Unser Gästebuch…

…steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen, die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.
Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden.

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
2407 Einträge
Matthias Vialon schrieb am 13.07.2017 um 14:23
Hallo da draußen,
am Samstag 22.7.17 wird Fritz (frd.Rldsbr) seine Walz beenden und über's Ortschild in 49536 Lienen, Glandorfer Straße zurück kommen. Ich, der Vater, hat angerichtet. Und wer nicht mit ihm da hin kommt, kann auch gerne kommen. Die Party steigt anschließen im örtlichen Freibad. Es kann auch schon am Freitag 21.7. zugereist werden - wir sind schon im Freibad. Wir alle freunen über jeden der kommt und mit uns trinkt, ißt und feiert. Herzliche Grüße Matthias Vialon (Vater vom Fritz Vialon)
Fritz frd. Rolbr schrieb am 10.07.2017 um 20:09
Hier nochmal an alle Kurzentschlossenen.
Am Kommenden Wochenende dem 15.07.17 Lade ich herzlichst zu meienr Einheimischmeldung ein.
Gefeiert wird an altbekanntem Orte im Schneiderischem Stadl in Röthenbach.
Kaltes Bier vom Fass und schmackhafte leckereien warten auf euch.
Alles Liebe Fritz frd. Rolbr
Fritz frd. Rolbr schrieb am 10.07.2017 um 19:53
Hier nochmal an alle Kurzentschlossenen.
Am Kommenden Wochenende dem 15.07.17 Lade ich herzlichst zu meienr Einheimischmeldung ein.
Gefeiert wird an altbekanntem Orte im Schneiderischem Stadl in Röthenbach.
Kaltes Bier vom Fass und schmackhafte leckereien warten auf euch.
Alles Liebe Fritz frd. Rolbr
Carsten schrieb am 10.07.2017 um 17:29
Einheimischmeldung......
Moin Rolandsbrüder, meine Reisezeit nähert sich dem Ende, denn am 28.7.2017 wird meine Einheimischmeldung in Bremen gefeiert. Es war auf jedenfall eine fedde Zeit. Es freut mich das viele gute Fremde auf der Strasse sind, vor allem das so viele Menschen bock haben die Wanderschaft zu unterstützen, was einem selber immer wieder auftrieb gibt, anderen zu helfen.
Allen die noch Ihre Reisezeit vor sich haben, wünsche ich fixe faxen und geile Projekte und denkt daran Ihr könnt endscheiden, was man sieht und wo man Arbeitet, lieber beim Dallaskrauter in sack ballern und nen vernünftigen Krauter suchen.
Die Einheimischmeldung wird auf dem Gelände von dem Kollektiv Anderswo stattfinden, dort gibt es eine Bar, einen Turm ne fedde Bühne und bald auch eine zweite Bühne. Das ganze Gelände bietet ca. 4000 quadratmeter zum austoben, wer bock hat kann schon früher dort zureisen und bauen was die Kreativität und Physik zulässt.
Zureise: Bremen In Flughafennähe, auf einer Wiese zwischen der Georg-Wulf-Straße und der Amelie-Bee[-]se-Straße. Ich werde Ein Paar Schilder als wegweiser aufhängen. Hier ein Link zum Standort
Man kann auch mit der Strassenbahn NR.6 Richtung flughafen und an der neuenlander Kämpe aussteigen, dann paar Meters zurück laufen bis man an die grosse Kreuzung kommt und dann rechts den Bauzäunen folgen.
Bitte meldet euch wer kommt, dann kann ich besser planen was Essen und Getränke angeht. Carsten_Marquardt@gmx.de
Bis gleich
Carsten schrieb am 10.07.2017 um 10:08
Einheimischmeldung......
Moin Rolandsbrüder, meine Reisezeit nähert sich dem Ende, denn am 28.7.2017 wird meine Einheimischmeldung in Bremen gefeiert. Es war auf jedenfall eine fedde Zeit. Es freut mich das viele gute Fremde auf der Strasse sind, vor allem das so viele Menschen bock haben die Wanderschaft zu unterstützen, was einem selber immer wieder auftrieb gibt, anderen zu helfen.
Allen die noch Ihre Reisezeit vor sich haben, wünsche ich fixe faxen und geile Projekte und denkt daran Ihr könnt endscheiden, was man sieht und wo man Arbeitet, lieber beim Dallaskrauter in sack ballern und nen vernünftigen Krauter suchen.
