaus an interessierte Fachkräfte, Denkmalpfleger, Sachverständige und Planer.

Die Termine im Überblick:
•Historische Abformtechniken
04.02.2022 | Ort: Dresden | Kosten: 90,- €

•Fachwerksanierung
25.03.2023 | Ort: Borsdorf | Kosten: 90,- €

•Kupfertreiben
01.04.2023 | Ort: Chemnitz | Kosten: 95,- €

•Kalk Natürlich
22.04.2023 | Ort: Coswig | Kosten: 90,- €

•Historische Putzstrukturen
27.-29.04.2023 | Ort: Borsdorf | Kosten: 270,- €

•Holzimitationsmalerei
23.-24.09.2023 | Ort: Dresden | Kosten: 180,- € .

Anmeldung unter weitere Informationen unter: www.hwk-leipzig.de/denkmal
René Krause schrieb am 10.01.2023 um 07:45
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 21.01.2023 auf. Da unsere Bude den ganzen Januar zu ist, wird das Aufklopfen in Taucha beim einh. Rolbr. Christian Kleine statt finden. Ort ist die Eilenburger Str. 33 in 04425 Taucha. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Thomas Kossner einh. Rolbr. aus Schwäbisch Hall schrieb am 3.01.2023 um 16:09
Tach Rolandsbrüder,
ich bin auf der Suche nach einem Kontakt zu Mike Bumbacher einh. Rolbr.
Wer mir vielleicht eine aktuelle Telefonnummer mitteilen kann möge sich bei mir melden unter:
thomaskossner@aol.com
Vielen Dank schonmal und alles gute fürs neue Jahr!

Grüße aus Schwäbisch Hall,

Thomas Koßner einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 24.12.2022 um 16:21
Weihnachten 2022

Die Zentralverwaltung des Rolandschachts wünscht allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes besinnliche Weihnachten und frohe Festtage!

Einige Rolandsbrüder, Wandergesellen anderer Schächte und Freireisende werden in Dümmer Weihnachten feiern – ihnen allen ein fröhliches und stimmungsvolles Fest!
Passt auf euch auf und bleibt gesund.


MbGuH
i.A. Ansgar Wenning
Daniel Gaus aus Baldegg schrieb am 20.12.2022 um 16:14
Tach Gesellen,
Mein Krauterkollege Beda Wicki sucht hier im Luzerner Seetal ab dem 9. Januar 2023 einen Schreiner(Tischler)gesellen - interessante Möbel und Innenausbau Arbeiten.
Wer also nicht in wärmere Gefilde reist und Geld verdienen möchte soll sich gerne melden unter:
www.schreinereiholzart.ch
Beda Wicki
0041 79 573 95 88

Wünsche Euch einen schönen Winter und eine warme Platte.
Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Daniel Gaus (einheimischer Rolandsbruder)
Simon Laudan einh. Rolbr. aus Hannover schrieb am 14.12.2022 um 09:12
Werte Rolandsbrüder,

das Aufklopfen der ehrb. Gesellschaft zu Hannover findet am Samstag, den 17.12. in der Gaststätte "Alexander" in der Prinzenstraße 10 in 30159 Hannover statt.
Allen Rolandsbrüdern und ihren Familien wünschen wir eine schöne Weihnachtszeit.

MbGuH
Simon Laudan einhr. Rolbr.
Johannes Schaff einh. Rolbr. aus Berlin schrieb am 13.12.2022 um 21:20
Tach Rolandsbrüder,

an alle, die diesen Freitag, den 16.12. noch nichts vorhaben oder für den Weg nach Schaffhausen zum Knipsfest nochmal richtig Anlauf holen wollen.
Die Berliner Gesellschaft trifft sich zum letzten mal auf unserer Bude Stammtisch, Weserstraße 159, in Berlin-Neukölln. Leider wird Vaddern die Kneipe noch vor Weihnachten schließen. Es gilt also Muddern und Vaddern ein letztes Mal die Ehre zu erweisen und "Leertrinken"!
Geöffnet ist ab ca. 16 Uhr. Fremdschächtler sind gerne gesehen. Das Aufklopfen wird an diesem Abend entfallen, damit die volle Aufmerksamkeit bei Muddern und Vaddern liegt. Wir freuen uns auf euer Erscheinen.

MbGuH Johannes "Joggl" Schaff, einh. Rolbr.
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 8.12.2022 um 12:33
Werte Rolandsbrüder, Interessent*innen und Freund*innen,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 16.12. ab 19 Uhr zum Aufklopfen auf Bude „Zum Socken“ in Nordhausen.
Wir wünschen euch allen ein schickes Weihnachtsfest und dann nen guten Rutsch ins nächste Jahr.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Alisa Kaufman aus Spoleto Italia schrieb am 7.12.2022 um 12:44
Hello, i wish to get in contact with someone who is working in Umbria Italy?

I need help with doors, roof, and windows in the spring.

Please contact mi on Alisa@artin.no

Best regards, Alisa
Daniel Niesgoda einh. Rolbr. aus Fulda schrieb am 6.12.2022 um 12:40
Der einh. Rolbr. Lukas Bruns soll sich mal bitte bei mir melden:
015155551728

MfGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Martin Laumann einh. Rolbr. aus Erligheim schrieb am 4.12.2022 um 19:35
Hallo Miteinander,

die Stuttgarter Gesellschaft wünscht allen Rolandsbrüdern, deren Angehörigen und Freunde des Schachtes einen schönes und friedliches Weihnachtsfest.
Ebenso wünschen wir einen guten Übergang ins neue Jahr und für dieses viel Gesundheit und Erfolg bei allen euren Wünschen.
Wir treffen uns wieder am Samstag, 14. Januar 2023 in Stuttgart auf Bude: Restaurant Äquator, Kreuznacher Str. 57, 70372 Stuttgart, ca. ab 20:00 Uhr.

Freundliche Grüße
Martin Laumann, einh. Rolbr.
Johann Wittchow einh. Rolbr. aus Kiebitzreihe schrieb am 29.11.2022 um 22:37
Moin moin,

die Hamburger Gesellschaft trifft sich am Samstag 3.12.2022 zum Aufklopfen und Grünkohlessen in der Kiebitz Klause, Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe (bei Elmshorn).
Wir treffen uns um 18.00 Uhr.

MbGuH

Johann Wittchow einh. Rolbr.
Marvin Ebbeler schrieb am 29.11.2022 um 21:40
Tach Rolandsbrüder,

die geplante Losgehparty von Melvin wird diesen Samstag den 3.12. NICHT stattfinden....

Ist auf später verschoben.

Marvin Ebbeler fremder Rolandsbruder
Martin Franzen einh. Rolbr. schrieb am 29.11.2022 um 12:55
Tach zusammen.

Wer zum Winterschmoren in Dümmer noch einen fixen Lift sucht, ich fahre am 23. praktisch daran vorbei aus der Nähe von Bad Segeberg.
Melden könnt ihr euch unter 017655415992, drei oder vier Leute könnte ich mitnehmen.

MbHuG Martin Franzen einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 28.11.2022 um 21:21
Guten Abend,

unter Termine findet ihr eine Einladung zum Knipsfest am 17.12.22 nach Schaffhausen.

i.A.
Ansgar Wenning, Einh. Rolbr.
Lukas Mertens schrieb am 27.11.2022 um 14:43
Tach Rolandsbrüder ,

Für mich ist es jetzt auch Zeit meine Tippelei zu beenden .
Die Einheimischmeldung findet am 10.12.2022 am Ortsrand von Schlitz im Vereinshaus des VHC am Damenweg (Nähe Freibad) statt. Für Achelei, Schnasselei und Platte vor Ort ist gesorgt. Zureise ist ab 16 Uhr möglich.
Ich freue mich auf ein gemütliches Beisammensein mit euch .
Bei Fragen bitte beim Buchgesellen Daniel Niesgoda (Rotenburg/Fulda) melden.

MbGuH Lukas Mertens frd. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 23.11.2022 um 21:58
Guten Abend Rolandsbrüder

Auf der Landkarte Interessante Orte und Projekte ist eine weitere Baustelle für euch auf der Insel Zypern für nächstes Jahr dazugekommen.

Infos wie immer unter info@rolandschacht.de

Fixe Tippelei weiterhin.
i.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 23.11.2022 um 21:45
Abend Rolandsbrüder

Die angedachte Losgehfeier am 3.12.22 in Ilvesheim findet aus privaten Gründen nicht statt.

i.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
René Krause schrieb am 20.11.2022 um 10:12
Hallo Rolandsbrüder,
Die Leipziger Gesellschaft lädt am Samstag, den 10.12.2022 zur Weihnachtsfeier ein. Start ist auf Bude ‚Weinberggärten‘ Weinbergstr. 21 in Leipzig um 17:30 Uhr.
Rolandsbrüder zahlen einen Obolus von 30,00€ zugehörige Frauen sind eingeladen. Fremde sind natürlich willkommen.
Wir freuen uns darauf wieder eine Weihnachtsfeier nach langer Durststrecke auszurichten und hoffen auf einen gemütlichen und lustigen Abend.
Wie freuen uns auf euer Erscheinen.
MbGuH R. Krause
Thilo Juhnke-Wild einh. Rolbr. schrieb am 15.11.2022 um 17:33
Tach Rolandsbrüder,
tach Kamraden,

nochmals als Erinnerung, vom 06. – 8. 01. 2023 findet der zweite Workshop mit dem Thema Bauaufnahme statt. Da bis jetzt kaum Anmeldungen eingegangen sind, wird die Frist bis 15.Dezember verlängert und die Veranstaltung steht wieder auf der Kippe. Ich hoffe, dass auf diesem Wege noch einige angesprochen werden. Wäre sehr schade, wenn das in Wasser fallen müsste und da das Haus nicht storniert werden kann, umso mehr.

Der Kurs ist nicht nur für Fremde! Es werden die verschiedenen Verfahren und Unterschiede sowie Vor- und Nachteile erläutert und dann ein verformungsgerechtes Aufmaß als Handaufmaß in Gruppen erstellt. Auch wird dann praktisch gezeigt, wie man Bohrkerne für Dendrochronologische Untersuchungen zieht und worauf zu achten ist. Auch ein Bohrwiderstandsmessgerät habe ich besorgt. Das ist die Gelegenheit die zerstörten grauen Zellen nach dem Winterschmoren zu kompensieren!

Die Weinprobe wird in diesem Zuge nachgeholt (die Weine stehen im Keller und ganz oben auf der Packliste).
Des Weiteren hab ich geplant, dass wir schwäbische Seelen und Laugengebäck backen und Glühwein selber zu machen. Also kulinarisch wieder was geboten. Auch die Platte ist komfortabler mit Matratzenlager und Dusche im Haus. Also fix angemeldet und dann von Dümmer zureisen um bissl schlauer zu werden!
Das Ganze ist im Naturfreundehaus in Neckarmühlbach am Fuße der Burg Guttenberg, idyllisch im Neckartal gelegen. Gegenüber ist die Burg hornber, auf welcher Götz von Berlichingen seinen Lebensabend verbrachte, also schon alleine landschaftlich eine Reise wert.

Zureise dann wieder Donnerstag bei uns und Freitag Shuttle nach Neckarmühlbach.

Anmeldungen dann wieder per E-Mail.

MbGuH

Thilo Juhnke-Wild einh. Rolbr.

https://www.naturfreunde.de/haus/naturfreundehaus-neckarmuehlbach
Mark Wörle schrieb am 10.11.2022 um 20:22
Tach Werte fremde und einheimischen für mich ist es Zeit. Wie schon viele wissen geht es für mich nach Hause dazu gehört auch eine einheimisch Meldung....

Diese ist am 19.11.2022 im Restaurant Alexander Hannover Innenstadt 5 Minuten vom Bahnhof.
Prinzenstraße 10, 30159 Hannover.

Zureise ist ab 17:00 möglich für Achelei und Schmorerei ist gesorgt.

Die Woche danach geht es in meine Heimat in das kleine Dorf Cleversulzbach Ortsschild ist am 26.11.2022 so gegen 14:30
( Eberstädter Str 24 in 74196 Neuenstadt a.k./Cleversulzbach)

Zu beiden Festen freue ich mich viele bekannte Gesichter zu sehen.

Mark Wörle fremder Rolandsbruder
Gesellschaft Nordhausen schrieb am 10.11.2022 um 12:57
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 11.11. ab 19 Uhr zum Aufklopfen und Gans-Essen auf Bude „Zum Socken“ in Nordhausen.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster aus Au am Inn schrieb am 8.11.2022 um 19:42
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
am Freitag, den 18.11.2022 trifft sich die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn im Gasthaus Ametsbichler in Aschau am Inn zum Aufklopfen. Wir freuen uns auf Besuch und einen schönen Abend. Also, wer Lust auf feinste bayerische Küche, exquisite Brauspezialitäten und gute Unterhaltung hat, auf nach Aschau am Inn! Wir werden ab 18:00 Uhr zugegen sein.
Bis gleich!
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 6.11.2022 um 21:29
Hallo Liebe Leute,

die Stuttgarter Gesellen treffen sich wieder am Sa, 03.12.2022 ab ca. 19:00 Uhr in Stuttgart im Restaurant Äquator, Kreuznacher Str. 57, 70372 Stuttgart,
Herzliche Einladung dazu.

Freundliche Grüße

Martin Laumann, einh. Rolbr.
Martin Eismann schrieb am 6.11.2022 um 15:10
Es ist wieder soweit. Die ehrbare Gesellschaft zur Schwäbischen Alb klopft am Freitag den 11.11.2022 um 20:00 Uhr auf Bude s`Fecker auf. Zureisende Gesellschaften, fremde oder einheimische Rolandsbrüder sind genauso willkomen wie Gäste oder auch Intressenten. Von daher, man sieht sich.
M.b.G.u.H.
Martin Eismann
einh. Rolandsbruder
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Biel schrieb am 2.11.2022 um 21:57
Guten Abend werte Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Bern trifft sich am 12. November auf Bude "Musigbistrot" im Berner Monbijou- Quartier.
Schweiz- Liebhaber und arbeitshungrige Weltenbummler sind hier immer gern gesehen.
Los gehts um 18 Uhr- der Abend hat ja so schon zu wenig Stunden, da fängt man besser früh an =)
Interessenten kriegen ein Bier umsonst, das geht dann auf meine Kappe.

Bis gleich in Bern!
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder
René Krause schrieb am 2.11.2022 um 15:41
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 19.11.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Ansgar Wenning schrieb am 30.10.2022 um 13:58
Moin Rolandsbrüder,

für den Aufbau des Weihnachtsmarktes vor dem Hamburger Rathaus, welcher seit rund 20 Jahren aus dem Haus des Circus Roncalli veranstaltet wird, wird noch Unterstützung beim Aufbau benötigt.
Gesucht werden 2-4 Gesellen welche gut mit Holz umgehen können: Schreiner, Tischler, Zimmerer.
Ideal in der Zeit von Di. 08. – Mi. 16.11., Sonntag Ruhetag. Eine Übernachtung im Hotel in Hamburg kann gestellt werden. Die hauptsächliche Tätigkeit wird der Aufbau und Reparatur von Markthütten aus dem eigenen Roncalli-Bestand, sowie dekorative Holzarbeiten auf der Marktfläche sein.

Für weitere Informationen ruft mich an unter 0174 8726760 oder schreibt an Info@rolandschacht.de

i.A.
Ansgar Wenning
Einh. Rolbr.
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 24.10.2022 um 10:10
Hallo Zusammen,

die Stuttgarter treffen sich wieder am Sa. 05.11.2022 in Stuttgart auf Bude, ab 20:00 Uhr.

mbGuH

Martin Laumann, einh. Rolbr.
Georg Pölzl, einh. Rolbr. aus Klosters, Prättigau schrieb am 23.10.2022 um 10:51
Tach Rolandsbrüder,

nach meiner Einheimischmeldung gehts nun nach ein paar restlichen Wochen in Graubünden gen Osten, in meine Heimat ins Waldviertel zurück.

Dazu möchte ich alle Reisefreudigen, welche interessiert sind an meiner Ortschildparty teilzunehmen, recht herzlichst einladen.

Statt finden wird das ganze am Samstag den 19. November um die Mittagszeit.

Unsere Adresse lautet: Matzes 46, 3830 Waidhofen an der Thaya - Niederösterreich

Das Ortschild ist jenes Richtung Waidhofen an der Thaya ( ca. 100 Meter von unserem Haus entfernt)

Platte für Fremde ist natürlich gegeben und auch für Einheimische welche noch junggebliebene Rücken haben. Für alle anderen müsstet ihr euch bitte noch um eine Unterkunft in näherer Umgebung bemühen. ( Waidhofen an der Thaya PLZ 3830, Dietmanns PLZ 3813 oder Gross Siegharts PLZ 3812 )

Verpflegung sollte für alle hungrigen Mäuler bei weiten langen.


Der letzte bekannte Treffpunkt vor dem Ortschild ist am Donnerstag 17. November um 12.00 Uhr bei der Privatbrauerei Zwettl in PLZ 3910 Zwettl (ca. 30 km entfernt von Waidhofen)


Bei Rückfragen gerne nochmals an mich unter meiner Email Adresse : Georg.Polzl@Gmail.com
oder bei meiner Mutter unter der Natelnummer: +43664 46 22 999

Ich freu mich auf alle die kommen
Und nach dem Waldviertler Motto: Der nicht kommt, der braucht nicht gehen.

Bis gleich

mbGuH
Georg Pölzl, einh. Rolbr.
Johann Wittchow einh. Rolbr. aus Kiebitzreihe schrieb am 19.10.2022 um 09:34
Moin moin Rolandsbrüder,

falls ein Tischler im Raum Hamburg kurzfristig Schenigelei im Denkmalbereich sucht, sehr gerne bei mir melden!!

Fixe Grüße!

Johann Wittchow einh. Rolbr.

0176-96881518
post@jw-tischler.de
Stefan Schrörs einh.Rolbr. aus Hamburg schrieb am 18.10.2022 um 04:35
Nachtrag zum Gästebucheintrag vom 05.09.2022

Werte Rolandsbrüder,

die Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung für unseren einh.Rolbr. Walter Kulke findet am Freitag, den 28.10.2022 um 12 Uhr auf dem Friedhof Blankenese, Sülldorfer Kirchenweg 151, 22589 Hamburg statt.

MbGuH!

Stefan Schrörs einh.Rolbr.
Zimmerei Heinrichs aus Schwäbisch Gmünd schrieb am 15.10.2022 um 20:19
Wir führen zur Zeit das größte Stampflehmbauprojekt Europas in Schwäbisch Gmünd aus.
Arbeiten :Lehmarbeiten und Holzarbeiten
Wir sind im Endspurt und benötigen noch Mitarbeiter .
Übertarifliche Bezahlung
Bei Interesse: projektweleda@web.de

Hubert Heinrichs
Danny Prochnau einh. Rolbr. schrieb am 13.10.2022 um 07:15
Tach Rolandsbrüder,
Für alle die fragen zu meiner Hochzeit haben,
Ich bin unter der Nummer 015115679977 erreichbar.
Das ist jetzt meine handynummer 🙂
MbGuH Danny Prochnau.
René Krause schrieb am 11.10.2022 um 19:19
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Samstag , den 22.10..2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Julia Lebedeva aus München schrieb am 10.10.2022 um 23:49
Hallo liebe Rolandsbrüder,
ich bin Fotografin und arbeite aktuell an einem Projekt über moderne Nomaden. Im Rahmen dieses Projektes würde ich gern einen Wandergesellen porträtieren. Bei meiner Recherche bin ich auf eure Seite gestoßen und wollte nachfragen, ob jemand von euch Interesse hätte, dass ich ihn ein Paar Tage mit meiner Kamera begleite.
Ich freue mich sehr über eure Rückmeldung und kann selbstverständlich alle Fragen, gern auch telefonisch, beantworten.
Herzliche Grüße aus München
Julia Lebedeva
julia.lebedeva@gmx.de
015785956803
Max Florian Fischer frd. Rolbr. schrieb am 9.10.2022 um 15:24
Tach Rolandsbrüder! Die ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart trifft sich am 22.10.2022 um 20 Uhr zum Aufklopfen auf Bude (Gaststätte Äquator Kreuznacher Str. 57, 70372 Stuttgart).
Rolandsbrüder,Gäste und Interessenten sind herzlich wilkommen.
MbGuH Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder.
Martin Eismann aus Schwäbische Ab schrieb am 7.10.2022 um 17:26
Guten Tag Rolandsbrüder.
Nächstes Aufklopfen auf der Alb, am Freitag den 14.10.2022 auf Bude " s' Fecker" Schloßstraße 8 in Hechingen.
Gäste, Zureisende, Interessenten wie immer herzlich willkommen.
M.b G.u.H.
Martin Eismann
Büchli fo da Alb
Thilo Juhnke-Wild einh. Rolbr. aus Obersulm schrieb am 1.10.2022 um 20:44
Tach Rolandsbrüder und Interessierte,

vom 4. – 6. November mache ich einen Workshop mit dem Thema Historische Baukonstruktionen erkennen und bewerten.
Die gute Nachricht:
Es sind noch jede Menge Plätze frei.

Es soll vermittelt werden, wie man anhand verschiedener Merkmale der Konstruktionen die Bauepoche und das Alter einschätzen kann. Es wird auf sehr viele Gewerke eingegangen und mit Sicherheit auch für Steingewerke sehr interessant.
Der Workshop findet in der denkmalgerecht sanierten Renaissance-Mühle in Langenbrettach-Brettach statt. Das Ganze ist gut gelegen, in der Nähe vom Autobahnkreuz Weinsberg, A81 Abfahrt Neuenstadt am Kocher ein paar Kilometer Richtung Öhringen. Abfahrt auf der A6 von Nürnberg Abfahrt Öhringen Richtung Neuenstadt am Kocher.

Da wir uns u.a. im Heimatland der Dornfelder- und Kernerrebe befinden, soll auch das Thema Weinbau kulinarisch wie thematisch nicht zu kurz kommen. Selbstgemachte schwäbische Kost wird ebenfalls geboten!

Anmeldungen bis zum 20.Oktober per E-Mail unter thilojuhnke@yahoo.de oder 07134-51 49 000
Zureise nach Absprache ab Donnerstag bei mir.
Leider muss der Workshop bei zu wenigen Anmeldungen abgesagt werden.

Es freut sich auf zahlreichen Anmeldungen
MbGuH

Thilo Juhnke-Wild einh. Rolbr.
Daniel Mathys-Küster schrieb am 29.09.2022 um 13:49
Tach Rolandsbrüder

die ehrbare Gesellschaft zu Stühlingen trifft sich am Sa. 15.10.2022 um ca.19:00h, damit wir noch gemütlich was essen können, zum Aufklopfen auf Bude (Landgasthof zu Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach).

Rolandsbrüder, Gäste, Freunde und Interessenten sind herzlich willkommen.

Mit herzlichen Grüssen Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder
Julian fremder Rolandsbruder aus Bern schrieb am 28.09.2022 um 12:47
Tach Rolandsbrüder,

Das Winterschmorren kommt bald vor die Türe, das am 23. startet und bis 26. Dezember läuft. Ich, Arne Schulz frd. Rolbr. und Simon Dornhäuser frd. Rolbr. organisieren das Fest, aber wäre trotzdem schön für mehr Helfer vor Ort beim aufbauen für ein schönes Fest. Ich und Arne sind ab ca. Mitte bis Ende November dort.

Die Location ist beim Europahaus Dümmer. Ein großes Lob für die Gesellen die das gebaut und zustande gebracht haben. Die Leute in dem Dorf sind echt freundlich und gut zu sprechen auf uns Gesellen.

Ich freu mich auf euch und dann bis später Rolandsbrüder

Mbguh Julian Andres frd Rolandsbruder

Kontakt: Arne Schulz und Julian Andres fremde Rolandsbrüder (schnullian@gmail.com)
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 23.09.2022 um 18:22
Hallo Rolandsbrüder,

das geplante Themenwochenende im Rahmen des CCEG-Rotationsjahrs vom 30.09. - 03.10.22 bei Schleswig findet NICHT statt.
Die Veranstaltung ist wegen ausbleibender Anmeldungen nicht durchführbar. Ich bitte die Info unter den Fremden weiterzutragen und nicht zuzureisen. Die Dozentin wird nicht vor Ort sein.

Die nächsten geplanten Veranstaltungen sind:
"Historische Baukonstruktionen erkennen und bewerten" vom 04.11. - 06.11.22 in Langenbrettach.

"Steinmetzwerkzeug schmieden" am 05.11.22 in Lindlar.

Weitere Informationen findet ihr im Programmheft auf der Startseite der Rolandschacht-Webseite.

Mit brüderlichem Gruß,
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Til Pittscheidt aus Traunstein schrieb am 23.09.2022 um 12:41
Tach Rolandsbrüder,
Ich bin der Til und werde am 30.10. von Julian Andres frd. Rolbr. im schönen Bad Münstereifel losgebracht.
Das muss eine große Feier mit sich bringen.
Diese ist am 29.10 in 53947 Nettersheim, Waldstraße 20, zu finden unter Grillhütte Nettersheim (Sportplatz Zingsheim) Anreise ab 15:00.
Das Ortschild in Bad Münstereifel wird am nächsten morgen, ca. 13:00 überstiegen.

Es ist zwar spät im Jahr, doch ein gutes Herbstfest sollte man sich nicht entgehen lassen. Für einen beheizten Innenraum, Platte, Duschen, fixe Achelei und Schmorerei ist natürlich gesorgt.
Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen, ob Einheimischer, Reisender oder Interessent.
Falls noch Fragen vorhanden sind erreicht ihr mich über:
til.pittscheidt@web.de
0177-7613481

Ich freue mich auf euch,
Til
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 22.09.2022 um 22:40
Hallo Rolandsbrüder und Interessenten,

am Samstag, 24.09. trifft sich die Gesellschaft Hannover auf unserer Bude "Zum Stern" in der Weberstraße, Hannover-Linden ab 18 Uhr zum Aufklopfen.
Interessenten sind sehr gerne willkommen.

Gruß
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Michael Marten aus Porta Westfalica schrieb am 22.09.2022 um 14:52
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
die ehrbare Gesellschaft zu Bielefeld trifft sich am Freitag, den 23.9. ab 19:30 Uhr zum Aufklopfen in der Sparrenburg in Bielefeld.
Jürgen Ramming schrieb am 21.09.2022 um 11:59
Grüßt euch Rolandsbrüder

nochmal zur Erinnerung für alle denen Au am Inn zu weit ist: 😉
Am kommenden Samstag ist Budenjubiläum in Nürnberg!
(Wollnersaal in Lauf / Heuchling)
Für Speis & Trank und Musikalischer Bespaßung ist ab 18 Uhr bestens gesorgt.
Das nächste Aufklopfen unserer Gesellschaft findet aber erst am 1. Oktober - voraussichtlich in Wonsees - statt. ...Damit wir uns am Samstag ganz dem Wein, Weibern und Gesang widmen können!
Wir freuen uns schon auf rege Zureise.
Es grüßt die Nürnberger Gesellschaft
Max Florian Fischer frd. Rolbr. schrieb am 18.09.2022 um 22:28
Tach Rolandsbrüder! Die ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart trifft sich am 08.10.2022 um 20 Uhr zum Aufklopfen auf Bude (Gaststätte Äquator Kreuznacher Str. 57, 70372 Stuttgart).
Rolandsbrüder,Gäste und Interessenten sind herzlich wilkommen.
MbGuH Max Florian Fischer fremder Rolandsbruder
Moritz Kirschbaum frd. Rolbr schrieb am 16.09.2022 um 09:13
Tach Rolandsbrüder,
wie der eine oder andere schon mitbekommen hat, melde ich mich in der Gesellschaft Au am Inn am Samstag 24.9.2022 Einheimisch. Dies wird in folgender Wirtschaft stattfinden:
Wagenspöck Matthias
Sonnenstraße 7
84437 Reichertsheim
- Germany (Oberbayern) -

Die traditionell bayrische Küche und ich freuen uns sehr auf zahlreiches erscheinen. Ab ca. 14:00 Uhr werde ich vor Ort sein und Abendessen gibt's dann um 18:00. Wer Hunger mitbringt sollte da spätestens da sein.

Mit wärmsten und kältesten Empfehlungen
Moritz Kirschbaum frd. Rolbr.
Torsten Knapp einh. Rolbr. aus Xanten schrieb am 15.09.2022 um 14:10
Tach Rolandsbrüder, die Dombauhütte Xanten sucht fixe Handwerker, die sich vorstellen könnten, beim Ausbau der historischen Domglasfenster und beim Wiedereinbau nach der Restaurierung mitzuarbeiten.
Zeitraum: ab Oktober bis Ende November/ Anfang Dezember (je nach Wetter).

Gruß Torsten Knapp einh. Rolbr.
https://xantener-dombauverein.de
René Krause aus Leipzig schrieb am 14.09.2022 um 18:57
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am Freitag, den 23.09.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 12.09.2022 um 10:40
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 16.9. ab 18 Uhr zum Aufklopfen auf Bude „Zum Socken“ in Nordhausen.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Danny Prochnau frd Rolbr aus Neuenwalde (Nähe Cuxhaven) schrieb am 11.09.2022 um 11:31
Tach Kameruds,
Jetzt ist es auch bei mir soweit!
Ich werde mich am 17.09.2022 in 27607 Neuenwalde im Schützenhaus an der Krempler Straße einheimisch Melden.

Es wird für alles gesorgt sein, so das wir den Abschluss meiner Reisezeit gebührend feiern können.

Im Anschluss werde ich dann meinen Heimweg antreten. Dies werde ich allerdings zu Fuß machen.
wer möchte kann gerne mitkommen, ich habe mich für den Weser Radweg bogen entschieden.

Für die eigentliche Bannmeilenrippelei lade ich am 25.09.22 zum Treffpunkt in : Mühlendamm 4/31855 Aerzen ein. Dies ist in der Nähe von Hameln und dort wohnt die Freundin von Mark Wörle frd Rolbr.
Johanna freut sich über eine zureise.

Am 01.10.2022 werde ich dann auf 16 Uhr über mein Ortschild in 32257 Bünde/Hüffen (Hans bökler str)
Springen, um dann um ca. 18.00 an der Moorstr. In der Seerose am Hücker Moor mein ankommen in meiner Heimat zu feiern.
Lutz Schmerbauch aus 51789 Lindlar schrieb am 10.09.2022 um 10:54
Hallo Gesellen.
Am 04./05. November bringe ich wieder meine Eisen auf Vordermann.

Schacht sowie berufsübergreifend sind dazu Fremde und Einheimische willkommen die Lust darauf haben die Grundlagen zum schmieden von Steinmetzwerkzeug zu erlernen.
Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden, verhungern wird auch niemand.

Das Ganze findet statt in 51789 Lindlar / Hohkeppel ca. 30 KM östlich von Köln im schönen Bergischen Land.

Tel. 01781596758
Lutz.Schmerbauch@gmx.net

Gruß
L.Schmerbauch einh.Rolb.
Erik Bülow einh. Rolbr. aus Kruspis schrieb am 8.09.2022 um 20:34
Hallo zusammen!
Der fremde Rolandsbruder Danny soll sich bitte mal bei uns melden! Vielen Dank!
m.b.G.u.H. Erik Bülow einh. Rolbr.
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 8.09.2022 um 12:53
Hallo Rolandsbrüder,
vom 07.-09.10. findet in Châtenois/Elsass das CCEG-Treffen statt.
Wir freuen uns über eine zahlreiche Zureise. Das Programm beginnt am Freitagnachmittag und endet am Sonntag nach einem Empfang im Rathaus.

Infos zum Treffen, Adresse, etc. findet ihr hier:
https://www.compagnons-dambach-la-ville.org/cceg
oder bei unserer Zentralverwaltung.

Rolandsbrüder die verbindlich zureisen wollen, geben bitte eine Rückmeldung an die Zentrale.

Mit brüderlichem Gruß,
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Stolper, Alexander aus Heinrichsort schrieb am 7.09.2022 um 15:10
Das Aufklopfen der Plauener Gesellschaft am Freitag den 9.9. fällt aus. Das nächste ist dann für den 23.9. geplant.
Martin Laumann aus Erligheim schrieb am 7.09.2022 um 14:37
Werte Rolandsbrüder,

die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich zum Aufklopfen am 17.09.2022 auf Bude.
m.b.G.u.H. Martin Laumann einh. Rolbr.
Jürgen Ramming schrieb am 6.09.2022 um 09:55
Grüßt euch Rolandsbrüder,
nochmal zur Info und zur Planung der Wochenenden 😉
Am Samstag dem 24.9. ist Budenjubiläum in Nürnberg / Lauf im Wollnersaal!!!
Ihr seit herzlich eingeladen. Für Speis & Trank ist wie immer gesorgt.
Das nächste Aufklopfen findet eine Woche vorher (am 17.9.) statt.
Scheniegelei gibt´s in Franken mehr als genug für alle Gewerke.
gerne Zureisen!!!
m.b.G.u.H. Jürgen Ramming einh. Rolbr.
Stefan Schrörs einh.Rolbr. aus Hamburg schrieb am 5.09.2022 um 21:48
Werte Rolandsbrüder,
leider muss ich Euch die traurige Mitteilung machen, dass unser geschätzter Rolandsbruder Walter Kulke eingeschlafen ist.

Danke für Deine lange Treue zum Rolandschacht!
Tschüss Rolandsbruder, wir werden Dich immer in bester Erinnerung behalten.

i.A. für die Hamburger Gesellschaft des Rolandschachtes
Stefan Schrörs einh.Rolbr.

PS. Ich gebe Euch Bescheid, sobald der Termin für die Trauerfeier feststeht. Voraussichtlich Ende September / Anfang Oktober.
Michael Welle aus Offenburg/Nordrach schrieb am 5.09.2022 um 09:55
Liebe Rolandsbrüder,
wir haben ein kleines Architekturbüro und eine Baufirma im entstehen. Unser Schwerpunkt liegt auf dem Bauen mit rein natürlichen Materialien (Holz, Stroh und Lehm).
Unser derzeitiges Projekt ist unser eigenes Haus mit Büro in Nordrach im Schwarzwald. Wir suchen geschickte Handwerker die Interesse am Arbeiten mit den beschriebenen Materialien haben. Unterstützung können wir im Zeitraum November- März gebrauchen. Wohnen könnt ihr im benachbarten Ferienhaus (Fewo-michelbach.de). Wir freuen uns über jede Rückmeldung. 0160 79799380 o. welle@michael-welle.de
Stolper, Alexander aus Heinrichsort schrieb am 4.09.2022 um 19:36
Der fremde Rolandsbrüder Dominik Wolsch müsste sich bei Gelegenheit noch Mal bei mir melden.
Henning Dumke aus Neukirchen (Nordfriesland) schrieb am 2.09.2022 um 14:27
Moin Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,

Ich heiße Henning Dumke und werde am 11.09.22 vom frd. Rolbr. Peter Becker losgebracht.

Das möchte ich am 10.09.22 im Moorhofweg 20 in 25927 Neukirchen mit euch feiern.
Zureise ist ab 15 Uhr möglich.
Am nächsten Tag den 11.09.22 werde ich denn gegen 14 uhr das Ortsschild im Otzhusumweg Überqueren.

Für fixe Achelei, Schmorerei und Platte ist gesorgt.
Bei Fragen meldet euch unter Henning.dumke@web.de

Ich freue mich auf euch
Henning Dumke
Bernhard Dähler aus Gesellschaft zu Basel schrieb am 31.08.2022 um 11:33
Guten Tag Rolandsbrüder

Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft am Samstag, 17.09.2022 wieder auf.
Wir treffen uns ab 18.00 Uhr auf Bude Ueli Brau Bar, Rheingasse 43, 4058 Basel.

In Basel ist interessante, gut bezahlte Arbeit vorhanden, die Stadt und Ihre weiblichen Bewohner sind eine Reise wert und das Ueli Bier schmeckt vorzüglich.

Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
die ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Basel i.A. der Buchgeselle Bernhard Dähler
Georg Pölzl, frd. Rolbr. aus Klosters-Serneus 7252 schrieb am 28.08.2022 um 11:03
Servus Rolandsbrüder,

auch ich werde mich nun auch in näherer Zukunft meiner Einheimischmeldung widmen. Dazu möchte ich denjenigen, welche Zeit, Lust oder einfach nur Durst haben die Möglichkeit bieten dieser Festivität beiwohnen zu können.

Sein wird das ganze am 17. September im schönem Prättigau in Graubünden/Schweiz.

Die Räumlichkeiten liegen im Schützenhaus/Schiessstand in 7252 Klosters-Dorf, Gulfiastrasse. (kleine Anmerkung: Einfach beim Bahnhof Klosters-Dorf unter die Bahnunterführung und Richtung Bergab)

Wir wollen versuchen bei Zeiten Aufzuklopfen, sprich gegen 18.00 Uhr, also erscheint bitte bei Zeiten!

Die Verpflegung sollte stimmen also steht einem gemütlichen Zusammensein nichts im Wege.


Bis zum 17. September in Klosters!


mbGuH Georg Pölzl, frd. Rolbr.
Niklas Oelschläger einh. Rolbr. aus Bern schrieb am 25.08.2022 um 12:35
Tag Rolandsbrüder
Aufklopfen der Ehrbaren Gesellschaft zu Bern am 3.9.22. Treffen ab 18:00 Uhr im Musikbistrot in Bern, Mühlenmattstr. 48. ( http://musigbistrot.ch )
i.A. Niklas H. Oelschlaeger einh. Rolbr.
Stefan Höhn aus Stalden VS Schweiz schrieb am 22.08.2022 um 08:38
Liebe Rolandsbrüder, wir sind ein kleiner Planungs- und Handwerksbetrieb in den schweizer Alpen, der sich auf die Restaurierung historischer Holzbauten spezialisiert hat. Für unser aktuelles Projekt in Stalden, Kanton Wallis, unweit vom bekannten Matterhorn sucher wir per sofort bis November geschickte und interessierte Handwerker, namentlich Zimmermänner und Maurer. Kost und Logie inkl., Bezahlung nach GAV abz. Quellensteuer... meldet euch nach Möglichkeit an unter 0796314862, email: hoehn@hus.ch oder kommt vorbei in Stalden neben der Kirche. Wir freuen uns auf euch.
Arne Lamprecht aus Stuttgart schrieb am 15.08.2022 um 15:47
Hallo Rolandsbrüder,
die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am Samstag um 19:00uhr auf Bude Äquator in Bad Cannstatt, Kreuznacher Strasse 57.
Fremde, Einheimische Rolandsbrüder und Interessenten sind uns herzlich willkommen.
MbG Arne Lamprecht einh. Rolbr.
Gustav Kneschk frd. Rolbr. schrieb am 13.08.2022 um 14:45
Tach Rolandsbrüder,

auch für mich ist es an der Zeit die Heimreise anzutreten und ich freue mich über alle, die mit mir feiern wollen.
Einheimischmeldung wird am 27.08.2022 im Schützenhaus Hanstedt stattfinden.
Adresse: Winsener Straße 60, 21271 Hanstedt
Zureise ab 16 Uhr, für Schmorerei, Achelei und Platte ist gesorgt.

