Unser Gästebuch...

...steht allen Rolandsbrüdern, Freunden, Bekannten und Besuchern offen!

Wir bitten darum, nur Einträge zu machen die keine Angebote zur Schwarzarbeit enthalten!

Die Gästebucheinträge werden nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden freigeschaltet.

Wir erlauben uns Beiträge nicht zu veröffentlichen!!

Private Arbeitsangebote können leider nicht veröffentlicht werden. 

Wir freuen uns über Einträge und wünschen viel Spaß beim Lesen unseres Gästebuches…

Eintrag verfassen

Kommentar von Arne Lamprecht |

Moin Rolandsbrüder,

Die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am 8.5.20 um 19:00 Uhr auf Bude Kreuznacher Str. 57, 70372 Stuttgart.
Bis dahin MbGuH
i.A. Arne Lamprecht einh. Rolbr.

Kommentar von Erik Bülow einh. Rolbr. |

Tach Kameraden!

Wir brauchen ab sofort Hilfe bei der Renovierung unseres Fachwerkhauses in 36166 Haunetal-Kruspis, gerne jemand mit Erfahrung in Sachen Lehmbau.
Bei Interesse meldet euch bitte unter 0176-72540065 oder 06673-2190004

m.b.H Erik Bülow einh.Rolbr.

Kommentar von Gesellschaft zu Nordhausen am Harz |

Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder zum Aufklopfen am Freitag, den 31. Juli um 20 Uhr in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen.
Ab 19 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.

Fixe Anreise
mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.

Kommentar von Jens Feigenspan |

Hallöchen ihr Reisenden und Einheimischen

Mein Name ist Jens Feigenspan und ich bin 20 Jahre Jung. Ich habe jetzt vor kurzem erfolgreich meine Tischler Ausbildung abgeschlossen und werde am 15.08.2020 auf Tippelei gehen! Dazu lade ich euch herzlich zu meiner Losgehfeier ein! Ich habe am 14.08. Geburtstag welchen ich mit meiner Losgehfeier verbinden werde. Es soll in Wickede (Ruhr) losgehen. Für genauere Infos könnt ihr euch gerne bei mir melden, entweder unter 0157 77630246, 02377 786804 oder auch per E-Mail an jens.feigenspan99@gmail.com

Auch wenn du Interessent bist darfst du gerne vorbeikommen.

Mit freundlichen Grüßen 
Jens Feigenspan

 

Kommentar von Andreas Pfister einh.Rolbr. Rottweil |

Tach Kameraden, tach Gesellen

Ich bin gerade selber am bauen und hätte eine Interessante Arbeit für unsere Natursteinmaurer, Steinmetzen, Steinsetzer/Steinleger...
Bau einen Natursteingewölbekeller aus Sandstein (6m x 6m) und eine Naturstein-Wandverkleidung in Ruinenoptik und könnte noch weitere Hilfe beim Mauern gebrauchen. Ein paar Steinmetzarbeiten sind auch angedacht.
Wer Lust und Zeit hat kann sich ja mal melden.

Mit brüderlichem Gruß und Handschlag

Andreas Pfister
einh. Rolbr. Rottweil
0174 7155 085
andymccarpenter@web.de

Kommentar von Hilmar Stüben |

Hallo zusammen,
wir brauchen ab sofort oder später Unterstützung von euch Wandergesellen bei der Reparatur / Neueindeckung von einem Dach in dem wunderschönen Zollhaus in Kaarst/Willich. Ihr könnt dort in einem der Gebäude wohnen und werdet den ganzen Tag herzlich und köstlich in dem zauberhaften Ambiente von uns bewirtet werden.
Das Zollhaus ist ein historisches Gebäude aus dem 12Jhr.
Wo man einst Zoll bezahlte und Pferde austauschte, kann man heute Kunst- Kultur, Tanz und Musik genießen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn der ein oder andere den Weg zu uns nach Kaarst/Willich finden würde. Herzliche Grüße vom Zollhaus.

Zollhaus e.V.
Hardt 29
47877 Willich

Hilmar Stüben
0157 86192409

Kommentar von Justus Seuferle |

Glück auf Liebe Wanderer!