Die Einheimischmeldung wird auf dem Gelände von dem Kollektiv Anderswo stattfinden, dort gibt es eine Bar, einen Turm ne fedde Bühne und bald auch eine zweite Bühne. Das ganze Gelände bietet ca. 4000 quadratmeter zum austoben, wer bock hat kann schon früher dort zureisen und bauen was die Kreativität und Physik zulässt.
Zureise: Bremen In Flughafennähe, auf einer Wiese zwischen der Georg-Wulf-Straße und der Amelie-Bee[-]se-Straße. Ich werde Ein Paar Schilder als wegweiser aufhängen. Hier ein Link zum Standort
Man kann auch mit der Strassenbahn NR.6 Richtung flughafen und an der neuenlander Kämpe aussteigen, dann paar Meters zurück laufen bis man an die grosse Kreuzung kommt und dann rechts den Bauzäunen folgen.
Bitte meldet euch wer kommt, dann kann ich besser planen was Essen und Getränke angeht. Carsten_Marquardt@gmx.de
Bis gleich
Till Küster schrieb am 9.07.2017 um 05:46
Hallo Rolandsbrüder,
am 07.08.2017 werde ich vom frd. Rolbr. Hendrik Gräwer losgebracht und am Tag davor den 05.08.2017 ist dann meine Losgehfeier. Dazu möchte ich euch sehr gerne einladen, falls ihr Lust und Zeit habt.
Der Weg zur Location ist ausgeschildert. Stattfinden wird alles in 79780 Stühlingen-Blumegg. Für Platte ist auch gesorgt.
Um circa 19:00 Uhr geht es los. Ich würde mich über jeden der kommt sehr freuen. Viele Grüsse Till Küster
Daniel Niesgoda einh. Rolandsbruder schrieb am 6.07.2017 um 16:15
Hallo an alle,
die Rotenburger Gesellschaft trifft sich am Samstag den 8. Juli 2017 schon um 14 Uhr im Rittersaal auf dem Hofgut in Rimbach zum Aufklopfen, da am selben Abend, wie auch das gesamte Wochenende einschließlich Montag, das Trachtenfest in Schlitz stattfindet. Fast schon ein MUSS für Fremde 😉
MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolandsbruder
Daniel Niesgoda einh. Rolandsbruder schrieb am 6.07.2017 um 09:38
Hallo an alle,
die Rotenburger Gesellschaft trifft sich am Samstag den 8. Juli 2017 schon um 14 Uhr im Rittersaal auf dem Hofgut in Rimbach zum Aufklopfen, da am selben Abend, wie auch das gesamte Wochenende einschließlich Montag, das Trachtenfest in Schlitz stattfindet. Fast schon ein MUSS für Fremde 😉
MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolandsbruder
Tom schrieb am 5.07.2017 um 19:12
Liebe Rolandsbrüder,
für einen Festivalaufbau bei Jesendorf Nähe Wismar suchen wir noch tatkräftige Unterstützung vom 05.07-26.07.2017. Aufgebaut werden Bühnen, Bars, Hütten und Dekoelemente. Für Verpflegung und Unterbringung und eine Aufwandsentschädigung ist selbstverständlich hier in unserem Helfercamp gesorgt. Gemeinsame Abende bei Lagerfeuer und Badesee um die Ecke inklusive 😉 Außerdem freier Eintritt und Verpflegung während des Festivals vom 27.-30.07.
Erreichbar sind wir unter 0173 60 67 278 oder info@because-we-are-friends.de
Wir freuen uns auf euch! Bis dahin - das ganze Festivalteam!
Ute Venzlaff schrieb am 5.07.2017 um 19:12
Liebe Rolandsbrüder,
Wir möchten den heutigen Tag, an dem
DIETER VENZLAFF
83 Jahre alt geworden wäre, zum Anlass nehmen,
uns nochmals ganz herzlich für das zahlreiche Erscheinen, die bekundete Anteilnahme
sowie die großzügige Spende zu bedanken.