Von dort aus treten wir dann Montag die Heimgehtippelei an und sind dann am 03.09.2022 gegen 15 Uhr am Ortsschild in 01877 Bischofswerda aus Richtung Pickau.
Gefeiert wird dann einen Ort weiter, in Schmölln am Steinbruch „Grund“.

Ich freue mich auf eine fixe Feier mit euch!
MbGuH,
Gustav Kneschk frd. Rolbr.
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 13.08.2022 um 14:07
Hallo Rolandsbrüder,
das Aufklopfen in Hannover findet heute NICHT statt.
Die Bude bleibt heute leider geschlossen, wir werden einen neuen Termin finden.

Gruß
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Johann Wittchow aus Kiebitzreihe schrieb am 11.08.2022 um 21:27
Moin moin,

die ehrbare Gesellschaft d. Rolandschachtes zu Hamburg klopft am Freitag den 19.08.2022 auf.
Wir treffen uns um 18.00 Uhr in der "Kiebitz Klause", Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe.

Fixe Grüße

Johann Wittchow einh. Rolbr.
Niklas H. Oelschläger aus Bern schrieb am 11.08.2022 um 20:14
Tag Rolandsbrüder
Aufklopfen der Ehrbaren Gesellschaft zu Bern am 20.8.22. Treffen ab 18:00 Uhr im Musikbistrot in Bern, Mühlenmattstr. 48. ( http://musigbistrot.ch )
i.A. Niklas H. Oelschlaeger einh. Rolbr.
Michael Marten aus Porta Westfalica schrieb am 9.08.2022 um 08:29
Guten Morgen Rolandsbrüder, ich möchte Euch mitteilen, dass der Rolandsbruder Hermann Gieseking am 6. August verstorben ist. Wir trauern um Ihn und unser Mitgefühl ist bei seiner Familie. Die Rolandsbrüder sind von der Familie herzlich eingeladen worden, bei der Beerdigung dabei zu sein und dieser einen passenden Rahmen zu verleihen. Es wird eine Urnenbeisetzung auf dem Friedhof Kutenhausen (Minden Westfalen) geben, die Trauerfeier dafür ist am Freitag den 19. August um 11:00 Uhr.
Mit besten Grüßen
Michael Marten
einh. Rolandsbruder
Jonas Fink aus Geestland schrieb am 8.08.2022 um 20:55
Tach Rolandsbrüder, Kameraden und Interressenten, die ehrbare Gesellschaft zu Bremen klopft am Samstag den 13.8 in der Gaststätte zur Traube in 27607 Geestland OT Neuenwalde auf.
David Tietze aus Hannover schrieb am 8.08.2022 um 15:43
Moin Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,

mein Name ist David Tietze und ich werde am 18.09.22 vom frd. Rolandsbruder Jens Feigenspan
aus Hannover losgebracht.

Zu diesem feierlichen Anlass würde ich euch gerne einladen.
Am 17.09.22 findet im Freizeitheim Linden
(Windheimstraße 4, 30451 Hannover) eine Feier statt, zu der ihr herzlich eingeladen seid.
Für fixe Schmorerei, Achelei und Platte ist gesorgt.
Am nächsten Tag den 18.09 überquere ich dann das Ortsschild.

Zureise:
17.09 ab 17:00 Uhr
18.09 ab 12:00 Uhr
(ebenfalls am Freizeitheim)

Ich freue mich auf euch

David
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 7.08.2022 um 22:27
Hallo Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,

am Freitag, den 13.08. findet das nächste Aufklopfen der ehrbaren Gesellschaft zu Hannover auf unserer Bude "Zum Stern" in der Weberstraße in Hannover-Linden statt.
Zureise ist ab 18 Uhr möglich.
Interessenten sind sehr gerne willkommen.

Gruß,
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Daniel Niesgoda einh. Rolbr. schrieb am 1.08.2022 um 22:46
Tach Rolandsbrüder, Kameraden, Interessenten
die ehrb. Gesellschaft zu Rotenburg/Fulda möchte hiermit nochmal zum zünftigen 6Fach-Pfeifenfest und 25. jährigen Rolandsbruderjubiläum am 06.08.2022 auf dem "Hofgut Rimbach, Auf dem Rasen 8, in 36110 Schlitz / OT Rimbach" einladen. Interessant für Fremde, Zureise kann schon ab Freitag nachmittag erfolgen. Also packt die Badehose in den Specki, denn die Fulda lädt bei dem Wetter auch zum Baden ein, wir sind direkt am Wasser.

Grüße Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Cyrille Meik aus SIEGBURG schrieb am 27.07.2022 um 09:17
Hallo liebe Rolandsbrüder auf Tippelei,
Habt ihr Lust auf ein bisschen Ruhe und ein bisschen Arbeit? Wir haben wieder einmal Projekte zum Erhalt unserer Ranch. Wir brauchen ein Bad, eine Wand und müssen das Dach sanieren. Wir bieten kost und logie in einmaliger Ruhe und schöner Lokation sowie Lohn und Auto für die Zeit. @ felix habe einen Gitarrenbauer kennen gelernt, vielleicht ist das interessant für dich...
Bei Interesse meldet euch unter 02241 9710280 oder kommt nach Siegburg Seligenthal und fragt nach der Ranch.
LIEBE GRÜßE AN ALLE Rilla
Christian Schiel frd. Rolandsbruder schrieb am 26.07.2022 um 17:30
Werte Rolandsbrüder, Kameraden, Freunde und Interessenten!

Meine Reisezeit geht dem Ende zu und dies möchte ich mit meiner Einheimischmeldung am 6. August feiern. Dazu laden die Ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Au am Inn und ich ein. Stattfinden wird das Ganze in der Gaststätte "Peschl-Terrasse" Roßstränke 4 in Passau.
Zugereist werden kann ab 15 Uhr. Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt. Die Schlafplatzsituation ist derzeit noch nicht geklärt.

Mein Ortschild ist für den 20. August in Fuldatal-Ihringshausen geplant. Die Party findet dann bei meinen Eltern in der Fontanestraße 9 statt.

Über rege Zureise freuen sich die Ehrbare Gesellschaft des Rolandschachtes zu Au am Inn und ich, Christian Schiel frd. Rolandsbruder.
Fabian Hopp einh. Rolrb. aus Passau schrieb am 26.07.2022 um 08:01
Der Fremde Rolandsbruder
Christian Jakob Schiel
Soll sich bitte mal bei mir melden.

Fixe Grüße aus Passau
Fabian Hopp einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 24.07.2022 um 16:45
Moin Rolandsbrüder

Die letzten Gesellen auf Teneriffa heben einen guten Eindruck hinterlassen!
Habe ein Arbeitsangebot für September 2022 bekommen.

Dieses und andere Arbeitsangebote findet ihr auch unter
Rolandschacht / Orte und Projekte hier auf dieser Seite.

Schönen Sommer wünscht euch die Zentralverwaltung!
I.A. Ansgar Wenning, einh. Rolandsbruder
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 22.07.2022 um 14:33
Hallo Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,

am Freitag, den 29.7. findet das Aufklopfen der ehrbaren Gesellschaft zu Hannover auf unserer Bude "Zum Stern" in der Weberstraße in Hannover-Linden statt.
Zureise ist ab 18 Uhr möglich.
Interessenten sind sehr gerne willkommen.

Gruß,
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Daniel Gaus einh. Rolandsbruder aus Baldegg / Seetal / Schweiz schrieb am 20.07.2022 um 15:08
Tach Gesellen,
Mein Krauterkollege Beda Wicki sucht hier im Luzerner Seetal von ca. September bis November 2022 einen Schreiner(Tischler)gesellen - interessante Möbel und Innenausbau Arbeiten.
www.schreinereiholzart.ch
Beda Wicki
0041 79 573 95 88
Bei Interesse einfach mal anfragen.
Wünsche Euch einen schönen Sommer und einen kühlen Kopf.
Mit brüderlichem Gruss und Handschlag
Daniel Gaus (einheimischer Rolandsbruder)
Frank Haeßler aus Husum schrieb am 20.07.2022 um 11:10
Moin Rolandsbrüder!

Die ehrbare Gesellschaft zu Flensburg, findet sich diesen Freitag, um 20.00 Uhr auf Bude "Zur Förde", ein, zum zünftigen Aufklopfen!
Fremde, Gäste und Interessenten, sind herzlichst eingeladen!
Falls die Heimgehtippelei des einh. Rolandsbruder Nils Thomsen, den Weg auf Bude findet, wäre das doch ein toller Ausklang der Heimgehtippelei!
Wir freuen uns!
Allen einen bunten Sommer!
Bis bald mal wieder!
Brüderliche Grüße Frank Haeßler einh. Rolandsbruder
Jan Schneider frd. Rolbr. schrieb am 13.07.2022 um 20:08
Tach Rolandsbrüder und Kammeraden !

Nach der Einheimischmeldung von Simon Wedekind, Nils Thomsen und mir am 9.7 auf unserer Bude Piano in Augustfehn werde ich mich als erstes in die Heimat begeben.

Mein Ortschild wird am 16.7 in 54611 Scheid sein. Die anschließende Party findet bei mir Daheim im Distelweg 8 in Scheid statt.

Den Abend vorher werden wir in Stadtkyll verbringen.
Am Samstag Treffe ich mich dann mit allen, die mich die letzten Meter begleiten möchten, gegen 12 Uhr am Gasthaus Lonnen in Ormont.

Bei weiteren Fragen bin ich unter janschneider.98@web.de zu erreichen.

Bis gleich !
Jan Schneider frd. Rolbr.
Gunter Harr aus 71159 Mötzingen schrieb am 13.07.2022 um 11:22
Moin werte Rolandsbrüder
vor einiger Zeit durften wir einen Rolandsbruder bei uns begrüßen und verbrachten eine schöne gemeinsame Zeit.
Wir sind ein 5 Mann/Frau starker Betrieb und würden uns freuen wenn mal wieder ein Rolandsbruder bei uns vorsprechen, mit uns arbeiten und Erfahrungen austauschen würde.
Einfach melden oder vorbeischauen. (vom 14.08. - 4.09.2022 sind wir im Urlaub)
Zimmergeschäft Müller & Harr Öschelbronner Str.28 71159 Mötzingen
Gunter Harr 01727746841 info@mueller-harr.de
Grüße an alle ehrbaren Handwerker
Gunter Harr
Matthias Hauer einh. Rolandsbruder schrieb am 13.07.2022 um 10:02
Hallo Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,

am Samstag, den 16.7. trifft sich die Gesellschaft zu Hannover auf unserer Bude "Zum Stern" in der Weberstraße in Hannover-Linden zum Aufklopfen.
Zureise ist ab 18 Uhr möglich.

Gruß,
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 12.07.2022 um 16:14
Die Nordhäuser Gesellschaft trifft sich wieder zum Aufklopfen am Samstag den 16. Juli.
Dieses mal in Sülzhayn bei Ellrich (Mühlbergstr. 2), um die Einheimischmeldung des frd. Rolbr. Robert Düran zu feiern.
Bis dahin

i.A. Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Martin Mathea einh. Rolbr. aus Bremen schrieb am 27.06.2022 um 17:07
Moin Rolandsbrüder,
ich bitte den fremden Rolandsbruder Georg Pölzl am 05. Juli 2022 (19Uhr) nach Bremen zu kommen und sich bei mir zu melden. Sollte gerade einer seiner Reisekameraden diesen Beitrag lesen bitte gebt Ihm diese Informationen weiter.

MbGuH
Martin Mathea einh. Rolbr.
Thilo einh. Rolbr. aus 74182 Obersulm schrieb am 26.06.2022 um 18:38
Moin Rolandsbrüder,

wir haben uns ein denkmalgeschütztes Haus in Weinsberg gekauft und beginnen nun mit den restauratorischen Voruntersuchungen sowie Bauforschung und Bauaufnahme.
Die Möglichkeit ergibt sich nicht besonders oft da mitzumachen. Wenn man auf die Baustelle kommt wird meist schon der Hammer geschwungen und man bekommt nie mit was bis dahin so alles passiert sein muss. Ich habe auf Tippelei auch das Glück gehabt in einem frühen Stadium an den Voruntersuchungen einer Kirche mitzuwirken und fand es sehr spannend. Nun wollen wir Interessierten auch diese Möglichkeit bieten.

Das Gebäude wurde ca. 1540 als Pfarrhaus erbaut und hat eine sehr wechselvolle Geschichte hinter sich. Es ist eines der wenigen Häuser in Weinsberg das den zweiten Weltkrieg überstanden hat.
Wer Lust hat, sich anzuschauen, wie man eine dendrochronologische Untersuchung oder Schadenskartierung (Holz/ Putz/ Stein) macht und zu den Sanierungskosten kommt, immer hereingeschneit!
Einfach eine E-Mail schreiben oder wer unsere Adresse hat, vorbeikommen.
Wir Wohnen in der Nähe vom Weinsberger Kreuz (A6/A81) in Obersulm.
Die Kinder freuen sich immer über Fremde und ein kühles Blondes steht auch bereit!

MbGuH

Thilo einh.Rolbr. mit Familie
Rolandschacht schrieb am 22.06.2022 um 20:56
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!

Am 16.06.2022 verstarb im Alter von 59 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Rolf Lägeler aus der ehrbaren Gesellschaft des Rolandschachtes zur schwäbischen Alb.
Der Zimmermann Rolf Lägeler wurde am 3. April 1982 in Basel erwandert.

Die Beerdigung findet am Freitag den 1. Juli um 13:00 Uhr auf dem Friedhof in Dunningen-Locherhof statt.

Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.

I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 22.06.2022 um 18:09
„Hinaus in die Ferne“: Freetown / Sierra Leone - Afrika
Hallo Wandergesellen,
Als deutsches Unternehmen in Südafrika haben wir ein Projekt in Freetown / Sierra Leone übernommen. Dabei geht es um die Renovierung / Sanierung mehrerer Liegenschaften Die am Atlantik gelegenen Wohnanlagen, mit ingesamt 16 Einfamilienhaeusern sind zum Teil bereits fertiggestellt. 1 Geschäftshaus in der Stadtmitte soll umgebaut werden.
Der Auftraggeber: Ein breit aufgestelltes, weltweit aktives, schweizer Traditionsunternehmen, ist auch Eigentümer der Immobilien.

Warum Wandergesellen?: Wir (ich) schätzen Qualitätsarbeit

Gruß Joachim Kaden

Adresse über info@rolandschacht.de

i.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Fabian Goeth schrieb am 21.06.2022 um 09:54
Hilfeaufruf
Werte Gesellen,
die Flutnacht in der Eifel ist nun fast ein Jahr her und die gröbsten Aufräumarbeiten sind
abgeschlossen. Allerdings sind die Menschen in der Region noch sehr weit davon entfernt
wieder in ihre Häuser einzuziehen und noch sehr viel weiter davon entfernt ein halbwegs
normales Leben zu führen, denn die wohl arbeitsreichste Phase fängt gerade erst an: der
Wiederaufbau.
Viele Häuser sind in einem miserablen Zustand und verlangen häufig nach einer
Komplettsanierung. Wir als Gesellen haben das, was dafür am meisten von Nöten ist: Kraft,
Wissen und funktionierende Strukturen. Wie hoffentlich nun ein jeder mitbekommen hat,
machen einige Gesellen den Schnack im Ahrtal und Umgebung sehr hoch. Doch fehlt es
zurzeit an fixen Gesellen, die in der Lage sind, Fachwerkhäuser wieder herzurichten. Über
Kurse können zwar viele Gesellen etwas dazulernen, aber wir kommen viel zu langsam voran.
Außerdem besteht bei Freiwilligenarbeit das Problem der Absicherung und Gewährleistung.
Die schönste Lösung wäre es, wenn sich der ein oder andere Betrieb oder Freischaffende
dazu in der Lage sähe, einen Teil seiner Arbeitskraft ins Ahrtal zu bringen. Gesellen, die
Menschen im Ahrtal brauchen Hilfe! Die Arbeit vor Ort ist wichtig, um der Region dabei zu
helfen, wieder Schritt für Schritt zur „Normalität“ zurückzufinden.
Bei Fragen zum „Ist-Zustand“ der Region stehe ich gerne zur Aufklärung bereit.
Tel.: 01708595460
Mit kameradschaftlichem Gruß und Handschlag nach Handwerksgebrauch und Gewohnheit,
Euer Kamerad e.F.V.D. Fabian Goeth
Arne Lamprecht aus Stuttgart schrieb am 17.06.2022 um 10:53
Moin Rolandsbrüder,
Die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich nicht am 25.06.22 um 19:00uhr auf Bude Äquator in Bad Cannstatt.

DAS AUFKLOPFEN WIRD AM 2.7.22 um 19:00Uhr STATTFINDEN.

Gäste, Zureisende und Interessenten sind uns herzlich willkommen.

Gruß Arne einh. Rolbr.
Stuttgarter Gesellschaft schrieb am 17.06.2022 um 10:47
Die Stuttgarter Gesellschaft muss Ihr Aufklopfen aus Personalmangel vom Sanstag den 25.Juni um eine Woche auf den 2. Juli verschieben. Ab 19.00 Uhr auf Bude `Zum Äquator, Kreuznacher Strasse 57, 70372 Stuttgart Bad Cannstatt. Zureisewillige, Interessenten und natürlich Gäste sind immer willkommen. Scheniegelei ist mehr als stief. Zimmerer haben in der Altbausanierung sofort Arbeit !!!
Mit brüderlichem Gruß
Fabian Graf einheimischer Rolandsbruder
Arne Lamprecht aus Stuttgart schrieb am 16.06.2022 um 16:28
Moin Rolandsbrüder,
Die Stuttgarter Gesellschaft Trift sich am 25.06.22 um 19:00uhr auf Bude Äquator in Bad Cannstatt.
Gäste, zureisende und Interessenten sind uns herzlich willkommen.

Gruß Arne einh. Rolbr.
Sebastian Laudemann einh. Rolbr. aus Nentershausen schrieb am 14.06.2022 um 21:15
Fixe Grüße aus Rotenburg/Fulda
Hier meldet sich zum 2ten Holzbau Laudemann. Nachdem auch der vorherige Versuch gescheitert ist, (zwischenzeitig fällt der Geselle Krankheitsbedigt aus) einen oder zwei schneniegelwütige Gesllen zu Schanghaien, nun der nächste Versuch. Per sofort brauchen wir Verstärkung um Dachumdeckunen und Fachwerksanierungen durchzuführen. Wer also im besagten Aufgabenfeld tätig werden möchte meldet sich am besten bei mir (Natel015111588687)
Also dann bis demnächst. Brüderliche Grüße Sebastian Laudemann einh. Rolbr
Christian Heinrich aus Tristolz (Rot an der Rot) schrieb am 14.06.2022 um 16:18
Servus Rolandsbrüder,

mein Name ist Christian Heinrich und ich hab die Ehre von Silvan Sester am 26.06. losgebracht zu werden.
Dazu werden wir am 25.06. bei mir zu Hause in 88430 Tristolz (Gemeinde Rot an der Rot) Biberacher Straße 119 feiern.
Anreise ab 14 Uhr möglich
Am nächsten Tag dann gegen 12Uhr wird das Ortschild überstiegen.
Für Achelei, Schmorerei , Platte und Dusche ist gesorgt.
Es ist jeder Willkommen, ob Fremder, Einheimischer oder Interessent.
Bei Fragen einfach melden unter
christi_98@web.de

Ich freu mich auf euch

Christian Heinrich
Stuttgarter Gesellschaft schrieb am 11.06.2022 um 10:17
Die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am Sanstag den 25.Juni ab 19.00 Uhr auf Bude `Zum Äquator, Kreuznacher Strasse 57, 70372 Stuttgart Bad Cannstatt. Zureisewillige, Interessenten und natürlich Gäste sind immer willkommen. Scheniegelei ist mehr als stief. Zimmerer haben in der Altbausanierung sofort Arbeit !!!
Mit brüderlichem Gruß
Fabian Graf einheimischer Rolandsbruder
Martin Mathea einh. Rolbr. aus Bremen schrieb am 9.06.2022 um 12:50
Moin Rolandsbrüder,
viele Grüße aus Bremen an Euch.
Ich bitte den fremden Rolandsbruder Georg Pölzl sich zeitnah mal bei mir zu melden. Oder wenn ein anderer Rolandsbruder/Reisekamerad diesen Beitrag liest Ihm diese Nachricht weiterzuleiten, Dankeschön dafür.

MbGuH Martin Mathea einh. Rolbr.
Matthias Hauer einh. Rolbr. schrieb am 8.06.2022 um 12:28
Hallo Rolandsbrüder und Freunde,
das nächste Aufklopfen in Hannover findet am Samstag, 18.6.2022 auf unserer Bude "Zum Stern" statt.
Zureisende, Gäste und Interessenten sind ab 18 Uhr gerne willkommen.
Adresse: Weberstr. 28, 30449 Hannover

Gruß
Matthias Hauer, einheimischer Rolandsbruder
Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder schrieb am 8.06.2022 um 12:24
Ich bitte die fremden Rolandsbrüder Arne Schulz, Simon Dornhäuser und Julian Andres sich bei mir zu melden.
Tel: 017643920382

mbGuH
Matthias Hauer, einheimischer Rolandsbruder
Kilian Kraus aus Forchheim schrieb am 8.06.2022 um 09:19
Tach Kameraden,

In Forchheim steht das Annafest vor der Tür. 10 Tage Wein(fränkisches Bier), Weib und Gesang!
Kost und Logie ist möglich, und wenn am Ende einer sogar was Arbeiten will, davon gibt es auch mehr als genug..
mbguH Kilian einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 1.06.2022 um 21:56
Grüße euch, liebe Rolandsbrüder

Wir sind ein kleines Unternehmen, welches im Bereich von Kunstfelsen in Zoos, Unterhaltungs- und Freizeitparks tätig ist..
Wir suchen kurzfristig für ein Projekt 2-3 Zimmerer/ Zimmerrinnen die Lust und Zeit haben, 1-2 Monate in Schönbrunn (Wunsiedel) oder 2-3 Monate in Paris zu arbeiten.
Unser Projekt beinhaltet den Aufbau von Mittelalterlichen Gebäuden, die aus Robinien Holz entstehen sollen.
Wer also Lust hat soll sich einfach bei mir melden.
In diesem Sinne, bleibt Gesund und evtl. bis bald.

Viele Grüße
Frank Labonte
René Krause schrieb am 31.05.2022 um 15:41
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am 04.06.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Matthias Hauer schrieb am 30.05.2022 um 18:33
Hallo Rolandsbrüder und Interessenten,
die ehrbare Gesellschaft zu Hannover trifft sich am Freitag zum Aufklopfen.
Das Aufklopfen findet nicht auf Bude statt!
Rolandsbrüder und Interessenten können bei mir unter 017643920382 die Adresse erfragen.

Gruß
Matthias Hauer, einheimischer Rolandsbruder
Claudi W. schrieb am 28.05.2022 um 09:05
Ich wollte einmal einen lieben Gruß hinterlassen;)
Jan Schneider frd. Rolbr. schrieb am 26.05.2022 um 10:31
Werte Rolandsbrüder, Kammeraden, Freunde und Interessenten !

Es ist so weit, wir die fremden Rolandsbrüder Nils Thomsen, Simon Wedekind und Jan Schneider möchten uns Einheimisch melden.
Das möchten wir selbstverständlich gebührend feiern und laden dazu ein.

Das ganze wird am 9.7.22 auf unserer Bude Piano in Augustfehn stattfinden. Zugereist werden kann ab ca. 16 Uhr.
Für Platte, Achelei und fixe Schmorerei wird ausreichend gesorgt.

Die darauf folgende Woche startet dann der Heimgeh Triathlon.
Am 16.7 ist das Ortsschild von Jan Schneider (BamBam)
Am 23.7 von Nils Thomsen
Und am 30.7 von Simon Wedekind

Näheres dazu kann bei uns erfragt werden oder wir schreiben es hier nochmal.

Mit kameradschaftlichen Grüßen aus Ostfriesland!

Jan Schneider frd. Rolbr.
Nils Thomsen frd. Rolbr.
Simon Wedekind frd. Rolbr.
Frederik Hahn frd. Rolbr. schrieb am 26.05.2022 um 08:05
Moin Rolandsbrüder und Freunde,
Wie die meisten ja schon wissen, ist es bei mir ja nun auch soweit und ich gehe nach Hause. Daher hier nochmal die Infos:

Diesen Samstag, am 28.05, findet die Einheimischmeldung in der Tischlerei Hoffmann, Erlenweg 10, 23866 Nahe statt. Essen gibts um halb 7 und danach geht’s auf den Saal.
Sonntag Mittag will ich dann schon in Richtung Heimat aufbrechen.

Eine Woche später, am 04.06. gehts dann gegen 15h über mein Ortschild in der Scheibenhardter Straße, 76275 Ettlingen, OT Ettlingenweier.
Den Freitagabend davor will ich in Ettlingen verbringen und Samstagmittag treffen wir uns dann ab ca. 14h auf dem Parkplatz am Horbachpark/Albgauhalle, um dann gemütlich die letzten Meter zum Ortsschild zu tippeln.
Anschließend geht’s zu meinen Eltern in den Panoramaweg 1, 76275 Ettlingen OT Ettlingenweier, wo wir dann in Saus und Braus feiern können.

Ich freue mich über alle, die kommen!

MbGuH
Frederik Hahn frd. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster, einheimischer Rolandsbruder schrieb am 24.05.2022 um 07:14
Werte Rolandsbrüder,
die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn trifft sich am Freitag, den 27.05.2022 auf Bude, Bräustüberl Ametsbichler in Aschau am Inn, zum Aufklopfen.
Wir sind ab 17:00 Uhr zugegen, da im Anschluss des Ganzen noch ein Volksfestbesuch in Au am Inn geplant ist.
Nach den Lockerungen der letzten Zeit ist endlich wieder unbeschwertes Feiern möglich!
Also Gesellen, die sich im südostbayerischen Raum aufhalten, auf geht's am Freitag nach Aschau am Inn!
MbGuH, Benedikt Maria Schuster, einheimischer Rolandsbruder
Til Pittscheidt aus Traunstein schrieb am 23.05.2022 um 22:05
Tach Rolandsbrüder,
ich bin der Til und werde am 30.10. von Julian Andres im schönen Bad Münstereifel losgebracht.
Das muss eine große Feier mit sich bringen.
Diese ist am 29.10 in 53947 Nettersheim, Waldstraße 20, zu finden auf Google unter Grillhütte Nettersheim (Sportplatz Zingsheim) Anreise ab 15:00.
Das Ortschild in Bad Münstereifel wird am nächsten morgen, ca. 13:00 überstiegen.

Es ist zwar spät im Jahr, doch ein gutes Herbstfest sollte man sich nicht entgehen lassen. Für einen beheizten Innenraum, Platte, Duschen, fixe Achelei und Schmorerei ist natürlich gesorgt.
Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen, ob Einheimischer, Reisender oder Interessent.
Falls noch Fragen vorhanden sind erreicht ihr mich über:
til.pittscheidt@web.de
0177-7613481

Ich freue mich auf euch,
Til
KaGo & Hammerschmidt GmbH aus Schönbrunn schrieb am 23.05.2022 um 20:00
Grüße euch, liebe Zimmermänner.

Wir sind ein kleines Unternehmen und sind im Bereich von Kunstfelsen in Zoos, Unterhaltungs- und Freizeitparks tätig.
Wir suchen kurzfristig für ein Projekt 2-3 Zimmerer/ Zimmerrinnen die Lust und Zeit haben, 1-2 Monate in Schönbrunn (Wunsiedel) oder 2-3 Monate in Paris zu arbeiten.
Unser Projekt beinhaltet den Aufbau von Mittelalterlichen Gebäuden, die aus Robinien Holz entstehen sollen.
Wer also Lust hat soll sich einfach bei mir melden.
In diesem Sinne, bleibt Gesund und evtl. bis bald.

Viele Grüße
Frank Labonte
Weitere Infos unter info@rolandschacht.de
i.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Sebastian Laudemann einh. Rolbr. aus Nentershausen schrieb am 22.05.2022 um 19:19
Fixe Grüße aus Rotenburg/Fulda
Hier meldet sich Holzbau Laudemann Respektiv Sebastian Laudemann einh. Rolbr. Nachdem mehrere Versuche gescheitert sind einen oder zwei schneniegelwütige Gesllen zu Schanghaien, nun auf diesem Wege der nächste Versuch. Per sofort brauchen wir Verstärkung um Dachumdeckunen und Fachwerksanierungen durchzuführen. Wer also im besagten Aufgabenfeld tätig werden möchte meldet sich am besten bei mir (Natel015111588687)
Also dann bis demnächst. Brüderliche Grüße Sebastian Laudemann einh. Rolbr.
Gesellschaft zu Stühlingen schrieb am 21.05.2022 um 12:36
Tach Rolandsbrüder

Unser nächstes Aufklopfen findet den Sa 11.06.2022 auf unserer neuen Bude statt, im Landgasthof Burg, Hauptstraße 31, 79879 Wutach, Ewattingen, Deutschland.

Wir freuen uns auf unser nächstes Aufklopfen, das letzte Aufklopfen ist schon ein Weilchen her.

MbGuH
Daniel Mathys-Küster
einh. Rolandsbruder
Georg Pölzl, frd. Rolbr. schrieb am 20.05.2022 um 14:35
Grüß Euch Rolandsbrüder,

hätte tatsächlich ein Anliegen speziell an den fremden Rolandsbruder Simon (Nachname unbekannt), jedoch das Gewerk ist bekannt. Nämlich Steinmetz aus dem Allgäu.

Selbiger soll sich doch bitte bei mir melden unter folgender Emailadresse und bald als möglich.

Georg.Polzl@gmail.com


Weiters auch an alle anderen fremden Rolandsbrüder die zur Zeit nicht ganz wissen, was sie denn mit ihrer Zeit anfangen sollen und nach dem schönen Maitreffen im Westlichen Kärnten ein bisschen Geschmack an den Südalpen und dem schönem Kärnten gefunden haben. Meldet euch doch mal bitte bei mir. Der Sommer steht in den Startlöchern und es bietet hier vieles, was man den in den Sommermonaten gemeinsam erledigen könnte. Von großartiger Schanigelei, über sonnig warme Tage in den Alpen bzw. an tollen Badeseen, für die die gerade nicht die Ambitionen zur Schanigelei pflegen.

Würde mich freuen falls sich ein paar von euch melden würden und wir etwas auf die Beine stellen können.

mbGuH Georg Pölzl
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 19.05.2022 um 14:42
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 20.5. ab 18 Uhr zum Aufklopfen auf Bude „Zum Socken“ in Nordhausen.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
René Krause schrieb am 18.05.2022 um 16:31
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am 21.05.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Zeidler, Christian aus Rotschau schrieb am 11.05.2022 um 13:23
Tach Rolandsbrüder,

für die Renovierung des Wohngebäudes auf dem Hof meiner Eltern suchen wir 1-2 Fremde, am besten schon jetzt im Mai. Wir bauen mit Lehm, Erfahrung wäre schön.
Für Kost und Logie ist gesorgt. Meldet euch gern bei mir.
Der Hof ist in 08468 Reichenbach OT Rotschau
Zeidlerchristian@gmx.de
01522-6872072

Fixe Faxen,
Christian Zeidler
einh. Rolandsbruder
Moritz Thies schrieb am 11.05.2022 um 11:34
Moin ich bin der Moritz,
wie die meisten von euch wahrscheinlich schon wissen, werde ich am 15. Mai Losgebracht. Das ganze soll natürlich vorher noch gefeiert werden! Die Party findet am 14. Mai an der Schottenwiese/ Pirkheimer str. (Campingplatz) in 85072 Eichstätt statt. Zureise so ab 16:00uhr. Wir Feiern in einer großen Jurte mit Lagerfeuer und Co. Für ausreichend Essen und Getränke ist natürlich gesorgt.
Das Ortsschild ist am 15.Mai, Schild Richtung Landershofen, Kipfenberger Str. ab ca. 13.00 Uhr

Ich freue mich über jegliche Zureise, ob Fremder, Einheimischer oder Interessent.
Falls vorher noch fragen offen sind: 0176/86971322 bis Samstag Abend bin ich noch erreichbar,
moe.tippelei@posteo.de

Ich freue mich auf euch
Moritz
Erlebniswald Mainau aus Konstanz schrieb am 9.05.2022 um 14:20
Hallo Rolandsbrüder,

wir der Erlebniswald Mainau gelegen in Konstanz am wunderschönen Bodensee bräuchten Unterstützung bei Reparatur arbeiten unseres Kletterwaldes, gerne ab sofort.

Tel.: +49 (0) 7531 – 303 487
Mail: info@erlebniswald-mainau.de

Wir freuen uns auf euch!

Erlebniswald Mainau Team
Phillip Matzke Frd Rolbr schrieb am 8.05.2022 um 11:22
So meine lieben Rolandsbrüder und Freunde, und diejenigen die es werden möchten, es ist soweit, ich werde nach Hause gehen!
Meine Einheimischmeldung wird am Samstag 11.Juni 2022 auf dem Hofgut Rimbach, Auf dem Rasen 8 in 36110 Schlitz-Rimbach stattfinden.
Die Ortschildfeier findet 2 Wochen später, am Samstag den 25. Juni statt.
Das Ortschild ist auf dem Finken die B102. Die Straße heißt hinterm Ortsschild Belziger Chaussee und wird in Brandenburg/Havel zur Potsdamer Straße. Führt auf dem Finken im Süden nach Schmerzke raus und In der Nähe vom Ortsschild befindet sich eine Esso Tankstelle.

Zu beiden Feiern möchte ich euch sehr darum bitten einen tagesaktuellen Corona Test mitzubringen.

Edit: Ich werde innerhalb einer Woche nach Berlin reisen und dann einige Tage Berlin unsicher machen, das heißt, wer die ganzen 2 Wochen Heimgehtippelei aus diversen gründen nicht mitmachen kann / möchte (Scheniegelei, Harz dazwischen ect. ), der kann am Sonntag den 19.Juni in Berlin dazu stoßen, Treffpunkt ist ab 10:00 Uhr vor dem Roten Rathaus in Berlin.
Ansgar Wenning schrieb am 7.05.2022 um 12:04
Hallo Rolandsbrüder

Wir haben eine Fachwerkscheune aus Sachsen-Anhalt, mit ältesten Teilen aus dem Jahr 1684, nach fachgerechtem zimmermannsmäßigen Abbau in Seecontainern nach Amerika gebracht, wo sie jetzt ein neues Leben als Hauptgebäude eines Event-Centers, vor allem für Hochzeitsfeiern, im Osten des Bundesstaates Oklahoma beginnen soll.

Dafür brauchen wir Hilfe von Zimmerleuten, die die alte Kunst kennen, Freude an altem Fachwerk haben und Abenteuerlust mitbringen. Wir müssen die Balken ergänzen, tw ausbessern, und die Scheune dann wieder aufbauen.

Die hiesigen Zimmerleute können vieles, mit alten deutschen Fachwerksbauten sind sie jedoch nicht vertraut und brauchen Unterstützung.

Weitere Fachwerkscheunen sind in Bearbeitung, eine weitere kurz vor der Verschiffung.

Wir würden mit allen Visa-Fragen helfen und die Reisekosten und sonstige Kosten übernehmen.

Für jede Unterstützung sind wir dankbar.

Herzliche Grüße

Hans Walter Forkel

Moin...
Ich habe diese Arbeit auch auf der Weltkarte unter Orte und Projekte verortet. Das PDF kann ich auf Anfrage verschicken.

Gruß
Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 7.05.2022 um 11:45
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!

Am 21.04.2022 verstarb im Alter von 86 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Franz Rittersberger aus der ehrbaren Gesellschacht des Rolandschachtes zu Bielefeld.
Der Zimmermann Franz Rittersberger wurde am 27. August 1955 in Mannheim erwandert.

Die Beerdigung erfolgte im kleinen Kreis am 29.04.2022

Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.
I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 7.05.2022 um 11:14
Moin Rolandsbrüder

Habe unter Termine einen Beitrag zu einem Zahnträger Wettbewerb veröffentlicht.
Dieser findet im Herbst in der Schweiz statt.
Alle Informationen dazu findet ihr im verlinkten PDF.

i.A
Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Phillip Matzke frd Rolbr schrieb am 5.05.2022 um 20:07
So meine lieben Rolandsbrüder und Freunde, und diejenigen die es werden möchten, es ist soweit, ich werde nach Hause gehen!
Meine Einheimischmeldung wird am Samstag 11.Juni 2022 auf dem Hofgut Rimbach, Auf dem Rasen 8 in 36110 Schlitz-Rimbach stattfinden.
Die Ortschildfeier findet 2 Wochen später am Samstag den 25. Juni statt.
Das Ortschild ist beim Übergang der B102 Belziger Chaussee in Brandenburg/Havel zur Potsdamer Straße. In der Nähe vom Ortsschild befindet sich die Esso Tankstelle.