Wir (die Europäische Kommission) organisieren vom 11.-13. November die European Vocational Skills Week (Europäische Woche der Berufsbildung) In Berlin. Wir sind auf der Suche nach zwei aktuellen oder ehemaligen Wanderern, die über Ihre Erfahrungen berichten wollen und nebenbei der Welt zeigen wollen wie vorbildlich und wunderbar dieser alte Brauch ist. Ziel der Woche ist es die Stellung der exzellenten beruflichen Bildung in Europa zu stärken. Was gäbe es da besseres als Wanderer?

Auf der Woche werden neben der Bildungsministerin Karliczek und den Europäischen Kommissaren Timmermans und Schmit auch zahlreiche Stakeholder aus Wirtschaft und Gesellschaft zu gegen sein.

Bei Interesse bitte E-mail an: justus.seuferle@ec.europa.eu oder per Telefon an: 00491622793493

Für Kost und Logie sorgen wir selbstverständlich!

Kommentar von Holger Krauß |

Hallo zusammen,

wir hatten schon ein paar Mal das Glück, dass wir von euch Wandergesellen unterstützt wurden.
Aktuell restaurieren wir wieder sechs Kirchen und könnten dringend Unterstützung gebrauchen.
Unterkunft könnte gestellt werden.
Wir haben die letzte Juli und erste August Woche Betriebsurlaub. Im Anschluss würden wir uns freuen wenn der ein oder andere den Weg zu uns nach Frommetsfelden im schönen Mittelfranken finden würde.
Viele Grüße

Zimmerei Holger Krauß
Altmühlweg 8
91578 Leutershausen- Frommetsfelden

Kommentar von Gesellschaft zu Nordhausen |

Liebe Rolandsbrüder und Freunde,
Die Gesellschaft zu Nordhausen/ Harz trifft sich wieder zum Aufklopfen am Freitag, den 10. Juli um 20 Uhr in der Gaststätte "Zum Socken" in der Barfüßerstraße 23 in Nordhausen.
Ab 18 Uhr freuen wir uns über Gäste, Interessenten und eine Zureise von einheimischen wie fremden Rolandsbrüdern.

Fixe Anreise
mbG Nico Graniewski-Legere einh. Rolbr.

Kommentar von Simon Freudig einh Rolbr. |

Tach Rolandsbrüder Freunde und Interessenten!
Nach 4 Jahren zieht es mich nach meiner Einheimischmeldung nun nach Hause.

Am Samstag den 11.7 werde ich in meiner Heimat Lahr übers Ortschild springen. An der B3 aus Kippenheim kommend Abfahrt Mietersheim.
Für alle Fremden und Einheimischen die Lust haben treffen wir uns Freitag Abend in Ettenheim an der Winde.
Freue mich!
Fixe Grüße Simon Freudig eine. Rolle.

Kommentar von Johannes Hoppe frd. Rolbr. |

Moin und Tach werte Rolandsbrüder und Kameraden!
Am 25.07.2020 ist es für mich auch soweit, ich melde mich einheimisch.
Nach schöner 4 jähriger Reisezeit, soll es nun für mich nach Hause gehen. Leider ist die Personenkapazität der Lokation begrenzt, daher bitte ich euch, sich kurz beim Buchgesellen (Hannover) oder bei mir (joehoppson@web.de), auch bezüglich der Adresse zu melden, damit wir nicht gestört werden (z.b.: grüner August).

Jedoch, werde ich am 08.08.2020 übers Ortsschild gehen und da dies unter freiem Himmel steht, bietet es mehr Spielraum für das Geschehen und das ganze Drumherum ;) Genaueres bezüglich der Heimgehtippelei und dem Standort des Schildes, beantworte ich euch gerne bei oben genannter Email-Adresse.

MbGuH Johannes (Hombré) Hoppe frd. Rolbr.
Fixe Faxen, bis dahin!

Kommentar von Raphael Kliem |

----Amrum, den 04.07.2020----

Moin Rolandsbrüder,
ab sofort und dringend suchen wir 1 bis 2 schenigelwütige Fremde, die genügend Schaffenskraft und Durst mitbringen, um im Landhaus vom einheimischen Rolandsbruder Thomas Reuschel und seiner Frau den Innenausbau mit uns fertigzustellen.
Kies, Platte und Achelage ist alles inklusive und bei diesem warmen Sommerwetter ist für kühles Nass und innen und außen auch zu genüge gesorgt.
Also macht euch auf den Weg in den Norden, geht auf eine Minikreuzfahrt nach Amrum und kommt in das Café Pustekuchen, dort werdet ihr brüderlich empfangen.