Ute Venzlaff und Familie
Eberhard Baumbach schrieb am 5.07.2017 um 19:12
Werte Gesellen,
hier in Aurich, im schönen Ostfriesland steht Deutschlands größte, Europas zweitgrößte Indoor Skatehalle. Diese wird ab Ende Juli komplett umgerissen, sprich alles an Rampen und Bahnen kommt raus und die Halle wird komplett neu gestaltet. Es sind ein paar professionelle Rampenbauer dabei, allerdings wird noch tatkräftige Hilfe benötigt. Bauzeit ist von Ende Juli bis Anfang September, ca. 6 Wochen. Für Holzgewerke ist dies echt mal ein interessantes Objekt, was einem so schnell wohl nicht wieder über den Weg laufen wird an Schenigelei. Ich habe es kürzlich schon bei dem Ein oder Anderen persönlich anklingen lassen.
Platte ist direkt vor Ort möglich mit Küche und sanitären Anlagen, eventuell auch noch andere Möglichkeiten, wie z.B. die Ferienwohnung der Mutter vom frd Rolandsbruder Hendrik Graewer. Passende Entlohnung ist natürlich auch gegeben.
Also ran an eine echt interessante Baustelle.
Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung unter 0176 32012895, fresena-holzbau@web.de oder auch auf meiner Seite - Eberhard Baumbach, Zimmerer auf Facebook.
Oder aber direkt bei Martin Schulz, Geschäftsführer Skatehalle Aurich e.V. , 0163 3838382, m.schulz@playground-ev.de
Ihr seid sehr wilkommen mit jeder helfenden Hand und der ein oder andere kennt ja bereits auch die ostfrisische Gastfreundschaft und Gemütlichkeit.Ostfriesische Gemütlichkeit hält stets ein Tässchen Tee bereit oder auch wat anners 😉
Mit kameradschaftlichem Gruß
Eberhard Baumbach
Ute Venzlaff schrieb am 5.07.2017 um 18:58
Liebe Rolandsbrüder,
Wir möchten den heutigen Tag, an dem
DIETER VENZLAFF
83 Jahre alt geworden wäre, zum Anlass nehmen,
uns nochmals ganz herzlich für das zahlreiche Erscheinen, die bekundete Anteilnahme
sowie die großzügige Spende zu bedanken.
Ute Venzlaff und Familie
Till Küster schrieb am 4.07.2017 um 21:45
Hallo Rolandsbrüder,
am 07.08.2017 werde ich vom frd. Rolbr. Hendrik Gräwer losgebracht und am Tag davor den 05.08.2017 ist dann meine Losgehfeier. Dazu möchte ich euch sehr gerne einladen, falls ihr Lust und Zeit habt.
Der Weg zur Location ist ausgeschildert. Stattfinden wird alles in 79780 Stühlingen-Blumegg. Für Platte ist auch gesorgt.
Um circa 19:00 Uhr geht es los. Ich würde mich über jeden der kommt sehr freuen. Viele Grüsse Till Küster
Eberhard Baumbach schrieb am 4.07.2017 um 19:23
Werte Gesellen,
hier in Aurich, im schönen Ostfriesland steht Deutschlands größte, Europas zweitgrößte Indoor Skatehalle. Diese wird ab Ende Juli komplett umgerissen, sprich alles an Rampen und Bahnen kommt raus und die Halle wird komplett neu gestaltet. Es sind ein paar professionelle Rampenbauer dabei, allerdings wird noch tatkräftige Hilfe benötigt. Bauzeit ist von Ende Juli bis Anfang September, ca. 6 Wochen. Für Holzgewerke ist dies echt mal ein interessantes Objekt, was einem so schnell wohl nicht wieder über den Weg laufen wird an Schenigelei. Ich habe es kürzlich schon bei dem Ein oder Anderen persönlich anklingen lassen.
Platte ist direkt vor Ort möglich mit Küche und sanitären Anlagen, eventuell auch noch andere Möglichkeiten, wie z.B. die Ferienwohnung der Mutter vom frd Rolandsbruder Hendrik Graewer. Passende Entlohnung ist natürlich auch gegeben.
Also ran an eine echt interessante Baustelle.
Bei Fragen stehe ich gern zur Verfügung unter 0176 32012895, fresena-holzbau@web.de oder auch auf meiner Seite - Eberhard Baumbach, Zimmerer auf Facebook.