Zu beiden Feiern möchte ich euch sehr darum bitten einen tagesaktuellen Corona Test mitzubringen.
Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder aus Mariastein schrieb am 5.05.2022 um 19:22
Guten Abend Rolandsbrüder

Am Maitreffen in Rittersdorf ist anscheinend noch ein Schlüsselbund vergessen worden.
Die Schlüssel sind mit einem roten Lederetui und Schlüsselanhänger der SPÖ- Gewerkschaft verbunden- ich vermute er gehört einem Interressenten.
Falls Jemand etwas darüber weiss, soll er sich gerne direkt bei mir melden unter:
mats-mueller@bluewin.ch
Dazu natürlich noch ein Fixbedankt an die Organisatoren und Helfer des Maitreffens!
Das war eine grandiose Gründungsfeier 🙂
i.A. Matthias Müller, einheimischer Rolandsbruder
Arne Schulz frd rolbr schrieb am 5.05.2022 um 17:54
Servus, die Stuttgarter Gesellschaft klopft am 7.5. auf Bude auf. Gesellen und Interessenten sind gerne willkommen. Kreuzbacher Str. 57 in Stuttgart/Bad Cannstatt. Bis gleich, Arne Schulz frd. Rolbr.
René Krause schrieb am 3.05.2022 um 15:02
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am 07.05.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Thilo Ahlers einh. Rolbr. aus Bockhorn schrieb am 30.04.2022 um 22:44
Moin Rolandsbrüder und alle die es noch werden wollen,
am 14. Mai ist Aufklopfen in Augustfehn in der Brasserie Piano angesagt.
Benedikt Maria Schuster, einheimischer Rolandsbruder aus Au am Inn schrieb am 30.04.2022 um 16:46
Werte Rolandsbrüder und Freunde,

die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn trifft sich am Samstag, den 07.05.2022 zum Aufklopfen. Diesmal allerdings nicht in vertrauter Umgebung, sondern in der niederbayerischen Außenstelle Passau!
Die genaue Lokalität steht derzeit nicht hundertprozentig fest, kann aber ab Mittwoch beim Buchgesellen erfragt werden. Treffpunkt ist so oder so bereits um 16:30 die WG in der Leopoldstraße 9.
Wer also das Maitreffen souverän überstanden hat und noch ein wenig in der österreichisch-bayerischen Region seine Kreise ziehen möchte, dem sei hiermit ein Vorschlag gemacht.
Habe ich schon erwähnt, dass zu diesem Zeitpunkt in Passau auch die Maidult stattfindet?
In diesem Sinne, fixe Faxen und bis gleich!
Marco Drechsel aus Gaujan schrieb am 28.04.2022 um 22:00
Hallo

Haben viel Arbeit für Zimmerer Dachdecker in Südfrankreich
Nils Hoffmann aus 23866 Nahe schrieb am 28.04.2022 um 09:20
Moin Rolandsbrüder ,

wer von den fremden hat Lust in den schönen Norden zu reisen ?
Wir bräuchten tatkräftige Unterstützung in der Tischlerei .
Es sind derzeit interessante Projekte dabei , überwiegend Möbelbau , mit reichlich Massivholz . Aber auch in der Bauecke ist einiges abzuleisten .
Also Charly schnüren und ab in den Norden .
Unsere Tischlerei liegt ca. 15 km nördlich von Hamburg .

Fixe Grüße
Nils Hoffmann
einh. Rolbr

Tischlerei Nils Hoffmann
Erlenweg 10
23866 Nahe
0176 / 96886711
Email : info@nh-tischlerkunst.de
Mathias Jürgens (einheimischer Rolandsbruder) schrieb am 27.04.2022 um 17:16
Moin Kammeraden,
für ein großes Brückenprojekt nahe Bregenz in Vorarlberg (AUT) suchen wir Verstärkung im Bereich Schalungszimmerei und Betonbau.
Zu erwarten ist ein spannendes Projekt, welches den Neubau einer 260m langen Stahlverbundbrücke über den Rhein, mit verschiedensten Umfahrungsbauwerken beinhaltet.
Erfahrung im Bereich Betonbau ist wünschenswert.

Fix Bedankt Kammeraden.

Kontakt Rolandsbruder: Mathias Jürgens +43 681 81877814
Kontakt Bauleitung Brückenbau: Daniel Kopp +43 664 960 8059
Rolandschacht schrieb am 26.04.2022 um 20:08
Guten Abend Rolandsbrüder

Der Termin für die Beerdigung von unserem Rolandsbruder Kurt Braun ist am 4. Mai um 15:00 Uhr auf dem Waldfriedhof in Singen.
Die Rolandsbrüder treffen sich ab 14:15 auf dem Waldparkplatz am Eingang zum Waldfriedhof.

i.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Felix Kautt fremder Rolandsbruder schrieb am 26.04.2022 um 01:07
Hey ihr Lieben,
nach knapp fünf Jahren ist es endlich so weit. Ich geh „nach Hause“.

Einheimischmeldung am 07. Mai, zeitlich etwas früher als gewohnt, schon um 17 Uhr, im Tommy-Weisbecker-Haus, Wilhelmstraße 9, 10963 Berlin - Kreuzberg. Gerne mit tagesaktuellem Test.

Ortsschildparty am 14. Mai, gegen 15 Uhr, in 72766 Mittelstadt (an der Neckarbrücke, Feldweg direkt am Fluss Richtung Pliezhausen).
Danach wird am Schützenhaus Mittelstadt (Im Merzenbach 1) gefeiert.

Ich freue mich über jeden der kommt. Gerade an alle Fremden die nach dem Maitreffen noch nichts vor haben.
Auf ein schönes Wiedersehen.

Felix Kautt frd. Rolbr.
Rolandschacht schrieb am 23.04.2022 um 19:50
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!

Am 14.04.2022 verstarb im Alter von 89 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Kurt Braun aus der ehrbaren Gesellschaft des Rolandschachtes zu Basel.
Der Rolandsbruder Kurt Braun wurde am 4. September 1954 in Duisburg erwandert und 6. September 1957 in Basel Einheimisch gemeldet.
Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.

Die Beerdigung ist am 3. oder 4. Mai 2022.
Infos kommen noch.

I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Kerstin aus Rutesheim schrieb am 20.04.2022 um 22:45
Hallo Gesellen,
wer mal eine Übernachtungsmöglichkeit in BaWü (Rutesheim) braucht, kann sich gerne bei mir melden.

Kerstin-Schiffer@gmx.de

Grüße
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 20.04.2022 um 13:10
Werte Rolandsbrüder, Interessenten und Freunde,
die ehrb. Gesellschaft zu Nordhausen trifft sich wieder am Freitag, den 22.4. ab 18 Uhr zum Aufklopfen. Dieses mal beim Buchgesellen, da unser Krug besetzt ist.

Mit besten Grüßen
Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Niklas Holzer Oelschläger einh. Rolbr. aus Bern schrieb am 19.04.2022 um 12:18
Tag Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft zu Bern trifft sich am Freitag den 22. 4. Zum Aufklopfen in Erlach am Bielersee ab 18 Uhr.
Bei Interesse Telefon: 0041787559724
IA. Niklas Holzer Oelschläger einh. Rolbr.
René Krause schrieb am 18.04.2022 um 13:39
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am 23.04.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
Rolandschacht schrieb am 17.04.2022 um 06:37
Ostern 2022

Zum Osterfest wünschen die Mitglieder der Zentralverwaltung allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes gutes Wetter und eine schöne Zeit mit der Familie und mit Freunden!!!
Genießt die freien Tage, das Frühlingswetter und die Osterferien!!

i.A. Ansgar Wenning, einh. Rolbr.
Moritz Diener einh. Rolbr. aus Lübeck schrieb am 14.04.2022 um 14:02
Moin,
die Lübecker Gesellschaft trifft sich am 22.4. gegen 18 Uhr auf Bude Paulaner am Dom.
Über Gäste, Interessenten, Rolandsbrüder, etc. würden wir uns freuen.

MbGuH
Moritz Diener
Daniel Niesgoda einh. Rolbr schrieb am 12.04.2022 um 06:56
Tach Rolandsbrüder,
Die Rotenburg/Fuldaer Gesellschaft bittet aus aktuellem Anlass um die Beachtung der Corona-Schutz-Maßnahmen.
Wer zu unserem nächsten Aufklopfen kommen möchte (23.04. Einheimischmeldung in Rimbach) möge bitte mit offiziellem negativen Test zureisen (maximal 24 Stunden alt).

Die Corona-Inzidenzen sind nach wie vor hoch und im Hinblick auf das nur eine Woche später stattfindende Maitreffen, ist es im Interesse aller.

Vielen Dank

MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Nico Zimmermann aus Nürnberg schrieb am 10.04.2022 um 12:09
Hallo Rolandsbrüder,
Erwanderung in Nürnberg, am 23.04.2022 .

Falls es Fragen gibt - 01621811582

es verbleibt mbGuH

Nico Z. einh. Rolbr.
Felix Lambeck aus Hof Gut Rimbach, auf dem Rasen 8, 36110 Schlitz OT Rimbach schrieb am 8.04.2022 um 08:59
Moin Rolandsbrüder, Kameraden und Leude!

Getreu dem Motto " besser später als nie"

Am 23.4. Ist es so weit. Ich werde mich einheimisch melden.

Das wird auf dem Gut Rimbach in 36110 Schlitz OT Rimbach stattfinden und um 18:00 losgehen.

Das Ortsschild wird am 7.5. In Neustadt in Holstein sein am Samstag Mittag ist dann für Gesellen in Altenkrempe treffen.

Wer kein Hunger oder Durst hat muss zumindest gute Laune mitbringen.


Also bis dann.

Felix Lambeck frd Rolbr
Bernhard Dähler aus Basel schrieb am 4.04.2022 um 22:54
Guten Abend Rolandsbrüder.
Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft kommenden Samstag, 09.04.2022 um 20.00 Uhr auf. Zureise ab 18.00 Uhr auf Bude: Ueli Brau Bar, Rheingasse 43, 4058 Basel.
Wir freuen uns auf rege Zureise.
Bernhard Dähler einh. Rolbr.
Arne Schulz frd rolbr aus Rudersberg-schlechtbach schrieb am 4.04.2022 um 17:01
Tach Rolandsbrüder, die ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart trifft sich zum Aufklopfen am 9.4.22 beim einheimischen Rolandsbruder Volker Müller in Rudersberg-Schlechtbach, Rathausplatz 23, um 20 Uhr.
Klaus Fossgreen aus Degeberga schrieb am 3.04.2022 um 13:57
Moin,

Bauprojekt einer Feldscheune auf Biohof in Süd Schweden (nähe Kristianstad).

Für unseren Betrieb benötigen wir eine Feldscheune ca 25 x 5 m in Holzbauweise auf Punktfundamenten.
In der Scheune sollen dann Maschinen und Getreidelagerung Platz finden.
Das Baumaterial (Balken, Riegel, Bretter usw.) haben wir letztes Jahr im eigenen Wald eingeschlagen und
mit einem mobilen Sägewerk aufgeschnitten.
Baubeginn alsbald, Fertigstellung spätestens Anfang Juli.
Kontakt: Klaus Fossgreen, Bökevägen 196, S-29795 Degeberga, +46-44-351661, kf@biova.info
Rolandschacht schrieb am 3.04.2022 um 11:42
Letzter Aufschrei 😉

CulturaSuisse 2022 in Bern – „Fachwerkerleben“ baut am 3-Epochen-Fachwerkhaus weiter.
Wir suchen noch 1 – 2 reisende Gesellen die mit uns und zusammen mit 2 weiteren Gesellen anpacken.
Einsatz ab 05. – 09.04.2022
Balken behauen, sägen, spalten, Löcher stemmen, Fachwerk aufrichten, Fach-simpeln, Kameradschaft pflegen, schallern, klatschen …
Bieten können wir …
historische Handwerktechniken erfahren, anwenden und vorführen
Unterkunft, teilweise Verpflegung und natürlich das eine und andere Bier 😉
eine tolle Kameradschaft in einem lustigen und interessanten Team / Handwerkern

Für Anmeldungen, Fragen, weitere Infos, Unklarheiten bitte bei …
Matthias +41 77 438 90 48
Urs („Fachwerkerleben“) +41 79 423 24 73

En schöne Abig und holzige Grüsse
Urs Rüegger

Mobil +41 (0)79 423 24 73
E-Mail rue.ing@bluewin.ch


www.fachwerkerleben.ch
Martin Eismann aus Sulz am Neckar schrieb am 2.04.2022 um 19:53
Moin, moin,
die Gesellschaft zur Schwäbischen Alb klopft am 08. April 2022 auf Bude Fecker Schloßstraße 8 in 72379 Hechingen auf. Zureisende Fremde, Einheimische, Gesellschaften des Rolandschachtes sowie Interessenten herzlichst Willkommen.
i.A.
Martin Eismann
einh. Rolandsbruder
Alexander Stolper aus Heinrichsort schrieb am 2.04.2022 um 11:50
Die Plauener Gesellschaft wird am Freitag den 8.4. im Schildstübchen aufklopfen.
René Krause schrieb am 27.03.2022 um 20:17
Moin,
Die Gesellschaft zu Leipzig klopft wieder am 09.04.2022 auf Bude auf. Es geht wie gewohnt um 19:00 Uhr in den Weinberggärten, Weinbergstr. 21 zu Leipzig los.
Rolandsbrüder, Interessenten und Gäste sind gerne Willkommen
MbGuH
R. Krause
Moritz Trösser aus Leverkusen schrieb am 24.03.2022 um 19:18
Tach zusammen

Ich bin der Moritz und werde am 24.04.22 vom Gesellen Mark Wörle losgebracht.
Das Ganze findet in Leverkusen in der Nähe von Köln statt.
Wir finden uns am 23.04.22 um 18 Uhr im Bürgerschützenhaus der St Hubertus Schützenbruderschafft ein um meinen Abschied zu Feiern .
Zu Trinken ist reichlich da und es werden ein paar Würste auf den Grill geschmissen .
Ihr seid gerne dazu eingeladen .
Die Adresse ist
In der Wasserkuhl 1 51377 Leverkusen .
Bei Fragen könnt ihr mir unter moritz.t2@web.de schreiben oder unter 015731717077 erreichen .
Oliver Justus aus Berlin schrieb am 24.03.2022 um 16:21
Liebe Brüder,
für diejenigen von Euch die sich für Strohbau und/oder für Lehmputz interessieren, Ihr findet nachstehend ein interessantes Schniegelangebot. Es handelt sich hierbei nicht um die Holzbauarbeiten!
Fixe Grüße aus Berlin
einh. Rolbr. Oliver Justus alias Hotte

Wir suchen Unterstützung für den Stroheinbau sowie die beiden ersten Putzlagen und weitere Nebenarbeiten für ein 4-geschossige Strohbauprojekt im Sommer 2022 in Lüneburg.
Ausführung nach aktueller Planung: 27.6.-2.9.2022. Projekt: Nachbarschaftliches Wohnprojekt querbeet https://www.querbeet-lueneburg.com/
Das Wohnprojekt für alle Generationen soll in zwei viergeschossigen Gebäuden, mit insgesamt 40 Wohnungen unterschiedlicher Größe und einem Gemeinschaftsraum, umgesetzt werden. Es wird in einer konsequent ökologischen Holzbauweise unter größtmöglicher Verwendung nachwachsender Rohstoffe und Vermeidung von Baustoffen aus industrieller Produktion errichtet. Die Außenwände werden als nichttragende, strohgedämmte Holzrahmenelemente ausgeführt und innenseitig mit Lehmputz und außenseitig mit Kalkputz verputzt, bzw. mit einer Holzschalung versehen. Die Strohballen werden in ein bereits vorhandenes Holztragwerk eingebaut.
Die Koordination der Arbeiten erfolgt durch einen strohbauerfahrenen Polier.
Wir wünschen uns, dass wir wochenweise ab Montag mit festen Crews arbeiten können. Ab einer Woche sind interessierte herzlich willkommen.
Die Menschen von der Baugruppe freuen sich, Sie privat und kostenlos unterzubringen und so den Strohballenbau zu unterstützen. Wir kümmern uns um die Organisation. Um die Verpflegung kümmern Sie sich grundsätzlich selber. Die Baugruppe wird auch punktuell für leibliches Wohl auf der Baustelle sorgen.
Die Abrechnung erfolgt entweder (sofern Sie einen Gewerbeschein haben) ganz normal auf Rechnung oder Sie werden für die Dauer der Baustelle bei der Combeco GmbH kurzfristig beschäftigt. Selbständigen Anleiter*innen können wir pro Stunde 30,00 € netto (VB) zahlen. Helfer*innen je nach Qualifikation zwischen Mindestlohn (13,00 €) und 20,00 €/Stunde netto.
Wenn Sie dabei sein wollen, füllen Sie das Formular unter https://forms.office.com/r/KXntTLibE1. Bei Rückfragen melden Sie sich gerne unter stroh@querbeet-lueneburg.org.
Viele Grüße
Annika Salingré für das Orga-Team
Ansgar Wenning schrieb am 23.03.2022 um 22:46
Hey Rolandsbrüder,

wir sind auf der Suche nach Handwerker*innen jeglicher Art, die uns beim Aufbau des Feel und Artlake Festivals unterstützen.

Das Feel Festival ist ein buntes, ein offenes und tolerantes Festival. Ein Raum für freie Entfaltung aller Kulturen und Facetten des Lebens. 2015 sind wir an einen magischen Ort umgezogen - den Bergheider See in 03238 Lichterfeld-Schacksdorf- und verzaubern dieses Areal vom 14. – 18. Juli mit dem Charme und der Liebe unseres intimen Festivalfeelings. Dabei erwarten wir für 2022 circa 20.000 Besuchende.

Wir brauchen zwischen Mitte Juni und Anfang August Unterstützung.
Wir können Handwerker*innen eine befristete Anstellung anbieten oder die Möglichkeit auf Rechnung tätig zu sein.
Dabei geht es vor allem um Metall- und Holzarbeiten, den Aufbau von Bühnenelementen und kleineren Bauten und die Unterstützung bei weiteren handwerklichen Tätigkeiten.

Die Zeit die Ihr auf dem Gelände verbringt, könnte Ihr auch gerne dort unterkommen. Außerdem übernehmen wir die Verpflegung für Euch und das restliche Team.

Wir freuen uns über alle helfenden Hände und die diesjährige Festivalsaison!

i. A. Ansgar Wenning, Einh. Rolbr.
Infos unter info@rolandschacht.de
Ansgar Wenning schrieb am 21.03.2022 um 20:46
An der CulturaSuisse 2022 vom 6. bis 8. April 2022 in Bern baut „Fachwerkerleben“ im Zentrum des rund 400 m2 grossen Werkplatz am 3-Epochen-Fachwerkhaus weiter.
Baumaterial sind historische Balken in 2. Verwendung und frisch geschlagenes Holz.
Wir von „Fachwerkerleben“ freuen uns, wenn 3 – 4 reisende Gesellen uns beim weiteren Aufbau des 3-Epochen-Haus tatkräftig vom 5. bis 9. April in Bern unterstützen.
Wir suchen …
am 05.04.2022 Mithilfe beim Stand aufbauen
vom 06. bis 08.04.2022 Balken behauen,sägen, spalten, Löcher stemmen, Fachwerk aufrichten, Fach-simpeln, Kameradschaft pflegen, schallern, klatschen …
am 09.04.2022 Fachwerk auseinandernehmen, Stand abbauen
Bieten können wir …
historische Handwerktechniken erfahren, anwenden und vorführen
Behauen, Sägen und Löcher stemmen mit zum Teil historischen Handwerkzeugen
Möglichkeiten die Tradition der wandernden Handwerker einem interessierten Fachpublikum zu zeigen
Erfahrungsaustausch unter „Hölzigen“ und mit anderen Gewerken, sowie mit Gleichgesinnten und Andersdenkenden
Unterkunft, teilweise Verpflegung und natürlich das eine und andere Bier 😉
das Museum und Schaulager von „Fachwerkerleben“ in einem der ältesten Fachwerkhäuser (1420/1422) der Schweiz zu besuchen
eine tolle Kameradschaft in einem lustigen und interessanten Team / Handwerkern
Wo sind wir …
in Bern, Hauptstadt der Schweiz
CulturaSuisse 2022 – Fachmesse für Museen, Denkmalpflege und Kulturgüter

Für Anmeldungen, Fragen, weitere Infos, Unklarheiten bitte bei …
Matthias +41 77 438 90 48
Urs („Fachwerkerleben“) +41 79 423 24 73
Kai Meyer aus Potsdam schrieb am 21.03.2022 um 11:55
Hallo noch mal, für den 2. April 22 biete ich Mitfahrgelegenheit nach Zetel zur Einheimischmeldung von Lukas Bruns an. Ich starte um 9.00 Uhr in Potsdam und fahre am Sonntag, 03. April zurück nach Potsdam. Auch da kann ich jemanden mitnehmen.
Beste Grüße. Kai Meyer
Robin Semsch schrieb am 20.03.2022 um 21:53
Tach Kameraden,

Ich mache euch hiermit bekannt, dass ich am Samstag den 09.04.22 den Tischlergesellen Dominik Wolsch aus Bad Fallingbostel losbringe.
Die Feier findet im Schützenhaus Vierde 62 in 29683 Vierde gegen 19 Uhr statt.
Ortschild Sonntag 10.04.22 gegen 14 Uhr.
Für Achelei, Schmorerei und Platte ist bestens gesorgt wir freuen uns auf fixe Zureise.
Bei früherer Zureise schaut in der "Böhmeschlucht" Vierde 22 vorbei.

MbGuH Robin Semsch frd. Rolbr.
Kai Meyer aus Potsdam schrieb am 20.03.2022 um 20:03
Guten Abend Rolandsbrüder, im vergangenen Jahr hatte ich das erste Mal einen Rolandsbruder bei mir zur Arbeit. Lukas Bruns, der demnächst heimkehrt. Mich hat die Zeit mit Lukas handwerklich und menschlich bereichert.
Aktuell ist mal wieder mehr Arbeit als wir schaffen können und Termine stehen noch dazu im Raum. Ich suche den April hindurch Unterstützung bei Bau und Montage von Spielplatzgeräten für einen Kitaneubau in Berlin Pankow. Es werden eigene Entwürfe umgesetzt, die Arbeit ist individuell, ungewöhnlich, weil viel mit gewachsenem Holz gebaut wird und anspruchsvoll. Würde mich freuen, wenn sich jemand ansprechen lässt.
Beste Grüße. Kai Meyer (mobil 0162/6555596)
Lutz Schmerbauch aus 51789 Lindlar schrieb am 16.03.2022 um 20:40
Guten Abend Rolandsbrüder.

30 Kilometer von Köln entfernt, in Wipperfürth hat es eine Realschule.

An dieser Schule gibt es jedes Jahr im Juni die Aktion - Fit fürs Leben-
Im Rahmen dieser zweitägigen Veranstaltung wird versucht den Schülern der 10 Klassen klar zu machen das es tatsächlich noch Handwerker gibt.
Im Jahr 2020 waren die beiden Fremden Georg Pötzel und Leon Bär bei uns in Köln in Gesellschaft und haben den Schülern mit Elan und Erfolg das Handwerk sowie die Walz nahe gebracht.

Nun bekam ich von der Schulleitung die Anfrage ob noch einmal ein/ zwei Burschen dazu bereit wären am 07.Juni dort aufzutreten.
Es ist jetzt noch eine ganze Weile bis hin.
Aber die Freude wäre Groß wenn sich einer oder zwei Fremde bei mir melden würden die sich zu diesem Auftritt bereit erklären würden.
Vielleicht hat der ein oder andere Lust im Sommer einen Zettel in der Domstadt zu machen.

Gruß Lutz Schmerbauch einh.Rolb.
Mobil 01781596758
Ralf Marko einh. Rolbr. aus Ettenheim schrieb am 15.03.2022 um 21:15
Grüß Euch,
gelungener neuer Internetauftritt!!!

Ich möchte noch einmal auf mein 12- jähriges Firmenjubiläum am 18.03 im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim aufmerksam machen.
Es findet als After Work Party mit Livemusik statt, Platte ist vorhanden.
Das Kräuterfest am 20.03 wurde leider von der Stadt abgesagt.

MbGuH Ralf Marko, einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 15.03.2022 um 13:50
Moin Rolandsbrüder
Liebe Gäste auf dieser Seite...

Nach vielen Jahren mit der "alten" Seite, haben wir mit vieler Hände Arbeit eine neue Seite für den Rolandschacht aufgebaut.

Vieles musste an die heutigen gesetzlichen Bestimmungen angepasst werden und die Technik schreitet immer weiter voran und eine Anpassung an die mobilen Endgeräte spielt eine immer größere Rolle.

Es ist manches anders, aber vieles ist auch einfach geblieben.