MbGuH

Raphael Kliem fremder Rolandsbruder und Thomas Reuschel einheimischer Rolandsbruder

Kommentar von Gesellschaft Leipzig |

Hallo Rolandsbrüder und die es werden wollen!
Wir treffen uns am Freitag, den 10. Juli 2020 um 19:00 in der Gartengaststätte "Weinberggärten" in Leipzig-Leutzsch zum Aufklopfen.
Gäste und Interessenten sind ab 18:00 herzlich willkommen.
Eine fixe Anreise wünscht die Leipziger Gesellschaft des Rolandschachtes.

Kommentar von Otsche |

Werte Kameraden,

nach den Lockerungen der Coronabeschränkungen haben wir endlich einen Termin für die Beerdigung unseres einh. Rolbrd. Manfred Roselt erhalten.

Diese findet am 7.7.2020 in Kaiserslautern am Hauptfriedhof statt. Beginn ist um 11.00 Uhr. Wir treffen uns etwas früher am Haupteigang zum Friedhof. Trauergäste dürfen wieder zureisen.

MbGuH Otsche Gesellschaft Mannheim

Kommentar von der Bremer Gesellschaft |

Moin Fremde und einheimische Rolandsbrüder,

dass nächste Aufklopfen findet am Freitag den 26.06.2020 statt, wir treffen uns bei Jens Schmiedel um 18Uhr in 21255 Dohren.
Bei weiteren Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung.

MbGuH
Martin Mathea einh. Rolbr.

Kommentar von Jakob Leineweber frmd. Rolbr |

Tach Rolandsbrueder,
nach längerer Suche habe ich nun eine Lokation für meine Einheimischmeldung gefunden, die Adresse lautet:
Glaserei Seiberth
Fabrikstraße 4a
Haßloch (Pfalz)

Aufgrund der immernoch bestehenden Coronabeschränkungen bitte ich euch die Zureise einzudämmen.
Bis dann und fixe Gruesse aus der Pfalz
Jakob Leineweber frmd. Rolbr.

Kommentar von Ulrike |

Mein Sohn geht jetzt auf die Walz. Das Thema beschäftigt mich nun auch als Künstlerin sehr. Vielleicht hat der ein oder andere Lust, mal Bilder dazu zu sehen. Auf instagram unter ulrikemariaschrader_art oder zeitversetzt auf meiner Website ulrikemariaschrader.de Das erste Bild ist von Max aus Lübeck. Einen zünftigen Gruss an alle

Kommentar von Bernhard Dähler |

Guten Tag Rolandsbrüder

Die Gesellschaft zu Basel klopft nächsten Samstag, 20.06.2020 auf. Wir beginnen bereits um 19.00 Uhr.
Arbeit ist reichlich vorhanden. Dank den vielen Mikrobrauereien schmeckt inzwischen auch das Bier in der Region.
Zudem flanieren zur Sommerszeit die Mädels in Scharen am Rhein.

Die Nummer des Buchgesellen Mathias Spreizer 0049 160 951 918 93.
Die Nummer des Altgesellen Dominik Häussinger 0041 78 642 85 17.

Nun denn, fix zugereist. Wir sehen uns am kommenden Samstag um 19.00 Uhr.

Bernhard Dähler
einheimischer Rolandsbruder

Kommentar von Arne Lamprecht |

Moin Rolandsbrüder,

die Stuttgarter Gesellschaft trifft sich am 20.6 auf Bude um 19 Uhr.
Fremde und einheimische sind herzlich willkommen.
MbGuH
i.A. Arne Lamprecht einh. Rolbr.

Kommentar von Susanne Heim |

Hallo,
ich bin Journalistin und arbeite für die RBB Kirchenredaktion. Unsere Sendung "Unser Leben" beschäftigt sich im Juli mit dem Thema "Ich bin so frei". Dafür würden wir gerne einen wandernden Gesellen im Raum Brandenburg / Berlin an einem Tag mit der Kamera begleiten und uns von diesem Abenteuer und dem Gefühl der Freiheit unterwegs erzählen lassen. Der Dreh sollte bis zum 20. Juni stattfinden.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich hier jemand findet, der Lust hat mitzumachen. Meine Kontaktdaten:
Susanne Heim
0171 4878546
heim.meyerhoff@t-online.de

Mit herzlichen Grüßen aus Berlin
Susanne Heim

Bitte addieren Sie 2 und 3.