Oder aber direkt bei Martin Schulz, Geschäftsführer Skatehalle Aurich e.V. , 0163 3838382, m.schulz@playground-ev.de
Ihr seid sehr wilkommen mit jeder helfenden Hand und der ein oder andere kennt ja bereits auch die ostfrisische Gastfreundschaft und Gemütlichkeit.Ostfriesische Gemütlichkeit hält stets ein Tässchen Tee bereit oder auch wat anners 😉
Mit kameradschaftlichem Gruß
Eberhard Baumbach
Tom schrieb am 4.07.2017 um 11:29
Liebe Rolandsbrüder,
für einen Festivalaufbau bei Jesendorf Nähe Wismar suchen wir noch tatkräftige Unterstützung vom 05.07-26.07.2017. Aufgebaut werden Bühnen, Bars, Hütten und Dekoelemente. Für Verpflegung und Unterbringung und eine Aufwandsentschädigung ist selbstverständlich hier in unserem Helfercamp gesorgt. Gemeinsame Abende bei Lagerfeuer und Badesee um die Ecke inklusive 😉 Außerdem freier Eintritt und Verpflegung während des Festivals vom 27.-30.07.
Erreichbar sind wir unter 0173 60 67 278 oder info@because-we-are-friends.de
Wir freuen uns auf euch! Bis dahin - das ganze Festivalteam!
Daniel Niesgoda schrieb am 1.07.2017 um 06:02
Die frd. Rolandsbrüder Julian Heidemann und Johannes Brennsteiner sollen sich mal bitte bei mir melden.
0151 55551728
MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.
Thorsten Dietrich einh.Rolandsbruder schrieb am 1.07.2017 um 06:02
Moin Rolandsbrüder!!
Die Hamburger Gesellschaft trifft sich am Samstag den 8 Juli um 18.30Uhr,in Hamburg/Duvenstedt auf Bude im "Abseits" zum Aufklopfen.Wir freuen uns auf jeden der Interesse hat und die Tradition pflegen will.
Fixe Anreise!!
MbGuH Thorsten Dietrich einh.Rolandsbruder
Michaela Schreier schrieb am 1.07.2017 um 06:02
ACHTUNG! Zimmermannsgeselle auf der Walz gesucht!!! Am 12. Mai 2017 habe ich einen reisenden Zimmermannsgesellen in Duderstadt (Niedersachsen) aufgegabelt und ihn bis Northeim zum "Theater der Nacht" mitgenommen. Der junge Mann ist 25 oder 26 Jahre alt, ca. 172 cm groß, hat schwarze Haare, trägt eine Brille und ist Schwabe - übrigens ein überaus netter ;-). Seinen Namen weiß ich leider nicht. Ich Blödi hab nicht danach gefragt ... Ich weiß nur, dass er seit November 2016 auf "der Walz ist" und dringend am nächsten Tag in Hamburg bei einer Tischlerei/Zimmerei sein musste. Dort hatte er schon einmal gearbeitet und sich sehr gut mit der Tischlergesellin angefreundet, bei der er auch übernachten konnte. Die Tischlerei/Zimmerei hatte ihn noch einmal bestellt, damit er bei einem Großauftrag mitarbeiten kann.
Der Grund meiner Suche ist: Der nette Kerl hat mich zu einer Geschichte inspiriert, in der er die Hauptrolle spielt. Die Geschichte wird im Herbst in der Fachwerk-Anthologie der Creativo erscheinen. Zu gern würde ich dem jungen Mann ein Exemplar davon zukommen lassen. Es wäre also nett, wenn dieser Beitrag großflächig geteilt wird. Vielen Dank dafür!
Joachim Ott schrieb am 1.07.2017 um 06:02
Sehr geehrte Zunftgesellen.
In der lettischen Stadt Liepaja habe ich einen Auftrag, der für zwei oder drei Wandergesellen geeignet wäre.
Es handelt sich um die Dacherneuerung eines kleineren historischen
Wohnhauses. Bauleitung und Stellung von Werkzeug, Baumaterial, Gerüst
etc. liegt bei mir. Baubeginn kann sofort, bis September erfolgen.
Abschluß spätestens Weihnachten. Die Vergabe kleinerer Bauabschnitte ist
möglich.
Für Kost und Logie kann gesorgtwerden, Lohn erfolgt auf Verhandlungsbasis.
Bei Interesse bitte mail an info@kbau.lv
Daniel Niesgoda schrieb am 30.06.2017 um 19:28
Die frd. Rolandsbrüder Julian Heidemann und Johannes Brennsteiner sollen sich mal bitte bei mir melden.
0151 55551728
MbGuH Daniel Niesgoda einh. Rolbr.