Macht eure Einträge wie bisher und wenn es Probleme geben sollte, dann lasst es uns wissen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim entdecken und freuen uns wieder auf viele interessante Gästebucheinträge aus der ganzen Welt.
Benjamin Flück schrieb am 14.03.2022 um 20:31
Hallo an alle! Ab sofort suchen wir 1-2 Zimmerleute die uns beim Dach aus- und wieder eindecken unterstützen. Wir sind in 2545 Selzach, an der Haagstrasse 17 (Schweiz) zu finden. Falls du in der Nähe bist und Arbeit suchst, würden wir uns freuen wenn du bei uns vorbei schaust. Es grüsst Benjamin Flück Flück Zimmerei [&] Holzbau
René Krause schrieb am 13.03.2022 um 14:00
Moin Rolandsbrüder. Die Gesellschaft zu Leipzig trifft sich wieder am 19.03.2022 zum zünftigen Gesellenabend auf Bude „Weinberggärten“ Weinbergstr. 21 im Leipziger Westen. Start ist um 19:00 Uhr. Fremde, Einheimische, Zureisende und Interessenten sind gerne Willkommen. MbGuH R. Krause einh. Rolbr.
Peter Frei schrieb am 13.03.2022 um 13:59
Liebe Rolandsbrüder Wir sind auf der Suche nach Rolandsbruder Arne Schulz. Wer ihm über den Weg läuft, soll ihm doch mitteilen, dass er sich bei uns melden soll. Die im letzten Jahr angetönten Reparaturarbeiten wären nun zur Ausführung bereit. Gruss (auch an alle anderen uns bekannten Rolandsbrüdern!) Peter Frei, zimmerei frei ag, 6331 Hünenberg
Schramm Philipp schrieb am 11.03.2022 um 10:22
Servus Rolandsbrüder Ich bin Philipp Schramm aus Oberfranken, ich werde bald ein Wandergeselle sein. Lasst uns das Feiern! Am 27.03.22 geh ich mit dem Rolandsbruder Kevin Rüdiger über das Ortsschild. Die Feier am 26.03 und das Frühstück am 27.03 finden am folgenden Ort statt: Schäferhundeverein Galgenberg 17 95233 Helmbrechts
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Bei Fragen bin ich erreichbar unter der Email philipp.schramm18@gmail.com oder 01602597479Heimatadresse: Kirchbergweg 1 95233 Helmbrechts
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 11.03.2022 um 10:17
Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder morgen (12.3.) zum Aufklopfen auf Bude in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen.
Ab 18 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise
mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Philipp Schramm schrieb am 8.03.2022 um 08:15
Servus Rolandsbrüder
Ich bin Philipp Schramm aus Oberfranken, ich werde bald ein Fremder Wandergeselle sein. Lasst uns das Feiern! Am 27.03.22 geh ich mit dem Kevin Rüdiger über das Ortsschild.
Die Feier am 26.03 und 27.03 das Frühstück findet am folgenden Ort statt:
Schäferhundeverein
Galgenberg 17
95233 Helmbrechts
Für das leibliche Wohl ist gesorgt, bei Fragen oder so bin ich erreichbar unter der Email philipp.schramm18@gmail.com oder 01602597479
Ich selber bin noch wohnhaft:
Kirchbergweg 1
95233 Helmbrechts
Michael Gläßer schrieb am 7.03.2022 um 20:33
Liebe Fremde
Da bei meinem Vater in naher Zukunft viel Arbeit in der Tischlerei ansteht würde dieser sich freuen wenn der eine oder andere Tischler vielleicht zureisen möchte.
Natürlich geht es hier nicht um schnöden Trockenbau oder so, sonder um Fensterrestaurierung vom feinsten. Dabei werden Einfachfenster aus einem Hof bei Bamberg Restauriert, zusätzlich dazu werden aus diesen Kastenfenster gemacht. Außerdem werden die Kastenfenster im Landratsamt in Plauen ertüchtigt. Die Baustellen fangen im April an, daher wäre eine Zureise in diesem Zeitraum perfekt.
Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt dann ruft doch einfach an.
Tischlerei Detlef Gläßer
0170 7304583
Weischlitzerstr. 5
08606 Taltitz
i.A. und mbG Michael Gläßer einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 7.03.2022 um 16:37
Liebe Rolandsbrüder,
wer heute den Brocken (1.141 m) im Harz besucht, findet dort einen Gedenkstein für Heinrich Heine. Im September 1824 hat der 27jährige Dichter inmitten von Studenten,
Handwerksburschen und Bürgerfamilien den Sonnenuntergang erlebt. In seiner HARZREISE ist es nachzulesen. Der Brocken war aber schon viele Jahrzehnte zuvor ein Wanderziel für reisende Handwerksgesellen. Nach meinen bisherigen Recherchen haben sich zwischen 1761 und 1845 insgesamt 87 Gesellen (25 Gewerke) aus 60 verschiedenenen Heimatorten (von Augsburg bis Zittau / u.a. Danzig, Heidelberg, Königsberg, Kopenhagen, Leipzig, Memel, Moskau, Wien, Worms) in die ausliegenden Brockenstammbücher eingetragen.
Am 24. Juni 1761 begann der Merseburger Lohgerber Seydler seinen Eintrag mit der Zeile „Auf der erde seyn hohe Berge…“ . Reisende Rolandsbrüder von heute kennen gewiß viele höhere Berge, trotzdem werden einige von Ihnen auch dem geschichtsträchtigen Brocken im Harz einen Besuch abstatten. In diesem Zusammenhang möchte ich eine Bitte an Sie richten. Für die regionale Monatszeitschrift UNSER HARZ (derzeit erscheint in der Oberharzer Bergstadt Clausthal-Zellerfeld deren 70. Jahrgang) erarbeite ich einen Aufsatz über Brockenbesuche reisender Handwerksgesellen. In diesen Beitrag würde ich neben historischen Beispielen gern auch Eindrücke (Texte wie Bilder) gegenwärtig reisender Handwerksgesellen einbeziehen. Auch entsprechende Reise-Erinnerungen inzwischen einheimischer Rolandsbrüder wären gut geeignet. Aus Jahrzehnte zurückliegenden Gesprächen (bis Sommer 1996 war ich Leiter des Blankenburger Herbergsmuseums)
weiß ich, daß ein Brockenbesuch auch für Nicht-Harzer zumeist zum beeindruckenden Erlebnis wurde. Wer Interesse hat, dieses Vorhaben mit schriftlichen Eindrücken oder/und „zünftigen“ Fotos (mit Heine-Gedenkstein, Gipfelstein, Brockenuhr o.ä.) zu unterstützen, ist herzlich willkommen. Als Heimatzeitschrift lebt UNSER HARZ generell von honorarfreien Autoren . Doch für jede freundliche Mitwirkung Eurerseits wird ein Belegexemplar an die jeweils gewünschte Postanschrift zugesichert. Das Vorhaben ist nicht termingebunden, wird aber in jedem Fall umgesetzt. Es ist also kein „Blindflug“, sondern eine reelle Sache.
Mit freundlichen Grüßen von einem alten Harzer (geb. 1/1940)
Klaus Schröter, Wernigerode
Mails lan Herrn Schröter leiten wir weiter! Mail an info@rolandschacht.de
I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
Maria Sullivan schrieb am 3.03.2022 um 07:56
Liebe Rolandsbrüder, solltet Ihr auf eurem Wege demnächst dem Zimmermann Robin Zimmermann begegnen, so sagt ihm hezliche Geburtstagsgrüße von seiner Familie aus dem Taubertal. Allen alles Gute und viel Glück auf euren Wegen. Herzlichst Maria Sullivan
Toni Stoll schrieb am 28.02.2022 um 20:07
Moin Rolandsbrüder
Ich bin Toni Stoll, Tischler aus dem schönen Thüringen
Nun ist es endlich soweit, es geht bald los auf große Reise. Am 20.03 bringt mich der fremde Rolandsbruder Gustav Kneschk übers Ortsschild. Das lasst uns feiern, am 19.03 bei mir Daheim.
Wo? Am Edelberge 21 in 99100 Dachwig (ca. 20 km nordwestlich von Erfurt/Thüringen)
Bei Fragen einfach schreiben an tonistoll@gmx.de oder durchklingeln unter 015221063018
Grüße, Toni
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 26.02.2022 um 09:40
Liebe Rolandsbrüder und Freunde, Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder heute (26.2.) zum Aufklopfen auf Bude in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen. Ab 18 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Thilo Ahlers schrieb am 21.02.2022 um 16:08
Moin Rolandsbrüder,
und alle die es evtl. noch werden wollen.
So, das neue Jahr ist auch schon ein paar Tage alt, der Wind hat sich gelegt und die Schafe tragen wieder Locken.
Schon steht ein Aufklopfen am Samstag, den 26.02. in Augustfehn in der Brasserie Piano an.
Alle sind willkommen und wir freuen uns auf reichlich Interessenten, Fremde, Einheimische sowie Gäste aller Art.
Aufm Weg noch n fixes Faxe!
Thilo Ahlers einh. Rolbr.
Jana Lewe schrieb am 20.02.2022 um 18:59
Werte Rolandsbrüder, werte Wandergesellen,
ab sofort, längstens bis ca Ende Mai, suchen wir wieder Unterstützung ?.
Wer hat Bock bei uns zu schniegeln und sowohl in der Werkstatt mit wundervollen Weinfässern, als auch beim Innenausbau unserer neuen Werkstatt und Ausstellung, seinen/ ihren kreativen Teil beizutragen. Wir brauchen voraussichtlich 2 von euch- Tischler, Schreiner, Zimmermann (m,w,d), jede*r der Lust auf ein ganz besonderes Gewerk hat.
Unterkunft, Verpflegung und kalte Getränke stehen bereit ?. Bezahlung und Dauer der Anstellung nach Absprache.
In der Vergangenheit haben wir bereits mehrmals Rolandsbrüder beherbergt und würden uns über neue Geschichten freuen.
Wenn möglich meldet euch kurz auf meiner Handynummer (0176-22058272).
Bis bald, die mit den Fässern 😉
Jana
Fass Schmiede GmbH [&] Co. KG
Mühlenstr. 34
58640 Iserlohn
Jana Lewe schrieb am 20.02.2022 um 18:48
Werte Rolandsbrüder, werte Wandergesellen,
ab sofort, längstens bis ca Ende Mai, suchen wir wieder Unterstützung ?.
Wer hat Bock bei uns zu schniegeln und sowohl in der Werkstatt mit wundervollen Weinfässern, als auch beim Innenausbau unserer neuen Werkstatt und Ausstellung, seinen/ ihren kreativen Teil beizutragen. Wir brauchen voraussichtlich 2 von euch- Tischler, Schreiner, Zimmermann (m,w,d), jede*r der Lust auf ein ganz besonderes Gewerk hat.
Unterkunft, Verpflegung und kalte Getränke stehen bereit ?. Bezahlung und Dauer der Anstellung nach Absprache.
In der Vergangenheit haben wir bereits mehrmals Rolandsbrüder beherbergt und würden uns über neue Geschichten freuen.
Wenn möglich meldet euch kurz auf meiner Handynummer (0176-22058272).
Bis bald, die mit den Fässern 😉
Jana
Fass Schmiede GmbH [&] Co. KG
Mühlenstr. 34
58640 Iserlohn
Benedikt Maria Schuster schrieb am 20.02.2022 um 17:38
Werte Rolandsbrüder südlich des Weißwurstäquators, es ist wieder einmal so weit, die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn klopft auf! Am Freitag, den 25. Februar ab 18:00 Uhr in Aschau am Inn auf Bude Bräustüberl Ametsbichler, Hauptstraße 13. Wir freuen uns auf einen geselligen Abend, Interessenten sind selbstverständlich herzlich willkommen. Also, Kluft, Hunger und Durst am Mann und los geht's!
Benedikt Maria Schuster schrieb am 20.02.2022 um 09:22
Werte Rolandsbrüder südlich des Weißwurstäquators, es ist wieder einmal so weit, die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn klopft auf! Am Freitag, den 25. Februar ab 18:00 Uhr in Aschau am Inn auf Bude Bräustüberl Ametsbichler, Hauptstraße 13. Wir freuen uns auf einen geselligen Abend, Interessenten sind selbstverständlich herzlich willkommen. Also, Kluft, Hunger und Durst am Mann und los geht's!
Michael Rösner schrieb am 18.02.2022 um 17:35
Moin Rolandsbrüder,
wir die Firma L+S Baucon GmbH könnten ab April Unterstützung in unserem freundlichen Team gebrauchen.
Vorab ein paar kurze Worte zu uns. Die Firma Baucon hat sich seit über 20 Jahren auf die Montage von Ingenieurholzbauprojekten spezialisiert,
und immer wieder interessante Projekte. Hierzu seht euch aber gerne die Referenzen auf unserer Homepage an.
Aktuell suchen wir ab April Zimmerleute, die uns bei der Montage eines Holzbauprojektes in Göteborg, Schweden unterstützen.
Weiterhin könnten wir ab Mai 4 Zimmerleute gebrauchen, die uns bei der Montage des „Roots“ in Hamburg unterstützen.
Das „Roots“ ist aktuell eines der spannendsten Holzbauprojekte Deutschlands, aber seht selbst:
https://www.ingenieurholzbau.de/projekte/wohngebaeude/wildspitze-hochhaus-hamburg-hafencity
Bei Interesse meldet euch gerne unter folgendem Kontakt.
Gruß
Michael Rösner
Tel.: 01729773157
Michael Rösner schrieb am 18.02.2022 um 06:41
Moin Rolandsbrüder,
wir die Firma L+S Baucon GmbH könnten ab April Unterstützung in unserem freundlichen Team gebrauchen.
Vorab ein paar kurze Worte zu uns. Die Firma Baucon hat sich seit über 20 Jahren auf die Montage von Ingenieurholzbauprojekten spezialisiert,
und immer wieder interessante Projekte. Hierzu seht euch aber gerne die Referenzen auf unserer Homepage an.
Aktuell suchen wir ab April Zimmerleute, die uns bei der Montage eines Holzbauprojektes in Göteborg, Schweden unterstützen.
Weiterhin könnten wir ab Mai 4 Zimmerleute gebrauchen, die uns bei der Montage des „Roots“ in Hamburg unterstützen.
Das „Roots“ ist aktuell eines der spannendsten Holzbauprojekte Deutschlands, aber seht selbst:
https://www.ingenieurholzbau.de/projekte/wohngebaeude/wildspitze-hochhaus-hamburg-hafencity
Bei Interesse meldet euch gerne unter folgendem Kontakt.
Gruß
Michael Rösner
Tel.: 01729773157
Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder schrieb am 17.02.2022 um 19:07
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum fodere ich auf, sich unverzüglich bei mir zu melden. Letzte Aufforderung.
Daniel Mathys-Küster einh. Rolandsbruder schrieb am 17.02.2022 um 19:07
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum fodere ich auf, sich unverzüglich bei mir zu melden. Letzte Aufforderung.
Ulrike Schrader schrieb am 17.02.2022 um 16:30
Liebe Einheimische, liebe Fremde und Freunde der Rolandsbrüder,
mein Sohn Jonas ist nun seit gut eineinhalb Jahren auf der Walz. Das ist auch für mich eine spannende Zeit und ich freue mich immer wieder auf Besuch und Neuigkeiten. Als Künstlerin beschäftige ich mich seither immer wieder mit dem Thema. Mittlerweile sind viele Bilder zur Walz dazu gekommen. Besucht mich doch mal auf meiner Website (www.ulrikemariaschrader.de) oder auf Instagram (ulrikemariaschrader_art). Ich freue mich über Rückmeldungen!
Fixe Grüße aus Schleswig-Holstein!
Ulrike Schrader
Stephanie Ley schrieb am 17.02.2022 um 16:30
Liebe Rolandsbrüder,
ich arbeite als Fernsehreporterin für den SWR und suche aktuell einen Protagonisten für einen Magazin-Beitrag. Thema: Handwerker auf der Walz in Corona-Zeiten. Hat jemand von Euch Lust mitzumachen? Super wäre jmd., der gerade in Nordbaden unterwegs ist, also im Raum Odenwald, Heidelberg, Mannheim. Kurze Nachricht an Stephanie.Ley@swr.de reicht, ich rufe dann zurück. Bin gespannt! Gruß, Stephanie Ley
Stephanie Ley schrieb am 17.02.2022 um 09:28
Liebe Rolandsbrüder,
ich arbeite als Fernsehreporterin für den SWR und suche aktuell einen Protagonisten für einen Magazin-Beitrag. Thema: Handwerker auf der Walz in Corona-Zeiten. Hat jemand von Euch Lust mitzumachen? Super wäre jmd., der gerade in Nordbaden unterwegs ist, also im Raum Odenwald, Heidelberg, Mannheim. Kurze Nachricht an Stephanie.Ley@swr.de reicht, ich rufe dann zurück. Bin gespannt! Gruß, Stephanie Ley
Ulrike Schrader schrieb am 14.02.2022 um 21:31
Liebe Einheimische, liebe Fremde und Freunde der Rolandsbrüder,
mein Sohn Jonas ist nun seit gut eineinhalb Jahren auf der Walz. Das ist auch für mich eine spannende Zeit und ich freue mich immer wieder auf Besuch und Neuigkeiten. Als Künstlerin beschäftige ich mich seither immer wieder mit dem Thema. Mittlerweile sind viele Bilder zur Walz dazu gekommen. Besucht mich doch mal auf meiner Website (www.ulrikemariaschrader.de) oder auf Instagram (ulrikemariaschrader_art). Ich freue mich über Rückmeldungen!
Fixe Grüße aus Schleswig-Holstein!
Ulrike Schrader
Ralf Marko schrieb am 14.02.2022 um 21:02
Werte Rolandsbrüder,
nach 2 Jahren Wartezeit feiere ich nun am Freitag den 18.03.2022 mein 10- jähriges Betriebsjubiläum mit einer After Work Party nach.( 10+2, oder das Duzend ist voll!!)
Das ganze findet im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim statt.
Bier ab vier, ab ca. 21.00 spielt die Band "Check Daniel`s".
Platte ist im Schulungsraum vorhanden.
Weiter geht es dann am Sonntag beim Kräuterfest mit geselligem Umtrunk, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.
Für die kleinen Gäste gibt es eine große Hüpfburg und eine Bierkiesten Rutsche.
Über reichlich Rolandsbrüder mit Anhang würde ich mich natürlich tierisch freuen.
Mit brüderlichen Grüßen
Ralf Marko
(www.holzbau-marko.de)
René Krause schrieb am 14.02.2022 um 21:02
Moin Rolandsbrüder.
Die Leipziger Gesellschaft trifft sich am 05. März 2022 zum zünftigen Aufklopfen auf Bude.
Bitte die aktuellen Coronabestimmungen beachten.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Zureisende und Interessenten sind gerne Willkommen.
MbGuH
Ragnar Kessler schrieb am 14.02.2022 um 21:02
Moin werte Rolandsbrüder,
ich heiße Ragnar Kessler und bin Zimmermann aus dem Weserbergland,
ich gehe nun fort von daheim,
das macht man besser nicht allein,
daher lade ich euch herzlich ein,
bei meiner Losgehfeier, dabei zu sein.
Am 13.03.22 bringt mich der fremde Rolandsbruder Marius Jäger los.
Das wird am 12.03.22 auf der Appel-Burg in Lauenstein gefeiert.
Schmorerei, Achelei und Platte ist für jeden vorhanden.
Die genaue Adresse lautet "Am Knickbrink 10" 31020 Lauenstein (Salzhemmendorf)
(Östlich von Hameln /Südwestlich von Hannover).
Ich lege jedem nahe, egal ob geimpft, genesen oder geboostert, sich vor der Zureise und ein paar Tage nach Abreise noch einmal zu testen.
Vor Ort haben wir ein Testzentrum, das täglich bis 20:00 geöffnet hat.
Bei Fragen gerne eine Mail an ragnarmerlin@web.de
das Handy wurde schon abgegeben.
Grüße und bis dann,
Ragnar Kessler
Ralf Marko schrieb am 14.02.2022 um 19:55
Werte Rolandsbrüder,
nach 2 Jahren Wartezeit feiere ich nun am Freitag den 18.03.2022 mein 10- jähriges Betriebsjubiläum mit einer After Work Party nach.( 10+2, oder das Duzend ist voll!!)
Das ganze findet im Kreuzerweg 22a in 77955 Ettenheim statt.
Bier ab vier, ab ca. 21.00 spielt die Band "Check Daniel`s".
Platte ist im Schulungsraum vorhanden.
Weiter geht es dann am Sonntag beim Kräuterfest mit geselligem Umtrunk, Mittagessen, Kaffee und Kuchen.
Für die kleinen Gäste gibt es eine große Hüpfburg und eine Bierkiesten Rutsche.
Über reichlich Rolandsbrüder mit Anhang würde ich mich natürlich tierisch freuen.
Mit brüderlichen Grüßen
Ralf Marko
(www.holzbau-marko.de)
René Krause schrieb am 14.02.2022 um 19:40
Moin Rolandsbrüder.
Die Leipziger Gesellschaft trifft sich am 05. März 2022 zum zünftigen Aufklopfen auf Bude.
Bitte die aktuellen Coronabestimmungen beachten.
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen. Zureisende und Interessenten sind gerne Willkommen.
MbGuH
Ragnar Kessler schrieb am 14.02.2022 um 16:31
Moin werte Rolandsbrüder,
ich heiße Ragnar Kessler und bin Zimmermann aus dem Weserbergland,
ich gehe nun fort von daheim,
das macht man besser nicht allein,
daher lade ich euch herzlich ein,
bei meiner Losgehfeier, dabei zu sein.
Am 13.03.22 bringt mich der fremde Rolandsbruder Marius Jäger los.
Das wird am 12.03.22 auf der Appel-Burg in Lauenstein gefeiert.
Schmorerei, Achelei und Platte ist für jeden vorhanden.
Die genaue Adresse lautet "Am Knickbrink 10" 31020 Lauenstein (Salzhemmendorf)
(Östlich von Hameln /Südwestlich von Hannover).
Ich lege jedem nahe, egal ob geimpft, genesen oder geboostert, sich vor der Zureise und ein paar Tage nach Abreise noch einmal zu testen.
Vor Ort haben wir ein Testzentrum, das täglich bis 20:00 geöffnet hat.
Bei Fragen gerne eine Mail an ragnarmerlin@web.de
das Handy wurde schon abgegeben.
Grüße und bis dann,
Ragnar Kessler
Benedikt Maria Schuster schrieb am 6.02.2022 um 17:42
Werte Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,
die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn trifft sich am kommenden Freitag, 11.02.2022 auf Bude, dem Bräustüberl in Aschau am Inn zum Aufklopfen.
Ab 17:30 Uhr sind wir zugegen und freuen uns, altbekannte und neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Nach derzeitigem Stand ist um 22:00 Uhr Zapfenstreich, deshalb wollen wir um 19:00 Uhr mit dem Aufklopfen starten.
Bitte seid dementsprechend pünktlich! Außerdem gilt in Bayern in den Gaststätten die 2G-Regelung, beachtet dies bitte!
Bei Fragen, Sorgen und Nöten jedweder Art dürft ihr euch gerne im Vorfeld an mich wenden.
Also dann, schwingt die Hufe und seid herzlich willkommen in Oberbayern!
Benedikt Maria Schuster schrieb am 6.02.2022 um 17:34
Werte Rolandsbrüder, Freunde und Interessenten,
die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn trifft sich am kommenden Freitag, 11.02.2022 auf Bude, dem Bräustüberl in Aschau am Inn zum Aufklopfen.
Ab 17:30 Uhr sind wir zugegen und freuen uns, altbekannte und neue Gesichter begrüßen zu dürfen. Nach derzeitigem Stand ist um 22:00 Uhr Zapfenstreich, deshalb wollen wir um 19:00 Uhr mit dem Aufklopfen starten.
Bitte seid dementsprechend pünktlich! Außerdem gilt in Bayern in den Gaststätten die 2G-Regelung, beachtet dies bitte!
Bei Fragen, Sorgen und Nöten jedweder Art dürft ihr euch gerne im Vorfeld an mich wenden.
Also dann, schwingt die Hufe und seid herzlich willkommen in Oberbayern!
Robin Semsch frd. Rolandsbruder schrieb am 6.02.2022 um 10:24
Tach Rolandsbrüder, Kameraden*innen und Interessierte des Rolandschachtes[nbsp]
Das diesjährige Maitreffen des Rolandschachtes wird stattfinden![nbsp]
Nach zweijähriger Pause treffen sich die fremden*innen und Freunde in 9773 Irschen (Kärnten Österreich) im Ortsteil Rittersdorf.
Die genaue Adresse ist:
Rittersdorf 129773 Irschen (Kärnten)[nbsp]Ortsteil Rittersdorf[nbsp]Wastler Hof (Vaddern Roland Schneeberger)[nbsp]
Zureise des Maitreffen ist am:
29.04.2022 ab Mittag möglich. Und geht voraussichtlich bis zum 02.05.2022 für Platte, Achelei und Fixe Schmorerei wird ausreichend gesorgt.
Die genaue Corona Zureise Bestimmungen zum Maitreffen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben da in Österreich noch Veränderungen möglich sind.Ihr könnt euch trotzdem schon auf ein tolles Wochenende mit schönem Bergpanorama freuen.[nbsp]
Bei fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne unter folgenden E-Mail Adressen melden:Robinsemsch@web.de oder Fredericcammerer@web.de[nbsp]
Wir freuen uns auf fixe Zureise zum Maitreffen 2022 und wünschen eine fixe Tippelei bis dahin!
[nbsp]
Daniel Niesgoda einh. Rolbr. schrieb am 6.02.2022 um 10:22
Die fremden Rolandsbrüder Lukas Mertens, Marc Wörle und Jan Kisters sollen sich bitte unbedingt mal bei mir melden.
Daniel Niesgoda einh. Rolbr. schrieb am 5.02.2022 um 20:42
Die fremden Rolandsbrüder Lukas Mertens, Marc Wörle und Jan Kisters sollen sich bitte unbedingt mal bei mir melden.
Robin Semsch frd. Rolandsbruder schrieb am 5.02.2022 um 14:37
Tach Rolandsbrüder, Kameraden*innen und Interessierte des Rolandschachtes[nbsp]
Das diesjährige Maitreffen des Rolandschachtes wird stattfinden![nbsp]
Nach zweijähriger Pause treffen sich die fremden*innen und Freunde in 9773 Irschen (Kärnten Österreich) im Ortsteil Rittersdorf.
Die genaue Adresse ist:
Rittersdorf 129773 Irschen (Kärnten)[nbsp]Ortsteil Rittersdorf[nbsp]Wastler Hof (Vaddern Roland Schneeberger)[nbsp]
Zureise des Maitreffen ist am:
29.04.2022 ab Mittag möglich. Und geht voraussichtlich bis zum 02.05.2022 für Platte, Achelei und Fixe Schmorerei wird ausreichend gesorgt.
Die genaue Corona Zureise Bestimmungen zum Maitreffen werden noch rechtzeitig bekannt gegeben da in Österreich noch Veränderungen möglich sind.Ihr könnt euch trotzdem schon auf ein tolles Wochenende mit schönem Bergpanorama freuen.[nbsp]
Bei fragen und Anregungen könnt ihr euch gerne unter folgenden E-Mail Adressen melden:Robinsemsch@web.de oder Fredericcammerer@web.de[nbsp]
Wir freuen uns auf fixe Zureise zum Maitreffen 2022 und wünschen eine fixe Tippelei bis dahin!
[nbsp]
Carl Bosse schrieb am 4.02.2022 um 16:23
Hallo Rolandsbrüder, Ich bin Carl Bosse Tischler und werde am 11.02.22 im „Kalkhof“ (Stecklinbergerstraße 10) in Neinstedt (Harz) meine Losgehparty feiern. Am 12.02.22 ist das Ortsschild. Die Feier findet unter den 2G Reglungen statt. Über eine Rückmeldung für Planungszwecke würde ich mich freuen. Erreichbar bin ich unter: cs-bosse@web.de oder 0150229584717 Bis dahin Fixe Grüße und bis gleich euer Carl
Carl Bosse schrieb am 4.02.2022 um 16:23
Hallo Rolandsbrüder, Ich bin Carl Bosse Tischler und werde am 11.02.22 im „Kalkhof“ (Stecklenbergerstraße 10a) in Neinstedt (Harz) meine Losgehparty feiern. Am 12.02.22 ist das Ortsschild. Die Feier findet unter den 2G Reglungen statt. Über eine Rückmeldung für Planungszwecke würde ich mich freuen. Erreichbar bin ich unter: cs-bosse@web.de oder 015229584717 Bis dahin Fixe Grüße und bis gleich euer Carl
Carl Bosse schrieb am 4.02.2022 um 12:51
Hallo Rolandsbrüder, Ich bin Carl Bosse Tischler und werde am 11.02.22 im „Kalkhof“ (Stecklenbergerstraße 10a) in Neinstedt (Harz) meine Losgehparty feiern. Am 12.02.22 ist das Ortsschild. Die Feier findet unter den 2G Reglungen statt. Über eine Rückmeldung für Planungszwecke würde ich mich freuen. Erreichbar bin ich unter: cs-bosse@web.de oder 015229584717 Bis dahin Fixe Grüße und bis gleich euer Carl
Carl Bosse schrieb am 2.02.2022 um 10:18
Hallo Rolandsbrüder, Ich bin Carl Bosse Tischler und werde am 11.02.22 im „Kalkhof“ (Stecklinbergerstraße 10) in Neinstedt (Harz) meine Losgehparty feiern. Am 12.02.22 ist das Ortsschild. Die Feier findet unter den 2G Reglungen statt. Über eine Rückmeldung für Planungszwecke würde ich mich freuen. Erreichbar bin ich unter: cs-bosse@web.de oder 0150229584717 Bis dahin Fixe Grüße und bis gleich euer Carl
Michael Schanze schrieb am 1.02.2022 um 16:09
Hallo Rolandsbrüder,
das ist mein erster Versuch.
Wir haben einen drei Seiten Hof gekauft.
Hier gibt es jede Menge zu tun.
Neben dem Fachwerk und Böden in der Scheune sind ein paar Volieren und Unterstände zu errichten.
Wer mehr wissen möchte darf sich gerne bei uns melden.
Wir liegen zwischen drei Bergketten(Rhön, Vogelsberg und Knüll) im Landkreis Hersfeld /Rotenburg im schönen Hessen
Viele Grüße
Michael
Michael Schanze schrieb am 1.02.2022 um 16:09
Hallo Rolandsbrüder,
das ist mein erster Versuch.
Wir haben einen drei Seiten Hof gekauft.
Hier gibt es jede Menge zu tun.
Neben dem Fachwerk und Böden in der Scheune sind ein paar Volieren und Unterstände zu errichten.
Wer mehr wissen möchte darf sich gerne bei uns melden.
Wir liegen zwischen drei Bergketten(Rhön, Vogelsberg und Knüll) im Landkreis Hersfeld /Rotenburg im schönen Hessen
Viele Grüße
Michael
Matthias Hauer schrieb am 28.01.2022 um 14:03
Hallo Rolandsbrüder,
die Gesellschaft Hannover trifft sich am 5.2. ab 18 Uhr auf Bude "Zum Stern" in Hannover zum Aufklopfen. Interessenten sind ebenfalls willkommen.
MbGuH Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Matthias Hauer schrieb am 28.01.2022 um 14:03
Hallo Rolandsbrüder,
die Gesellschaft Hannover trifft sich am 5.2. ab 18 Uhr auf Bude "Zum Stern" in Hannover zum Aufklopfen. Interessenten sind ebenfalls willkommen.
MbGuH Matthias Hauer einheimischer Rolandsbruder
Jürgen Ramming einh. Rolbr. schrieb am 28.01.2022 um 14:00
Tach Rolandsbrüder,
ich bin auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Kontakt nach Österreich. Ösis (oder jemand der nach Österreich ausgewandert ist) bitte melden! juergenramming@gmx.de oder 0151-46107836 MbG Jürgen Ramming
Jürgen Ramming einh. Rolbr. schrieb am 28.01.2022 um 13:28
Tach Rolandsbrüder,
ich bin auf der Suche nach einem vertrauenswürdigen Kontakt nach Österreich. Ösis (oder jemand der nach Österreich ausgewandert ist) bitte melden! juergenramming@gmx.de oder 0151-46107836 MbG Jürgen Ramming
Jürgen Ramming einh. Rolbr. schrieb am 27.01.2022 um 20:27
Tach Rolandsbrüder, auch die Nürnberger Gesellschaft wünscht allen fremden und einheimischen nachträglich einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! 😉 Außerdem laden wir zur Weihnachtsfeier ein!!! Und zwar am Samstag, dem 19. Februar in unserer altbekannten Bude in Lauf. Aber, weil die Tage zur Zeit immer noch sehr kurz sind, bereits ab 16:00 Uhr! Wir freuen uns über Gäste, damit das Winterschmorren in Franken weiter gehen kann... Brüderliche Grüße Jürgen Ramming einh. Rolbr.
Jürgen Ramming einh. Rolbr. schrieb am 27.01.2022 um 19:30
Tach Rolandsbrüder, auch die Nürnberger Gesellschaft wünscht allen fremden und einheimischen nachträglich einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! 😉 Außerdem laden wir zur Weihnachtsfeier ein!!! Und zwar am Samstag, dem 19. Februar in unserer altbekannten Bude in Lauf. Aber, weil die Tage zur Zeit immer noch sehr kurz sind, bereits ab 16:00 Uhr! Wir freuen uns über Gäste, damit das Winterschmorren in Franken weiter gehen kann... Brüderliche Grüße Jürgen Ramming einh. Rolbr.
Arne Lamprecht schrieb am 24.01.2022 um 14:48
Moin Rolandsbruder,
Die Stuttgarter Gesellschaft wünscht allen frd. und einh. ein frohes neues Jahr.
Wir treffen uns am 29.01.22 beim einh. Rolbr. Alex Kernstock in Mainhardt um 20 Uhr.
MbG Arne Lamprecht einh. Rolbr.
Arne Lamprecht schrieb am 22.01.2022 um 19:06
Moin Rolandsbruder,
Die Stuttgarter Gesellschaft wünscht allen frd. und einh. ein frohes neues Jahr.
Wir treffen uns am 29.01.22 beim einh. Rolbr. Alex Kernstock in Mainhardt um 20 Uhr.
MbG Arne Lamprecht einh. Rolbr.
Nils Hoffmann schrieb am 12.01.2022 um 17:02
Moin , bei uns brennt die Hütte :o) gibt es hier einen einheimischen Tischler oder Zimmermann , der Bock hätte , bei uns für längere Zeit zu schniegeln ? [gt] 20 km nördlich von Hamburg Wir haben immer interessante Projekte , arbeiten häufiger mit Altholz . Carports / Terrassenüberdachungen ... und natürlich ganz individueller Möbelbau . Deinen Arbeitsbereich entscheidest du selbst , mehr Bau oder lieber in der Möbelecke . Gewisse Berufserfahrung sollte vorhanden sein . Na Lust bekommen ? Es ist auch ein weiterer Einheimischer von uns im Team . [gt] Arbeitsbeginn : ab sofort :o)
Tischlerkunst Nils Hoffmann Erlenweg 10 23866 Nahe www.nh-tischlerkunst.de 0176 / 96886711
Brüderliche Grüße Nils Hoffmann einh. Rolbr.
Nils Hoffmann schrieb am 12.01.2022 um 16:49
Moin , bei uns brennt die Hütte :o) gibt es hier einen einheimischen Tischler oder Zimmermann , der Bock hätte , bei uns für längere Zeit zu schniegeln ? [gt] 20 km nördlich von Hamburg Wir haben immer interessante Projekte , arbeiten häufiger mit Altholz . Carports / Terrassenüberdachungen ... und natürlich ganz individueller Möbelbau . Deinen Arbeitsbereich entscheidest du selbst , mehr Bau oder lieber in der Möbelecke . Gewisse Berufserfahrung sollte vorhanden sein . Na Lust bekommen ? Es ist auch ein weiterer Einheimischer von uns im Team . [gt] Arbeitsbeginn : ab sofort :o)
Tischlerkunst Nils Hoffmann Erlenweg 10 23866 Nahe www.nh-tischlerkunst.de 0176 / 96886711
Brüderliche Grüße Nils Hoffmann einh. Rolbr.
R. Krause schrieb am 5.01.2022 um 20:29
Moin,
Die Leipziger Gesellschaft trifft sich wieder zünftig am 15.01.2022 auf Bude zum Aufklopfen.
Da Bude wegen der momentanen Bestimmungen um 20:00 Uhr schließt treffen wir uns schon um 15:00Uhr. Aufklopfen startet um 16:00.
Für Gäste, Zureisende und Interessenten gelten die momentanen Coronaauflagen, bitte im Vorfeld informieren.
MbGuH
R. Krause schrieb am 5.01.2022 um 15:54
Moin,
Die Leipziger Gesellschaft trifft sich wieder zünftig am 15.01.2022 auf Bude zum Aufklopfen.
Da Bude wegen der momentanen Bestimmungen um 20:00 Uhr schließt treffen wir uns schon um 15:00Uhr. Aufklopfen startet um 16:00.
Für Gäste, Zureisende und Interessenten gelten die momentanen Coronaauflagen, bitte im Vorfeld informieren.
MbGuH
Dirk aus Güstrow schrieb am 4.01.2022 um 10:10
Moin u ein gesundes neues Jahr an Euch alle.
Ich bin durch Zufall an einen Kalender von Euch von 2021 gekommen u würde gern Jahreskalender vom Rolandschacht 2022 erwerben .
Da ich selbst Zimmermann bin u ich leider nie zur Walz war (Lehre ab 1981 in der DDR) freue ich mich immer wenn ich Handwerker aller Sparten auf der Walz hier in Güstrow u Umgebung treffe sowie ins Gespräch komme .Da fühlt man schließlich mit ,denn einmal Zunft ist immer Zunft .
Würde mich freuen von Euch zu hören Dirk
Dirk aus Güstrow schrieb am 4.01.2022 um 10:10
Moin u ein gesundes neues Jahr an Euch alle.
Ich bin durch Zufall an einen Kalender von Euch von 2021 gekommen u würde gern Jahreskalender vom Rolandschacht 2022 erwerben .
Da ich selbst Zimmermann bin u ich leider nie zur Walz war (Lehre ab 1981 in der DDR) freue ich mich immer wenn ich Handwerker aller Sparten auf der Walz hier in Güstrow u Umgebung treffe sowie ins Gespräch komme .Da fühlt man schließlich mit ,denn einmal Zunft ist immer Zunft .
Würde mich freuen von Euch zu hören Dirk
Ansgar schrieb am 3.01.2022 um 16:38
Frohes Neues Jahr 2022
Ansgar schrieb am 3.01.2022 um 16:38
Frohes Neues Jahr 2022
Ansgar schrieb am 31.12.2021 um 10:43
10,9,8,7,6,...
Zum Jahreswechsel wünschen die Mitglieder der Zentralverwaltung allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes einen ausgelassenen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022 !!!!
Bleibt alle Gesund und passt auf euch und eure Lieben auf. Lasst uns wieder in fröhlicher Runde im nächsten Jahr zusammenkommen.
Ansgar schrieb am 31.12.2021 um 10:38
10,9,8,7,6,...
Zum Jahreswechsel wünschen die Mitglieder der Zentralverwaltung allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes einen ausgelassenen Silvesterabend und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022 !!!!
Bleibt alle Gesund und passt auf euch und eure Lieben auf. Lasst uns wieder in fröhlicher Runde im nächsten Jahr zusammenkommen.
Max Florian Fischer schrieb am 29.12.2021 um 14:40
Hallo zusammen! Aufgrund der erneuten Änderung der Corona-Gesetzeslage muss ich leider die Feier wie sie geplant war absagen und meine Einladung zurückrufen.
Bleibt gesund und bis gleich!
[Anhang zum Beitrag vom 07.12.21]
Max Florian Fischer schrieb am 29.12.2021 um 13:56
Hallo zusammen! Aufgrund der erneuten Änderung der Corona-Gesetzeslage muss ich leider die Feier wie sie geplant war absagen und meine Einladung zurückrufen.
Bleibt gesund und bis gleich!
[Anhang zum Beitrag vom 07.12.21]
Hamburg schrieb am 28.12.2021 um 15:41
Das Aufklopfen zwischen den Jahren in Hamburg fällt aus.
Wir sehen uns im Neuen Jahr 2022 in Hamburg.
Gruß aus Hamburg an alle Rolandsbrüder
Hamburg schrieb am 28.12.2021 um 15:40
Das Aufklopfen zwischen den Jahren in Hamburg fällt aus.
Wir sehen uns im Neuen Jahr 2022 in Hamburg.
Gruß aus Hamburg an alle Rolandsbrüder
Zentralverwaltung schrieb am 24.12.2021 um 14:14
Weihnachten 2021
Die Zentralverwaltung des Rolandschachts wünscht allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes besinnliche Weihnachten und frohe Festtage!
Weihnachten in Wachtendonk wird auch schön werden! Passt alle auf euch auf und bleibt gesund. Bleibt auch alle schön artig und packt viele Geschenke aus.
MbGuH i.A. Ansgar Wenning
Zentralverwaltung schrieb am 24.12.2021 um 14:11
Weihnachten 2021
Die Zentralverwaltung des Rolandschachts wünscht allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes besinnliche Weihnachten und frohe Festtage!
Weihnachten in Wachtendonk wird auch schön werden! Passt alle auf euch auf und bleibt gesund. Bleibt auch alle schön artig und packt viele Geschenke aus.
MbGuH i.A. Ansgar Wenning
M. Schrem schrieb am 21.12.2021 um 16:02
Werte Rolandsbrüder,
es ist mal wieder so weit - wir könnten Anfang nächsten Jahres(ca. Ende Februar bis in den Sommer) gut ein paar Metzen gebrauchen. Baustellen: eine Gründerzeitvilla, ein ähnlich altes Stadthaus und die russisch-orthodoxe Kirche. Alles in Stuttgart-City. Zum Teil recht anspruchsvolle Steinmetzarbeiten + Steinkonservierung.
Diverse mehr Baustellen. Auch barocker Stuck in Ludwigsburg, ein Bunker in Stuttgart, Blauer Turm in Bad Wimpfen - alles Denkmal.
Hatten schon diverse Fremde hier...
Bieten: bezahltes Zimmer im Kolpinghaus Stuttgart + Anstellung + viel Wissen to go.
Im vergangenen Jahr haben die Rolandsbrüde dominiert - es dürfen aber Gesellen aller Couleur!
Firma: AeDis AG für Planung Restaurierung und Denkmalpflege, Lerchenweg 21, 73601 Ebersbach-Roßwälden (A.d.W.) Tel: 07163/93927-80 Website: aedis-denkmal.de
Fixe Faxen, Michel Schrem, frd. e. Siegellack und Krauter
M. Schrem schrieb am 21.12.2021 um 11:29
Werte Rolandsbrüder,
es ist mal wieder so weit - wir könnten Anfang nächsten Jahres(ca. Ende Februar bis in den Sommer) gut ein paar Metzen gebrauchen. Baustellen: eine Gründerzeitvilla, ein ähnlich altes Stadthaus und die russisch-orthodoxe Kirche. Alles in Stuttgart-City. Zum Teil recht anspruchsvolle Steinmetzarbeiten + Steinkonservierung.
Diverse mehr Baustellen. Auch barocker Stuck in Ludwigsburg, ein Bunker in Stuttgart, Blauer Turm in Bad Wimpfen - alles Denkmal.
Hatten schon diverse Fremde hier...
Bieten: bezahltes Zimmer im Kolpinghaus Stuttgart + Anstellung + viel Wissen to go.
Im vergangenen Jahr haben die Rolandsbrüde dominiert - es dürfen aber Gesellen aller Couleur!
Firma: AeDis AG für Planung Restaurierung und Denkmalpflege, Lerchenweg 21, 73601 Ebersbach-Roßwälden (A.d.W.) Tel: 07163/93927-80 Website: aedis-denkmal.de
Fixe Faxen, Michel Schrem, frd. e. Siegellack und Krauter
Familie Mirko Horn schrieb am 19.12.2021 um 10:37
Wir wünschen allen Rolandsbrüdern ihren Familien und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein paar ruhige Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sind oft in Gedanken bei den Fremden die es in dieser Zeit sicher etwas schwerer auf der Straße haben und sich trotzdem nicht unterkriegen lassen und ihren Weg gehen. Wir hatten dieses Jahr auf dem Kongress in Nürnberg die Gelegenheit sehr viele Rolandsbüder persönlich kennen zu lernen und möchten uns an dieser Stelle auch noch mal für dieses wunderbare Erfahrung bedanken. Viele Grüße speziell noch an alle Fremden ihr seid uns jederzeit herzlich willkommen. Viel Spaß beim Winterschmorren. Bleibt alle Gesund und so Welt offen wie bisher. Viele Grüße auch an alle Eltern von Reisenden. Familie Bianca und Mirko Horn aus Glossen.
Familie Mirko Horn schrieb am 19.12.2021 um 10:33
Wir wünschen allen Rolandsbrüdern ihren Familien und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest sowie ein paar ruhige Tage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir sind oft in Gedanken bei den Fremden die es in dieser Zeit sicher etwas schwerer auf der Straße haben und sich trotzdem nicht unterkriegen lassen und ihren Weg gehen. Wir hatten dieses Jahr auf dem Kongress in Nürnberg die Gelegenheit sehr viele Rolandsbüder persönlich kennen zu lernen und möchten uns an dieser Stelle auch noch mal für dieses wunderbare Erfahrung bedanken. Viele Grüße speziell noch an alle Fremden ihr seid uns jederzeit herzlich willkommen. Viel Spaß beim Winterschmorren. Bleibt alle Gesund und so Welt offen wie bisher. Viele Grüße auch an alle Eltern von Reisenden. Familie Bianca und Mirko Horn aus Glossen.
Ralf Marko schrieb am 16.12.2021 um 16:53
Bis wann gibt es eigentlich das bestellte Kongressfoto?
M.b.G.u.H. Ralf Marko einh. Rolbr
Ralf Marko schrieb am 16.12.2021 um 16:53
Bis wann gibt es eigentlich das bestellte Kongressfoto?
M.b.G.u.H. Ralf Marko einh. Rolbr
Ansgar schrieb am 10.12.2021 um 20:05
Guten Abend Rolandsbrüder,
der fremde Rolandsbruder Arne soll sich umgehend bei mir melden! Es ist dringend !
Gruß
Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
0174 8726760
VoKo Winterschmooren schrieb am 10.12.2021 um 20:05
Bezüglich des diesjährigen Winterschmoorens bitten wir alle darum sich vor der Zureise testen zu lassen und Selbsttests mitzubringen,
um die Kosten für Selbsttests vor Ort gering zu halten.
Zureisen sollte grundsätzlich nur wer sich gesund fühlt,
Impfung und Genesung hin oder her, aber dat is ja logisch!
Wir freuen uns auf euch und ein sicheres schönes Winterschmooren
Das Winterschmoorenteam um die e.G. zu Brookhysen
Ansgar schrieb am 10.12.2021 um 20:03
Guten Abend Rolandsbrüder,
der fremde Rolandsbruder Arne soll sich umgehend bei mir melden! Es ist dringend !
Gruß
Ansgar Wenning Einh. Rolbr.
0174 8726760
VoKo Winterschmooren schrieb am 8.12.2021 um 22:03
Bezüglich des diesjährigen Winterschmoorens bitten wir alle darum sich vor der Zureise testen zu lassen und Selbsttests mitzubringen,
um die Kosten für Selbsttests vor Ort gering zu halten.
Zureisen sollte grundsätzlich nur wer sich gesund fühlt,
Impfung und Genesung hin oder her, aber dat is ja logisch!
Wir freuen uns auf euch und ein sicheres schönes Winterschmooren
Das Winterschmoorenteam um die e.G. zu Brookhysen
Max Florian Fischer schrieb am 7.12.2021 um 16:28
Hallo liebe Leser/innen!
Wegen der neuen Gesetzeslage kann ich die Abschiedsfeier im Januar nur unter 2G machen bitte habt Verständnis dafür und bleibt gesund!
[nbsp]
[Anmerkung: Beitrag vom 22.10., Max Florian Fischer]
Thilo Ahlers einh. Rolbr. schrieb am 7.12.2021 um 16:27
Moin Rolandsbrüder, die Augustfehner Gesellschaft lädt, im Gegensatz zum derzeitigen Trend, zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 18.12.2021. Wir freuen uns über alle Fremden, Einheimischen auch gerne mit Anhang, ob jung oder mit der "Alten" alle sind herzlich willkommen, einzige Hürde: Auch bei uns im Nordwesten gilt derweil die 2G+ Hygieneregel. Weitere Infos und die erbetene Anmeldung beim Buchgesellen oder einem beliebigen Vertrauten aus der Augustfehner-Gesellschaft. Sattelt die Hühner! Fein wat zu acheln und lecker schmoren in geselliger Runde wartet auf Euch. Fixe Grüße
Max Florian Fischer schrieb am 7.12.2021 um 15:50
Hallo liebe Leser/innen!
Wegen der neuen Gesetzeslage kann ich die Abschiedsfeier im Januar nur unter 2G machen bitte habt Verständnis dafür und bleibt gesund!
[nbsp]
[Anmerkung: Beitrag vom 22.10., Max Florian Fischer]
Thilo Ahlers einh. Rolbr. schrieb am 5.12.2021 um 19:10
Moin Rolandsbrüder, die Augustfehner Gesellschaft lädt, im Gegensatz zum derzeitigen Trend, zur diesjährigen Weihnachtsfeier am 18.12.2021. Wir freuen uns über alle Fremden, Einheimischen auch gerne mit Anhang, ob jung oder mit der "Alten" alle sind herzlich willkommen, einzige Hürde: Auch bei uns im Nordwesten gilt derweil die 2G+ Hygieneregel. Weitere Infos und die erbetene Anmeldung beim Buchgesellen oder einem beliebigen Vertrauten aus der Augustfehner-Gesellschaft. Sattelt die Hühner! Fein wat zu acheln und lecker schmoren in geselliger Runde wartet auf Euch. Fixe Grüße
Lutz Schmerbauch schrieb am 20.11.2021 um 16:35
Hallo ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart.
Wie verhält es sich mit dem Kongressbild?
Mir wurde gesagt das das Foto jedem direkt zugeschickt wird.
Leider habe ich noch keines erhalten.
Lutz Schmerbauch einh.Rolb.
01781596758
Viele Grüße L.Schmerbauch
Lutz Schmerbauch schrieb am 20.11.2021 um 16:35
Hallo ehrbare Gesellschaft zu Stuttgart.
Wie verhält es sich mit dem Kongressbild?
Mir wurde gesagt das das Foto jedem direkt zugeschickt wird.
Leider habe ich noch keines erhalten.
Lutz Schmerbauch einh.Rolb.
01781596758
Viele Grüße L.Schmerbauch
Ansgar Wenning schrieb am 15.11.2021 um 19:51
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 13.11.2021 verstarb im Alter von 88 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Arnold Schmidt aus der ehrbaren Gesellschaft des Rolandschachts zu Hamburg. Der Zimmermann Arnold Schmidt wurde am 9. Mai 1953 in Hamburg erwandert und ebenda auch im Jahr 1956 Einheimisch gemeldet. Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.
Die Andacht für Arnold Schmidt findet am Freitag den 26.11.21 in Altenkrempe um 11:00 Uhr statt.
Weitere Informationen folgen.
[nbsp]
I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 15.11.2021 um 18:47
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 13.11.2021 verstarb im Alter von 88 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Arnold Schmidt aus der ehrbaren Gesellschaft des Rolandschachts zu Hamburg. Der Zimmermann Arnold Schmidt wurde am 9. Mai 1953 in Hamburg erwandert und ebenda auch im Jahr 1956 Einheimisch gemeldet. Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.
Die Andacht für Arnold Schmidt findet am Freitag den 26.11.21 in Altenkrempe um 11:00 Uhr statt.
Weitere Informationen folgen.
[nbsp]
I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Felix Klar schrieb am 15.11.2021 um 07:45
Tach Kameraden,
ich muss nen kleines Update zu meiner Losgehfeier am 20./21.11. loswerden. Und zwar gilt ab jetzt in Niedersachsen überall 2G, das heißt ich kann das leider nicht wie angekündigt Tests annehmen. Außerdem wollte ich auch nochmal Eckdaten zum Ortsschild bekannt geben, und zwar habe ich mir das Wunstorfer Ortsschild am Ende der Neustädterstraße richtung Tierheim ausgesucht, ich denke wir sind am 21. ab ca 12 Uhr da. Ich freu mich auf euch Felix
Felix Klar schrieb am 12.11.2021 um 14:15
Tach Kameraden,
ich muss nen kleines Update zu meiner Losgehfeier am 20./21.11. loswerden. Und zwar gilt ab jetzt in Niedersachsen überall 2G, das heißt ich kann das leider nicht wie angekündigt Tests annehmen. Außerdem wollte ich auch nochmal Eckdaten zum Ortsschild bekannt geben, und zwar habe ich mir das Wunstorfer Ortsschild am Ende der Neustädterstraße richtung Tierheim ausgesucht, ich denke wir sind am 21. ab ca 12 Uhr da. Ich freu mich auf euch Felix
Thorsten Dietrich schrieb am 8.11.2021 um 20:12
Moin Rolandsbruder und Interessenten !! Die Hamburger Gesellschaft trifft sich am Samstag den 13 November auf Bude ("Abseits" Puckafferweg 15 HH,Duvenstedt) zum Aufklopfen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünsche eine fixe Anreise!!
MbGuH Thorsten Dietrich einh.Rolandsbruder
Thorsten Dietrich schrieb am 8.11.2021 um 19:09
Moin Rolandsbruder und Interessenten !! Die Hamburger Gesellschaft trifft sich am Samstag den 13 November auf Bude ("Abseits" Puckafferweg 15 HH,Duvenstedt) zum Aufklopfen. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und wünsche eine fixe Anreise!!
MbGuH Thorsten Dietrich einh.Rolandsbruder
Felix Klar schrieb am 8.11.2021 um 16:18
Tach Kameraden, Bei mir rückt das losgehen immer näher und zwar werde ich am Sonntag den 21.11.21 vom fremden Maurer Phillip Matzke losgebracht, am Samstag den 20.11. wird es nochmal eine Abschiedsparty geben und würde mich über jeden freuen der kommt. Für Schmorerei,Achelei und Platte ist gesorgt. Die Party findet in einem Autonomen Zentrum in Wunstorf statt (ca. 30km westlich von Hannover), bitte beachtet, dass das wohl unter 3G Bedingungen stattfindet. Die Genaue Adresse ist: Wohnwelt, Bahnhofstraße 93 in 31515 Wunstorf. Am Samstag werde ich wohl schon ab Mittag da sein für alle die etwas früher ankommen und falls es weitere Fragen oder jemand früher ankommt und nen Schlafplatz braucht könnt ihr euch bei mir unter 01729633549 oder fk@klar.eu melden. (Da mein Handy kaputt ist kann es sein das ich zurück rufen muss wenn ihr mich anruft) Bleibt Gesund und viele Grüße Felix Klar
Felix Klar schrieb am 7.11.2021 um 13:09
Tach Kameraden, Bei mir rückt das losgehen immer näher und zwar werde ich am Sonntag den 21.11.21 vom fremden Maurer Phillip Matzke losgebracht, am Samstag den 20.11. wird es nochmal eine Abschiedsparty geben und würde mich über jeden freuen der kommt. Für Schmorerei,Achelei und Platte ist gesorgt. Die Party findet in einem Autonomen Zentrum in Wunstorf statt (ca. 30km westlich von Hannover), bitte beachtet, dass das wohl unter 3G Bedingungen stattfindet. Die Genaue Adresse ist: Wohnwelt, Bahnhofstraße 93 in 31515 Wunstorf. Am Samstag werde ich wohl schon ab Mittag da sein für alle die etwas früher ankommen und falls es weitere Fragen oder jemand früher ankommt und nen Schlafplatz braucht könnt ihr euch bei mir unter 01729633549 oder fk@klar.eu melden. (Da mein Handy kaputt ist kann es sein das ich zurück rufen muss wenn ihr mich anruft) Bleibt Gesund und viele Grüße Felix Klar
Jan Kienzle schrieb am 29.10.2021 um 17:34
Tach Kameraden, auch bei mir rückt das Ende meiner Tippelei immer näher. Dazu lade ich euch alle zum Essen, Trinken und Feiern zu meiner Einheimischmeldung am 20.11.2021 in der Gesellschaft zu Osnabrück ein. Das Fest findet in der Nackten Mühle statt, die Adresse ist Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück im Stadtteil Haste. Es gelten die 3G-Regeln, denkt bitte an einen entsprechenden Nachweis. Das Ortsschild überquere ich dann eine Woche später am 27.11.2021 um ca. 15.00 Uhr im schönen Eutin. Mein Ortsschild liegt an der Braaker Landstrasse direkt nach der Abfahrt Eutin/ Ahrensbök von der B76. Ich freue mich über alle die kommen. Bei Fragen könnt ihr mich per Mail (Jan.kienzle@gmail.com) erreichen. M.b.G.u.H Jan Kienzle frd. Rolbr.
Jan Kienzle schrieb am 29.10.2021 um 08:50
Tach Kameraden, auch bei mir rückt das Ende meiner Tippelei immer näher. Dazu lade ich euch alle zum Essen, Trinken und Feiern zu meiner Einheimischmeldung am 20.11.2021 in der Gesellschaft zu Osnabrück ein. Das Fest findet in der Nackten Mühle statt, die Adresse ist Östringer Weg 18, 49090 Osnabrück im Stadtteil Haste. Es gelten die 3G-Regeln, denkt bitte an einen entsprechenden Nachweis. Das Ortsschild überquere ich dann eine Woche später am 27.11.2021 um ca. 15.00 Uhr im schönen Eutin. Mein Ortsschild liegt an der Braaker Landstrasse direkt nach der Abfahrt Eutin/ Ahrensbök von der B76. Ich freue mich über alle die kommen. Bei Fragen könnt ihr mich per Mail (Jan.kienzle@gmail.com) erreichen. M.b.G.u.H Jan Kienzle frd. Rolbr.
Benedikt Maria Schuster schrieb am 28.10.2021 um 05:20
Werte Rolandsbrüder,
Die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn findet sich am Freitag, 29.10.2021 zum Aufklopfen auf Bude "Bräustüberl Ametsbichler" in Aschau am Inn zusammen. Ab halb sieben finden wir uns langsam ein. Also dann Fremde und Einheimische, die sich gerade in unserer Ecke rumtreiben und einen gemütlichen Abend im Kreise Ihrer Brüder verbringen wollen, schwingt die Hufe und komplettiert unsere Runde! MbGuH, Benedikt Maria Schuster, einheimischer Rolandsbruder
Benedikt Maria Schuster schrieb am 28.10.2021 um 05:03
Werte Rolandsbrüder,
Die ehrbare Gesellschaft zu Au am Inn findet sich am Freitag, 29.10.2021 zum Aufklopfen auf Bude "Bräustüberl Ametsbichler" in Aschau am Inn zusammen. Ab halb sieben finden wir uns langsam ein. Also dann Fremde und Einheimische, die sich gerade in unserer Ecke rumtreiben und einen gemütlichen Abend im Kreise Ihrer Brüder verbringen wollen, schwingt die Hufe und komplettiert unsere Runde! MbGuH, Benedikt Maria Schuster, einheimischer Rolandsbruder
Jürgen Ramming schrieb am 26.10.2021 um 06:50
Tach Rolandsbrüder, beim Kongress sind Kleidungsstücke liegengeblieben! (2 Jacken, ein T-Shirt, eine Jogginghose). Wer was vermisst, bitte bei mir melden unter juergenramming@gmx.de oder 09229 9759135. Die Sachen liegen NICHT mehr auf Bude! LG Jürgen
Jürgen Ramming schrieb am 26.10.2021 um 06:40
Tach Rolandsbrüder, beim Kongress sind Kleidungsstücke liegengeblieben! (2 Jacken, ein T-Shirt, eine Jogginghose). Wer was vermisst, bitte bei mir melden unter juergenramming@gmx.de oder 09229 9759135. Die Sachen liegen NICHT mehr auf Bude! LG Jürgen
Max Florian Fischer schrieb am 24.10.2021 um 17:17
Hallo Rolandsbrüder,andere Gesellen/Gesellinnen und Interessenten! Die ein oder anderen kennen mich schon da ich schon über längere Zeit Interessent war und nun ist es endlich soweit. Im neuen Jahr am Samstag den 15.01.22 werde ich losgebracht von dem fremden Tischler Jan Kisters und Freitag den 14.01.22 veranstalte ich eine Abschiedsfeier und würde mich über jeden freuen der erscheint! Für Schmorerei,Achelei und Platte ist gesorgt. Beachtet bitte die wahrscheinlich noch herrschenden 3G Regeln. Adresse ist : Am Wittbusch 3b in 51588 Nümbrecht/Marienberghausen (ca 35km östlich von Köln) Ihr könnt euch bis dahin bei mir unter der 015120248591 oder maxf276@gmail.com melden,sollte irgendwas sein oder jemand früher schon erscheinen will. Bleibt gesund und bis gleich!
Max Florian Fischer schrieb am 22.10.2021 um 15:19
Hallo Rolandsbrüder,andere Gesellen/Gesellinnen und Interessenten! Die ein oder anderen kennen mich schon da ich schon über längere Zeit Interessent war und nun ist es endlich soweit. Im neuen Jahr am Samstag den 15.01.22 werde ich losgebracht von dem fremden Tischler Jan Kisters und Freitag den 14.01.22 veranstalte ich eine Abschiedsfeier und würde mich über jeden freuen der erscheint! Für Schmorerei,Achelei und Platte ist gesorgt. Beachtet bitte die wahrscheinlich noch herrschenden 3G Regeln. Adresse ist : Am Wittbusch 3b in 51588 Nümbrecht/Marienberghausen (ca 35km östlich von Köln) Ihr könnt euch bis dahin bei mir unter der 015120248591 oder maxf276@gmail.com melden,sollte irgendwas sein oder jemand früher schon erscheinen will. Bleibt gesund und bis gleich!
Matthias Hauer schrieb am 19.10.2021 um 19:06
Werte Rolandsbrüder, in diesem Jahr feiert die CCEG ihr 70-jähriges Jubiläum im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Feier findet vom 21.-24.10.2021 in Sonderborg/Dänemark statt. Die Zureise für Fremde ist ab 21.10. um 15 Uhr möglich, um ein Zusammentreffen und Austausch mit Fremden der anderen Schächte zu ermöglichen.
Die Jahreshauptversammlung beginnt am Samstag, 23.10. um 9 Uhr. Die Adresse lautet: Flensborg Landevej 2, DK‐6400 Sønderborg / Dybbøl, Dänemark
[nbsp]
Wir hoffen auf eine rege Zureise. Matthias Hauer
einheimischer Rolandsbruder, CCEG-Vertreter
Matthias Hauer schrieb am 19.10.2021 um 19:05
Werte Rolandsbrüder, in diesem Jahr feiert die CCEG ihr 70-jähriges Jubiläum. Die Feier findet vom 21.-24.10.2021 in Sonderborg/Dänemark statt. Die Zureise für Fremde ist ab 21.10. um 15 Uhr möglich, um ein Zusammentreffen und Austausch mit Fremden der anderen Schächte zu ermöglichen.
Die Jahreshauptversammlung beginnt am Samstag, 23.10. um 9 Uhr. Die Adresse lautet: Flensborg Landevej 2, DK‐6400 Sønderborg / Dybbøl, Dänemark
[nbsp]
Wir hoffen auf eine rege Zureise. Matthias Hauer
einheimischer Rolandsbruder, CCEG-Vertreter
Matthias Hauer schrieb am 19.10.2021 um 19:05
Werte Rolandsbrüder, in diesem Jahr feiert die CCEG ihr 70-jähriges Jubiläum. Die Feier findet vom 21.-24.10.2021 in Sonderborg/Dänemark statt. Die Zureise für Fremde ist ab 21.10. um 15 Uhr möglich, um ein Zusammentreffen und Austausch mit Fremden der anderen Schächte zu ermöglichen.
Die Jahreshauptversammlung beginnt am Samstag, 23.10. um 9 Uhr. Die Adresse lautet: Flensborg Landevej 2, DK‐6400 Sønderborg / Dybbøl, Dänemark
[nbsp]
Wir hoffen auf eine rege Zureise. Matthias Hauer
einheimischer Rolandsbruder, CCEG-Vertreter
Florian Gallusser schrieb am 18.10.2021 um 20:15
Griezi Rolandsbrüder Kameraden und innen Am 23 werde ich mich hier im Lötschental in Wiler Einheimich melden. Dies findet beim Einheimischen Christoph Rieder Ägerta 6 Stadt (Leicht zu finden erstes Haus über der Seilbahn) Zwegs Corona Last euch im vorhinein Testen Seid Geimpft oder genesen. 4 Jahre und einig Lage Tage nun ist`s genug keine Frage,
im November will ich nach Basel gehn ich freu mich sehr aufs wieder sehn, so wird`s der 6te 11te sein wo man mich sieht in Basel am Rhein .Mein Ortsschild ist ja noch wohl bekannt an der Giornicostrasse zwischen Stadt und Land .Erwartet mein kommen nach dem ersten licht des 5ten tages ,8stunden nach Sonnenaufgang schaut nach Osten. Zwischen 15:00-16:00 Uhr. Danach wollen wir zusammen eins heben gehn und das wird woll im Pfadihaus Muttenz geschehn (Hardackerstrasse 190 4132 Muttenz) Das wärs nun fast von meiner seits bis auf eine Kleinigkeit den Wegs Corona so ein scheiss trotzdem brauch ich nenn beweis. so bring am besten ein negativ Zertifikat oder ein schnelltest mit so bleiben vollends alle fit.
hast du noch fragen oder wilst was wissen schreib mir ohne schlechts gewissen (Schmierfink@protonmail.com).
PS: Heimgeherei starte ich in Freiburg im Breisgau eine woche nach der einh meldung treffpunkt 31.10ab 12 uhr am Rathaus Schönne zeit euch allen und bis irgend wann dann später 😀 M.b.g.u.h Florian Gallusser Frd Rolbr
Tillman Ruppelt einh. Rolbr. schrieb am 18.10.2021 um 20:15
Moin Rolandsbrüder, falls der ein oder andere Fremde gerade nicht weiß wohin, gerne Kontakt aufnehmen. Ich könnte sehr gut einen Tischler als Unterstützung im Betrieb gebrauchen. Außerdem sucht ein befreundeter Zimmerermeister (Zimmerei Gutwin) händeringend Leute! Also bei Interesse bitte melden. Kontakt : 0160/91347390 WO: Soest Vielleicht ein kleiner Anreiz: Europas größte Altstadtkirmes findet in Soest im November statt.
Brüderliche Grüße Tillman Ruppelt einh. Rolandsbruder
Tillman Ruppelt einh. Rolbr. schrieb am 18.10.2021 um 18:39
Moin Rolandsbrüder, falls der ein oder andere Fremde gerade nicht weiß wohin, gerne Kontakt aufnehmen. Ich könnte sehr gut einen Tischler als Unterstützung im Betrieb gebrauchen. Außerdem sucht ein befreundeter Zimmerermeister (Zimmerei Gutwin) händeringend Leute! Also bei Interesse bitte melden. Kontakt : 0160/91347390 WO: Soest Vielleicht ein kleiner Anreiz: Europas größte Altstadtkirmes findet in Soest im November statt.
Brüderliche Grüße Tillman Ruppelt einh. Rolandsbruder
Florian Gallusser schrieb am 18.10.2021 um 05:25
Griezi Rolandsbrüder Kameraden und innen Am 23 werde ich mich hier im Lötschental in Wiler Einheimich melden. Dies findet beim Einheimischen Christoph Rieder Ägerta 6 Stadt (Leicht zu finden erstes Haus über der Seilbahn) Zwegs Corona Last euch im vorhinein Testen Seid Geimpft oder genesen. 4 Jahre und einig Lage Tage nun ist`s genug keine Frage,
im November will ich nach Basel gehn ich freu mich sehr aufs wieder sehn, so wird`s der 6te 11te sein wo man mich sieht in Basel am Rhein .Mein Ortsschild ist ja noch wohl bekannt an der Giornicostrasse zwischen Stadt und Land .Erwartet mein kommen nach dem ersten licht des 5ten tages ,8stunden nach Sonnenaufgang schaut nach Osten. Zwischen 15:00-16:00 Uhr. Danach wollen wir zusammen eins heben gehn und das wird woll im Pfadihaus Muttenz geschehn (Hardackerstrasse 190 4132 Muttenz) Das wärs nun fast von meiner seits bis auf eine Kleinigkeit den Wegs Corona so ein scheiss trotzdem brauch ich nenn beweis. so bring am besten ein negativ Zertifikat oder ein schnelltest mit so bleiben vollends alle fit.
hast du noch fragen oder wilst was wissen schreib mir ohne schlechts gewissen (Schmierfink@protonmail.com).
PS: Heimgeherei starte ich in Freiburg im Breisgau eine woche nach der einh meldung treffpunkt 31.10ab 12 uhr am Rathaus Schönne zeit euch allen und bis irgend wann dann später 😀 M.b.g.u.h Florian Gallusser Frd Rolbr
Raphael Kliem Ehm.Rolbr. schrieb am 17.10.2021 um 17:25
Tach Rolandsbrüder Die Zimmerei und Dachdeckerei Nosbers, in welcher ich nun seit geraumer Zeit schniegele, sucht dringend Untstützung von der Speerspitze des deutschen Handwerks. Die Firma ist ein mittelständisches Unternehmen mit insgesamt 9 Mann. Alle Projekte werden mit viel Liebe zum Detail ausgeführt und der Maschinenpark ist auf dem modernsten Stand der Dinge. Wir binden unsere Dachstühle meist von Hand selbst ab. Das einzige was jetzt noch fehlt, wären ein paar fähige Rolandsbrüder die Lust zum schniegeln hätten. Hier mitten in der Eifel gibt es viel zusehen und noch viel mehr zu erleben. Mein Krauter scheut sich nicht davor guten Kies zu beroren. Es steht euch jederzeit ein Krautermobil zu Verfügung und für Platte und Achelage ist selbstredend in rauer Menge gesorgt. Wir haben ein sehr gutes kollegiales Verhältnis unter uns und sitzen auch gern abends noch auf ein Bier alle zusammen in der Kaffebude. Wer sich vor dem rasch nahenden Winter noch die Taschen voller Kies machen möchte, sollte sich sobald er kann auf den Weg machen und zu unserer Unterstützung eilen. Platte ist bei mir zuhause und es steht euch eine komplette Etage samt Netflix und allem Zipp und Zapp zur Verfügung… Die Firma ist in 54611 Hallschlag Kyllstrasse 17 oder ihr kommt zu mir nach Hause nach 54597 Ormont in die Rupbachstrasse 20. Wenn noch fragen bestehen meldet ihr euch einfach bei mir unter raphaelkliem@googlemail.com oder 015159915021
Wir würden uns riesig freuen wenn ihr euch das gute Angebot nicht entgehen lasst und bei uns vorbeikommt.
Bis dahin Toni, Peter und die ganze Mannschaft der Firma Nosbers.
MbGuH. Raphael Kliem Einheimischer Rolandsbruder
Raphael Kliem Ehm.Rolbr. schrieb am 17.10.2021 um 17:22
Tach Rolandsbrüder Die Zimmerei und Dachdeckerei Nosbers, in welcher ich nun seit geraumer Zeit schniegele, sucht dringend Untstützung von der Speerspitze des deutschen Handwerks. Die Firma ist ein mittelständisches Unternehmen mit insgesamt 9 Mann. Alle Projekte werden mit viel Liebe zum Detail ausgeführt und der Maschinenpark ist auf dem modernsten Stand der Dinge. Wir binden unsere Dachstühle meist von Hand selbst ab. Das einzige was jetzt noch fehlt, wären ein paar fähige Rolandsbrüder die Lust zum schniegeln hätten. Hier mitten in der Eifel gibt es viel zusehen und noch viel mehr zu erleben. Mein Krauter scheut sich nicht davor guten Kies zu beroren. Es steht euch jederzeit ein Krautermobil zu Verfügung und für Platte und Achelage ist selbstredend in rauer Menge gesorgt. Wir haben ein sehr gutes kollegiales Verhältnis unter uns und sitzen auch gern abends noch auf ein Bier alle zusammen in der Kaffebude. Wer sich vor dem rasch nahenden Winter noch die Taschen voller Kies machen möchte, sollte sich sobald er kann auf den Weg machen und zu unserer Unterstützung eilen. Platte ist bei mir zuhause und es steht euch eine komplette Etage samt Netflix und allem Zipp und Zapp zur Verfügung… Die Firma ist in 54611 Hallschlag Kyllstrasse 17 oder ihr kommt zu mir nach Hause nach 54597 Ormont in die Rupbachstrasse 20. Wenn noch fragen bestehen meldet ihr euch einfach bei mir unter raphaelkliem@googlemail.com oder 015159915021
Wir würden uns riesig freuen wenn ihr euch das gute Angebot nicht entgehen lasst und bei uns vorbeikommt.
Bis dahin Toni, Peter und die ganze Mannschaft der Firma Nosbers.
MbGuH. Raphael Kliem Einheimischer Rolandsbruder
Martin Baur schrieb am 15.10.2021 um 17:33
Servus Rolandsbrüder Am 6.11.2021 melden wir Alexander Bitzer und Martin Baur uns in der Gesellschaft zu Röthenbach im Allgäu Einheimisch. Hierzu laden wir alle Einheimischen und Fremden Rolandsbrüder herzlich ein, und freuen uns über jeden der kommt. Aufgrund der momentanen Situation müssen auch wir die 3G Regel einhalten und bitten euch getestet zu kommen. Die Einheimischmeldung findet beim Einheimischen Rolandsbruder Michael Schneider Giesenberg 168, 88167 Röthenbach im Allgäu statt. Unsere Heimgetippelei starte natürlich direkt im Anschluss. Das Ortschild vom fremden Rolandsbruder Alexander Bitzer findet am 13.11.2021 in 72461 Albstadt statt. Das Ortschild vom fremden Rolandsbruder Martin Baur findet am 20.11.2021 in 75389 Neuweiler statt. Bei fragen erreicht ihr uns unter: alexander-bitzer@rolandsbruder.de MbG Alexander Bitzer frd. Rolbr. [&] Martin Baur frd. Rolbr.
Martin Baur schrieb am 15.10.2021 um 17:24
Servus Rolandsbrüder Am 6.11.2021 melden wir Alexander Bitzer und Martin Baur uns in der Gesellschaft zu Röthenbach im Allgäu Einheimisch. Hierzu laden wir alle Einheimischen und Fremden Rolandsbrüder herzlich ein, und freuen uns über jeden der kommt. Aufgrund der momentanen Situation müssen auch wir die 3G Regel einhalten und bitten euch getestet zu kommen. Die Einheimischmeldung findet beim Einheimischen Rolandsbruder Michael Schneider Giesenberg 168, 88167 Röthenbach im Allgäu statt. Unsere Heimgetippelei starte natürlich direkt im Anschluss. Das Ortschild vom fremden Rolandsbruder Alexander Bitzer findet am 13.11.2021 in 72461 Albstadt statt. Das Ortschild vom fremden Rolandsbruder Martin Baur findet am 20.11.2021 in 75389 Neuweiler statt. Bei fragen erreicht ihr uns unter: alexander-bitzer@rolandsbruder.de MbG Alexander Bitzer frd. Rolbr. [&] Martin Baur frd. Rolbr.
Vater Lazarus schrieb am 14.10.2021 um 07:50
Grüß Euch Gott, liebe Rolandsbrüder!
Wir bauen eine Kirche im vorromanischen Stil. Aus (Voll-)Ziegel und Sandstein, Lärche und Eiche. Das Dach, gekrönt, von einem Vierungsturm, soll mit Sandsteinschindeln gedeckt werden. Ein schönes, anspruchsvolles Bauwerk mit vielen Rundungen, Bögen, Kuppeln. Näheres unter: kirchenbau.org. Übrigens entwerfen und bauen wir Mönche in der Regel selbst und werden selbstverständlich auch beim Kirchbau mitarbeiten. Unser orthodoxes Kloster liegt im Landschaftsschutzgebiet Solling-Vogler in Südniedersachsen. Wer das Projekt und uns kennenlernen möchte, kann gern vorbeischauen, wir haben ein paar Gästezimmer.
Wir suchen von Mai bis November 2022 versierte Maurer und Steinmetze. Im Jahr 2023 Zimmerleute und Dachdecker.
Meldet Euch unter 05533-999369, oder schreibt ein Karte an: Hl. Dreifaltigkeitskloster, 37619 Buchhagen.
+ Vtr.Lazarus
Tino Lück schrieb am 14.10.2021 um 07:49
Habe die Ehre Rolandsbrüder, Servus Kameraden, wir haben massenweise Schniegelei für Zimmerleute, Dachdecker und Schreiner im Bereich Einbau, Austausch, Reparatur und Wartung von Dachfenstern. Wir sind bundesweit vertreten und könnten im Raum Reutlingen/Tübingen, im südlichen Bayern und in Bremen und Umgebung Unterstützung gebrauchen. Bei Interesse oder Fragen unter 015222890924 einfach melden. Bis dahin fixe Tippelei MbGuH Tino Lück einh. Rolbr.
Tino Lück schrieb am 13.10.2021 um 20:51
Habe die Ehre Rolandsbrüder, Servus Kameraden, wir haben massenweise Schniegelei für Zimmerleute, Dachdecker und Schreiner im Bereich Einbau, Austausch, Reparatur und Wartung von Dachfenstern. Wir sind bundesweit vertreten und könnten im Raum Reutlingen/Tübingen, im südlichen Bayern und in Bremen und Umgebung Unterstützung gebrauchen. Bei Interesse oder Fragen unter 015222890924 einfach melden. Bis dahin fixe Tippelei MbGuH Tino Lück einh. Rolbr.
Vater Lazarus schrieb am 13.10.2021 um 16:55
Grüß Euch Gott, liebe Rolandsbrüder!
Wir bauen eine Kirche im vorromanischen Stil. Aus (Voll-)Ziegel und Sandstein, Lärche und Eiche. Das Dach, gekrönt, von einem Vierungsturm, soll mit Sandsteinschindeln gedeckt werden. Ein schönes, anspruchsvolles Bauwerk mit vielen Rundungen, Bögen, Kuppeln. Näheres unter: kirchenbau.org. Übrigens entwerfen und bauen wir Mönche in der Regel selbst und werden selbstverständlich auch beim Kirchbau mitarbeiten. Unser orthodoxes Kloster liegt im Landschaftsschutzgebiet Solling-Vogler in Südniedersachsen. Wer das Projekt und uns kennenlernen möchte, kann gern vorbeischauen, wir haben ein paar Gästezimmer.
Wir suchen von Mai bis November 2022 versierte Maurer und Steinmetze. Im Jahr 2023 Zimmerleute und Dachdecker.
Meldet Euch unter 05533-999369, oder schreibt ein Karte an: Hl. Dreifaltigkeitskloster, 37619 Buchhagen.
+ Vtr.Lazarus
Matthias Hauer schrieb am 12.10.2021 um 13:11
Werte Rolandsbrüder, in diesem Jahr feiert die CCEG ihr 70-jähriges Jubiläum im Rahmen der Jahreshauptversammlung. Die Feier findet vom 21.-24.10.2021 in Sonderborg/Dänemark statt. Die Zureise für Fremde ist ab 21.10. um 15 Uhr möglich, um ein Zusammentreffen und Austausch mit Fremden der anderen Schächte zu ermöglichen.
Die Jahreshauptversammlung beginnt am Samstag, 23.10. um 9 Uhr. Die Adresse lautet: Flensborg Landevej 2, DK‐6400 Sønderborg / Dybbøl, Dänemark
[nbsp]
Wir hoffen auf eine rege Zureise. Matthias Hauer
einheimischer Rolandsbruder, CCEG-Vertreter
Daniel Mathys_küster schrieb am 10.10.2021 um 20:36
Tach Rolandsbrüder
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum sollen sich umgehend telefonisch bei mir melden. Meine Telefonnummer ist bekannt.
MbGuH
Daniel Mathys-Küster
einh. Rolandsbruder
Daniel Mathys_küster schrieb am 10.10.2021 um 20:36
Tach Rolandsbrüder
Die fremden Rolandsbrüder Jan Schneider und Moritz Kirschbaum sollen sich umgehend telefonisch bei mir melden. Meine Telefonnummer ist bekannt.
MbGuH
Daniel Mathys-Küster
einh. Rolandsbruder
Till F. Suhr frd. Rolbr. schrieb am 5.10.2021 um 06:01
Werteste Rolandsbrüder, geehrteste Kammeruds,
Liebe Interessenten und Freunde,
Es ist mir ein inneres Blumenpflücken
bekannt geben zu können:
Es wird wieder Wintergeschmoort!
Wann? Zureise 23.12 ab Mittag
Party 24.-27.12.
25.12 14.00Uhr interne Fremdenrunde
Gesellschaftszureise 06.Nov
Wo?
Meerendonker Str. 5
47669 Wachtendonk
Westlich vom Pott A40 Ausf. 4
Was?
Party, Pogo [&] Politur
Feuerzangenbowle,
fixe Achelei
[&] geselliges Beisammensein
Sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm
und das ganz große
Wiedersehen!
Wir sehen uns vor Ort!
Till F. Suhr
Fremder Rolandsbruder
Bei Fragen, Sorgen, Ängsten [&] Nöten rund um die Veranstaltung: till.f.suhr@gmail.com
Till F. Suhr frd. Rolbr. schrieb am 5.10.2021 um 06:01
Werteste Rolandsbrüder, geehrteste Kammeruds,
Liebe Interessenten und Freunde,
Es ist mir ein inneres Blumenpflücken
bekannt geben zu können:
Es wird wieder Wintergeschmoort!
Wann? Zureise 23.12 ab Mittag
Party 24.-27.12.
25.12 14.00Uhr interne Fremdenrunde
Gesellschaftszureise 06.Nov
Wo?
Meerendonker Str. 5
47669 Wachtendonk
Westlich vom Pott A40 Ausf. 4
Was?
Party, Pogo [&] Politur
Feuerzangenbowle,
fixe Achelei
[&] geselliges Beisammensein
Sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm
und das ganz große
Wiedersehen!
Wir sehen uns vor Ort!
Till F. Suhr
Fremder Rolandsbruder
Bei Fragen, Sorgen, Ängsten [&] Nöten rund um die Veranstaltung: till.f.suhr@gmail.com
Till F. Suhr frd. Rolbr. schrieb am 4.10.2021 um 17:48
Winterschmooren 2021
Werteste Rolandsbrüder, geehrteste Kammeruds,
Liebe Interessenten und Freunde,
Es ist mir ein inneres Blumenpflücken
bekannt geben zu können:
Es wird wieder Wintergeschmoort!
Wann? Zureise 23.12 ab Mittag
Party 24.-27.12.
25.12 14.00Uhr interne Runde
Gesellschaftszureise 06.Nov
Wo?
Meerendonker Str. 5
47669 Wachtendonk
Westlich vom Pott A40 Ausf. 4
Was? Party, Pogo [&] Politur
Feuer, Eis [&] (Dosen)Bier
Feuerzangenbowle, fixe Achelei
[&] geselliges Beisammensein
Sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm
und das ganz große
Wiedersehen!
Wir sehen uns vor Ort!
Till F. Suhr
Fremder Rolandsbruder
Bei Fragen, Sorgen, Ängsten [&] Nöten rund um die Veranstaltung: till.f.suhr@gmail.com
--- Die Veranstaltung wird G3, also Papiere nicht vergessen,(Impfpass, Test(officell von ner Teststation) o.Ä. )---
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:47
Werte Rolandsbrüder!
Der Süntelhof im wunderschönen Weserbergland in der Nähe von Hameln sucht ab November 2021 sowie 2022 für mehrere geplante Projekte im Bereich Altbau-/Fachwerkhaussanierung Maurer, Zimmerer [[&]] Allrounder zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [[&]] Logis sind garantiert!
Bitte unter info@suentelhof.de oder unter 0172-8620987 melden.
Viele Grüße
Klaus vom Süntelhof
Auch ohne Anstellung oder Arbeit findet Ihr immer einen Schlafplatz zur Nächtigung auf unserem Hof. Wir freuen uns auf Euch!
Klaus Peters schrieb am 4.10.2021 um 17:47
Werte Rolandbrüder!
Der Süntelhof im wunderschönen Weserbergland in der Nähe von Hameln sucht ab November 2021 sowie 2022 für mehrere geplante Projekte im Bereich Altbau-/Fachwerkhaussanierung Maurer, Zimmerer [&] Allrounder zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter info@suentelhof.de oder unter 0172-8620987 melden. Viele Grüße Klaus vom Süntelhof
Auch ohne Anstellung oder Arbeit findet Ihr immer einen Schlafplatz zur Nächtigung auf unserem Hof. Wir freuen uns auf Euch!
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:47
Werte Rolandsbrüder!
Der Süntelhof im wunderschönen Weserbergland in der Nähe von Hameln sucht ab November 2021 sowie 2022 für mehrere geplante Projekte im Bereich Altbau-/Fachwerkhaussanierung Maurer, Zimmerer [[&]] Allrounder zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [[&]] Logis sind garantiert!
Bitte unter info@suentelhof.de oder unter 0172-8620987 melden.
Viele Grüße
Klaus vom Süntelhof
Auch ohne Anstellung oder Arbeit findet Ihr immer einen Schlafplatz zur Nächtigung auf unserem Hof. Wir freuen uns auf Euch!
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:45
Tach Rolandsbrüder.
Einige von den Einheimischen kennen mich sicher noch. Die Fremden sicher nicht mehr.
Aber ich habe angeboten, für meine Freundin eine Nachricht zu schreiben. Sie sucht quasi ab sofort einen Gesellen, der ihr bei der Reparatur einiger Sachen an ihrem alten Hof hilft. Es muss eine Mauer gerichtet werden, ein Freisitz überdacht und eine Treppe in den Keller gebaut.
Außerdem noch hier und da ein paar Schönheitsfehler ausgemerzt. Es ist ein alter Hof in Riedlingen-Neufra. Direkt unter dem Schloss. Am Schloss in den hängenden Gärten müsste die Denkmalgeschützte Mauer gerichtet werden. Das ist optional.
Das ganze passiert natürlich mit Anmeldung. Sie hat ein Zimmer mit Bad und Essen gibts in der Familie.
Sollten zwei von euch Lust haben ist das auch kein Problem. Einfach mal melden und anhören.
Meine Handynummer ist 0176-64188449.
Fixe Grüße
Nata
Nata schrieb am 4.10.2021 um 17:45
Tach Rolandsbrüder. Einige von den Einheimischen kennen mich sicher noch. Die Fremden sicher nicht mehr. Aber ich habe angeboten, für meine Freundin eine Nachricht zu schreiben. Sie sucht quasi ab sofort einen Gesellen, der ihr bei der Reparatur einiger Sachen an ihrem alten Hof hilft. Es muss eine Mauer gerichtet werden, ein Freisitz überdacht und eine Treppe in den Keller gebaut. Außerdem noch hier und da ein paar Schönheitsfehler ausgemerzt. Es ist ein alter Hof in Riedlingen-Neufra. Direkt unter dem Schloss. Am Schloss in den hängenden Gärten müsste die Denkmalgeschützte Mauer gerichtet werden. Das ist optional. Das ganze passiert natürlich mit Anmeldung. Sie hat ein Zimmer mit Bad und Essen gibts in der Familie. Sollten zwei von euch Lust haben ist das auch kein Problem. Einfach mal melden und anhören. Meine Handynummer ist 0176-64188449. Fixe Grüße Nata
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:45
Tach Rolandsbrüder.
Einige von den Einheimischen kennen mich sicher noch. Die Fremden sicher nicht mehr.
Aber ich habe angeboten, für meine Freundin eine Nachricht zu schreiben. Sie sucht quasi ab sofort einen Gesellen, der ihr bei der Reparatur einiger Sachen an ihrem alten Hof hilft. Es muss eine Mauer gerichtet werden, ein Freisitz überdacht und eine Treppe in den Keller gebaut.
Außerdem noch hier und da ein paar Schönheitsfehler ausgemerzt. Es ist ein alter Hof in Riedlingen-Neufra. Direkt unter dem Schloss. Am Schloss in den hängenden Gärten müsste die Denkmalgeschützte Mauer gerichtet werden. Das ist optional.
Das ganze passiert natürlich mit Anmeldung. Sie hat ein Zimmer mit Bad und Essen gibts in der Familie.
Sollten zwei von euch Lust haben ist das auch kein Problem. Einfach mal melden und anhören.
Meine Handynummer ist 0176-64188449.
Fixe Grüße
Nata
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:44
Liebe Wandergesellen, liebe Zimmermänner auf der Walz,
ich wende mich hiermit an diejenigen die im Raum Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt unterwegs sind und Lust haben einen Stopp auf einen liebevoll sanierten Vierseiten Hof zumachen (inkl. eigener Wohneinheit für zwei Personen). Die familiengeführte Zimmerei hält einige spannende Projekte bereit. Schauen Sie doch einmal im schönen grünen Dreiländer Eck bei Zimmerei Böttger in Großpörthen vorbei.
Wir freuen uns auf euch.
Roland Böttger schrieb am 4.10.2021 um 17:44
Liebe Tippelbrüder, liebe Zimmermänner auf der Walz,
ich wende mich hiermit an diejenigen die im Raum Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt unterwegs sind und Lust haben einen Stopp auf einen liebevoll sanierten Vierseiten Hof zumachen (inkl. eigener Wohneinheit für zwei Personen). Die familiengeführte Zimmerei hält einige spannende Projekte bereit. Schauen Sie doch einmal im schönen grünen Dreiländer Eck bei Zimmerei Böttger in Großpörthen vorbei.
Wir freuen uns auf euch.
Ansgar Wenning schrieb am 4.10.2021 um 17:44
Liebe Wandergesellen, liebe Zimmermänner auf der Walz,
ich wende mich hiermit an diejenigen die im Raum Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt unterwegs sind und Lust haben einen Stopp auf einen liebevoll sanierten Vierseiten Hof zumachen (inkl. eigener Wohneinheit für zwei Personen). Die familiengeführte Zimmerei hält einige spannende Projekte bereit. Schauen Sie doch einmal im schönen grünen Dreiländer Eck bei Zimmerei Böttger in Großpörthen vorbei.
Wir freuen uns auf euch.
Nico Beschnidt schrieb am 1.10.2021 um 19:00
Tach Kameraden,
nach Rücksprache mit Vaddern, sollten wir schon ungefähr wissen, wieviel Leute nach der Beerdigung auf Bude kommen wollen, damit er in etwa planen kann. Wir versuchen auch ein Zelt aufzustellen. Zwecks Anmeldung bitte an mich über email: n.beschnidt [ät] gmx.de, sodaß ich eine Liste erstellen kann. Danke im Voraus. Der Altgeselle N.Beschnidt - Brüderliche Grüße
Nico Beschnidt schrieb am 1.10.2021 um 17:09
Tach Kameraden,
nach Rücksprache mit Vaddern, sollten wir schon ungefähr wissen, wieviel Leute nach der Beerdigung auf Bude kommen wollen, damit er in etwa planen kann. Wir versuchen auch ein Zelt aufzustellen. Zwecks Anmeldung bitte an mich über email: n.beschnidt [ät] gmx.de, sodaß ich eine Liste erstellen kann. Danke im Voraus. Der Altgeselle N.Beschnidt - Brüderliche Grüße
Nico Beschnidt schrieb am 30.09.2021 um 20:16
Tach Kameraden,
die Beerdigung unseres Rolandsbruders, Altgesellen und ehemaligen Zentralleiters Werner Kirscht, findet am Freitag, d. 05.11.2021 um 13.00 Uhr in der Kirche im Ort Höfgen (04668) bei Grimma statt. Am Ortseingang gibt es einen zentralen Parkplatz. Von dort ist es nicht weit bis zur Kirche.
Nach der Beerdigung lädt die Gesellschaft zu Leipzig die Anwesenden zur Trauerfeier auf Bude "Weinberggärten" in der Weinbergstraße 21, 04179 Leipzig (Leipzig-Leutzsch) ein. Vaddern ist auf zahlreiche Zureise eingestellt. Für Übernachtung, bitten wir, selbst zu sorgen.
Traurige Grüße
N.Beschnidt einh. Rolbr.
Nico Beschnidt schrieb am 30.09.2021 um 19:02
Tach Kameraden,
die Beerdigung unseres Rolandsbruders, Altgesellen und ehemaligen Zentralleiters Werner Kirscht, findet am Freitag, d. 05.11.2021 um 13.00 Uhr in der Kirche im Ort Höfgen (04668) bei Grimma statt. Am Ortseingang gibt es einen zentralen Parkplatz. Von dort ist es nicht weit bis zur Kirche.
Nach der Beerdigung lädt die Gesellschaft zu Leipzig die Anwesenden zur Trauerfeier auf Bude "Weinberggärten" in der Weinbergstraße 21, 04179 Leipzig (Leipzig-Leutzsch) ein. Vaddern ist auf zahlreiche Zureise eingestellt. Für Übernachtung, bitten wir, selbst zu sorgen.
Traurige Grüße
N.Beschnidt einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 29.09.2021 um 18:49
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 25.09.2021 verstarb im Alter von 87 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Werner Kirscht aus der ehrbaren Gesellschacht des Rolandschachtes zu Leipzig. Seine Reisezeit war von 1955 – 1958.
Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.
I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 29.09.2021 um 18:37
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 25.09.2021 verstarb im Alter von 87 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Werner Kirscht aus der ehrbaren Gesellschacht des Rolandschachtes zu Leipzig. Seine Reisezeit war von 1955 – 1958.
Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten.
I.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Klaus Peters schrieb am 29.09.2021 um 09:51
Werte Rolandbrüder!
Der Süntelhof im wunderschönen Weserbergland in der Nähe von Hameln sucht ab November 2021 sowie 2022 für mehrere geplante Projekte im Bereich Altbau-/Fachwerkhaussanierung Maurer, Zimmerer [&] Allrounder zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter info@suentelhof.de oder unter 0172-8620987 melden. Viele Grüße Klaus vom Süntelhof
Auch ohne Anstellung oder Arbeit findet Ihr immer einen Schlafplatz zur Nächtigung auf unserem Hof. Wir freuen uns auf Euch!
Uwe Rösner schrieb am 27.09.2021 um 19:04
Unsere tiefe Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit kommen aus Plauen von Muddern und Vaddern
Nata schrieb am 27.09.2021 um 19:00
Tach Rolandsbrüder. Einige von den Einheimischen kennen mich sicher noch. Die Fremden sicher nicht mehr. Aber ich habe angeboten, für meine Freundin eine Nachricht zu schreiben. Sie sucht quasi ab sofort einen Gesellen, der ihr bei der Reparatur einiger Sachen an ihrem alten Hof hilft. Es muss eine Mauer gerichtet werden, ein Freisitz überdacht und eine Treppe in den Keller gebaut. Außerdem noch hier und da ein paar Schönheitsfehler ausgemerzt. Es ist ein alter Hof in Riedlingen-Neufra. Direkt unter dem Schloss. Am Schloss in den hängenden Gärten müsste die Denkmalgeschützte Mauer gerichtet werden. Das ist optional. Das ganze passiert natürlich mit Anmeldung. Sie hat ein Zimmer mit Bad und Essen gibts in der Familie. Sollten zwei von euch Lust haben ist das auch kein Problem. Einfach mal melden und anhören. Meine Handynummer ist 0176-64188449. Fixe Grüße Nata
Uwe Rösner schrieb am 27.09.2021 um 18:53
Unsere tiefe Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit kommen aus Plauen von Muddern und Vaddern
Ansgar Wenning schrieb am 27.09.2021 um 18:37
Liebe Rolandsbrüder, Freunde und Wegbegleiter von Werner Kirscht aus Taucha.
Unser lieber Vati, Opa, Ehemann und Ur-Opa ist am Samstag nach kurzer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen und schaut nun vom Himmel aus nach dem Rechten - ob bei uns oder seinem geliebten Rolandsschacht, dem er bis zum Ende stets treu war. Ihr hattet als 2. Familie immer einen festen Platz in seinem Herzen.
Wir müssen traurigen Herzens Abschied nehmen.
Du wirst uns immer fehlen und ein Teil von uns sein.
Deine Familie
Ansgar Wenning schrieb am 27.09.2021 um 18:22
Liebe Rolandsbrüder, Freunde und Wegbegleiter von Werner Kirscht aus Taucha.
Unser lieber Vati, Opa, Ehemann und Ur-Opa ist am Samstag nach kurzer schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen und schaut nun vom Himmel aus nach dem Rechten - ob bei uns oder seinem geliebten Rolandsschacht, dem er bis zum Ende stets treu war. Ihr hattet als 2. Familie immer einen festen Platz in seinem Herzen.
Wir müssen traurigen Herzens Abschied nehmen.
Du wirst uns immer fehlen und ein Teil von uns sein.
Deine Familie
Roland Böttger schrieb am 27.09.2021 um 09:41
Liebe Tippelbrüder, liebe Zimmermänner auf der Walz,
ich wende mich hiermit an diejenigen die im Raum Thüringen/Sachsen/Sachsen-Anhalt unterwegs sind und Lust haben einen Stopp auf einen liebevoll sanierten Vierseiten Hof zumachen (inkl. eigener Wohneinheit für zwei Personen). Die familiengeführte Zimmerei hält einige spannende Projekte bereit. Schauen Sie doch einmal im schönen grünen Dreiländer Eck bei Zimmerei Böttger in Großpörthen vorbei.
Wir freuen uns auf euch.
Ansgar Wenning schrieb am 24.09.2021 um 19:18
Kongress am 9.10.2021 in Nürnberg
Guten Abend Rolandsbrüder
Auch an dieser Stelle wollen wir nochmal alle Rolandsbrüder und Ihre Angehörigen, sowie Freunde des Rolandschachts zum Kongress nach Nürnberg einladen.
Der Kongress des Rolandschachts findet am Samstag den 9.10.2021 in Lauf a. d. Pegnitz statt.
Infos bekommt Ihr in den ehrbaren Gesellschaften oder bei der Zentrale.
Wir wünschen allen eine gute Anreise und weisen auch hier nochmal auf die Corona Schutzmaßnahmen hin.
Der Einlass zum Kongress wird unter 3 G Regeln durchgeführt.
Bitte beachtet dies bei der Zureise.
Bis dahin bleibt Gesund
MbGuH
i.A Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 24.09.2021 um 19:12
Kongress am 9.10.2021 in Nürnberg
Guten Abend Rolandsbrüder
Auch an dieser Stelle wollen wir nochmal alle Rolandsbrüder und Ihre Angehörigen, sowie Freunde des Rolandschachts zum Kongress nach Nürnberg einladen.
Der Kongress des Rolandschachts findet am Samstag den 9.10.2021 in Lauf a. d. Pegnitz statt.
Infos bekommt Ihr in den ehrbaren Gesellschaften oder bei der Zentrale.
Wir wünschen allen eine gute Anreise und weisen auch hier nochmal auf die Corona Schutzmaßnahmen hin.
Der Einlass zum Kongress wird unter 3 G Regeln durchgeführt.
Bitte beachtet dies bei der Zureise.
Bis dahin bleibt Gesund
MbGuH
i.A Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Phillip Maaß schrieb am 24.09.2021 um 14:39
Hallo,
Ich wollte am 23.10.21 meinen Aufbruch mit etwas grillen feiern. Am 24.10. verlasse ich dann die Heimat.
Ich wohne in Nieps in der schönen Altmark. Die Adresee ist Nieps 17a 38489 Rohrberg/ OT Nieps. Das liegt in der Nähe von Wolfsburg.
Mit freundlichen Grüße Phillip Maaß
Phillip Maaß schrieb am 24.09.2021 um 14:27
Hallo,
Ich wollte am 23.10.21 meinen Aufbruch mit etwas grillen feiern. Am 24.10. verlasse ich dann die Heimat.
Ich wohne in Nieps in der schönen Altmark. Die Adresee ist Nieps 17a 38489 Rohrberg/ OT Nieps. Das liegt in der Nähe von Wolfsburg.
Mit freundlichen Grüße Phillip Maaß
Till F. Suhr frd. Rolbr. schrieb am 14.09.2021 um 20:44
Winterschmooren 2021
Werteste Rolandsbrüder, geehrteste Kammeruds,
Liebe Interessenten und Freunde,
Es ist mir ein inneres Blumenpflücken
bekannt geben zu können:
Es wird wieder Wintergeschmoort!
Wann? Zureise 23.12 ab Mittag
Party 24.-27.12.
25.12 14.00Uhr interne Runde
Gesellschaftszureise 06.Nov
Wo?
Meerendonker Str. 5
47669 Wachtendonk
Westlich vom Pott A40 Ausf. 4
Was? Party, Pogo [&] Politur
Feuer, Eis [&] (Dosen)Bier
Feuerzangenbowle, fixe Achelei
[&] geselliges Beisammensein
Sowie ein kleines Unterhaltungsprogramm
und das ganz große
Wiedersehen!
Wir sehen uns vor Ort!
Till F. Suhr
Fremder Rolandsbruder
Bei Fragen, Sorgen, Ängsten [&] Nöten rund um die Veranstaltung: till.f.suhr@gmail.com
--- Die Veranstaltung wird G3, also Papiere nicht vergessen,(Impfpass, Test(officell von ner Teststation) o.Ä. )---
Johann Tiedemann schrieb am 13.09.2021 um 20:19
Moin Rolandsbrüder,
Hiermit würde ich euch gerne zu meine Losgehfeier einladen. Am 25.09.ist es soweit.
Die genau Adresse lautet:
Pillauer Str.1
28816 Stuhr
Am 26.09. geht es dann zum Ortsschild.
Ich freue mich auf euch 🙂
LG Johann
P.s. Ich würde diejenigen die noch nicht geimpft sind bitten einen Test zu machen (Falls die Polizei uns kontrolliert)
Ronny Rau schrieb am 13.09.2021 um 19:47
Werte Rolandbrüder!
Der ökologische Hof Hoher Schönberg (bei Kalkhorst an den Ostsee)sucht im Herbst 2021 sowie 2022 für einen geplanten Erweiterungsbau Maurer, Zimmerer [&] später auch Dachdecker zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter j.altmann@hofhoherschoenberg.de oder unter 0176/41196898 melden. Grüße vom Hof Hoher Schönberg
Johann Tiedemann schrieb am 13.09.2021 um 15:45
Moin Rolandsbrüder,
Hiermit würde ich euch gerne zu meine Losgehfeier einladen. Am 25.09.ist es soweit.
Die genau Adresse lautet:
Pillauer Str.1
28816 Stuhr
Am 26.09. geht es dann zum Ortsschild.
Ich freue mich auf euch 🙂
LG Johann
P.s. Ich würde diejenigen die noch nicht geimpft sind bitten einen Test zu machen (Falls die Polizei uns kontrolliert)
Kai Liese schrieb am 13.09.2021 um 05:31
Moin,
Ich möchte nach Jahren der Abwesenheit vom Zimmerer Beruf gerne mein Grundwissen auffrischen, zu welchem Buch würdet ihr mir raten?
Gruß Kai Liese
Kai Liese schrieb am 13.09.2021 um 05:31
Moin,
Ich möchte nach Jahren der Abwesenheit vom Zimmerer Beruf gerne mein Grundwissen auffrischen, zu welchem Buch würdet ihr mir raten?
Gruß Kai Liese
Nico Beschnidt schrieb am 11.09.2021 um 13:49
Tach Rolandsbrüder, leider muß ich mitteilen, dass unser Kamerad der Rolandsbruder Robin Kaupisch verstorben ist. Am kommenden Freitag den 17.9.21 um 15.30 Uhr ist die Beisetzung in der Kirche in Limbach (04758 Oschatz).
Treffen etwas früher zwecks Besprechung Lied, Zitronen, Spalier stehen. Ansonsten beim Altgesellen von Leipzig melden. Danach wird es noch ein Ausklingen auf dem Grundstück des Verstorbenen geben. Platte für Fremde in Leipzig bzw. nach Absprache vor Ort. Brüderliche Grüße N. Beschnidt einh. Rolandsbruder
Nico Beschnidt schrieb am 11.09.2021 um 11:24
Tach Rolandsbrüder, leider muß ich mitteilen, dass unser Kamerad der Rolandsbruder Robin Kaupisch verstorben ist. Am kommenden Freitag den 17.9.21 um 15.30 Uhr ist die Beisetzung in der Kirche in Limbach (04758 Oschatz).
Treffen etwas früher zwecks Besprechung Lied, Zitronen, Spalier stehen. Ansonsten beim Altgesellen von Leipzig melden. Danach wird es noch ein Ausklingen auf dem Grundstück des Verstorbenen geben. Platte für Fremde in Leipzig bzw. nach Absprache vor Ort. Brüderliche Grüße N. Beschnidt einh. Rolandsbruder
Ronny Rau schrieb am 9.09.2021 um 20:44
Werte Rolandbrüder!
Der ökologische Regenbogenhof in Augustfelde (in der Uckermark) sucht im Herbst 2021 sowie 2022 für einen geplanten Erweiterungsbau Zimmerer zu Anstellung. Verdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter regenbogenhof@gmail.com der 0176/41196898 melden.
Jonas/Pablo, Earl schrieb am 9.09.2021 um 15:59
Halli Hallo, wir lesen ab nächster Woche und würden uns über eure Unterstützung sehr freuen! Schöne Zeit und lieben Gruß claudia
Fachwerkkraus schrieb am 9.09.2021 um 15:59
Hallo liebe Rolandsbrüder,
ich weiß nicht genau ob mein Anliegen hier auf offene Ohren trifft - aber ich möchte es gerne wenigstens mal versuchen…
Ich bin gelernte Schlosserin (und Maschinenbauerin) habe aber mit der Zeit meine Vorliebe für eine ganz andere Kunst entdeckt, nämlich jener Kunst der Zimmerer. Diesem Handwerk gilt schon seit langer Zeit meine wahre Leidenschaft und ich beschäftige mich damit wann immer es mir möglich ist. Metall macht zwar Spaß, aber Holz macht mir eben noch viel mehr Spaß! Ich liebe Fachwerkhäuser und seit letztem Herbst saniere ich in Eigenregie gemeinsam mit meiner Familie einen 200 Jahre alten denkmalgeschützten Hof dem in den letzten zwölf Jahrzehnten leider nur sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde… wahrlich eine Mammutaufgabe die uns aber bisher sehr viel Freude bringt!
So, nun soll es aber gar nicht darum gehen hier fähige Handwerker für unser Bauernhaus zu finden denn hier sind wir bereits ziemlich gut versorgt… Nein. Der Grund weshalb ich schreibe ist vielmehr, dass mich (und auch meine Familie) der Kontakt bzw. der Austausch mit Gesellen auf der Wanderschaft einmal brennend interessieren würde. Nur zu gerne würde ich von einer solchen Reise mal aus erster Hand hören denn dieses Thema wird für mich ja ansonsten verborgen bleiben…
Also. Falls jemand im Großraum Mainz / Kaiserslautern / Meisenheim unterwegs ist und einfach mal Lust hätte von seiner Reise zu erzählen würde uns das riesig freuen. Für ein warmes Essen und ein paar Dinge des täglichen Bedarfs sowie ggf. eine Mitfahrgelegenheit könnte ich sorgen - und hätte ich ein Gästezimmer so würde ich auch dieses gerne anbieten - aber leider fehlt uns dafür der Platz... Im Denkmal hätten wir genügend Platz - aber da mag derzeit wohl niemand wohnen... 😉
Würde mich freuen wenn sich jemand meldet (fachwerkkraus@web.de)! Viele Grüße
Jonas/Pablo, Earl schrieb am 9.09.2021 um 10:12
Halli Hallo, wir lesen ab nächster Woche und würden uns über eure Unterstützung sehr freuen! Schöne Zeit und lieben Gruß claudia
Matthias Amsler einh. Rolbr. schrieb am 8.09.2021 um 13:38
Moin Rolandsbrüder und Kmeraden Wir brauchen "dringend" Maurer und Zimmerleute die Schalen könne. Also auf in die Schweiz und sich den Winterspeck zugelegt für die Reisezeit im Winter. Es soll euch an nicht mangeln.
Brüderlicher Gruss Matthias Amsler einh. Rolbr.
Matthias Amsler einh. Rolbr. schrieb am 8.09.2021 um 10:43
Moin Rolandsbrüder und Kmeraden Wir brauchen "dringend" Maurer und Zimmerleute die Schalen könne. Also auf in die Schweiz und sich den Winterspeck zugelegt für die Reisezeit im Winter. Es soll euch an nicht mangeln.
Brüderlicher Gruss Matthias Amsler einh. Rolbr.
Ronny Rau schrieb am 3.09.2021 um 08:49
Werte Rolandbrüder!
Der ökologische Hof Hoher Schönberg (bei Kalkhorst an den Ostsee)sucht im Herbst 2021 sowie 2022 für einen geplanten Erweiterungsbau Maurer, Zimmerer [&] später auch Dachdecker zu Anstellung. Grundverdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter j.altmann@hofhoherschoenberg.de oder unter 0176/41196898 melden. Grüße vom Hof Hoher Schönberg
Ronny Rau schrieb am 3.09.2021 um 08:41
Werte Rolandbrüder!
Der ökologische Regenbogenhof in Augustfelde (in der Uckermark) sucht im Herbst 2021 sowie 2022 für einen geplanten Erweiterungsbau Zimmerer zu Anstellung. Verdienst, Kost [&] Logis sind garantiert! Bitte unter regenbogenhof@gmail.com der 0176/41196898 melden.
Fachwerkkraus schrieb am 2.09.2021 um 13:22
Hallo liebe Rolandsbrüder,
ich weiß nicht genau ob mein Anliegen hier auf offene Ohren trifft - aber ich möchte es gerne wenigstens mal versuchen…
Ich bin gelernte Schlosserin (und Maschinenbauerin) habe aber mit der Zeit meine Vorliebe für eine ganz andere Kunst entdeckt, nämlich jener Kunst der Zimmerer. Diesem Handwerk gilt schon seit langer Zeit meine wahre Leidenschaft und ich beschäftige mich damit wann immer es mir möglich ist. Metall macht zwar Spaß, aber Holz macht mir eben noch viel mehr Spaß! Ich liebe Fachwerkhäuser und seit letztem Herbst saniere ich in Eigenregie gemeinsam mit meiner Familie einen 200 Jahre alten denkmalgeschützten Hof dem in den letzten zwölf Jahrzehnten leider nur sehr wenig Aufmerksamkeit geschenkt wurde… wahrlich eine Mammutaufgabe die uns aber bisher sehr viel Freude bringt!
So, nun soll es aber gar nicht darum gehen hier fähige Handwerker für unser Bauernhaus zu finden denn hier sind wir bereits ziemlich gut versorgt… Nein. Der Grund weshalb ich schreibe ist vielmehr, dass mich (und auch meine Familie) der Kontakt bzw. der Austausch mit Gesellen auf der Wanderschaft einmal brennend interessieren würde. Nur zu gerne würde ich von einer solchen Reise mal aus erster Hand hören denn dieses Thema wird für mich ja ansonsten verborgen bleiben…
Also. Falls jemand im Großraum Mainz / Kaiserslautern / Meisenheim unterwegs ist und einfach mal Lust hätte von seiner Reise zu erzählen würde uns das riesig freuen. Für ein warmes Essen und ein paar Dinge des täglichen Bedarfs sowie ggf. eine Mitfahrgelegenheit könnte ich sorgen - und hätte ich ein Gästezimmer so würde ich auch dieses gerne anbieten - aber leider fehlt uns dafür der Platz... Im Denkmal hätten wir genügend Platz - aber da mag derzeit wohl niemand wohnen... 😉
Würde mich freuen wenn sich jemand meldet (fachwerkkraus@web.de)! Viele Grüße
Johannes Schaff, einh. Rolbr. schrieb am 25.08.2021 um 18:20
Werte Rolandsbrüder,
die ehrbare Gesellschaft zu Berlin-Brandenburg trifft sich am 03.09.2021 um 19 Uhr zum Aufklopfen auf Bude "Stammtisch" in Neukölln. Interessierte und Zureisewillige sind herzlichst willkommen.
MbGuH Johannes Schaff, einh. Rolbr.
Johannes Schaff, einh. Rolbr. schrieb am 25.08.2021 um 18:00
Werte Rolandsbrüder,
die ehrbare Gesellschaft zu Berlin-Brandenburg trifft sich am 03.09.2021 um 19 Uhr zum Aufklopfen auf Bude "Stammtisch" in Neukölln. Interessierte und Zureisewillige sind herzlichst willkommen.
MbGuH Johannes Schaff, einh. Rolbr.
Simon Laudan einh. Rolbr. schrieb am 25.08.2021 um 15:37
Werte Rolandsbrüder, es wird noch dringend nach Gesellen gesucht, die im Ahrtal nach der Flutkatastrophe helfen. Es erreichen uns hier fast täglich neue Aufträge für Fachwerk Restaurierung und Maurerarbeiten. Es fehlt einfach an Gesellen. Die Menschen haben zum größten Teil keine Versicherung und sind auf helfende Hände angewiesen. Ich bitte euch hiermit im Namen der Gesellinnen und Gesellen vor Ort und auch im Namen der Leute im Ahrtal, um Zureise und tatkräftige Unterstützung. Für Fragen und Anmeldungen ist hier die Nummer des Gesellentelefon: 0170 7410493
M.b.G.u.H. Simon Laudan einh. Rolbr.
Simon Laudan einh. Rolbr. schrieb am 25.08.2021 um 15:22
Werte Rolandsbrüder, es wird noch dringend nach Gesellen gesucht, die im Ahrtal nach der Flutkatastrophe helfen. Es erreichen uns hier fast täglich neue Aufträge für Fachwerk Restaurierung und Maurerarbeiten. Es fehlt einfach an Gesellen. Die Menschen haben zum größten Teil keine Versicherung und sind auf helfende Hände angewiesen. Ich bitte euch hiermit im Namen der Gesellinnen und Gesellen vor Ort und auch im Namen der Leute im Ahrtal, um Zureise und tatkräftige Unterstützung. Für Fragen und Anmeldungen ist hier die Nummer des Gesellentelefon: 0170 7410493
M.b.G.u.H. Simon Laudan einh. Rolbr.
Nils Höpcke schrieb am 24.08.2021 um 19:42
Kleiner Nachtrag: Die Heimgehtippelei startet natürlich auch direkt im Anschluss von dort aus, Ortsschild ist dann eine Woche später in 21271 Hanstedt.
Bei fragen: nilshp@gmx.net
Nils Höpcke frd. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 23.08.2021 um 18:24
Moin Gesellen!
Zurzeit entsteht in Hamburg an der Dove-Elbe Deutschlands erstes Inklusions-Hausboot. Der Bau ist bereits in vollem Gange.
Um den Bau fortzusetzen benötigen wir noch weitere Helfer, die sich mit Holzverarbeitung auskennen. Zum Beispiel Tischler, Bootsbauer
oder Zimmerleute.
Weil wir dieses soziale Projekt lediglich aus Spenden finanzieren können, sind wir auf die Hilfe und Unterstützung von "weitgehend"
ehrenamtlichen Helfern angewiesen, die selbstverständlich auch eine entsprechende Entlohnung erhalten.
Inspiriert von meinem schwerbehinderten Sohn habe ich dieses bisher einmalige Inklusions Projekt "Hausboot Huckleberry Finn" entwickelt.
Kinder, Jugendliche - Menschen mit Behinderungen - können meist nicht am Wassersport teilnehmen. Aber gerade dort bieten sich unzählige Möglichkeiten,
die Welt und die Natur zu erleben.
Deshalb möchte ich ganz besonders dieser Zielgruppe sowie auch ihren Eltern, die durch den herausfordernden Alltag einer ganz besonderen Belastung
ausgesetzt sind, für kurze Zeit Entspannung, Erholung und besondere Erlebnisse bieten.
Der Liegeplatz befindet sich an der Dove-Elbe, die, wie kein anderes Revier, für solche Aktionen geeignet ist.
Mit freundlichen Grüßen
Arnold Schnittger
Infos bekommt Ihr unter info@rolandschacht.de oder 0174 / 8726760
I. A.
Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 23.08.2021 um 18:24
Moin Gesellen!
Zurzeit entsteht in Hamburg an der Dove-Elbe Deutschlands erstes Inklusions-Hausboot. Der Bau ist bereits in vollem Gange.
Um den Bau fortzusetzen benötigen wir noch weitere Helfer, die sich mit Holzverarbeitung auskennen. Zum Beispiel Tischler, Bootsbauer
oder Zimmerleute.
Weil wir dieses soziale Projekt lediglich aus Spenden finanzieren können, sind wir auf die Hilfe und Unterstützung von "weitgehend"
ehrenamtlichen Helfern angewiesen, die selbstverständlich auch eine entsprechende Entlohnung erhalten.
Inspiriert von meinem schwerbehinderten Sohn habe ich dieses bisher einmalige Inklusions Projekt "Hausboot Huckleberry Finn" entwickelt.
Kinder, Jugendliche - Menschen mit Behinderungen - können meist nicht am Wassersport teilnehmen. Aber gerade dort bieten sich unzählige Möglichkeiten,
die Welt und die Natur zu erleben.
Deshalb möchte ich ganz besonders dieser Zielgruppe sowie auch ihren Eltern, die durch den herausfordernden Alltag einer ganz besonderen Belastung
ausgesetzt sind, für kurze Zeit Entspannung, Erholung und besondere Erlebnisse bieten.
Der Liegeplatz befindet sich an der Dove-Elbe, die, wie kein anderes Revier, für solche Aktionen geeignet ist.
Mit freundlichen Grüßen
Arnold Schnittger
Infos bekommt Ihr unter info@rolandschacht.de oder 0174 / 8726760
I. A.
Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Nils Höpcke schrieb am 22.08.2021 um 15:35
Tach Rolandsbrüder, Am 11.09.21 ist es soweit, ich möchte mich in der Gesellschaft zu Bremen einheimisch melden lassen. Hierzu lade ich natürlich alle Einheimischen und Fremden Rolandsbrüder herzlich ein und freue mich über jeden der erscheint. Aufgrund der Corona Situation muss ich allerdings darum bitten dass alle einen negativen Test mitbringen, die weder geimpft noch genesen sind. Wegen der etwas beengten Verhältnisse auf dem Bremer Handwerkssaal, wird die Einheimischmeldung in der Bederkesaer Straße 52 in 27607 Neuenwalde stattfinden. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.
Die Heimgehtippelei startet natürlich auch direkt im Anschluss von dort aus, Ortsschild ist dann eine Woche später in 21271 Hanstedt.Bei Fragen: nilshp@gmx.net Fixe Grüße, Nils Höpcke frd. Rolbr.
Nils Höpcke schrieb am 22.08.2021 um 12:07
Kleiner Nachtrag: Die Heimgehtippelei startet natürlich auch direkt im Anschluss von dort aus, Ortsschild ist dann eine Woche später in 21271 Hanstedt.
Bei fragen: nilshp@gmx.net
Nils Höpcke frd. Rolbr.
Nils Höpcke schrieb am 22.08.2021 um 11:37
Tach Rolandsbrüder, Am 11.09.21 ist es soweit, ich möchte mich in der Gesellschaft zu Bremen einheimisch melden lassen. Hierzu lade ich natürlich alle Einheimischen und Fremden Rolandsbrüder herzlich ein und freue mich über jeden der erscheint. Aufgrund der Corona Situation muss ich allerdings darum bitten dass alle einen negativen Test mitbringen, die weder geimpft noch genesen sind. Wegen der etwas beengten Verhältnisse auf dem Bremer Handwerkssaal, wird die Einheimischmeldung in der Bederkesaer Straße 52 in 27607 Neuenwalde stattfinden. Für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.
Die Heimgehtippelei startet natürlich auch direkt im Anschluss von dort aus, Ortsschild ist dann eine Woche später in 21271 Hanstedt.Bei Fragen: nilshp@gmx.net Fixe Grüße, Nils Höpcke frd. Rolbr.
Gesellschaft Hamburg schrieb am 12.08.2021 um 19:03
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 8. August verstarb im Alter von 82 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Reinhard Wegner aus der ehrbaren Gesellschacht des Rolandschachtes zu Hamburg. Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten. Die Trauerfeier mit anschließender Erdbeisetzung findet am Dienstag, den 17. August 2021, um 12:30 Uhr in der Bargteheider Friedhofskapelle, Glindfelder Weg 15, statt.
I. A. Ansgar Wenning
Gesellschaft Hamburg schrieb am 12.08.2021 um 19:02
Allen Rolandsbrüdern zur Kenntnis!
Am 8. August verstarb im Alter von 82 Jahren unser Kamrad und Rolandsbruder Reinhard Wegner aus der ehrbaren Gesellschacht des Rolandschachtes zu Hamburg. Tschüss Rolandsbruder, wir werden dich immer in bester Erinnerung behalten. Die Trauerfeier mit anschließender Erdbeisetzung findet am Dienstag, den 17. August 2021, um 12:30 Uhr in der Bargteheider Friedhofskapelle, Glindfelder Weg 15, statt.
I. A. Ansgar Wenning
Robin Zimmermann schrieb am 10.08.2021 um 19:49
Liebe Rolandsbrüder,
ich bin Robin, 22 Jahre und Zimmerergeselle aus einem kleinen Dorf im schönen Main-Tauber-Kreis im Norden Baden-Württembergs. Am 4. September werde ich vom fremden Rolandsbruder Georg Polzl losgebracht. Zu meiner Losgehfeier am Freitag, den 3. September würde ich mich über jeden freuen der mitfeiern möchte.
Die genaue Adresse ist: 97944 Boxberg - Uiffingen Uiffinger Straße 59 Direkt neben dem Sportplatz auf dem Gelände der "Party Pigs".
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Robin
Robin Zimmermann schrieb am 10.08.2021 um 13:14
Liebe Rolandsbrüder,
ich bin Robin, 22 Jahre und Zimmerergeselle aus einem kleinen Dorf im schönen Main-Tauber-Kreis im Norden Baden-Württembergs. Am 4. September werde ich vom fremden Rolandsbruder Georg Polzl losgebracht. Zu meiner Losgehfeier am Freitag, den 3. September würde ich mich über jeden freuen der mitfeiern möchte.
Die genaue Adresse ist: 97944 Boxberg - Uiffingen Uiffinger Straße 59 Direkt neben dem Sportplatz auf dem Gelände der "Party Pigs".
Mit kameradschaftlichen Grüßen
Robin
Andrea Briegmann schrieb am 4.08.2021 um 21:29
Seid gegrüßt Ihr Rolandsbrüder hoffe sehr Euch geht's gut da wo ihr seid. Ein Sommer-Projekt steht August/September/Oktober Zimmermann' s Arbeit auswechseln von div. Balken, Scheunen- Fassade erneuern. Würde mich über bekannte Gesichter freuen bei "Andrea in Millinghausen" gerne per Mail andrea.briegmann@gmail.com oder direkt anrufen 0176/31296998 Sehr gute Verpflegung ,Pool, Grill,Bier und schmieden mit "Günter" inklusive. Freu mich auf Euch. ..Auf bald
Andrea Briegmann schrieb am 4.08.2021 um 21:29
Seid gegrüßt Ihr Rolandsbrüder hoffe sehr Euch geht's gut da wo ihr seid. Ein Sommer-Projekt steht August/September/Oktober Zimmermann' s Arbeit auswechseln von div. Balken, Scheunen- Fassade erneuern. Würde mich über bekannte Gesichter freuen bei "Andrea in Millinghausen" gerne per Mail andrea.briegmann@gmail.com oder direkt anrufen 0176/31296998 Sehr gute Verpflegung ,Pool, Grill,Bier und schmieden mit "Günter" inklusive. Freu mich auf Euch. ..Auf bald
Kai Liese schrieb am 4.08.2021 um 21:03
Tach Gesellen, ich suche Arbeit im Holzbau, Zimmerei etc. Habe vor über 20 Jahren Gesellenbrief erhalten. Leider fehlt mir viel Berufspraxis da ich art Fremd gearbeitet habe.Fachkrankenpfleger. Kennt jemand Zimmereien in Nordost Hessen und Nordhessen die suchen?
fixe Tippelei allen Reisenden und holzige Grüße allen einheimischen. Gruß Kai
Kai Liese schrieb am 4.08.2021 um 21:03
Tach Gesellen, ich suche Arbeit im Holzbau, Zimmerei etc. Habe vor über 20 Jahren Gesellenbrief erhalten. Leider fehlt mir viel Berufspraxis da ich art Fremd gearbeitet habe.Fachkrankenpfleger. Kennt jemand Zimmereien in Nordost Hessen und Nordhessen die suchen?
fixe Tippelei allen Reisenden und holzige Grüße allen einheimischen. Gruß Kai
Kai Liese schrieb am 4.08.2021 um 21:01
Tach Gesellen, ich suche Arbeit im Holzbau, Zimmerei etc. Habe vor über 20 Jahren Gesellenbrief erhalten. Leider fehlt mir viel Berufspraxis da ich art Fremd gearbeitet habe.Fachkrankenpfleger. Kennt jemand Zimmereien in Nordost Hessen und Nordhessen die suchen?
fixe Tippelei allen Reisenden und holzige Grüße allen einheimischen. Gruß Kai
Kai Liese schrieb am 4.08.2021 um 21:01
Tach Gesellen, ich suche Arbeit im Holzbau, Zimmerei etc. Habe vor über 20 Jahren Gesellenbrief erhalten. Leider fehlt mir viel Berufspraxis da ich art Fremd gearbeitet habe.Fachkrankenpfleger. Kennt jemand Zimmereien in Nordost Hessen und Nordhessen die suchen?
fixe Tippelei allen Reisenden und holzige Grüße allen einheimischen. Gruß Kai
Ralph W. einh. Rolbr. schrieb am 4.08.2021 um 14:51
Tach Rolandsbrüder! Ich melde mich wieder aus Südosteuropa, dem wunderschönen Transilvanien/Siebenbürgen! In dem Land der Kirchenburgen und Urwälder sind Facharbeiter hoch gefragt und gut bezahlt! Ich würde mich sehr freuen fremde oder einheimische in meinem Haus und Hof begrüßen zu können! Auch Schachtübergreifend! Mein Tor steht immer offen! Sei es zur Durchreise, geselligem Schmoren oder fixe Schniegelprojekte, die ich vor Ort vermitteln kann! Zb einen Anbau im Apuseni Gebirge, eine traumhafte Location mit angenehmen Leuten! Corona ist zum Glück zur Zeit sehr mau hier.....Bei Fragen, auch zur aktuellen pandemischen Lage (hier und an den Grenzen), schreibt mir gerne! mbGuH Ralph W. einh. Rolbr. ralph1600@gmx.de
Ralph W. einh. Rolbr. schrieb am 4.08.2021 um 12:30
Tach Rolandsbrüder! Ich melde mich wieder aus Südosteuropa, dem wunderschönen Transilvanien/Siebenbürgen! In dem Land der Kirchenburgen und Urwälder sind Facharbeiter hoch gefragt und gut bezahlt! Ich würde mich sehr freuen fremde oder einheimische in meinem Haus und Hof begrüßen zu können! Auch Schachtübergreifend! Mein Tor steht immer offen! Sei es zur Durchreise, geselligem Schmoren oder fixe Schniegelprojekte, die ich vor Ort vermitteln kann! Zb einen Anbau im Apuseni Gebirge, eine traumhafte Location mit angenehmen Leuten! Corona ist zum Glück zur Zeit sehr mau hier.....Bei Fragen, auch zur aktuellen pandemischen Lage (hier und an den Grenzen), schreibt mir gerne! mbGuH Ralph W. einh. Rolbr. ralph1600@gmx.de
Ralph W. einh. Rolbr schrieb am 4.08.2021 um 10:13
Tach Rolandsbrüder!
Ich melde mich wieder aus Südosteuropa, dem wunderschönen Transilvanien/Siebenbürgen! In dem Land der Kirchenburgen und Urwälder sind Facharbeiter hoch gefragt und gut bezahlt!
Ich würde mich sehr freuen fremde oder einheimische in meinem Haus und Hof begrüßen zu können! Mein Tor steht immer offen! Sei es zur Durchreise, geselligen Schmoren oder fixe Schniegelprojekte, die ich vor Ort vermitteln kann! Zb einen Anbau im Apuseni Gebirge, eine traumhafte Location mit angenehmen Leuten! Corona ist zum Glück zur Zeit sehr mau hier!.....Bei Fragen, auch zur aktuellen pandemischen Lage (hier und an den Grenzen), schreibt mir gerne! mbGuH Ralph W. einh. Rolbr. ralph1600@gmx.de
Ralph W. einh. Rolbr schrieb am 4.08.2021 um 10:13
Tach Rolandsbrüder!
Ich melde mich wieder aus Südosteuropa, dem wunderschönen Transilvanien/Siebenbürgen! In dem Land der Kirchenburgen und Urwälder sind Facharbeiter hoch gefragt und gut bezahlt!
Ich würde mich sehr freuen fremde oder einheimische in meinem Haus und Hof begrüßen zu können! Mein Tor steht immer offen! Sei es zur Durchreise, geselligen Schmoren oder fixe Schniegelprojekte, die ich vor Ort vermitteln kann! Zb einen Anbau im Apuseni Gebirge, eine traumhafte Location mit angenehmen Leuten! Corona ist zum Glück zur Zeit sehr mau hier!.....Bei Fragen, auch zur aktuellen pandemischen Lage (hier und an den Grenzen), schreibt mir gerne! mbGuH Ralph W. einh. Rolbr. ralph1600@gmx.de
Andrea aus Millinghausen schrieb am 1.08.2021 um 15:39
Seid gegrüßt liebe Wandergesellen bei mir steht ein Sommer-Projekt an Dachstuhl Arbeiten unter anderem auswechseln von KVH und Aussenfassade renovieren. Gerne im August/September/Oktober nach Absprache. Sehr gute Verpflegung, Bier,Grill und Pool alles da nur Ihr fehlt noch. Würde mich über bekannte Gesichter freuen... kommt vorbei bei Andrea in Millinghausen ..Tele: 0176-31296998 eMail: andrea.briegmann@gmail.com Schmieden mit Günter inklusive. Meldet Euch ich freu mich sehr über euch. Auf bald!
Andrea aus Millinghausen schrieb am 1.08.2021 um 15:39
Seid gegrüßt liebe Wandergesellen bei mir steht ein Sommer-Projekt an Dachstuhl Arbeiten unter anderem auswechseln von KVH und Aussenfassade renovieren. Gerne im August/September/Oktober nach Absprache. Sehr gute Verpflegung, Bier,Grill und Pool alles da nur Ihr fehlt noch. Würde mich über bekannte Gesichter freuen... kommt vorbei bei Andrea in Millinghausen ..Tele: 0176-31296998 eMail: andrea.briegmann@gmail.com Schmieden mit Günter inklusive. Meldet Euch ich freu mich sehr über euch. Auf bald!
Ulrich Hasenfus-Pirk schrieb am 29.07.2021 um 13:32
Tag Kameraden,
habe einen Notruf von Danny Gottschling, einh. Rolbrd., bekommen. Sei Krauter sucht dringend Dachdecker. Der Betrieg macht ausschließlich Flachdach. Bei Interesse bitte direkt an W. Müller GmbH [&] Co.KG Bedachungen , Weinstadt-Endersbach wenden.
Logis kann ich leider nicht anbieten.
-Mit dem üblichen Gruß-
Ulrich
Ulrich Hasenfus-Pirk schrieb am 29.07.2021 um 10:28
Tag Kameraden,
habe einen Notruf von Danny Gottschling, einh. Rolbrd., bekommen. Sei Krauter sucht dringend Dachdecker. Der Betrieg macht ausschließlich Flachdach. Bei Interesse bitte direkt an W. Müller GmbH [&] Co.KG Bedachungen , Weinstadt-Endersbach wenden.
Logis kann ich leider nicht anbieten.
-Mit dem üblichen Gruß-
Ulrich
Ansgar schrieb am 25.07.2021 um 06:28
Moin Rolandsbrüder
Es wird gesucht:
3 Zimmerer-Gesellen für den Bau einer Radrennbahn in Konya/Türkei von voraussichtlich dem 02.08.-20.09.
-der Flug nach Konya wird bezahlt (Abflughafen können wir individuell besprechen), der Rückflug wird natürlich auch bezahlt. -Unterbringung in Einzelzimmern im Bayir Diamond Hotel in Konya (wird bezahlt) -Verpflegung wird gestellt. Wir arbeiten und essen gemeinsam. -tägliche Arbeitszeit 8-10 Stunden an 5-6 Tagen die Woche auf Stundenlohnbasis -wir sind ein Familienunternehmen, wir sind ein relativ kleines Team von ca 10 Leuten + Küchenfee.
I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr. Infos bei mir.
Ansgar schrieb am 25.07.2021 um 06:26
Moin Rolandsbrüder
Es wird gesucht:
3 Zimmerer-Gesellen für den Bau einer Radrennbahn in Konya/Türkei von voraussichtlich dem 02.08.-20.09.
-der Flug nach Konya wird bezahlt (Abflughafen können wir individuell besprechen), der Rückflug wird natürlich auch bezahlt. -Unterbringung in Einzelzimmern im Bayir Diamond Hotel in Konya (wird bezahlt) -Verpflegung wird gestellt. Wir arbeiten und essen gemeinsam. -tägliche Arbeitszeit 8-10 Stunden an 5-6 Tagen die Woche auf Stundenlohnbasis -wir sind ein Familienunternehmen, wir sind ein relativ kleines Team von ca 10 Leuten + Küchenfee.
I.A. Ansgar Wenning Einh. Rolbr. Infos bei mir.
Günter Glöde schrieb am 23.07.2021 um 07:51
Moinsen Fremde Rolandsbrüder!
Ihr habt Lust, über den Sommer in Köln zu schniegeln und habt Bock unser Team zu verstärken?! Dann meldet euch bitte, wir haben Arbeit genug. Bei uns hat sich schon der eine oder andere Kamerad vorgestellt und uns tatkräftig unterstützt. Btw hier fixe Grüße an Leon Bähr (bist Du noch auf Tippelei?) . Meldet euch unter +491743428893 oder schaut mal rein www.zimmerei-gloede.de Weiterhin fixe Tippelei und passt auf Euch auf! Günter Glöde, Köln
Günter Glöde schrieb am 23.07.2021 um 07:09
Moinsen Fremde Rolandsbrüder!
Ihr habt Lust, über den Sommer in Köln zu schniegeln und habt Bock unser Team zu verstärken?! Dann meldet euch bitte, wir haben Arbeit genug. Bei uns hat sich schon der eine oder andere Kamerad vorgestellt und uns tatkräftig unterstützt. Btw hier fixe Grüße an Leon Bähr (bist Du noch auf Tippelei?) . Meldet euch unter +491743428893 oder schaut mal rein www.zimmerei-gloede.de Weiterhin fixe Tippelei und passt auf Euch auf! Günter Glöde, Köln
Arne Lamprecht schrieb am 19.07.2021 um 17:29
Moin Rolandsbrüder,
die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am kommenden Samstag ab 19:00uhr auf Bude.
Zureisewillige und Gäste sind uns herzlich willkommen.
MbG Arne Lamprecht einh. Rolbr.
Arne Lamprecht schrieb am 19.07.2021 um 16:12
Moin Rolandsbrüder,
die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am kommenden Samstag ab 19:00uhr auf Bude.
Zureisewillige und Gäste sind uns herzlich willkommen.
MbG Arne Lamprecht einh. Rolbr.
Kai Liese schrieb am 18.07.2021 um 09:16
Tach Gesellen,
mein Name ist Kai ich habe für über 20 Jahren meinen Gesellenbrief gemacht hab dann noch halbes Jahr gearbeitet und musste mir dann was anderes suchen. Bin seit daher in der Pflege. Trotzdem sehe ich immer noch gerne was ich geschafft habe und Holz ist mein liebster Werkstoff.
Ist es möglich nach dieser Zeit zurück ins Zimmerer Handwerk zu gehen? Wird noch gesucht? Wahrscheinlich schwierig wg fehlender Erfahrung.
Zu Hause bin ich zwischen Bad Hersfeld und Eschwege .
Ansonsten allen Reisenden fixe Tippelei
Gruß Kai
Kai Liese schrieb am 18.07.2021 um 09:16
Tach Gesellen,
mein Name ist Kai ich habe für über 20 Jahren meinen Gesellenbrief gemacht hab dann noch halbes Jahr gearbeitet und musste mir dann was anderes suchen. Bin seit daher in der Pflege. Trotzdem sehe ich immer noch gerne was ich geschafft habe und Holz ist mein liebster Werkstoff.
Ist es möglich nach dieser Zeit zurück ins Zimmerer Handwerk zu gehen? Wird noch gesucht? Wahrscheinlich schwierig wg fehlender Erfahrung.
Zu Hause bin ich zwischen Bad Hersfeld und Eschwege .
Ansonsten allen Reisenden fixe Tippelei
Gruß Kai
Jens-K. Jüdt schrieb am 18.07.2021 um 07:11
Tach Rolandsbrüder,
Wäre es ggf. möglich, mir einen Kontakt zur Flensburger Gesellschaft zu übermitteln? Eine Rufnummer des Flensburger Alts, oder wo sich die Zarges- box auch immer derzeit befindet, wäre da sehr hilfreich für mich.
Vielen Dank im Voraus,
MbGuH,
Jens-K. Jüdt, einh. Rolbr.
Jens-K. Jüdt schrieb am 18.07.2021 um 07:11
Tach Rolandsbrüder,
Wäre es ggf. möglich, mir einen Kontakt zur Flensburger Gesellschaft zu übermitteln? Eine Rufnummer des Flensburger Alts, oder wo sich die Zarges- box auch immer derzeit befindet, wäre da sehr hilfreich für mich.
Vielen Dank im Voraus,
MbGuH,
Jens-K. Jüdt, einh. Rolbr.
Hans-Dieter Laudan schrieb am 18.07.2021 um 03:20
Liebe Rolandbrüder,
als Vater des einheimischen Rolandsbruders Simon Laudan wende ich mich auf diesem Wege an alle fremdgeschriebenen Zimmerergesellen und Gesellen anderer Handwerke.
Als Eisenbahner im Ahrtal habe ich die Katastrophe vom vergangenen Donnerstag hautnah bei der Arbeit miterlebt. Wir Kollegen unterstützen unsere Kameraden, deren Wohnungen und Häuser überflutet wurden, mit dem aufräumen und saubermachen.
Wenn das erste Chaos behoben ist, werden jedoch viele Handwerker gesucht. Die örtlichen Betriebe sind in der Regel alle selbst von der Flutwelle betroffen. Die Fahrzeuge mitsamt der Ausrüstung sind meist weggespült worden.
Mittlerweile haben Architekten und Sachverständige ihre kostenlose Unterstützung angeboten. Sie suchen jedoch auch die Unterstützung aller Gewerke.
Ich bitte euch daher um eure Unterstützung und stehe gern zur Vermittlung von Einsatzstellen und Unterbringung zur Verfügung. Dabei möchte ich nicht mit euren regionalen Organisationen konkurrieren, sondern vielmehr für die gemeinsame Sache kämpfen.
Für Rückmeldungen erreicht ihr mich unter Tel. 0175.7027531 oder per Email an hade.laudan@gmx.de.
Herzlichen Dank!
Hanne Scharrlach schrieb am 18.07.2021 um 03:20
Moin ihr lieben Tippelgesellen/inen,.
Ich vermisse Timo und Falk seit 2 Monaten, beide fremde freireisende Bäcker und Konditoren. Hat sie jemand gesehen? Bitte sagt mir dass ihr gesund und munter seit. Es gibt so viele schlimme Nachrichten in den letzten Tagen. Wir machen uns große Sorgen.
Viele Grüße von Hanne aus E.
Hans-Dieter Laudan schrieb am 17.07.2021 um 22:17
Liebe Rolandbrüder,
als Vater des einheimischen Rolandsbruders Simon Laudan wende ich mich auf diesem Wege an alle fremdgeschriebenen Zimmerergesellen und Gesellen anderer Handwerke.
Als Eisenbahner im Ahrtal habe ich die Katastrophe vom vergangenen Donnerstag hautnah bei der Arbeit miterlebt. Wir Kollegen unterstützen unsere Kameraden, deren Wohnungen und Häuser überflutet wurden, mit dem aufräumen und saubermachen.
Wenn das erste Chaos behoben ist, werden jedoch viele Handwerker gesucht. Die örtlichen Betriebe sind in der Regel alle selbst von der Flutwelle betroffen. Die Fahrzeuge mitsamt der Ausrüstung sind meist weggespült worden.
Mittlerweile haben Architekten und Sachverständige ihre kostenlose Unterstützung angeboten. Sie suchen jedoch auch die Unterstützung aller Gewerke.
Ich bitte euch daher um eure Unterstützung und stehe gern zur Vermittlung von Einsatzstellen und Unterbringung zur Verfügung. Dabei möchte ich nicht mit euren regionalen Organisationen konkurrieren, sondern vielmehr für die gemeinsame Sache kämpfen.
Für Rückmeldungen erreicht ihr mich unter Tel. 0175.7027531 oder per Email an hade.laudan@gmx.de.
Herzlichen Dank!
Hanne Scharrlach schrieb am 17.07.2021 um 09:53
Moin ihr lieben Tippelgesellen/inen,.
Ich vermisse Timo und Falk seit 2 Monaten, beide fremde freireisende Bäcker und Konditoren. Hat sie jemand gesehen? Bitte sagt mir dass ihr gesund und munter seit. Es gibt so viele schlimme Nachrichten in den letzten Tagen. Wir machen uns große Sorgen.
Viele Grüße von Hanne aus E.
Frederik Hahn frd Rolbr schrieb am 16.07.2021 um 16:35
Moin Rolandsbrüder und Freunde! Die Gesellschaft zu Flensburg trifft sich diese Woche wieder zum Aufklopfen. Am Samstag, den 17. Juli um 20 Uhr versammeln wir uns auf unserer Bude „Zur Förde“ in der Mürwiker Straße 163 in Flensburg. Ab 19 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und natürlich Anwesenheit von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise mbG Frederik Hahn frd. Rolbr.
Frederik Hahn frd Rolbr schrieb am 16.07.2021 um 08:59
Moin Rolandsbrüder und Freunde! Die Gesellschaft zu Flensburg trifft sich diese Woche wieder zum Aufklopfen. Am Samstag, den 17. Juli um 20 Uhr versammeln wir uns auf unserer Bude „Zur Förde“ in der Mürwiker Straße 163 in Flensburg. Ab 19 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und natürlich Anwesenheit von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise mbG Frederik Hahn frd. Rolbr.
Jens-K. Jüdt schrieb am 15.07.2021 um 11:11
Tach Kamerad,
ich brauche dringend einen Kontakt zum Alt in der Flensburger Gesellschaft oder wann die das nächste mal aufschnasseln....fahre ggf. mit meiner Tochter `ne Woche nach Dänemark ans Meer und komme ggf. durch Flensburg....da liegen seit 2009 immer noch meine Pappen und die würde ich gerne mal nach Hannover schleppen. Bin um jede Hilfe dankbar.
MbGuH,
Jens-k. Jüdt, einh. Rolbr.
Jens-K. Jüdt schrieb am 15.07.2021 um 11:11
Tach Kamerad,
ich brauche dringend einen Kontakt zum Alt in der Flensburger Gesellschaft oder wann die das nächste mal aufschnasseln....fahre ggf. mit meiner Tochter `ne Woche nach Dänemark ans Meer und komme ggf. durch Flensburg....da liegen seit 2009 immer noch meine Pappen und die würde ich gerne mal nach Hannover schleppen. Bin um jede Hilfe dankbar.
MbGuH,
Jens-k. Jüdt, einh. Rolbr.
Simon Dornhäuser schrieb am 11.07.2021 um 15:47
Geschätzte Gesellen,
mein Name ist Simon und ich bin Steinmetz der am 24./25. Juli 2021 in Auers im Allgäu losgebracht wird. Die genaue Adresse ist :
Auers 74
88167 Röthenbach
Würde mich über ein paar Gesellen freuen die an meiner Abschiedsfeier mal vorbeischauen. Jeder der Lust hat kann kommen. Gefeiert wird in einer 300 Jahre alten Wirtschaft direkt am Ortsschild. …Weiterhin fixe Tippelei und bis bald.
Simon
Charlotte Kamm - thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH schrieb am 11.07.2021 um 15:47
Arbeitsangebot - Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten am Ziegelmauerwerk des Gästehauses der tk Hohenlimburg GmbH
Im Jahr 1899 wurde eine Walzwerkshalle an der Lagenkampstraße in Hagen-Hohenlimburg erbaut.
Das Klinker- und Mauerwerksgebäude erinnert in seiner historisierenden, reichhaltigen Formensprache an britische Adelssitze und wird heute als Gästehaus (Bewirtung mit Besprechungs- und Gästeräumen) von der tk Hohenlimburg GmbH genutzt.
Die Fassade wurden in den mehr als hundert Jahren nicht immer zum Vorteil verändert. Neben umfangreichen Sicherungsarbeiten am Mauerwerk, ist auch die Wiederherstellung/Rekonstruktion von Fassadenelementen eine Aufgabe.
Arbeiten an der Fassade des Gebäudes:
• Sicherung des Mauerwerks
Sichtung und Begutachtung der Schäden.
Erstellen einer Prioritätenreihenfolge.
Ausbesserung/Ersetzen von Fugen mit den dafür notwendigen Vorarbeiten zur Vorbereitung der Fuge.
Auflistung der anzuschaffenden Ziegel/Ziegelelemente.
Austausch/Einsetzen von Steinen, die sich gelöst haben.
• Ausbesserung/Rekonstruktion von Stilelementen (Zinnen etc.)
Sichtung und Begutachtung von fehlenden Elementen.
Erstellen einer Prioritätenreihenfolge.
Auflistung der anzuschaffenden Ziegel/Ziegelelemente.
Ausbesserung oder Rekonstruktion.
Anforderungen:
Gesucht wird einen Mauerer bzw. Mauerermeister (auf der Walz) mit soliden Kenntnissen in der Baustoffkunde bei der Verarbeitung von Ziegeln insbesondere bei Blend –und Tragmauerwerk.
Er sollte in der Lage sein, den kompletten Umfang der Arbeiten zu strukturieren und zu planen. Der Handwerker plant seine Arbeit eigenständig und ermittelt die notwendigen Baustoffbedarfe.
Seine tägliche Arbeitszeit umfasst 7,5 Stunden pro Tag an fünf Tagen in der Woche von Mo.- Fr.
(35 h-Woche). Die meisten Arbeiten sind vom Gerüst auszuführen. Die einschlägigen Bestimmungen bei Arbeiten in der Höhe sind bekannt und können durchgeführt werden.
Bei Interesse melden Sie sich gerne per E-Mail (charlotte.kamm@thyssenkrupp.com) oder per Telefon (02334/91-2269) bei uns.
Simon Dornhäuser schrieb am 11.07.2021 um 13:07
Geschätzte Gesellen,
mein Name ist Simon und ich bin Steinmetz der am 24./25. Juli 2021 in Auers im Allgäu losgebracht wird. Die genaue Adresse ist :
Auers 74
88167 Röthenbach
Würde mich über ein paar Gesellen freuen die an meiner Abschiedsfeier mal vorbeischauen. Jeder der Lust hat kann kommen. Gefeiert wird in einer 300 Jahre alten Wirtschaft direkt am Ortsschild. …Weiterhin fixe Tippelei und bis bald.
Simon
Franz Neuner schrieb am 10.07.2021 um 11:04
Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Ich bin Franz Neuner, ein 23 Jahre alter Zimmerergeselle aus Oberbayern.
Am 25. Juli werden die beiden fremden Rolandsbrüder Alex Bitzer und Martin Baur mir die Ehre erweisen und mich als Aspirant mitnehmen.
Die Abschiedsfeier ist am 24. Juli, ich würde mich über jeden freuen, der mit uns feiern will.
Die Adresse ist folgende: Bergstraße 36 85625 Baiern/Antholing
Mit Handwerksgruß
Franz Neuner
Charlotte Kamm - thyssenkrupp Hohenlimburg GmbH schrieb am 6.07.2021 um 13:00
Arbeitsangebot - Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten am Ziegelmauerwerk des Gästehauses der tk Hohenlimburg GmbH
Im Jahr 1899 wurde eine Walzwerkshalle an der Lagenkampstraße in Hagen-Hohenlimburg erbaut.
Das Klinker- und Mauerwerksgebäude erinnert in seiner historisierenden, reichhaltigen Formensprache an britische Adelssitze und wird heute als Gästehaus (Bewirtung mit Besprechungs- und Gästeräumen) von der tk Hohenlimburg GmbH genutzt.
Die Fassade wurden in den mehr als hundert Jahren nicht immer zum Vorteil verändert. Neben umfangreichen Sicherungsarbeiten am Mauerwerk, ist auch die Wiederherstellung/Rekonstruktion von Fassadenelementen eine Aufgabe.
Arbeiten an der Fassade des Gebäudes:
• Sicherung des Mauerwerks
Sichtung und Begutachtung der Schäden.
Erstellen einer Prioritätenreihenfolge.
Ausbesserung/Ersetzen von Fugen mit den dafür notwendigen Vorarbeiten zur Vorbereitung der Fuge.
Auflistung der anzuschaffenden Ziegel/Ziegelelemente.
Austausch/Einsetzen von Steinen, die sich gelöst haben.
• Ausbesserung/Rekonstruktion von Stilelementen (Zinnen etc.)
Sichtung und Begutachtung von fehlenden Elementen.
Erstellen einer Prioritätenreihenfolge.
Auflistung der anzuschaffenden Ziegel/Ziegelelemente.
Ausbesserung oder Rekonstruktion.
Anforderungen:
Gesucht wird einen Mauerer bzw. Mauerermeister (auf der Walz) mit soliden Kenntnissen in der Baustoffkunde bei der Verarbeitung von Ziegeln insbesondere bei Blend –und Tragmauerwerk.
Er sollte in der Lage sein, den kompletten Umfang der Arbeiten zu strukturieren und zu planen. Der Handwerker plant seine Arbeit eigenständig und ermittelt die notwendigen Baustoffbedarfe.
Seine tägliche Arbeitszeit umfasst 7,5 Stunden pro Tag an fünf Tagen in der Woche von Mo.- Fr.
(35 h-Woche). Die meisten Arbeiten sind vom Gerüst auszuführen. Die einschlägigen Bestimmungen bei Arbeiten in der Höhe sind bekannt und können durchgeführt werden.
Bei Interesse melden Sie sich gerne per E-Mail (charlotte.kamm@thyssenkrupp.com) oder per Telefon (02334/91-2269) bei uns.
Franz Neuner schrieb am 5.07.2021 um 20:02
Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Ich bin Franz Neuner, ein 23 Jahre alter Zimmerergeselle aus Oberbayern.
Am 25. Juli werden die beiden fremden Rolandsbrüder Alex Bitzer und Martin Baur mir die Ehre erweisen und mich als Aspirant mitnehmen.
Die Abschiedsfeier ist am 24. Juli, ich würde mich über jeden freuen, der mit uns feiern will.
Die Adresse ist folgende: Bergstraße 36 85625 Baiern/Antholing
Mit Handwerksgruß
Franz Neuner
Martin Franzen einh. Rolbr. schrieb am 5.07.2021 um 18:22
Tach.
Der fremde Rolandsbruder Phillip Matzke soll mich doch bitte bei Gelegenheit anrufen. Nach Feierabend, wenn möglich.
Mbhug
Martin Franzen einh. Rolbr.
Martin Franzen einh. Rolbr. schrieb am 5.07.2021 um 17:41
Tach.
Der fremde Rolandsbruder Phillip Matzke soll mich doch bitte bei Gelegenheit anrufen. Nach Feierabend, wenn möglich.
Mbhug
Martin Franzen einh. Rolbr.
Christian Sandmann schrieb am 4.07.2021 um 19:14
Moin, Moin
Wir benötigen Hilfe und Unterstützung bei der Renovierung eines Fachwerkhaus von 1822.
Der Hof liegt im Kreis Nienburg/Weser.
Bei guter Stimmung, ordentlichem Essen und Unterkunft sollten wir die Arbeit gut schaffen. Freue mich auf den Austausch und gute Gespräche.
Nachricht an chr.sandmann@web.de oder 0152-23647393
Christian Sandmann schrieb am 4.07.2021 um 19:14
Moin, Moin
Wir benötigen Hilfe und Unterstützung bei der Renovierung eines Fachwerkhaus von 1822.
Der Hof liegt im Kreis Nienburg/Weser.
Bei guter Stimmung, ordentlichem Essen und Unterkunft sollten wir die Arbeit gut schaffen. Freue mich auf den Austausch und gute Gespräche.
Nachricht an chr.sandmann@web.de oder 0152-23647393
Matthias zink schrieb am 30.06.2021 um 19:45
Tach Rolandsbrueder, Ich würde gern mal wieder Aufklopfen. Kann aber nicht abreisen...hahaha ruhende Gesellschaft in Golden/BC Canada. Schanigelei, Platte und Bude stief, Arbeitserlaubnis Bonus, Virus Einreise Verordnungen am Abbau aber vorhanden. MbGH Matthias Zink einh. Rolbr.
Matthias Zink schrieb am 29.06.2021 um 00:24
Falls mein Kommentar angekommen ist aber nicht veroeffentlicht...bitte an die Zentralverwaltung weiterleiten...Matthias Zink einhm. Rolbr. Ehrbarer altgeselle Golden BC
Matthias Zink schrieb am 29.06.2021 um 00:24
Falls mein Kommentar angekommen ist aber nicht veroeffentlicht...bitte an die Zentralverwaltung weiterleiten...Matthias Zink einhm. Rolbr. Ehrbarer altgeselle Golden BC
Matthias zink schrieb am 27.06.2021 um 17:14
Tach Rolandsbrueder, Ich würde gern mal wieder Aufklopfen. Kann aber nicht abreisen...hahaha ruhende Gesellschaft in Golden/BC Canada. Schanigelei, Platte und Bude stief, Arbeitserlaubnis Bonus, Virus Einreise Verordnungen am Abbau aber vorhanden. MbGH Matthias Zink einh. Rolbr.
Remo Rohrer schrieb am 26.06.2021 um 20:40
Geschätzte Wandergesellen
Ich grüsse euch aus „Triesenberg“ im kleinen Liechtenstein
Leider ist es schon wider eine Weile her das ein Rolandsbruder bei uns war….wir könnten dringend Unterstützung von der HandwerkerElite gebrauchen. Eine grosse komplette Stallsanierung mit Teilausbau inkl Schindeleindeckung im Deckmalschutz stehen auf dem Programm. Eine weitere kleinere Sanierung/Ausbau, Schreinerarbeiten und und und…! Für mindestens zwei, Wandergesellen ist Arbeit vorhanden . (Eine weitere benachbarte Zimmerei hätte auch noch genug zu tun). Eine Hammer Unterkunft für mehrere Gesellen mit allem Schnick Schnack ist bereit.
Beste Grüsse vom „Holzhandwerk Rohrer Team“
Remo Rohrer schrieb am 26.06.2021 um 20:21
Geschätzte Wandergesellen
Ich grüsse euch aus „Triesenberg“ im kleinen Liechtenstein
Leider ist es schon wider eine Weile her das ein Rolandsbruder bei uns war….wir könnten dringend Unterstützung von der HandwerkerElite gebrauchen. Eine grosse komplette Stallsanierung mit Teilausbau inkl Schindeleindeckung im Deckmalschutz stehen auf dem Programm. Eine weitere kleinere Sanierung/Ausbau, Schreinerarbeiten und und und…! Für mindestens zwei, Wandergesellen ist Arbeit vorhanden . (Eine weitere benachbarte Zimmerei hätte auch noch genug zu tun). Eine Hammer Unterkunft für mehrere Gesellen mit allem Schnick Schnack ist bereit.
Beste Grüsse vom „Holzhandwerk Rohrer Team“
Louis schrieb am 25.06.2021 um 20:54
Liebe Wandergesellen I'm schönen Nordhessen, Ich biete euch gerne ein Zimmer zur Übernachtung an im schönen Korbach.
Bei Bedarf meldet euch unter louispieper0410@gmail.com
Louis schrieb am 25.06.2021 um 19:22
Liebe Wandergesellen I'm schönen Nordhessen, Ich biete euch gerne ein Zimmer zur Übernachtung an im schönen Korbach.
Bei Bedarf meldet euch unter louispieper0410@gmail.com
AeDis AG, Michael Schrem schrieb am 22.06.2021 um 21:58
Scheniegelei !
Werte Kameraden, wir könnten mal wieder einen Steinmetzgesellen brauchen, der uns bei der Abwicklung unserer Baustellen unterstützt. Auch für Stuckis, Maurer und Maler wäre was dabei.
Derzeitige Baustellen: - Austausch von großen Balkonplatten an Gründerzeithaus in Karlsruhe - Steinmetzarbeiten an russisch-orthodoxer Kirche in Stuttgart Bild unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stuttgart_-_Russische_Kirche.JPG - Musterachse Steinkonservierung am Bahnhof in Tübingen - Steinkonservierung und Steinmetzarbeiten an der Kirche in Affalterbach - ganz aktuell: Verputzen in historischer Technik mit trockengelöschtem Kalkspatzenmörtel - und noch ein paar Baustellen, schaut auf unsere Website, was wir sonst noch so treiben: https://aedis-denkmal.de
Wir bieten Kies, Unterkunft und Wissen to go! Gerne auch den Nichtsiegellacks weitersagen...
Mit kameradschaftlichem Gruß und Handschlag Michel Schrem, frd. e. Steinmetzmeister und Krauter 0176 / 6 555 07 37
AeDis AG, Michael Schrem schrieb am 22.06.2021 um 14:23
Scheniegelei !
Werte Kameraden, wir könnten mal wieder einen Steinmetzgesellen brauchen, der uns bei der Abwicklung unserer Baustellen unterstützt. Auch für Stuckis, Maurer und Maler wäre was dabei.
Derzeitige Baustellen: - Austausch von großen Balkonplatten an Gründerzeithaus in Karlsruhe - Steinmetzarbeiten an russisch-orthodoxer Kirche in Stuttgart Bild unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Stuttgart_-_Russische_Kirche.JPG - Musterachse Steinkonservierung am Bahnhof in Tübingen - Steinkonservierung und Steinmetzarbeiten an der Kirche in Affalterbach - ganz aktuell: Verputzen in historischer Technik mit trockengelöschtem Kalkspatzenmörtel - und noch ein paar Baustellen, schaut auf unsere Website, was wir sonst noch so treiben: https://aedis-denkmal.de
Wir bieten Kies, Unterkunft und Wissen to go! Gerne auch den Nichtsiegellacks weitersagen...
Mit kameradschaftlichem Gruß und Handschlag Michel Schrem, frd. e. Steinmetzmeister und Krauter 0176 / 6 555 07 37
Holzbau Pfau schrieb am 21.06.2021 um 08:51
Liebe Gesellen auf Wanderschaft,
ihr wollt neben der traditionellen Zimmererkunst einen kleinen Einblick erhalten in eine Holztafelherstelllungsmanufaktur? Dann seid ihr bei uns genau richig.
Wir suchen kurzfristige oder auch langfristige Unterstützung bei der Herstellung von Holztafelelementen und Montage.
Ihr seid schon fertig mit eurer Wanderschaft oder in absehbarer Zeit, dann dürft ihr euch auch gerne bei uns melden.
Wir freuen uns auf euch, kommt einfach vorbei 🙂
Kollegialer Gruß aus Lossburg
Eberhard Pfau
Tel.: 07455/8375
Mobiltel: 015118832555
Email: info@pfau-holzbau.de
www.pfau-holzbau.de
Holzbau Pfau schrieb am 16.06.2021 um 11:16
Liebe Gesellen auf Wanderschaft,
ihr wollt neben der traditionellen Zimmererkunst einen kleinen Einblick erhalten in eine Holztafelherstelllungsmanufaktur? Dann seid ihr bei uns genau richig.
Wir suchen kurzfristige oder auch langfristige Unterstützung bei der Herstellung von Holztafelelementen und Montage.
Ihr seid schon fertig mit eurer Wanderschaft oder in absehbarer Zeit, dann dürft ihr euch auch gerne bei uns melden.
Wir freuen uns auf euch, kommt einfach vorbei 🙂
Kollegialer Gruß aus Lossburg
Eberhard Pfau
Tel.: 07455/8375
Mobiltel: 015118832555
Email: info@pfau-holzbau.de
www.pfau-holzbau.de
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 16.06.2021 um 07:09
Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder zum Aufklopfen am Freitag, den 18. Juni um 20 Uhr in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen.
Ab 19 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise
mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Gesellschaft zu Nordhausen schrieb am 16.06.2021 um 05:42
Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder zum Aufklopfen am Freitag, den 18. Juni um 20 Uhr in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen.
Ab 19 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.
Fixe Anreise
mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.
Bernhard Dähler einh. Rolbr. schrieb am 14.06.2021 um 18:30
Guten Abend Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft kommenden Samstag, 19.06.2021 um 20.00 Uhr auf.
Treffpunkt auf Bude: Restaurant Linde, Rheingasse 43, 4058 Basel.
Wie ihr bestimmt schon wisst: Das Bier schmeckt inzwischen auch in der Schweiz, die Mädels sind nicht zu verachten und Arbeit gibts aktuell genug.
Also, einer Reise ans Rheinknie steht nichts mehr im Wege.
Mit brüderlichem Gruss und Handschlag Bernhard Dähler einh. Rolbr.
Bernhard Dähler einh. Rolbr. schrieb am 14.06.2021 um 17:30
Guten Abend Rolandsbrüder
Die ehrbare Gesellschaft zu Basel klopft kommenden Samstag, 19.06.2021 um 20.00 Uhr auf.
Treffpunkt auf Bude: Restaurant Linde, Rheingasse 43, 4058 Basel.
Wie ihr bestimmt schon wisst: Das Bier schmeckt inzwischen auch in der Schweiz, die Mädels sind nicht zu verachten und Arbeit gibts aktuell genug.
Also, einer Reise ans Rheinknie steht nichts mehr im Wege.
Mit brüderlichem Gruss und Handschlag Bernhard Dähler einh. Rolbr.
Willi Wilms einh. Rolbr. schrieb am 14.06.2021 um 16:51
Moin Rolandsbrüder,
die Lübecker Gesellschaft Klopft ab Freitag wieder auf Bude Paulaner am Dom in Lübeck auf.
Wer mal wieder Lust hat zum Aufklopfen, ist herzlichst eingeladen.
Und wenn es Fremde gibt die Schenigelei suchen, kein Problem bei mir in der Zimmerei Wilms ist gerade der Teufel los.
Mit Brüderlichem Gruß und Handschlag Willi Wilms einh. Rolbr.
Willi Wilms einh. Rolbr. schrieb am 14.06.2021 um 16:47
Moin Rolandsbrüder,
die Lübecker Gesellschaft Klopft ab Freitag wieder auf Bude Paulaner am Dom in Lübeck auf.
Wer mal wieder Lust hat zum Aufklopfen, ist herzlichst eingeladen.
Und wenn es Fremde gibt die Schenigelei suchen, kein Problem bei mir in der Zimmerei Wilms ist gerade der Teufel los.
Mit Brüderlichem Gruß und Handschlag Willi Wilms einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 22.05.2021 um 04:25
Guten Morgen Rolandsbrüder! Guten Morgen an alle die Mitgereist wären nach Nürnberg!
In drei Stunden würde unser Kongress in Nürnberg stattfinden…
Manche wären jetzt angespannt (ich), schläfrig, angesäuselt, das erste Mal auf dem Kongress, noch gerade auf dem Weg, hungrig aufs Frühstück, auf der Suche nach einem Schlafplatz, auf der Suche nach der Kluft, mit dem besten Reisekameraden am schnacken…
Was ebenso alles passiert im Vorfeld eines Kongresses.
Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, aber es geht ja voran.
Machen wir das Beste aus dieser Situation und dem vielerorts durchwachsenem Wetter.
Ihr fremden Rolandsbrüder reist bald wieder flott durch Europa, macht die Straßen Blau, holt nach was geht und genießt den Sommer.
Die Zentralverwaltung und die Nürnberger Gesellschaft wünscht Euch und Euren Familien ein schönes Pfingstfest und freut sich auf ein Wiedersehen im goldenen Oktober!
Bleibt alle Gesund und fröhlich.
i.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar Wenning schrieb am 22.05.2021 um 04:23
Guten Morgen Rolandsbrüder! Guten Morgen an alle die Mitgereist wären nach Nürnberg!
In drei Stunden würde unser Kongress in Nürnberg stattfinden…
Manche wären jetzt angespannt (ich), schläfrig, angesäuselt, das erste Mal auf dem Kongress, noch gerade auf dem Weg, hungrig aufs Frühstück, auf der Suche nach einem Schlafplatz, auf der Suche nach der Kluft, mit dem besten Reisekameraden am schnacken…
Was ebenso alles passiert im Vorfeld eines Kongresses.
Leider müssen wir uns noch ein wenig gedulden, aber es geht ja voran.
Machen wir das Beste aus dieser Situation und dem vielerorts durchwachsenem Wetter.
Ihr fremden Rolandsbrüder reist bald wieder flott durch Europa, macht die Straßen Blau, holt nach was geht und genießt den Sommer.
Die Zentralverwaltung und die Nürnberger Gesellschaft wünscht Euch und Euren Familien ein schönes Pfingstfest und freut sich auf ein Wiedersehen im goldenen Oktober!
Bleibt alle Gesund und fröhlich.
i.A. Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Wilde Möhre schrieb am 22.05.2021 um 04:23
Hallo ihr lieben!
Das Wilde Möhre Festival in Brandenburg ladet euch ab sofort herzlich ein bei uns vorbeizukommen und mitzuarbeiten!
Wir haben jede Menge zu tun und zu bauen und freuen uns daher über jede Hand die mit anpackt!
Momentan sind wir noch in der Aufbauphase, sobald der Sommer dann richtig startet beginnt bei uns auch die Festivalsaison - bei der ihr dann natürlich auch gern dabei sein könnt!
Unsere Adresse ist Göritz 5, 03116 Drebkau!
Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch über unsere Website (wildemoehrefestival.de) oder per Email jederzeit melden: hannah@wildemoehre.org
Wir freuen uns auf eure Nachrichten und Besuche, bis ganz bald!
Hannah und die Wilde Möhre
Wilde Möhre schrieb am 19.05.2021 um 11:09
Hallo ihr lieben!
Das Wilde Möhre Festival in Brandenburg ladet euch ab sofort herzlich ein bei uns vorbeizukommen und mitzuarbeiten!
Wir haben jede Menge zu tun und zu bauen und freuen uns daher über jede Hand die mit anpackt!
Momentan sind wir noch in der Aufbauphase, sobald der Sommer dann richtig startet beginnt bei uns auch die Festivalsaison - bei der ihr dann natürlich auch gern dabei sein könnt!
Unsere Adresse ist Göritz 5, 03116 Drebkau!
Bei Interesse oder Fragen könnt ihr euch über unsere Website (wildemoehrefestival.de) oder per Email jederzeit melden: hannah@wildemoehre.org
Wir freuen uns auf eure Nachrichten und Besuche, bis ganz bald!
Hannah und die Wilde Möhre
Arne Schulz schrieb am 16.05.2021 um 15:42
Tach Kameraden, Ich bin Arne, Aspirant im Rolandschacht und gelernter Maurer. Mein Export, Bastian Klinge und ich laden hiermit herzlich zu meiner Losgehfeier ein. Los geht es an einem großen und offenen Veranstaltungsort in Wilhelmshaven, Liebigstraße 1 am Samstag den 29.05. gegen 19 Uhr. Zureise ist das ganze Wochenende möglich. Am Sonntag klettere ich dann morgens über das Ortsschild der alten B210 in Jever Richtung Wittmund/ Aurich raus (bei Aldi). Die allgemeinen Regeln des Landkreises Friesland/Wilhelmshaven bestehen und ich brauche bei Zusage eine Nachricht unter meiner e-Mail: arnewerder96@web.de Fixe Grüße und bis gleich Ich freu mich auf die Straße!!!
Arne Schulz schrieb am 15.05.2021 um 16:49
Tach Kameraden, Ich bin Arne, Aspirant im Rolandschacht und gelernter Maurer. Mein Export, Bastian Klinge und ich laden hiermit herzlich zu meiner Losgehfeier ein. Los geht es an einem großen und offenen Veranstaltungsort in Wilhelmshaven, Liebigstraße 1 am Samstag den 29.05. gegen 19 Uhr. Zureise ist das ganze Wochenende möglich. Am Sonntag klettere ich dann morgens über das Ortsschild der alten B210 in Jever Richtung Wittmund/ Aurich raus (bei Aldi). Die allgemeinen Regeln des Landkreises Friesland/Wilhelmshaven bestehen und ich brauche bei Zusage eine Nachricht unter meiner e-Mail: arnewerder96@web.de Fixe Grüße und bis gleich Ich freu mich auf die Straße!!!
Marlon Rhode schrieb am 13.05.2021 um 06:27
Tach Kameraden,
Eine gute Freundin von mir sucht eine fixe Lehrkrauterei im Zimmererhandwerk, wahlweise im Nordosten oder ähnliches. Hat Jemand von euch einen guten Tipp?
Mit staubigem Gruß und Handschlag Marlon Rhode r. einh. Steinmetz
Marlon Rhode schrieb am 13.05.2021 um 06:26
Tach Kameraden,
Eine gute Freundin von mir sucht eine fixe Lehrkrauterei im Zimmererhandwerk, wahlweise im Nordosten oder ähnliches. Hat Jemand von euch einen guten Tipp?
Mit staubigem Gruß und Handschlag Marlon Rhode r. einh. Steinmetz
Klara Paterok schrieb am 6.05.2021 um 14:15
Wir sind vier Künstlerinnen, die von Mitte Juni bis Mitte Juli ein Kunstwerk in Oberösterreich realisieren werden:
Das Kunstwerk ist ein Pavillon aus Holz, der auf einem Karpfenteich errichtet wird.
Wir können Dir folgendes bieten:
Unterkunft
köstliche Verpflegung
einen tollen Arbeitsplatz mitten in der Natur
und eine schöne Arbeitsatmosphäre in einem sehr freundlichen Team
Projektzeitraum: ca. 11. Juni - 17. Juli 2021
"Mother Of Pearl" ist der Name unseres Projekts und da wir sehr frei und offen arbeiten, fänden wir es toll mit einem/r Gesell*innen zu kooperieren, die Lust hat sich an der Umsetzung des Projektes zu beteiligen. Wir sind offen für Ratschläge und Experimente und freuen uns auf eine anregende Zusammenarbeit.
Der Pavillon hat eine Fläche von ca. 35qm und wird mit Fichten- und Lerchenholz auf einem Teich errichtet. Das Holz wird karbonisiert und so witterungsbeständiger gemacht, das Dach erhält einen Dachgarten und es werden zwei dichroitische Glasscheiben in den Pavillon eingesetzt.
Der Pavillon "Mother Of Pearl" soll als begehbares Kunstwerk dienen.
Bei Interesse schicken wir gerne ein Dossier mit näheren Angaben zu uns und dem Projekt.
Wir freuen uns auf Rückmeldungen!
Mit vielen Grüßen im Namen ganzen Teams, Klara
Klara Paterok schrieb am 6.05.2021 um 14:15
Wir sind vier Künstlerinnen, die von Mitte Juni bis Mitte Juli ein Kunstwerk in Oberösterreich realisieren werden:
Das Kunstwerk ist ein Pavillon aus Holz, der auf einem Karpfenteich errichtet wird.
Wir können Dir folgendes bieten:
Unterkunft
köstliche Verpflegung
einen tollen Arbeitsplatz mitten in der Natur
und eine schöne Arbeitsatmosphäre in einem sehr freundlichen Team
Projektzeitraum: ca. 11. Juni - 17. Juli 2021
"Mother Of Pearl" ist der Name unseres Projekts und da wir sehr frei und offen arbeiten, fänden wir es toll mit einem/r Gesell*innen zu kooperieren, die Lust hat sich an der Umsetzung des Projektes zu beteiligen. Wir sind offen für Ratschläge und Experimente und freuen uns auf eine anregende Zusammenarbeit.
Der Pavillon hat eine Fläche von ca. 35qm und wird mit Fichten- und Lerchenholz auf einem Teich errichtet. Das Holz wird karbonisiert und so witterungsbeständiger gemacht, das Dach erhält einen Dachgarten und es werden zwei dichroitische Glasscheiben in den Pavillon eingesetzt.
Der Pavillon "Mother Of Pearl" soll als begehbares Kunstwerk dienen.
Bei Interesse schicken wir gerne ein Dossier mit näheren Angaben zu uns und dem Projekt.
Wir freuen uns auf Rückmeldungen!
Mit vielen Grüßen im Namen ganzen Teams, Klara
Johann Wittchow schrieb am 6.05.2021 um 07:53
Moin moin Rolandsbrüder,
ich brauche kurzfristig Unterstützung von einem frd. Tischler/ Zimmermann ( auch gerne einh. Gesellen mit Gewerbeschein) der mir bei einer Fassade hilft. Der Kollege mit dem ich das machen wollte ist leider untergetaucht. Nun stehe ich etwas unter Zeitdruck und über eine helfende Hand wäre ich sehr dankbar. Vielleicht ist ja jemand von euch in der Nähe und hat spontan Lust und Zeit. Die Baustelle ist in Itzehoe und ich wohne und scheniegel in der Nähe von Elmshorn auf dem Lande.
Ich freue mich über Rückmeldung. Allen frd. Rolandsbrüdern eine fixe Tippelei!
MbGuH. Johann Wittchow einh. Rolbr.
• Birkenweg 16 • 25368 Kiebitzreihe • mobil: +49 176 96881518 • mail: post@jw-tischler.de • www.jw-tischler.de
Johann Wittchow schrieb am 6.05.2021 um 06:00
Moin moin Rolandsbrüder,
ich brauche kurzfristig Unterstützung von einem frd. Tischler/ Zimmermann ( auch gerne einh. Gesellen mit Gewerbeschein) der mir bei einer Fassade hilft. Der Kollege mit dem ich das machen wollte ist leider untergetaucht. Nun stehe ich etwas unter Zeitdruck und über eine helfende Hand wäre ich sehr dankbar. Vielleicht ist ja jemand von euch in der Nähe und hat spontan Lust und Zeit. Die Baustelle ist in Itzehoe und ich wohne und scheniegel in der Nähe von Elmshorn auf dem Lande.
Ich freue mich über Rückmeldung. Allen frd. Rolandsbrüdern eine fixe Tippelei!
MbGuH. Johann Wittchow einh. Rolbr.
• Birkenweg 16 • 25368 Kiebitzreihe • mobil: +49 176 96881518 • mail: post@jw-tischler.de • www.jw-tischler.de
Konrad Kreitmair schrieb am 2.05.2021 um 20:11
Servus Gesellen!
Falls ein Tischler/Schreiner (M wie menschlich) in einer kleinen Schreinerei mitarbeiten will. Wir machen zu 99 % Massivholz, Saunen, Küchen, Einrichtungen. Sind auf halber Strecke zwischen Regensburg und Nürnberg. Kost und Logis beim Meister und seiner Familie.
Wir sind nicht gerade die große City und ich weis wie schwer es für viele gerade ist. Darum ganz offen: Wenn jemand große Unterhaltung sucht und viel erleben will werden wir nicht der richtige Platz sein. Aber Arbeit ist da, dümmer gehen wie kommen wird bei uns keiner und für Mobilität kann ebenso gesorgt werden wie für einen gepflegten Feierabend. Und wer Hunger hat und ein Dach übern Kopf braucht ist natürlich auch willkommen!
Anfragen/Rückmeldungen und Kontakt: Tel: 0179 440 3319 oder EMail unter post @ wohnraum8.de Viele Grüß und gute Reise Konrad
Und falls hier jemand den einh. Zimmerer Björn Reimann kennt oder Björn hier mitliest: Sind inzwischen zu 4 und freuen uns noch oft und gerne über Deinen Besuch!
Chewie einh. freiger. Zi. schrieb am 2.05.2021 um 15:16
Tach Gesellen, Moin Rolandschacht, Hallo Freunde,
Ich bin jetzt seid dem 17/10/20 zuhause und jetzt aktuell ins schöne Regensburg zu meiner Holden gezogen.
Da ich mich dem Rolandschacht während meiner Wanderschaft immer sehr verbunden gefühlt habe,
versuche ich es jetzt mal auf diesem Weg mit Arbeitsuche.
Kennt jemand im Raum Regensburg ne fixe Zimmerei?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen, bleibt alle gesund,
Chewie einhm. freiger. Zimmerer
Chewie85@gmx.de
016099535738
Konrad Kreitmair schrieb am 2.05.2021 um 12:46
Servus Gesellen!
Falls ein Tischler/Schreiner (M wie menschlich) in einer kleinen Schreinerei mitarbeiten will. Wir machen zu 99 % Massivholz, Saunen, Küchen, Einrichtungen. Sind auf halber Strecke zwischen Regensburg und Nürnberg. Kost und Logis beim Meister und seiner Familie.
Wir sind nicht gerade die große City und ich weis wie schwer es für viele gerade ist. Darum ganz offen: Wenn jemand große Unterhaltung sucht und viel erleben will werden wir nicht der richtige Platz sein. Aber Arbeit ist da, dümmer gehen wie kommen wird bei uns keiner und für Mobilität kann ebenso gesorgt werden wie für einen gepflegten Feierabend. Und wer Hunger hat und ein Dach übern Kopf braucht ist natürlich auch willkommen!
Anfragen/Rückmeldungen und Kontakt: Tel: 0179 440 3319 oder EMail unter post @ wohnraum8.de Viele Grüß und gute Reise Konrad
Und falls hier jemand den einh. Zimmerer Björn Reimann kennt oder Björn hier mitliest: Sind inzwischen zu 4 und freuen uns noch oft und gerne über Deinen Besuch!
Ansgar schrieb am 1.05.2021 um 09:16
Am 1.Mai 1891, also vor 130 Jahren haben Bremer Maurer in Nürnberg den Rolandschacht, als Gesellenvereinigung aller Bauhauptberufe gegründet. Stolz können wir sein, denn noch heute ziehen junge Handwerksgesellen des Rolandschachtes durch Europa und die ganze Welt um ihr Handwerkliches Geschick [&] Können und ihr persönliches Profil zu schärfen.
Dieses gilt es in Ehren zu halten, zu bewahren, zu entwickeln und lebendig fortzuführen. Leider können sich dieses Jahr die reisenden Gesellen, die Einheimischen und Interessenten wieder nicht treffen um die Gründung des Rolandschachtes vor 130 Jahren zu feiern und um sich selbst als Gemeinschaft nach dem Winter und den langen Reisen gesund und munter wiederzusehen. Es wird gefeiert, dass nun der Frühlings Einzug hält und der Sommer kommt, um wieder bei schönem Wetter und guter Laune über die Straßen zu ziehen.
Wenn da nur nicht dieses Corona-Virus immer noch da wäre!
Das Maitreffen fällt dieses Jahr leider wieder aus 🙁
Denken wir in diesen Zeiten an unsere Vorväter, an die alten und schon verstorbenen Rolandsbrüder, die uns dieses Erbe einer Bruderschaft mitaufgebaut und hinterlassen haben. Für sie war das Reisen auch nicht immer leicht und mit mehr Sorgen, Nöten und Ängsten verbunden als es heute ist. Wir reisen sehr privilegiert durch Europa und die ganze Welt ohne finanzielle Not.
Nun aber lasst uns freuen, dass wir uns bald alle wieder Gesund auf dem Handwerkssaal sehen und gemeinsam Erwanderungen, Bergfeste,
Einheimischmeldungen und vieles mehr feiern können.
Die Zentralverwaltung des Rolandschachtes wünscht allen Rolandsbrüdern und Ihren Familien, sowie besonders den fremdgeschriebenen Rolandsbrüdern einen schönen 1. Maifeiertag und einen guten und gesunden Start in den Impffrühling und den wieder alles ist Möglich-Sommer!
MbGuH Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Ansgar schrieb am 1.05.2021 um 09:14
Am 1.Mai 1891, also vor 130 Jahren haben Bremer Maurer in Nürnberg den Rolandschacht, als Gesellenvereinigung aller Bauhauptberufe gegründet. Stolz können wir sein, denn noch heute ziehen junge Handwerksgesellen des Rolandschachtes durch Europa und die ganze Welt um ihr Handwerkliches Geschick [&] Können und ihr persönliches Profil zu schärfen.
Dieses gilt es in Ehren zu halten, zu bewahren, zu entwickeln und lebendig fortzuführen. Leider können sich dieses Jahr die reisenden Gesellen, die Einheimischen und Interessenten wieder nicht treffen um die Gründung des Rolandschachtes vor 130 Jahren zu feiern und um sich selbst als Gemeinschaft nach dem Winter und den langen Reisen gesund und munter wiederzusehen. Es wird gefeiert, dass nun der Frühlings Einzug hält und der Sommer kommt, um wieder bei schönem Wetter und guter Laune über die Straßen zu ziehen.
Wenn da nur nicht dieses Corona-Virus immer noch da wäre!
Das Maitreffen fällt dieses Jahr leider wieder aus 🙁
Denken wir in diesen Zeiten an unsere Vorväter, an die alten und schon verstorbenen Rolandsbrüder, die uns dieses Erbe einer Bruderschaft mitaufgebaut und hinterlassen haben. Für sie war das Reisen auch nicht immer leicht und mit mehr Sorgen, Nöten und Ängsten verbunden als es heute ist. Wir reisen sehr privilegiert durch Europa und die ganze Welt ohne finanzielle Not.
Nun aber lasst uns freuen, dass wir uns bald alle wieder Gesund auf dem Handwerkssaal sehen und gemeinsam Erwanderungen, Bergfeste,
Einheimischmeldungen und vieles mehr feiern können.
Die Zentralverwaltung des Rolandschachtes wünscht allen Rolandsbrüdern und Ihren Familien, sowie besonders den fremdgeschriebenen Rolandsbrüdern einen schönen 1. Maifeiertag und einen guten und gesunden Start in den Impffrühling und den wieder alles ist Möglich-Sommer!
MbGuH Ansgar Wenning einh. Rolbr.
Chewie einh. freiger. Zi. schrieb am 21.04.2021 um 09:29
Tach Gesellen, Moin Rolandschacht, Hallo Freunde,
Ich bin jetzt seid dem 17/10/20 zuhause und jetzt aktuell ins schöne Regensburg zu meiner Holden gezogen.
Da ich mich dem Rolandschacht während meiner Wanderschaft immer sehr verbunden gefühlt habe,
versuche ich es jetzt mal auf diesem Weg mit Arbeitsuche.
Kennt jemand im Raum Regensburg ne fixe Zimmerei?
Würde mich sehr über eine Antwort freuen, bleibt alle gesund,
Chewie einhm. freiger. Zimmerer
Chewie85@gmx.de
016099535738
Matthias Müller fremder Rolandsbruder schrieb am 12.04.2021 um 05:44
Tag Rolandsbrüder
Herzlich lade ich zu meiner Einheimischmeldung am Samstag, 24.04.2021 auf Teneriffa ein. Die Feierlichkeiten finden im kleinstmöglichen Rahmen und unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen der Insel statt. Wer Lust auf eine Zureise hat, kann sich jederzeit bei mir melden unter: matthias-mueller@rolandsbruder.de Zureise ist ab sofort möglich, Schaniegelei brummt und auch nach Feierabend gibts genug Möglichkeiten zur gedanklichen Zerstreuung! Einheimische sind natürlich ebenso gerne gesehen, wie Fremde, die das Ende des Winters am liebsten mit einem Gläschen Kanarischem Wein zelebrieren wollen. Dazu empfiehlt sich ein lokaler Pescado oder herzhaftes Carne Fiesta. Wer davon noch nicht wirklich angetan sein sollte, der sollte sich bei Lexikon und Google unbedingt über den Ort „Icod de los Vinos“ informieren, in dem ich schaniegel und wo auch der Anlass stattfinden wird.
Mit sonnigen Grüssen und bis bald Matthias Müller fremder Rolandsbruder
Matthias Müller fremder Rolandsbruder schrieb am 11.04.2021 um 22:48
Tag Rolandsbrüder
Herzlich lade ich zu meiner Einheimischmeldung am Samstag, 24.04.2021 auf Teneriffa ein. Die Feierlichkeiten finden im kleinstmöglichen Rahmen und unter Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen der Insel statt. Wer Lust auf eine Zureise hat, kann sich jederzeit bei mir melden unter: matthias-mueller@rolandsbruder.de Zureise ist ab sofort möglich, Schaniegelei brummt und auch nach Feierabend gibts genug Möglichkeiten zur gedanklichen Zerstreuung! Einheimische sind natürlich ebenso gerne gesehen, wie Fremde, die das Ende des Winters am liebsten mit einem Gläschen Kanarischem Wein zelebrieren wollen. Dazu empfiehlt sich ein lokaler Pescado oder herzhaftes Carne Fiesta. Wer davon noch nicht wirklich angetan sein sollte, der sollte sich bei Lexikon und Google unbedingt über den Ort „Icod de los Vinos“ informieren, in dem ich schaniegel und wo auch der Anlass stattfinden wird.
Mit sonnigen Grüssen und bis bald Matthias Müller fremder Rolandsbruder
ansgar schrieb am 5.04.2021 um 14:49
Ostern 2021 "reloaded 2020"
Zum Osterfest wünschen die Mitglieder der Zentralverwaltung allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes trotz der weiterhin massiven Einschränkungen wegen des Coronavirus ein schönes Osterfest!!
Das haben wir schon 2020 so geschrieben...leider gilt das für dieses Jahr auch!!
Bleibt alle weiterhin Gesund und zu Hause.
Den fremden Rolandsbrüdern wünschen wir trotz der massiven Einschränkungen weiterhin eine schöne Reisezeit die jetzt weiterhin mit Einschränkungen einhergeht, wie sie noch nie da gewesen sind. Halten wir durch! Es kommen wieder bessere Zeiten!
Respekt für euer vorbildliches Verhalten!
Genießt die freien Tage, das Frühlingswetter und die Osterferien!! Wir sehen uns beim Aufklopfen hoffentlich bald wieder.
i.A. Ansgar Wenning, einh. Rolbr.
ansgar schrieb am 5.04.2021 um 14:41
Ostern 2021 "reloaded 2020"
Zum Osterfest wünschen die Mitglieder der Zentralverwaltung allen einheimischen und fremden Rolandsbrüdern, ihren Familien und allen Freunden des Rolandschachtes trotz der weiterhin massiven Einschränkungen wegen des Coronavirus ein schönes Osterfest!!
Das haben wir schon 2020 so geschrieben...leider gilt das für dieses Jahr auch!!
Bleibt alle weiterhin Gesund und zu Hause.
Den fremden Rolandsbrüdern wünschen wir trotz der massiven Einschränkungen weiterhin eine schöne Reisezeit die jetzt weiterhin mit Einschränkungen einhergeht, wie sie noch nie da gewesen sind. Halten wir durch! Es kommen wieder bessere Zeiten!
Respekt für euer vorbildliches Verhalten!
Genießt die freien Tage, das Frühlingswetter und die Osterferien!! Wir sehen uns beim Aufklopfen hoffentlich bald wieder.
i.A. Ansgar Wenning, einh. Rolbr.
Werner Kirscht einh. Rolandsbruder schrieb am 4.04.2021 um 07:48
Allen Rolandsbrüdern und ihren Familien, sowie auch allen Freunden des Rolandschachtes wünsche ich ein gesundes Osterfest.
Hoffentlich können wir bald wieder unser altes Ritual pflegen und den Gesellschaftsstiefel kreisen lassen.
MbGuH. W. Kirscht einh. Rolbr. der Leipziger Gesellschaft
Werner Kirscht einh. Rolandsbruder schrieb am 2.04.2021 um 15:22
Allen Rolandsbrüdern und ihren Familien, sowie auch allen Freunden des Rolandschachtes wünsche ich ein gesundes Osterfest.
Hoffentlich können wir bald wieder unser altes Ritual pflegen und den Gesellschaftsstiefel kreisen lassen.
MbGuH. W. Kirscht einh. Rolbr. der Leipziger Gesellschaft
Hilmar Wörnle schrieb am 24.03.2021 um 10:45
Guten Tag,
im Mai/Juni/Juli (Termin kann abgesprochen werden) soll in Neuwied am Rhein (zwischen Koblenz und Bonn) ein Balkon auf 6 Stützen gebaut werden (Fundamente, Stützen, Platte) Den klassischen Unternehmen in der Region ist das Projekt zu klein, die sind randvoll.
Wer hätte Lust? Wir schätzen 3 Leute 1 Woche. Kost/Logis/Gehalt ist geregelt.
freundlich grüße
Hilmar Wörnle
Hilmar Wörnle schrieb am 24.03.2021 um 10:45
Guten Tag,
im Mai/Juni/Juli (Termin kann abgesprochen werden) soll in Neuwied am Rhein (zwischen Koblenz und Bonn) ein Balkon auf 6 Stützen gebaut werden (Fundamente, Stützen, Platte) Den klassischen Unternehmen in der Region ist das Projekt zu klein, die sind randvoll.
Wer hätte Lust? Wir schätzen 3 Leute 1 Woche. Kost/Logis/Gehalt ist geregelt.
freundlich grüße
Hilmar Wörnle
K Steinau schrieb am 23.03.2021 um 20:38
Hallo zusammen,
wir freuen uns über Besuch von Euch wenn es Euch in den Vorharz oder ins Weserbergland verschlägt.
Wir freuen uns auf Austausch, unser Verein heißt Euch herzlich willkommen in unseren gemütlichen Unterkünften
oder zum anpacken bei einem unseren aktuellen Bauprojekten: Z.B. Bau eines Holzprojekte "Trojanisches Pferd", Kota, Scheunenausbau...
Herzlich willkommen:
An der Eterna 5, 37581 Bad Gandersheim
A7 Abfahrt, Seesen oder Echte
0177/6595002
Allen die unter der derzeitigen Situation leiden, wünschen wir dass es bald wieder bergauf geht und dass Ihr alle gesund bleibt.
Bis bald...
Euer Eternahof-Team
Moritz Diener schrieb am 23.03.2021 um 20:37
Moin,
Der Fremde Rolandsbruder Elias Klinge möge sich umgehend bei mir melden.
Wenn jemand weiß wo er sich befindet bitte bekannt geben.
Mit Brüderlichen Gruß und Handschlag Moritz Diener einh. Rolbr.
Moritz Diener schrieb am 23.03.2021 um 18:26
Moin,
Der Fremde Rolandsbruder Elias Klinge möge sich umgehend bei mir melden.
Wenn jemand weiß wo er sich befindet bitte bekannt geben.
Mit Brüderlichen Gruß und Handschlag Moritz Diener einh. Rolbr.
K Steinau schrieb am 22.03.2021 um 06:32
Hallo zusammen,
wir freuen uns über Besuch von Euch wenn es Euch in den Vorharz oder ins Weserbergland verschlägt.
Wir freuen uns auf Austausch, unser Verein heißt Euch herzlich willkommen in unseren gemütlichen Unterkünften
oder zum anpacken bei einem unseren aktuellen Bauprojekten: Z.B. Bau eines Holzprojekte "Trojanisches Pferd", Kota, Scheunenausbau...
Herzlich willkommen:
An der Eterna 5, 37581 Bad Gandersheim
A7 Abfahrt, Seesen oder Echte
0177/6595002
Allen die unter der derzeitigen Situation leiden, wünschen wir dass es bald wieder bergauf geht und dass Ihr alle gesund bleibt.
Bis bald...
Euer Eternahof-Team
Moritz Diener einh.Rolbr. schrieb am 21.03.2021 um 12:58
Moin, mein Arbeitgeber sucht einen Techniker (Bereich Holztechnik) Hauptsächlich für die CNC Programierung. Aber auch noch andere Aufgaben. Wir produzieren Holz- und Kunststoff-Fenster und Türen in Schleswig-Holstein nähe Itzehoe.
Für weitere Infos auf www.Rekord.de gucken.
Wer also eine veränderung sucht oder jemanden kennt, der einen kennt einfach mal melden.
Mit freundlichen Grüßen Moritz Diener einh. Rolbr.
Moritz Diener einh.Rolbr. schrieb am 21.03.2021 um 09:09
Moin, mein Arbeitgeber sucht einen Techniker (Bereich Holztechnik) Hauptsächlich für die CNC Programierung. Aber auch noch andere Aufgaben. Wir produzieren Holz- und Kunststoff-Fenster und Türen in Schleswig-Holstein nähe Itzehoe.
Für weitere Infos auf www.Rekord.de gucken.
Wer also eine veränderung sucht oder jemanden kennt, der einen kennt einfach mal melden.
Mit freundlichen Grüßen Moritz Diener einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch schrieb am 20.03.2021 um 10:44
Hallo Gesellen.
Kann mir bitte jemand die Adresse der Fremdengesellschaft in Namibia zukommen lassen.
Mobil 01781596758
Vielen Dank im Voraus.
Gruß Lutz Schmerbauch einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch schrieb am 20.03.2021 um 10:44
Hallo Gesellen.
Kann mir bitte jemand die Adresse der Fremdengesellschaft in Namibia zukommen lassen.
Mobil 01781596758
Vielen Dank im Voraus.
Gruß Lutz Schmerbauch einh. Rolbr.
Lutz Schmerbauch schrieb am 14.03.2021 um 20:35
Guten Abend Rolandsbrüder.
Kann mir bitte jemand die Adresse der Fremdengesellschaft in Namibia zukommen lassen.
Vielen Dank im Voraus.
Mobil 01781596758
Viele Grüße L.Schmerbauch einh.Rolbr.
Lutz Schmerbauch schrieb am 14.03.2021 um 20:35
Guten Abend Rolandsbrüder.
Kann mir bitte jemand die Adresse der Fremdengesellschaft in Namibia zukommen lassen.
Vielen Dank im Voraus.
Mobil 01781596758
Viele Grüße L.Schmerbauch einh.Rolbr.
A.W. schrieb am 14.03.2021 um 15:26
Moin Rolandsbrüder,
Unter Interessantes / Weiterbildung gibt es ein Kursangebot in der Schweiz zum Thema "Mauern mit Kalkmörtel und Natursteinen" im August 2021.
Wünsche euch allen einen schönen Wochenausklang und einen guten Start in die neue Woche.
Bleibt alle Gesund und schafft was...
MbGuH
i. A. Ansgar Wenning
Infos auch unter info@rolandschacht.de
A.W. schrieb am 14.03.2021 um 15:25
Moin Rolandsbrüder,
Unter Interessantes / Weiterbildung gibt es ein Kursangebot in der Schweiz zum Thema "Mauern mit Kalkmörtel und Natursteinen" im August 2021.
Wünsche euch allen einen schönen Wochenausklang und einen guten Start in die neue Woche.
Bleibt alle Gesund und schafft was...
MbGuH
i. A. Ansgar Wenning
Infos auch unter info@rolandschacht.de
Andreas Pfister einh. Rolbr. Rottweil schrieb am 1.03.2021 um 16:29
Tach Kameraden, Tach Gesellen
Der Frühling steht vor der Tür und ich hätte wieder Interessante Arbeit für unsere Natursteinmaurer, Maurer, Steinmetzen... Baue einen Natursteingewölbekeller aus Sandstein (6m x 6m) und eine Naturstein-Wandverkleidung in Ruinenoptik und könnte noch weitere Hilfe beim Mauern gebrauchen. Ein paar Steinmetzarbeiten sind auch angedacht. Wer Lust und Zeit hat kann sich ja mal melden.
Mit brüderlichem Gruß und Handschlag
Andreas Pfister einh. Rolbr. Rottweil 0174 7155 085 andymccarpenter@web.de
Andreas Pfister einh. Rolbr. Rottweil schrieb am 1.03.2021 um 16:03
Tach Kameraden, Tach Gesellen
Der Frühling steht vor der Tür und ich hätte wieder Interessante Arbeit für unsere Natursteinmaurer, Maurer, Steinmetzen... Baue einen Natursteingewölbekeller aus Sandstein (6m x 6m) und eine Naturstein-Wandverkleidung in Ruinenoptik und könnte noch weitere Hilfe beim Mauern gebrauchen. Ein paar Steinmetzarbeiten sind auch angedacht. Wer Lust und Zeit hat kann sich ja mal melden.
Mit brüderlichem Gruß und Handschlag
Andreas Pfister einh. Rolbr. Rottweil 0174 7155 085 andymccarpenter@web.de
Anna Casters schrieb am 21.02.2021 um 12:00
Hallo Gesellen,
mein Name ist Anna Casters und ich arbeite für die WDR-Online-Redaktion "WDRforyou". Auf Facebook, Instagram und YouTube machen wir Inhalte für Geflüchtete und Menschen, die neu in Deutschland sind: https://www.facebook.com/WDRforyou/
Gerne würde ich unseren User*innen erklären, was genau die Tradition der Wanderschaft bedeutet. Ein weiterer wichtiger Punkt, ist die Frage, wie das momentan in Corona-Zeiten funktioniert.
Darüber plane ich einen Beitrag (ähnlich wie eine YouTube-Reportage) zu drehen. Dafür würde ich wahrscheinlich eine Personen beispielsweise einen Tag lang begleiten. Weil ich unseren Zuschauer*innen auch zeigen möchte, dass Frauen das genau so gut machen, bin ich also auf der Suche nach einer Frau, die gerade auf Walz ist und Lust hätte mit mir darüber zu reden.
Nun zu meiner Frage: Kennt hier jemand eine Gesellin, die momentan dafür in Frage kommen würde?
Der WDR sitzt in Köln, also vorzugsweise eine Gesellin, die sich in NRW aufhält.
Hier meine Email-Adresse: Anna.Casters@WDR.de
Oder über Handy bin ich auch erreichbar: 0172 6109268
Schon mal lieben Dank für euere Hilfe!
Viele Grüße aus Köln, Anna
Anna Casters schrieb am 21.02.2021 um 10:42
Hallo Gesellen,
mein Name ist Anna Casters und ich arbeite für die WDR-Online-Redaktion "WDRforyou". Auf Facebook, Instagram und YouTube machen wir Inhalte für Geflüchtete und Menschen, die neu in Deutschland sind: https://www.facebook.com/WDRforyou/
Gerne würde ich unseren User*innen erklären, was genau die Tradition der Wanderschaft bedeutet. Ein weiterer wichtiger Punkt, ist die Frage, wie das momentan in Corona-Zeiten funktioniert.
Darüber plane ich einen Beitrag (ähnlich wie eine YouTube-Reportage) zu drehen. Dafür würde ich wahrscheinlich eine Personen beispielsweise einen Tag lang begleiten. Weil ich unseren Zuschauer*innen auch zeigen möchte, dass Frauen das genau so gut machen, bin ich also auf der Suche nach einer Frau, die gerade auf Walz ist und Lust hätte mit mir darüber zu reden.
Nun zu meiner Frage: Kennt hier jemand eine Gesellin, die momentan dafür in Frage kommen würde?
Der WDR sitzt in Köln, also vorzugsweise eine Gesellin, die sich in NRW aufhält.
Hier meine Email-Adresse: Anna.Casters@WDR.de
Oder über Handy bin ich auch erreichbar: 0172 6109268
Schon mal lieben Dank für euere Hilfe!
Viele Grüße aus Köln, Anna
Katrin Sonntag schrieb am 18.02.2021 um 21:27
Hallo Rolandsbrüder,
hat jemand vor nach norwegen zu reisen, wenn es wieder möglich ist?
wir werden 2 hütten in trysil in den bergen bauen. die ausführung ist für ca. mai-september geplant. die hütten sind in CLT/massivholz, mit holzfaserdämmung und holzverkleidung, auch auf dem dach. die gesamte einrichtung und innenausbau ist auch mit eingeplant und eingebaut.
freue mich auf rückmeldung unter +47 46431366 oder katrin@sonntag.no (ursprünglich bin ich aus süddeutschland, seit knapp 20 jahren in norwegen)
liebe grüsse aus oslo, katrin
Erik Bülow schrieb am 18.02.2021 um 13:38
Tach Kameraden!
Es geht jetzt in die finale Phase, deshalb brauchen wir nochmals Hilfe bei der Renovierung unseres Fachwerkhauses in 36166 Haunetal-Kruspis.
Bei Interesse meldet euch bitte unter 0176-72540065 oder 06673-2190004
Gruß Erik Bülow einh.Rolbr.
Erik Bülow schrieb am 18.02.2021 um 12:55
Tach Kameraden!
Es geht jetzt in die finale Phase, deshalb brauchen wir nochmals Hilfe bei der Renovierung unseres Fachwerkhauses in 36166 Haunetal-Kruspis.
Bei Interesse meldet euch bitte unter 0176-72540065 oder 06673-2190004
Gruß Erik Bülow einh.Rolbr.
Martina schrieb am 13.02.2021 um 19:40
Hallo, ich bräuchte Anfang April Hilfe beim Anbau eines "alternativen" Wintergartens(12qm). Das Dach muss verlängert werden, Fenster gesetzt usw. Das Ganze in einem Waldhäuschen im Elsass, ca 30 km von Hagenau entfernt. Wenn wir es schaffen zuvor die Jurte aufzubauen, wäre das der Lager/ Schlafplatz, ansonsten Matratzenlager unterm Dach. Plumpsklo im Garten und frisches fliessendes Wasser im Bach 🙂 Warmwasser in der Küche.. Hat jemand Lust und ist in der Nähe unterwegs? Liebe Grüsse Martina
Martina schrieb am 13.02.2021 um 19:40
Hallo, ich bräuchte Anfang April Hilfe beim Anbau eines "alternativen" Wintergartens(12qm). Das Dach muss verlängert werden, Fenster gesetzt usw. Das Ganze in einem Waldhäuschen im Elsass, ca 30 km von Hagenau entfernt. Wenn wir es schaffen zuvor die Jurte aufzubauen, wäre das der Lager/ Schlafplatz, ansonsten Matratzenlager unterm Dach. Plumpsklo im Garten und frisches fliessendes Wasser im Bach 🙂 Warmwasser in der Küche.. Hat jemand Lust und ist in der Nähe unterwegs? Liebe Grüsse Martina
Katrin Sonntag schrieb am 4.02.2021 um 10:32
Hallo Rolandsbrüder,
hat jemand vor nach norwegen zu reisen, wenn es wieder möglich ist?
wir werden 2 hütten in trysil in den bergen bauen. die ausführung ist für ca. mai-september geplant. die hütten sind in CLT/massivholz, mit holzfaserdämmung und holzverkleidung, auch auf dem dach. die gesamte einrichtung und innenausbau ist auch mit eingeplant und eingebaut.
freue mich auf rückmeldung unter +47 46431366 oder katrin@sonntag.no (ursprünglich bin ich aus süddeutschland, seit knapp 20 jahren in norwegen)
liebe grüsse aus oslo, katrin
Alois Braun schrieb am 30.01.2021 um 19:55
In den Jahren um 1985 waren bei mir mehrere gesellen zu Gast und arbeiteten in der Zimmerei meines Bruders Martin braun. Bei mir, Alois und meiner Frau Marianne hatten sie Ihre Unterkunft. Ich weiß nur noch ihre Vornamen. Es waren, Reimund, Martin, Ralf und Michi. Ich habe noch Bilder wie sie am Heilig Abend mit meinen Kindern gespielt haben. Ihr könnt euch vielleicht noch an die schönen Stunden beim Brunnenwirt erinnern?! Ich würde mich über einen kurzen Kontakt freuen.
Hoffentlich seid ihr alle Gesund!
Gruss Alois aus Berg bei NM id. Opf.
Florida Stephie einh. fr. Ti. schrieb am 30.01.2021 um 19:55
Tach Kameraden und liebe Freunde!
Ich biete kurzfristig am Samstag den 06.02. ein super fixen Lift von Stuttgart-Mitte über Hannover nach Lübeck an.
Mein noch ungeschlüpften Mini²-Maurer und ich ziehen von Stuttgart nach Lübeck zu Gerdi einh. Rolbr. Ja, das habt ihr richtig gelesen, w